CDs

Ein konsequenter High-Energy-Auftritt: Tom Petty, 63, meldet sich mit neuem Album zurück. - © Foto: Sam Jones

Pop-CD

Tom Petty And The Heartbreakers: Hypnotic Eye1

  • Mit "Hypnotic Eye" erscheint das erste Album von Tom Petty And The Heartbreakers seit vier Jahren. Die Band klingt darauf ruppig wie nie zuvor.

Von den ersten Momenten an, als er - um 1976/77 - in der Rock-Szene auftauchte und schnell Furore machte, war etwas schwer Fassbares an Tom Petty. Sein mit psychedelischem 60er-Jahre-Pop und mal mehr, mal weniger stark dosierten Spurenelementen von Country und Folk angereicherter Power Rock war zu offensichtlich vergangenheitsgeerdet... weiter




Pop-CD

Land Observations: The Grand Tour1

  • Minimalistische Klangreisen von Land Observations.

Auf die Frage "Post-Rock?" sollte man am besten mit "Appliance" antworten. Das britische Trio, das ab 1999 vier herausragende Alben veröffentlichte, trennte sich allerdings bereits 2004. Sechs Jahre später erschien mit "Reconditioned" noch ein Boxset, das neben den regulären Platten in die Sammlung jedes Musikkenners gehört... weiter




Pop-CD

Ela Stiles1

Inmitten all der verwechselbaren Pop-Produktionen gibt es immer wieder Künstler, die originäre Musik kreieren und dabei unverkennbar und aufregend sind. Wenn das dann noch - wie im Fall von Ela Stiles - eine junge Frau ist, von der man sich vorstellen kann, dass sie gut behütet zwischen Ballettunterricht... weiter




Pop-CD

Low Roar1

Dem kalifornisch-isländischen Projekt Low Roar ist mit "0" ein bestechendes Album gelungen, das aus einem raffinierten Wechselspiel von Reduktion und Energieschüben emotional dichte Popmusik generiert. Melancholische Intimität wird auf gekonnte Weise mit exzessiven Klanggemälden verknüpft, und viele der dreizehn Songs können den Einfluss von Bands... weiter




Scheiben

Hutcherson, Bobby: Enjoy The View1

Sieht zwar so aus, hört sich so an, und doch: "Enjoy The View" ist kein Relikt aus jenen Tagen, als die Sexidole noch Sean Connery oder Jackie Kennedy hießen. Das Album ist soeben als CD zur Welt gekommen und feiert die Rückkehr von Bobby Hutcherson zu Blue Note Records - jenem Label, bei dem der Vibraphonist in den 60er Jahren seine Karriere... weiter




Scheiben

Haden, Charlie / Jarrett, Keith: Last Dance4

Manchmal geht es schrecklich schnell. Im Juni hat Charlie Haden, der 76-jährige Kontrabassist, noch ein Album herausgebracht und es "Last Dance" genannt. In der Vorwoche ist der US-Amerikaner aus Iowa, der den modernen Jazz wie kaum ein anderer vom vermeintlichen Begleitinstrument aus mitgeprägt hat, an den Folgen einer schweren Krankheit gestorben... weiter




Music

Quehenberger, Philipp: Content1

Wer in Sachen elektronische Musik weniger bewandert ist, mag bei dem Namen Philipp Quehenberger an die Band Mäuse denken, die er seit einigen Jahren am Keyboard begleitet. Doch selbst wenn man eine Liebe zur elektronischen Musik hegt, ist es nicht selbstverständlich, dem Tiroler zu begegnen, es sei denn, man hatte die Gelegenheit... weiter




Altersweisheit und kreativer Verwirklichungsdrang: Das späte Debüt von Doug Seegers ist eine fast unglaubliche Geschichte. - © Foto: Gregg Roth

Music

Seegers, Doug: Going Down To The River4

  • Vom Obdachlosen zum Country-Star: Die Geschichte des Straßenmusikers Doug Seegers rund um sein Debütalbum im Alter von 62 Jahren ist ein amerikanisch-schwedisches Märchen.

