• vom 28.01.2017, 17:20 Uhr

Literatur

Update: 28.01.2017, 17:42 Uhr

Kinderbuch

Schlaf gut!








Von Mathias Ziegler

  • "Erwin Mosers Fantastische Gute-Nacht-Geschichten" bei Beltz & Gelberg.

Umschlag_Moser_02.09.2011.indd

Umschlag_Moser_02.09.2011.indd

88 Erzählungen auf 240 Seiten aus der Feder des Wiener Kinderkurzgeschichten-Doyens Erwin Moser hat der Verlag Beltz & Gelberg in einem neuen Sammelband zusammengetragen. Manche davon sind zwar schon 30 Jahre alt, haben aber an Fantastik seither nichts eingebüßt und unterhalten immer noch vor allem die Eltern beim Vorlesen. Denn für die kleinen Zuhörer mag die eine oder andere Geschichte vielleicht noch etwas zu hoch sein, um sie vollstänig zu erfassen.

Trotzdem eignen sie sich bestens als Einschlaf-Lektüre, weil sie erstens nie länger als zwei Seiten sind und zweitens mit vielen schönen bunten Bildern zum Staunen illustriert sind. Da bilden Zirkus-Katzen eine Pyramide, ein Kater trifft im Dschungel Chamäleons, acht Katzen fliegen in einem Kürbis-Fluigzeug und eine Maus in einem Luftschiff, eine Giraffe fährt Cabrio, drei seltsame Gefährten (ein rosa Zebra, ein Leopardenhase und ein lila Bär) irren auf einem Floß über den Ozean und noch vieles mehr passiert in diesen 88 Geschichten, die oft recht unvermittelt enden. Das mag auf den ersten Blick etwas irritieren, hat aber durchaus auch eine positive Seite: So lässt sich nämlich nach der Geschichte diese noch selber ein bisschen weiterspinnen, bis die müden Augen zufallen. Und auch wenn es für die Erwachsenen ein bisschen Anstrengung bedeutet (auch manches zu erklären), so hat man immerhin noch gemeinsamen Gesprächsstoff fürs Bettgeflüster . . .

Erwin Mosers Fantastische Gute-Nacht-Geschichten
Beltz & Gelberg; 240 Seiten; ab 3 Jahren; 14,95 Euro





Free books provided by Bookboon.com




Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Kein "Irrer mit der Bombe"
  2. "Wir sind dabei, die Schlacht zu verlieren"
  3. Bob Dylan kommt nach Österreich
  4. "Die Linke sollte das Moralisieren lassen"
  5. "Du kannst alles, was du willst"
Meistkommentiert
  1. SPD beißt mit Wunsch nach Familiennachzug auf Granit
  2. Massereiches Frühchen im All
  3. "Die Linke sollte das Moralisieren lassen"
  4. Wer will denn schon früh sterben?
  5. Jedes sechste Kind kann kaum lesen

Werbung




Werbung


Werbung