CDs

Jazz-CD

Uli Datler Trio: A Dancing Shape

Uli Datler ist alles andere als ein Grobian. Unaufgeregt und freundlich, empfiehlt sich der Triojazz des Hollabrunners für ein wohliges Stündchen zu Hause. Hübsch etwa der Jazzwalzer "Ricardo"; delikat die Akkordfolge in "Dedication", charmant der Salsa "Maria’s Sandwich". Keine Frage: Der Pianist versteht es, hübsche Themenköpfe zu drechseln... weiter




Jazz-CD

Medeski, Scofield, Martin, Wood: Juice

So weitschweifig der Bandname, so griffig die Musik: Die Herren Medeski, Scofield, Martin und Wood befleißigen sich auch auf ihrem vierten gemeinsamen Album einer beingängigen Mischung aus Soul, Funk und anderweitig groovendem Jazz. Konnte das Ergebnis in der Vergangenheit eine Spur druckvoller sein... weiter




Pop-CD

Div. Interpreten: A Fine Selection of Independent Disco

"Let’s go! Take a ride!" Der Sirenenchor seufzt, die Streicher glitzern wie das "Love Boat"-Meer, der Groovebass wogt im Unterbauch, und während sich der Synthie über der Funk-Gitarre räkelt, glitzert die Discokugel wie ein Allmächtiger über den Köpfen: Es ist schon eine Freude, in die Extravaganz der 70er-Jahre-Disco einzutauchen... weiter




Hochbegabt - und eigenwillig: US-Pianist Keith Jarrett (hier bei einem Auftritt 2011), dessen einschneidendes Köln-Konzert sich an diesem Wochenende zum 40. Mal jährt. - © Foto: Bruno Bebert/epa/picturedesk.com

Keith Jarrett

Überwinder von Genregrenzen2

  • Vor vierzig Jahren gab Keith Jarrett sein legendäres, auch als Mitschnitt erhältliches "Köln Concert". Ein Auftritt an der Wegscheide von Klassik und Jazz.

Zu den bekanntesten Aufnahmen des bald siebzigjährigen US-Ausnahme-Pianisten Keith Jarrett zählt der Live-Mitschnitt seines Solo-Konzerts in Köln, das vor vierzig Jahren - genauer: am 24. Jänner des Jahres 1975 - in der dortigen Oper stattfand. Im Rahmen der 1974 gestarteten Reihe "New Jazz in Cologne" trat Jarrett an einem nur mäßigen Stutzflügel... weiter




Pop-CD

Etheridge, Melissa: This Is M.E.1

Mehr als 25 Jahre sind seit "Bring Me Some Water", dem ersten Hit von Melissa Etheridge, vergangen. Zeit für die US-amerikanische Singer-Songwriterin, einen neuen Weg einzuschlagen. Mit "This Is M.E." hat sie ihrem (Major-)Label Island den Rücken gekehrt und sich nicht nur dazu entschlossen, die Platte auf ihrem eigenen Label herauszubringen... weiter




Pop-CD

See See, The: Once, Forever And Again

Richard Olson und seine Mitstreiter versuchen auch auf ihrem dritten Studioalbum, die Vergangenheit mit der Gegenwart kurzzuschließen. Dazu schöpfen The See See aus dem gängigen Fundus der vergangenen 50 Jahre Popmusikgeschichte und führen souverän und von feiner Melancholie durchzogen Sunshine-Pop, Folkrock, Britpop... weiter




Gestandene US-Truppe: The Decemberists. - © Beggars Group

Pop-CD

Geschärfter Blick nach innen2

  • Auf ihrem neuen, siebenten Album haben sich The Decemberists aus Portland, Oregon, des Lokalkolorits ihrer letzten Werke entledigt.

Am 26. Jänner 2011 standen die Decemberists mit "The King Is Dead" an der Spitze der US-Album-Charts. Sie lösten Cake ab, die eine Woche zuvor mit "Showroom Of Compassion" ebenso sensationell die Top-Position gehalten hatten. Diese Erfolge indizierten zum einen, wie offensichtlich mainstreammüde Amerika geworden war, um nun schon Außenseiter... weiter




Pop-CD

Soul und Groove2

  • Frazey Fords wunderbares Album "Indian Ocean".

