CDs

Wie frisch überholt: Die Chemical Brothers veröffentlichen mit "Born In The Echoes" ihr achtes Album. - © Universal Music

Music

Ein Spiegel des Lebens

  • Die Chemical Brothers erzählen auf ihrem neuen Album eine Geschichte über existenziellen Druck. Live gastieren sie am 20. August am FM4-Frequency-Festival.

Es ist eine gefährliche Kunst, ein Konsens-Act zu sein. Wie sie noch jeden Musiker, der unterschiedliche, womöglich antagonistische Publikumsschichten bedient, irgendwann heimgeholt hat, ist diese Erfahrung auch den Chemical Brothers nicht erspart geblieben. Die (nur geistesverwandten) britischen "Brüder" Tom Rowlands und Ed Simons haben einen Stil... weiter




Music

Flying Saucer Attack

(u. s.) Wie aus der sprichwörtlichen Versenkung aufgetaucht ist nach 15 Jahren Sendepause das neue Album von Flying Saucer Attack aus Bristol. Reduziert auf Kernmitglied David Pearce, wirkt "Instrumentals 2015" wie ein vorsichtiger Vorstoß in die veränderten Klangwelten des 21. Jahrhunderts. Wie der Titel verspricht... weiter




Music

Bill Fay1

(wirth) 71 Jahre alt ist Bill Fay inzwischen, und vier Alben sind für ein so langes Musikerleben nicht gerade ein üppiger Ertrag. Allerdings schrieb Fay seine Songs vierzig Jahre lang für die Schublade. Nach zwei Alben 1970 und 1971, die musikalisch großartig, kommerziell aber eher Flops waren, verschwand der Brite von der musikalischen Bühne und... weiter




Literatur

Songs - und Kaffee

  • Mac DeMarco und sein Mini-Album "Another One".

Mac DeMarco, die derzeit vielleicht sympathischste Zahnlücke im Musikgeschäft, hat erst im letzten Jahr mit "Salad Days" eine formidable Songsammlung vorgelegt, der er nun das sogenannte Mini-Album "Another One" folgen lässt. Was 2012 mit "Rock and Roll Night Club" im Lo-Fi-Modus begann, hat sich mittlerweile zu einer veritablen Songmaschinerie... weiter




Jazz-CD

Bugge Wesseltoft: Bugge & Friends1

Bugge Wesseltoft, bekannt für einen mehr oder minder grüblerischen Elektrojazz,zeigt sich leutselig und in bester Spiellaune: Gemeinsam mit Freunden - unter anderem dem Trompeter Erik Truffaz und den Sängerinnen Torun Eriksen und Beate S. Lech (Beady Belle) - lässt der Norweger knackige Beats aus dem Rechner purzeln... weiter




Jazz-CD

Dave Liebman: Sketches of Aranjuez1

Aufgewärmt ist nur ein Gulasch gut, heißt es. Als Ausnahme darf aber auch "Sketches of Spain" gelten - jedenfalls, wenn das legendäre Miles-Davis-Orchester-Werk (1960) von Dave Liebman neu durchmessen wird. Befeuert vom glühenden, mitunter quietschkreischenden Saxofon des US-Amerikaners und Davis-Weggefährten... weiter




Jazz-CD

David Benoit feat. Jane Monheit: 2 in Love1

David Benoit ist ein sanfter Spaltpilz. Bekannt geworden in den 80er Jahren, als die Jazzrock-Welle in den Smooth Jazz überging und Labels wie GRP nach oben spülte, ist er nach wie vor einem damals erprobten, gefällig-galanten Stil verpflichtet. Wer den nicht mochte, wird freilich auch das neue Werk des US-Pianisten... weiter




Pop-CD

Modern und zeitlos2

  • "Currents", das dritte Studioalbum von Tame Impala.

Gerüchte über die Wandlung der ebenso erfolgreichen wie unverschämt guten Indierockband Tame Impala und ihr ungeduldig erwartetes drittes Album hielten die Popmusikinteressierten zuletzt in Atem. Auf den ersten zwei Alben, "Innerspeaker" (2010) und "Lonerism" (2012), hatten sich die Australier als charmant-innovative Sachwalter traditioneller... weiter




Sexualität, der Stachel im Fleisch, die lüsterne Wunde. Miguel mag es explizit. Ein wenig katholisches Restgewissen hat er aber irgendwie auch. - © Sony

Pop-CD

Der Geilspecht als Sünder1

  • R&B-Sänger Miguel ist thematisch beim Porno zu Hause. Die Hölle hat einen Gastauftritt.

Wien. Einer breiteren Öffentlichkeit wurde der Mann durch einen "Flexident" bekannt, also sein unfallartiges Ausscheiden aus dem Bühnenraum als menschlicher Winkelschleifer. Bei den Billboard Music Awards im Mai 2013 setzte Miguel zu einem ungeplanten Sprung über das Publikum an, an dessen Ende kein Telemark, sondern ein Kacherl stand... weiter




Pop-CD

Self Defense Family: Heaven Is Earth1

Selten begegnet man Musikern, die die zweite Staffel der Fernsehserie "True Detective" auf ihrer Homepage ausgiebiger diskutieren als ihr neues Album. Bei aller Koketterie mit dem eigenen Schaffen bestechen Self Defense Family indes mit einer musikalischen Raffinesse, die so gar nicht zum Understatement passen will... weiter




Pop-CD

Feinfühlig und luzide2

  • Das dritte Soloalbum der US-Singer/Songwriterin Meg Baird.

Die in New Jersey geborene Sängerin und Multi-Instrumentalistin Meg Baird präsentiert auf ihrem dritten Soloalbum nach ihrem Umzug nach San Francisco ein ganz unbekanntes Kalifornien - weit weg von Sonne, Spaß und Hedonismus forscht sie nach den Seelenzuständen hinter der himmelblauen Fassade. Bekannt wurde Baird als Mitglied der US-Band Espers... weiter




Pop-CD

Gengahr: A Dream Outside2

Als supporting act von Alt-J und Wolf Alice haben sich die vier Londoner zuletzt ans große Publikum herangespielt, dem sie nun - u.a. auf den bevorstehenden Melt!- und Latitude-Festivals - bereits als einer der top acts präsentiert werden. So schnell kann’s gehen. Und so richtig wie stimmig ist das auch... weiter




Pop-CD

Heartless Bastards: Restless Ones2

Die Heartless Bastards standen immer für handgemachten, nach Erde und Alltag schmeckenden Blues, Rock und Soul. Das war tolle Musik, die so vertraut klang, dass man sich fragen musste, was denn eigentlich so besonders an ihr war. Vermutlich das innere Glühen und die Freude, mit der hier musiziert wurde... weiter




zurück zu Musik


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Der Ort ist das Festival
  2. Der Tenor-Entertainer
  3. Authentizität und Leidenschaft
  4. Krokodilnachwuchs
  5. Rockige Musicals in der Wiener Stadthalle
Meistkommentiert
  1. Authentizität und Leidenschaft

Werbung



Pop-CDs

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Werbung