• vom 31.03.2017, 15:48 Uhr

Literatur

Update: 31.03.2017, 16:06 Uhr

Kinderbuch

Es ist gut, dass du so bist, wie du bist








Von Mathias Ziegler

  • Heinz Janisch & Helga Bansch: "Kommt das Nashorn" - eine Geschichte über den Wunsch, jemand anderer zu sein.



Heinz Janisch kennt man bisher vor allem als Sprecher im ORF-Radio (unter anderem aus dem Ö1-"Radiokolleg"). Was wohl die wenigsten wissen: Er schreibt auch tolle Kinderbücher. So zum Beispiel "Kommt das Nashorn" (gemeinsam mit der mehrfach ausgezeichneten Illustratorin Helga Bansch), das sogar für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2017 nominiert wurde. Und zwar zurecht, denn so lyrisch war schon lange kein Kinderbuch mehr (vor allem, wenn man gerade Ö1 gehört und beim Lesen noch seine Stimme dazu im Ohr hat).

Die Handlung: Das riesige Nashorn wäre gern so klein und leicht wie ein Vogel - und kommt dann drauf, dass es doch ganz gut ist, dass es so groß ist. Weil nämlich die anderen Tiere einen solchen großen und starken Freund und Beschützer brauchen. Ist recht kurz, zugegeben. Und genauso minimalistisch sind Janischs Texte zu Banschs erdigen Bildern. Aber genau das macht den Reiz dieses Buches aus. Und den sanften Witz, der zwischen den Zeilen wohnt.

Heinz Janisch & Helga Bansch: Kommt das Nashorn
Verlag Jungbrunnen; 32 Seiten; ab 4 Jahren; 14,95 Euro

Werbung



Free books provided by Bookboon.com




Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Die Orgie wird kalt!"
  2. Umweltwächter im All
  3. EU-Forschungsgeld kommt in Österreich an
  4. Menasse gewinnt den Deutschen Buchpreis
  5. Am Gängelband der Gestapo
Meistkommentiert
  1. Menasse gewinnt den Deutschen Buchpreis
  2. Richtig ankommen
  3. Im Sand verlaufen
  4. "Heimat ist ein gefährlicher Begriff"
  5. Ausgespielt?

Werbung




Werbung


Werbung