In den Archiven dürfte Prince auch echte Song-Perlen gelagert haben. - © APAweb / AFP, Mark Ralston

Prince

"Habe den Plattenfirmen nicht immer die besten Songs gegeben"

  • Noch viel Musik der Soul-Funk-Ikone Prince lagert in den Archiven.

Berlin. Während die Umstände des überraschenden Todes von Pop-Superstar Prince am 21. April noch untersucht werden und das Gerangel um die Dollar-Millionen mangels Testaments losgeht, beginnen die Spekulationen über sein kommerzielles Posthum-Potenzial. Es lagert noch viel Musik des Pop-Magiers in den Archiven... weiter




Nah am Wasser gebaut: Ernst Molden mit Walther Soyka auf einer Tschaike. - © Bruno Jaschke

neues Album

An spröden Ufern1

  • Ernst Molden gratuliert dem Nationalpark Donauauen mit einem neuen Album launig zum Geburtstag.

Ernst Molden ist auf seine eigene Art nah am Wasser gebaut. Er gehört von Kindheit an zu den nicht sehr zahlreichen Menschen, die eine besondere Beziehung zur Donau haben. Liebend gern würde er sich, "wenn der Fluss ruft", in einer Fischerhütte einquartieren - "allein, meine Liebste folgt mir nicht. Wenn die erste Gelse am Horizont auftaucht... weiter





Herbert Grönemeyer. - © Foto: apa/Werner Kerschbaummayr

Aviso

Im Strandbad mit Herbert Grönemeyer

(maz) Herbert Grönemeyer kommt zurück ins Strandbad Podersdorf, wo er schon 1989 für Furore sorgte und mit einem Open-Air-Konzert neue Maßstäbe setzte, als er samt Band im Hubschrauber eingeflogen wurde. Und wo das Konzert dermaßen überfüllt war, dass es die Verkehrsinfrastruktur überforderte und viele Besucher erst am nächsten Morgen zuhause... weiter




Zubin Mehta

Feierstunde für zwei Großmeister1

Sichtlich ergriffen war Zubin Mehta nach dem nachmittäglichen Abonnement-Konzert der Wiener Philharmoniker im Musikverein. Einen Tag zuvor hatte er hier seinen 80. Geburtstag gefeiert, in einem Interview mit den "Salzburger Nachrichten" die musikalische Freiheit gepriesen, die ihm nun bevorstehe. "Ich musiziere frei, ich dirigiere, wo ich will... weiter




Unterhaltung pur: (v.l.n.r): Martin Fischerauer, Elisabeth Flechl, Mara Mastalir. - © Barbara Pálffy/Volksoper Wien

Operettenkritik

Noch ist Polen nicht verloren17

  • Der "Bettelstudent" hat das Zeug, ins Volksopernrepertoire aufgenommen zu werden.

Wen die Muse küsst - dieses Ensemble wurde von Carl Millöckers leichter Muse weit mehr als geküsst, denn hier wurde das Haus am Währinger Gürtel allumfassend umarmt und geherzt. Die freche Geschichte von F. Zell (eigentlich Camillo Walzel) und Richard Genée aus Polens Freiheitskrieg unter sächsischer Besatzung, vom Fürst... weiter




Schon in der Vergangenheit war die Band um Frontsänger Thom Yorke (47) mit ungewöhnlichen Albumveröffentlichungen aufgefallen. - © APAweb/AFP/SYLVAIN THOMAS

PR-Aktion

Radiohead löschen Internetauftritte

  • Fans bekamen rätselhafte Nachricht per Post und die Gerüchte um neues Album häufen sich.

London. Die britische Rockband Radiohead hat Gerüchte um ihr neuntes Album angeheizt. Am Sonntag verschwanden alle Einträge auf ihrer Homepage sowie auf ihren Twitter- und Facebook-Seiten; außerdem bekamen einzelne Fans Karten mit dem Band-Logo und einer rätselhaften Nachricht per Post zugeschickt, wie die Zeitung "The Guardian" berichtete... weiter




Maurice Ravel am Piano (1912). - © Library of CongressVideo

Die Registrierkassen spielen keinen Bolero mehr2

Ravels berühmter Bolero wird zum Gemeingut. Heute endet der Urheberschutz für das Stück von Maurice Ravel , und man darf es künftig lizenzfrei nutzen. Ravel hat das Stück 1928 geschrieben, im selben Jahr wurde es in Paris uraufgeführt. Schätzungen zufolge hat der Bolero allein seit 1960 rund 50 Millionen Euro an Tantiemen eingespielt... weiter




Pop-CD

Subversion & Renitenz1

  • Die Stuttgarter Band Human Abfall und ihr Agitationsalbum "Form und Zweck".

Die Stuttgarter Band Human Abfall beweist auf ihrem zweiten Album, "Form und Zweck", dass Punk- und Noiserock auch im Jahr 2016 noch etwas mit Subversion und Renitenz zu tun hat und spielt ihren Mix aus schepperndem Garagen-Punkrock, düsterem Wave-Punk und fiebrigem Noisepop mit selten gewordener Integrität und eindringlicher Intensität... weiter




Pop-CD

Mini-Suiten aus der Sahara

  • Imarhan aus Algerien überzeugen mit ihrem Debütalbum.

