CDs

Pop-CD

Owens, Christopher: A New Testament

Der heute 35-jährige US-Musiker Christopher Owens entpuppte sich nach einer schweren und ereignisreichen Zeit des Erwachsenwerdens - seine Kindheit als Sohn der "Children Of God"-Sekte angehörender Eltern wurde von Jahren der Sucht abgelöst - als potenzieller Star mit großem Pop-Appeal. Zusammen mit Chet "JR" White bildete er das phänomenale Duo... weiter




Pop-CD

Allah-Las: Worship The Sun

Dass die vier Damen der Shangri-Las zu den Lieblingsbands der vier Herren namens Allah-Las gehören, überrascht nicht wirklich. Und dass die 60er Jahre - vor allem die in Kalifornien - den musikalischen Bezugspunkt der Band aus Los Angeles bilden, ist spätestens nach zwei Takten klar. Ihr 2012 erschienenes... weiter




Music

J Mascis: Tied To A Star2

J Mascis hat bereits mit "Several Shades Of Why" im Jahr 2011 unter Beweis gestellt, dass er sich nicht hinter verzerrten Gitarren oder einem Soundwall zu verstecken braucht. Nun folgt mit "Tied To A Star" die zweite solistische Seelenerkundung des Dinosaur-Jr.-Frontmanns. Diese fällt aber keineswegs so akustisch aus wie noch beim Vorgänger... weiter




Music

Sadier, Laetitia: Something Shines1

Ein nostalgischer Sound hat den Vorteil, nie wirklich außer Mode zu kommen. Und er liefert ein Gegengewicht zum musikalischen Leerlauf des Immergleich-Neuen. Zu ihrer glorreichen Zeit, Mitte der 1990er Jahre nämlich, waren Stereolab mit ihrem Farfisa-Retro-Orgel-Sound eine Postrockband wie keine andere... weiter




Music

Alt-J: This Is All Yours7

Wie schon auf dem Debüt "An Awesome Wave" nennt sich auch auf "This Is All Yours" der erste Song simpel "Intro". Hier aber ist er ein richtig imposantes Kunstwerk: eine Suite, die mit komplexen, lautmalerischen Vokalarrangements wie eine atemberaubend exzentrische Mischung aus den Beach Boys der "Smile"-Ära und fernöstlichen Chorälen anmutet... weiter




Kompromisslos gegenüber dem Kommerz - und heute trotzdem teils poppig: Mutter um Sänger Max Müller (rechts). - © Mutter

Music

Mutter: Text und Musik1

  • Mit "Text und Musik" veröffentlicht die Berliner Band Mutter ein ausnehmend zugängliches neues Album. Trotzdem wird das Quintett um Sänger Max Müller ein Fall für Liebhaber blieben.

Der französische Psychiater und Psychoanalytiker Jacques Lacan meinte einst, dass die Wahrheit sich nur "halbsagen" ließe. Diese Absage an die Mitteilbarkeit von und die damit verbundene Kritik an der Wahrheit wurde vielleicht von keiner deutschen Band über die Jahrzehnte so in Szene gesetzt wie von Mutter... weiter




Music

Dust Covered Carpet: Pale Noise1

In seiner Diplomarbeit beschäftigte sich Bandvorstand Volker Buchgraber zuletzt mit dem Rauschen als Sound und dessen Einflüssen auf das Wohlbefinden; auf dem bereits vierten Album von Dust Covered Carpet wird die wissenschaftliche Vorstudie nun in die Praxis überführt. Es braust, tost und weht durch die Songs... weiter




Music

Adams, Ryan: Ryan Adams1

  • Einer mit Herz

Ryan Adams ist so etwas wie ein freigeistiger Rocksänger, der in seinem Schaffen Vergangenheit und Gegenwart so klug miteinander verknüpft, dass man stellenweise überzeugt ist, die Zukunft der Rockmusik zu hören. Dabei begann die Karriere des in North Carolina geborenen Adams eher traditionell. Als Mastermind der Alternative-Country- und... weiter




Ein strikt definierter Kosmos, der um seinen eigenen Schwerpunkt kreist: Interpol mit Frontmann Paul Banks in der Mitte. - © Foto: PIAS

Music

Interpol: El Pintor2

  • Zum Trio geschrumpft, erinnert die New Yorker Band Interpol auf ihrem mittlerweile fünften Album "El Pintor" an ihr Erstlingswerk "Turn On The Bright Lights".

