Lockere Atmosphäre bei den Generalproben im Festspielhaus, auch ein Ort für Kritik an den Bayreuther Festspielen. - © epa/David Ebener

Bayreuther Festspiele

"Ein bisschen Bayreuth für Arme"

  • Ohne Kanzlerin, dafür in Jeans: Auf Lokalaugenschein bei den Generalproben für die 103. Bayreuther Festspiele.

Bayreuth. Die Wege zu den Bayreuther Festspielen führen so oder so über Beziehungen. Bevor sich am heutigen Freitagnachmittag der Vorhang zu "Tannhäuser und der Sängerkrieg auf Wartburg" hebt, haben schon rund 14.000 Zuschauer das Programm der 103. Spielzeit genossen, das neben neben dem Ring und "Tannhäuser" auch "Der fliegende Holländer" und ... weiter




Unermüdlich auf der Insel der Seligen: der Dirigent Herbert Blomstedt. - © Martin U.K. Lengemann

Herbert Blomstedt

"Ich habe nie Stress empfunden"

  • Herbert Blomstedt ist soeben 87 geworden, am Samstag dirigiert er in Salzburg. Der Schwede über das Musikgeschäft und Vorgänger wie Furtwängler.

Salzburg. Zuerst einmal: Happy Birthday! Der Mann am anderen Ende der Leitung dankt höflich und spielt den Jubeltag ein wenig herunter: "Es ist ja unvermeidlich!", sagt Herbert Blomstedt scherzhaft. Kurze Pause, dann fügt er hinzu: "Gott sei Dank." Blomstedt, ein Siebenter-Tags-Adventist wie schon sein Vater, hat tatsächlich allen Grund... weiter





Salzburger Festspiele

Der pure Einklang fürs Gedenken an viele

Es muss das pure Vergnügen sein, vor den Wiener Philharmonikern zu stehen und Bruckners "Romantische" zu dirigieren. Und wenn man dann als Dirigent noch dazu ziemlich genau das Gleiche will, was auch sie im Sinn haben. Daniel Barenboim hat sich, so locker er die Zügel auch gehalten hat am Mittwochabend im Großen Festspielhaus... weiter




Lebensprall: Michael Laurenz , Angelika Kirchschlager. - © apa/Stiplovsek

Bregenzer Festspiele

Die Süße im Säurebad1

  • Imposante Operngeburt: HK Grubers "Geschichten aus dem Wiener Wald" in Bregenz.

Natürlich könnte man sich wundern. Da steht David Pountney, der langjährige Intendant der Bregenzer Festspiele, also am Beginn seines letzten Sommers. Und was gibt er als Motto aus? Ausgerechnet "Wien zartbitter". Auf den ersten Blick wirkt das nicht unbedingt werbewirksam in Vorarlberg. Der Wiener ist in diesen Breiten, einmal höflich gesagt... weiter




Widerstand und Mundwinkelbiegung: Neil Young gastierte mit Crazy Horse in der Wiener Stadthalle. - © APAweb, HANS KLAUS TECHT

Rockkonzert

Kampfgeist und Gitarren14

  • Der große Neil Young erinnerte in Wien nicht nur an seine Missionarsstellung im Rock

Wenn man etwas sehr lange macht und dabei erfolgreich ist, darf man sich ab einem gewissen Zeitpunkt erlauben, nur mehr zu tun, worauf man auch wirklich Lust hat. Nach Jahren als Folkrockikone, Gitarrengott und akustischer Übersetzer von Gefühl zum Quadrat sowie nach mitunter verhaltensauffälligen Seitensprüngen in Richtung Vocodergesang... weiter




David gegen Goliath, Gemälde des deutschen Malers Gebhard Fugel. - © Wikicommons

Musik-Blogothek

Indiestream3

  • Mainstream und Indie - diese Trennung war einmal...

Was ist heutzutage eigentlich Indie? Eines steht fest: Dass sich Indie vom Mainstream in Produktion, Intention und Materialästhetik auch heute noch unterscheidet ist Wunschdenken. Waren dies die wesentlichen Merkmale im vorigen Jahrhundert, so ist Indie heute längst mit dem Mainstream verschmolzen. "Indiestream" nannte der 2010 verstorbene... weiter




"Charlotte Salomon" von Marc-André Dalbavie feiert mit dem Mozarteumorchester Salzburg seine Uraufführung. - © Foto: Sybille Zettler

Salzburger Festspiele

Familienfluch und silberne Rose

  • Radio Ö1 widmet den Salzburger Festspielen auch heuer wieder einen umfangreichen Programmschwerpunkt bis 9. September.