Die Beschreibung "Kindheit in einer unkonventionellen, hippieesken Atmosphäre" scheint angesichts der Biographie Frazey Fords angemessen. Ihre Eltern emigrierten Anfang der 1970er Jahre nach Kanada, um der Einberufung des Vaters in den Vietnamkrieg zuvorzukommen. Einige Vagabunden-Jahre in diversen Kommunen folgten... weiter




Greift tief in die Sample-Kiste: Noah Lennox alias Panda Bear, hier verspielt im Tarn-T-Shirt posierend. - © Foto: Fernanda Pereira

Pop-CD

Sonische Entdeckungsreise2

  • Animal-Collective-Mann Noah Lennox alias Panda Bear veröffentlicht sein fünftes Soloalbum und zeigt sich darauf relaxter und grooviger als zuletzt.

Das fabelhafte Animal Collective besteht zwar bekanntlich nicht wirklich aus Tieren, versteht sich aber in der Tat mehr als ein Kollektiv denn als disziplinierte Band, da die Mitglieder des ursprünglich aus Baltimore, Maryland, stammenden Quartetts auch Soloalben veröffentlichen dürfen. Ein Privileg... weiter




Pop-CD

Visage: Orchestral1

Wer bei Orchestral Pop gleich abwinkt, hat natürlich recht. Denn die musikalischen Verbrechen, die unter dem Banner von "Pop meets Classic" begangen wurden, sind viel zu abscheulich. Andererseits entgeht einem bei solch dogmatischer Haltung auch manch Hörenswertes - wie etwa "Orchestral" von Visage. Die Synthie-Helden der frühen 1980er Jahre haben... weiter




Pop-CD

Paradies in Gefahr1

  • Der Kanadier Dan Mangan wird politisch sendungsbewusst.

Was ist mit den Kanadiern los? Als die Fernsehserie "Due South" ("Ein Mountie in Chicago") Mitte der 90er Jahre über die Bildschirme flimmerte, verbreitete sie die Vorstellung von einem Land unendlicher Weite, in dem Mensch und Tier symbiotisch miteinander vereint waren. Seit gut zwei Jahrzehnten beglücken die Kanadier die Welt zudem mit einer... weiter




Pop-CD

Archive: Restriction

Archive sind bekannt dafür, bestehende Stile und Sounds mit viel Esprit und noch mehr Verve miteinander zu verknüpfen und mit einer Prise "persönlicher Note" zu neuem Leben zu erwecken. Das erfreute einige Alben lang sowohl Pop-Gourmands als auch kenntnisreiche Nostalgiker. Glichen die vergangenen Werke von Archive noch stimmigen Nachhilfestunden... weiter




Das Pop-Album 2014 stammt von der US-Formation The War On Drugs.

Pop- und Jazzalben des Jahres 2014

Klassizisten und Lärmheilige9

  • Die "Wiener Zeitung" präsentiert die besten internationalen und heimischen Pop- und Jazz-Alben des Jahres 2014.

Die heurigen Jahresbestenlisten im Pop- und Jazzbereich basieren auf den jeweiligen Einzelwertungen der "music"-Mitarbeiter. Diese (wie auch die Gesamtliste) finden Sie hier: >>> Die Jahresbestenlisten der WZ-Mitarbeiter. Pop/International 1. The War On Drugs: Lost In The Dream (US) The War On Drugs rund um Sänger und Mastermind... weiter




zurück zu Musik


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Er wird sinatrisch
  2. Das Schwert der Liebe
  3. Kindchenschema und virtuose Brutalität
  4. Aus dem musikalischen Raritäten-Kabinett
  5. Mozarts edles Werkzeug
Meistkommentiert
  1. "Danke, Udo!"
  2. Effemmvier - wie wir!

Werbung



Klassik-CD

Donizetti, Gaetano: Lucia di Lammermoor

G. Donizetti: Lucia (dawa) Politisches Ränkespiel meets Belcanto, die leider Negativgewinnerin eines wertvollen Opernabends ist die furios dahinsterbende Primadonna... weiter




Klassik-CD

Quadriga Consort: 14 Tales of Mystery

Quadriga Consort: 14 Tales of Mystery Sony, 1 CD ca. 17 Euro (dawa) Auf dem Cover macht sich zuerst trübsinnige Baumstumpfromantik Marke "Sweeney Todd" breit. In die anfänglichen Trauermelodeien gehört... weiter





Pop-CDs

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z



Werbung