• vom 17.05.2013, 14:33 Uhr

CDs

Update: 17.05.2013, 14:53 Uhr

Rezensionen

Michael Lagger Trio: Manuskript




  • Artikel
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Christoph Irrgeher




    Literatur im Austausch mit Musik? Klassikveranstalter verdienen mit solchen Mischprogrammen längst dicke Brötchen. Dass sich die Kombination im Jazz künstlerisch rechnen kann, beweist eine Zusammenarbeit von Clemens J. Setz mit dem Michael Lagger Trio. Die atmosphärischen Musikstücke mit dem doch dezidierten Vorwärtsdrang finden in den Kurzlesungen ein reizvolles Vis-à-vis: Auch diese Poeme haben ein betörendes Drehmoment, und sie charmieren nicht selten mit Witz - wenn Setz etwa über den freien Vers sinniert oder Weltliteratur-erzeugende Affen.

    Dass Text und Musik à la longue immer mehr ineinanderwachsen, ohne einander zu behindern, wirkt dann fast schon natürlich. Ist tatsächlich aber ein Kunststück.


    Michael Lagger Trio: Manuskript. (Session Work Records)




    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
    Dokument erstellt am 2013-05-17 14:38:11
    Letzte ─nderung am 2013-05-17 14:53:20



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Lügen haben lange Nasen
    2. Frühling mitten im Herbst
    3. Auf Worte folgen Taten
    4. Don, der Gynäkologe
    5. Diese Frau macht kopflos!
    Meistkommentiert
    1. AC/DC-Gitarrist Malcolm Young ist tot
    2. Gipfelanalysen
    3. Zwischen Schönklang und Rebellion

    Werbung



    CD Klassik

    CD

    Benjamin Appl: Heimat. Sony Classical, 1 CD, ca. 14 Euro. (os) Wer in die Vorarlberger Lied-Mekkas reist, konnte schon Bekanntschaft mit Benjamin Appl schließen. Sonst ist der junge... weiter




    CD-Kritik

    Wiener Philharmoniker: 175th Anniversary Edition

    Wr. Philharmoniker: 175th Anniversary Edition. DG, 44 CD, 1 DVD, ca. 149 Euro. (os) Zum 170. Geburtstag gab es eine Box mit ausschließlich Symphonien aus dem Aufnahmefundus der Deutschen Grammophon... weiter





    Pop-CDs

    9 / A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z



    Werbung


    Werbung