Insgesamt 22 Konzerte und Opern, sechs davon live, überträgt Radio Ö1 heuer von den Salzburger Festspielen, darunter etwa die Uraufführung von "Charlotte Salomon" (28. Juli, 19 Uhr, live). Barbara Honigmanns Libretto des Auftragswerks der Festspiele entstand nach "Leben? oder Theater?" von Charlotte Salomon... weiter




Stomp-Performance. - © Foto: Steve McNicholas

Stomp-Performance

Scheppernde Ölfässer, klappernde Mülltonnen

(vf) Während der Abschlussfeierlichkeiten der Olympischen Spiele 2012 in London begeisterte Stomp 80.000 Zuschauer im Olympic Stadium sowie mehr als eine Milliarde Menschen auf allen Kontinenten vor den TV-Bildschirmen. Seither arbeiten die beiden kreativen Köpfe des Ensembles, Luke Cresswell und Steve McNicholas... weiter




Leichthändiger Haydn: Bernard Haitink. - © Rittershaus/Szb. Festspiele

Salzburger Festspiele

Hochkaräter und Seelentiefe4

  • Renaissance-Füllhorn, singende Sufis und überall Musik: In Salzburg hat die Festspielsaison begonnen.

Salzburg. (irr) Es ist verdammt hart, der Mozart zu sein. Vor allem an einem solchen Hundstag. Wolfgang Amadeus Mozart, so wird er der Touristentraube jedenfalls vorgestellt, schwitzt am Samstag unter seiner Perücke wie ein geselchter Aff‘. Rechts und links haben Schwester Nannerl und Ehefrau Constanze Aufstellung genommen: Sie dampfen vor der... weiter




Music

Quehenberger, Philipp: Content1

Wer in Sachen elektronische Musik weniger bewandert ist, mag bei dem Namen Philipp Quehenberger an die Band Mäuse denken, die er seit einigen Jahren am Keyboard begleitet. Doch selbst wenn man eine Liebe zur elektronischen Musik hegt, ist es nicht selbstverständlich, dem Tiroler zu begegnen, es sei denn, man hatte die Gelegenheit... weiter




Altersweisheit und kreativer Verwirklichungsdrang: Das späte Debüt von Doug Seegers ist eine fast unglaubliche Geschichte. - © Foto: Gregg Roth

Music

Seegers, Doug: Going Down To The River4

  • Vom Obdachlosen zum Country-Star: Die Geschichte des Straßenmusikers Doug Seegers rund um sein Debütalbum im Alter von 62 Jahren ist ein amerikanisch-schwedisches Märchen.

Die alte Journalistenweisheit, wonach vor allem schlechte Nachrichten gute wären, gilt in Zeiten der sozialen Medien nicht mehr, und ganze Internetportale haben sich auf die Verbreitung von gezuckerten "Good news" spezialisiert. Man kennt das, und die Überschriften lauten meist so: "Schau dir diese Katze genau an, du wirst nicht glauben... weiter




Sackgesicht: Sia möchte wohl weiterhin nicht zu bekannt sein. - © Sony

Sia

Rückzug auf schwierig6

  • Sia Furler, Pop-Hitgarantin aus dem Hintergrund, und ihr neues eigenes Album.

Fans der HBO-Serie "Six Feet Under" (2001-2005) erinnern sich mit zweifelhafter Freude an Sia. Immerhin wurde mit "Breathe Me" ein Song der 1975 als Sia Kate Isobelle Furler in Australien geborenen Songwriterin verwendet, als es galt, das emotional eindringliche Staffelfinale per Musik noch einmal zu verstärken. Schluchz, schnupf, schnäuz... weiter




Scheiben

Hutcherson, Bobby: Enjoy The View1

Sieht zwar so aus, hört sich so an, und doch: "Enjoy The View" ist kein Relikt aus jenen Tagen, als die Sexidole noch Sean Connery oder Jackie Kennedy hießen. Das Album ist soeben als CD zur Welt gekommen und feiert die Rückkehr von Bobby Hutcherson zu Blue Note Records - jenem Label, bei dem der Vibraphonist in den 60er Jahren seine Karriere... weiter