Es beginnt langsam - mit diesem latent tragischen Unterton, den Paul Banks beherrscht wie nur wenige andere Sänger. Es geht ja auch um Misskommunikation zwischen Liebenden (die vielleicht in diesen Momenten zu ehemaligen Liebenden werden). Doch unvermittelt beschleunigt das Ding dann auf High Speed zu einem Proto-Punk-Kracher mit rüden "Hey! Hey!... weiter




Music

Royal Blood1

Das britische Duo Royal Blood zitiert sich auf seinem selbstbetitelten Debütalbum munter durch das Gesamtwerk von Led Zeppelin sowie durch jenes der White Stripes, an deren ehemaligen Mastermind Jack White Sänger Mike Kerr mitunter auch in Sachen Gesangsstil erinnert. Abgerundet werden die Ergebnisse um effektvoll-wuchtige... weiter




Der gute Dinosaurier: Robert Plant meldet sich mit einem neuen Album zurück. - © Warner

Pop-CD

Integre Integration5

  • Led-Zeppelin-Sänger Robert Plant übt sich auf seinem zehnten Solo-Album in stimmlicher Zurückhaltung - und überzeugt mit afrikanischen Folk-Einflüssen.

Gegen solche Typen ist Punk erfunden worden: Als Sänger von Led Zeppelin verkörperte Robert Plant in den 1970er Jahren das Sinnbild des Rockstars, dem Erfolg und Größenwahn durch einen Nebel an Drogen in den Kopf gestiegen waren. Er warf sich bei Konzerten eitel in Pose, legte reihenweise Groupies aufs Kreuz und sonderte Sprüche ab wie "Wir sind... weiter




Pop-CD

Sinkane: Mean Love2

  • Das dritte Album des afrikanischen Brooklyners Sinkane.

Eine oft vorgebrachte Forderung an die Popmusik ist ihre Verpflichtung zur Modernität - sogar zeitlos-bewahrende Genres wie Country und Soul blieben in jüngster Vergangenheit nicht davor gefeit. Die meisten Versuche, Soul richtig modern klingen zu lassen, zeitigten aber eher bescheidene Ergebnisse. Originäre Erscheinungen wie Frank Ocean bildeten... weiter




Pop-CD

Louvel, Olivia: Beauty Sleep1

Für ihre Erkundungen im Reich der experimentellen elektronischen Musik wurde Olivia Louvel 2011 mit dem französischen Qwartz Award belohnt, und 2012 war sie für den Prix Ars Electronica nominiert. Eine noch konsequentere Zerlegung elektronischer Klänge wäre von der in Frankreich geborenen britischen Künstlerin bei ihrem nächsten Werk eigentlich zu... weiter




zurück zu Musik


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Lieder für alle Lebenslagen
  2. Der Feminister vom Glücksressort
  3. Best of Austria: Seer, Fendrich und Ambros
  4. Formidables Frankreich
  5. Kanadas Musik-Altmeister Leonard Cohen wird 80
Meistkommentiert
  1. Kein Rolemodel spielt Käsepop

Werbung



Klassik-CD

Krier, Cathy: Rameau und Ligeti

Cathy Krier Rameau und Ligeti Avi-music, 1 CD ca. 20 Euro Ungenauer Titel: Es ist eine Frau, der man alle Aufmerksamkeit schuldet. Cathy Krier verblüffte mit ihrer Debüt-CD... weiter




Klassik-CD

Donizetti, Gaetano: Maria Stuarda

G. Donizetti Maria Stuarda Erato, 1 DVD, ca. 20 Euro (dawa) Englische Königin hält schottische Regentin (Cousine und Gattenmörderin) gefangen, sie werfen einander allerlei vulgäres Standesgeplänkel an... weiter





Pop-CDs

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z



Werbung