Die alte Journalistenweisheit, wonach vor allem schlechte Nachrichten gute wären, gilt in Zeiten der sozialen Medien nicht mehr, und ganze Internetportale haben sich auf die Verbreitung von gezuckerten "Good news" spezialisiert. Man kennt das, und die Überschriften lauten meist so: "Schau dir diese Katze genau an, du wirst nicht glauben... weiter




Joint Venture in Sachen Rock-Oper: Yeasayer-Mann Anand Wilder (l.) und Pianist Maxwell Kardon. - © Mute

Pop-CD

Wilder, Anand & Kardon, Maxwell: Break Line3

  • Anand Wilder, bekannt als Mitglied der US-Band Yeasayer, realisiert mit dem Pianisten Maxwell Kardon ein Musical im Geiste der Rock-Opern der 1970er Jahre.

Rein optisch wirkt Anand Wilder bei Yeasayer ein wenig unscheinbar. Auf der Bühne zentrieren der quirlige Chris Keating und auch der hünenhafte Bassist Ira Wolf Tuton die Aufmerksamkeit. Der kleine, zierliche Wilder steht mit seiner Gitarre und einigen Keyboards meistens am rechten Rand, und er ginge vermutlich ziemlich unter... weiter




Pop-CD

Wreck And Reference: Want2

Einmal im Jahr gibt es aus der Black- oder Post-Metal-Ecke ein unerwartetes Geschenk, das die Hörerschaft nachhaltig herausfordert und vielleicht auch beglückt. Im letzten Jahr glänzten Deafheaven (mit ihrem Zweitling "Sunbather"), 2012 beeindruckten Bosse-de-Nage mit ihrem Album "III". In diesem Jahr sind es bisher Wreck And Reference... weiter




Pop-CD

King Creosote: From Scotland With Love3

Kenny Anderson alias King Creosote gehört zu den Musikern, die rastlos kreativ und von fast schon beängstigender Produktivität sind. Der Singer-Songwriter aus dem schottischen Fife hat bislang über vierzig (!) Alben produziert, von denen die Mehrzahl nur auf CD-R direkt beim Künstler erhältlich ist. Nun erfreut er uns nach "Diamond Mine" (das... weiter




Pop-CD

Dakota Suite & Quentin Sirjacq: There Is Calm To Be Done9

  • Ein neues Album von Dakota Suite & Quentin Sirjacq.

Man mag es kaum glauben, aber selbst nach 17 Platten haben Dakota Suite aus Liverpool keinen Wikipedia-Eintrag. Chris Hooson, dem kreativen Kopf der Band, dürfte das reichlich egal sein. Seit er dieses musikalische Projekt 1996 zusammen mit David Buxton ins Leben rief, veröffentlicht er unbeirrt Album um Album... weiter




Pop-CD

Bauer, Peter Matthew: Liberation!1

Nach Hamilton Leithauser, dem Sänger der derzeit ausgedehnt pausierenden US-Formation The Walkmen, veröffentlicht nun auch sein Bandkollege Peter Matthew Bauer (s)ein erstes Soloalbum. Während sich Leithauser auf "Black Hours" als eleganter Crooner und reifer Singer-Songwriter erweist, überzeugt Bauer auf "Liberation!" mit einer ebenso breiten wie... weiter




zurück zu Musik


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Dr. Frankenstein des Pop
  2. Tom Petty And The Heartbreakers: Hypnotic Eye
  3. Kampfgeist und Gitarren
  4. Die Süße im Säurebad
  5. Song Contest: Immer mehr spricht für Wien
Meistkommentiert
  1. Würdelos jung bleiben
  2. Haden, Charlie / Jarrett, Keith: Last Dance
  3. Indiestream
  4. Die Süße im Säurebad
  5. Song Contest: Immer mehr spricht für Wien

Werbung



Klassik-CD

van Beethoven, Ludwig: Klavierkonzerte

L. v. Beethoven Klavierkonzerte 2., 4. Sony Classical, 1 CD ca. 17 Euro (dawa) Leif Ove Andsnes als exzellenter Dirigent: Nein, er hat nicht umgesattelt, sondern interpretiert nach guter klassischer Tradition des... weiter




Klassik-CD

Louis Vierne Quintet

Louis Vierne Quintet Gramola,1 CD ca.18 Euro Der Erste Weltkrieg erreicht nun auch die Einspielungspolitik - aber in diesem Ausnahmefall ist das sehr gut: Kammermusikwerke von Charles Koechlin... weiter





Pop-CDs

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z



Werbung