Scheiben

Haden, Charlie / Jarrett, Keith: Last Dance4

Manchmal geht es schrecklich schnell. Im Juni hat Charlie Haden, der 76-jährige Kontrabassist, noch ein Album herausgebracht und es "Last Dance" genannt. In der Vorwoche ist der US-Amerikaner aus Iowa, der den modernen Jazz wie kaum ein anderer vom vermeintlichen Begleitinstrument aus mitgeprägt hat, an den Folgen einer schweren Krankheit gestorben... weiter




zurück zu Themen Channel   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Kampfgeist und Gitarren
  2. Die Süße im Säurebad
  3. Indiestream
  4. Rückzug auf schwierig
  5. "Ich habe nie Stress empfunden"
Meistkommentiert
  1. Würdelos jung bleiben
  2. Haden, Charlie / Jarrett, Keith: Last Dance
  3. Indiestream

Werbung



Pop-CD

Wilder, Anand & Kardon, Maxwell: Break Line

Joint Venture in Sachen Rock-Oper: Yeasayer-Mann Anand Wilder (l.) und Pianist Maxwell Kardon. - © Mute Rein optisch wirkt Anand Wilder bei Yeasayer ein wenig unscheinbar. Auf der Bühne zentrieren der quirlige Chris Keating und auch der hünenhafte... weiter




Pop-CD

Wreck And Reference: Want

Einmal im Jahr gibt es aus der Black- oder Post-Metal-Ecke ein unerwartetes Geschenk, das die Hörerschaft nachhaltig herausfordert und vielleicht auch... weiter




Pop-CD

King Creosote: From Scotland With Love

Kenny Anderson alias King Creosote gehört zu den Musikern, die rastlos kreativ und von fast schon beängstigender Produktivität sind... weiter





Klassik-CD

van Beethoven, Ludwig: Klavierkonzerte

L. v. Beethoven Klavierkonzerte 2., 4. Sony Classical, 1 CD ca. 17 Euro (dawa) Leif Ove Andsnes als exzellenter Dirigent: Nein, er hat nicht umgesattelt, sondern interpretiert nach guter klassischer Tradition des... weiter




Klassik-CD

Louis Vierne Quintet

Louis Vierne Quintet Gramola,1 CD ca.18 Euro Der Erste Weltkrieg erreicht nun auch die Einspielungspolitik - aber in diesem Ausnahmefall ist das sehr gut: Kammermusikwerke von Charles Koechlin... weiter






Jahresbestenliste

Die besten Pop- und Jazz-Alben des Jahres 2013

Spielte das Album des Jahres ein: Bill Callahan. - © Hanly Banks Gesamtwertung: 1. Bill Callahan: Dream River (US) 2. Arcade Fire: Reflektor (CAN) 3. The National: Trouble Will Find Me (US) 4... weiter





Filmkritik

Grundgütiger!

Monsieur Claude (Christian Clavier) kann es nicht fassen: Wieder kein französischer Ehemann für eine seiner Töchter. - © Filmladen Drei junge Männer in entspannter Werkskleidung sitzen im Garten eines feudalen Anwesens. Dessen stockkonservativ-bürgerlicher Besitzer Claude Verneuil... weiter




Museumsstücke

Blumen für den Tod

Schädel mit Rosenverzierung im Beinhaus von Hallstatt. - © Johann Werfring Wenn ein österreichischer Ort derart reizend ist, dass man ihn sogar in einem anderen Weltteil nachbaut, dann sollte man ihn als Einheimischer auch... weiter




Europäischer Song Contest 2015

Der Song-Contest-Außenseiter

Graz bietet die Stadthalle an - trotz einer Milliarde Euro an Schulden . - © apa/Erwin Scheriau Graz. Es ist 47 Jahren her, dass der Eurovision Song Contest (ESC) zum ersten und bisher auch letzten Mal in Österreich stattfand... weiter





Gert Voss als Lear, König von Britannien.

Wochenstart in Wien einmal anders: Die "Anti-Beatles", auch bekannt als The Rolling Stones, rockten das Ernst-Happel-Stadion. Rob Zombie während eines Konzertes auf der "Blue Stage" im Rahmen des "Nova Rock 2014" Festivals im burgenländischen Nickelsdorf.

Startnummer 1: Ukraine - Marija Jaremtschuk mit dem Song "Tick-Tock". <span style="color: rgb(55, 61, 70); font-family: arial, helvetica, clean, sans-serif; font-size: 13px; font-style: normal; font-variant: normal; font-weight: normal; letter-spacing: normal; line-height: 18.200000762939453px; orphans: auto; text-align: left; text-indent: 0px; text-transform: none; white-space: normal; widows: auto; word-spacing: 0px; -webkit-text-stroke-width: 0px; background-color: rgb(255, 255, 255); display: inline !important; float: none;">Stanley Kubrick (1928–1999) gilt als einer der bekanntesten und wichtigsten Regisseure des 20. Jahrhunderts.</span>

Quiz



Werbung