Wenn man früher Desert-Blues sagte, meinte man unhinterfragt die US-amerikanische Wüste und damit Bands wie Thin White Rope, Giant Sand oder den Gun Club. Ungefähr drei Jahrzehnte später scheint die Seele dieser Musik in die Sahara (weiter)gewandert zu sein. Tinariwen aus Mali haben die Brücke von der Musik der Tuareg zum Blues und Rock geschlagen... weiter




Pop-CD

Sonische Wolken3

  • Das eindringliche Debütalbum der Wiener Band Vague.

Geht der Blick nach oben, sieht er tief hängende, aber pittoresk gebauschte Regenwolken. Geht er nach unten, trifft er auf solides, schwerbesohltes Schuhwerk. Zwischen diesen beiden Polen, halbdüster-verhangenem Post-Punk und klassischem Shoegazing, changiert das Debütalbum des Wiener Quintetts Vague... weiter




Am 17. Mai wird Udo Lindenberg 70 Jahre alt. Zumeist hat seine Karriere die Mittelspur der Straße, die sich Rock nennt, genommen. - © Tine Acke

Pop

Kein Plan B4

  • Udo Lindenberg feiert demnächst nicht nur seinen 70. Geburtstag, sondern auf "Stärker als die Zeit", seinem neuen Studioalbum, auch seine eigene Sturheit.

Es hat Momente gegeben, da war Udo Lindenberg zum Vergessen. Zu seinem und unserem Glück ist ihm dieser Gefallen auch gemacht worden. Nur nachtragende Eigentümer reizbarer Geschmacksnerven erinnern sich daher etwa noch an eine Peinlichkeit wie die Single "Father You Should Have Killed Hitler". Oder an seinen illuminierten Auftritt bei "Wetten... weiter




Kampfeslust und Selbstermächtigung: Nach der Black-Panther-Inszenierung des Super Bowl singt Beyoncé (Mitte, hier bei ihrem Tourstart diese Woche) nun über das Betrogenwerden. - © Frank Micelotta/Invision for Parkwood Entertainment/AP Images)

Beyoncé

Gekommen, um zu töten3

  • US-Sängerin Beyoncé sorgt derzeit wieder für Schlagzeilen. Ein neues Album gibt es auch.

Erst Anfang Februar im Rahmen der Super-Bowl-Halbzeitshow konnte man Beyoncé dabei erleben, wie sie und die erhebliche Womenpower ihrer im Gleichschritt tanzenden Bühnenentourage ein Zeichen setzte. Nur welches? Zwischen kampfeslustig zur Schau gestellter Selbstermächtigung und einem Bekenntnis zum Schwarzsein unter Rückgriff auf Klischees - der... weiter




Konzert

Übergangene Übergänge

  • Die Symphoniker unter Ingo Metzmacher.

Metzmacher steigt mit Johann Strauß‘ "Geschichten aus dem Wienerwald" ins Programm dieses Donnerstagabend im Musikverein ein und ruft vor allem eines in Erinnerung: Übergänge heißen nicht so, weil sie übergangen werden wollen. Radikale Tempowechsel schreien hier geradezu nach klarer Linienführung, der nicht ausreichend Ausdruck verliehen wird... weiter




zurück zu Themen Channel   |   RSS abonnieren



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Habe den Plattenfirmen nicht immer die besten Songs gegeben"
  2. Noch ist Polen nicht verloren
  3. An spröden Ufern
  4. Im Strandbad mit Herbert Grönemeyer
  5. Trauer bei Fans und Freunden
Meistkommentiert
  1. Trauer bei Fans und Freunden
  2. Sein Name war Prince. Und er war funky!
  3. Klangrausch zum Quadrat
  4. Gekommen, um zu töten
  5. Neues in Verdis Welten



Die re:publica öffnet zum zehnten Mal ihre Pforten in Berlin.

Vor dem Apollo Theater in Harlem, New York legen Fans des US-Sängers Prince Blumen und Erinnerungsstücke nieder. Ruth Beckermann hat den Großen Diagonale-Spielfilmpreis für ihre Arbeit "Die Geträumten" über die Liebesbeziehung zwischen Ingeborg Bachmann und Paul Celan erhalten. Sie ist damit die erste Künstlerin, die sowohl Spielfilm- wie auch Dokumentarfilmpreis gewann - letzteren 2014 für "Those Who Go, Those Who Stay".

Eine der letzten Amtshandlungen: Bundespräsident Heinz Fischer kam mit Gattin nach Graz, um "Maikäfer flieg!" zu sehen. "Auch ich könnte Ihnen stundenlang Nachkriegsgeschichten aus meiner Kindheit erzählen", sagte Fischer. Zur Eröffnung gab es Superstars: George Clooney, Channing Tatum und Josh Brolin (v.l.) brillierten nicht nur in "Hail Caesar!" von den Coen-Brüdern, sondern auch beim Fototermin.

Quiz



Werbung