• vom 12.07.2014, 13:00 Uhr

CDs


Pop-CD

King Creosote: From Scotland With Love




  • Artikel
  • Lesenswert (3)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Andreas Wirthensohn




    Kenny Anderson alias King Creosote gehört zu den Musikern, die rastlos kreativ und von fast schon beängstigender Produktivität sind. Der Singer-Songwriter aus dem schottischen Fife hat bislang über vierzig (!) Alben produziert, von denen die Mehrzahl nur auf CD-R direkt beim Künstler erhältlich ist. Nun erfreut er uns nach "Diamond Mine" (das zusammen mit dem Elektroniker Jon Hopkins eingespielt und 2011 auch für den Mercury Prize nominiert wurde) wieder mit einem "regulären" Album. Es bildet den Soundtrack zu einem Dokumentarfilm, der anlässlich der Commonwealth Games im Sommer in Glasgow gezeigt wird.

    Da niemand so wunderbar melancholisch und poetisch vom Leben in Schottland zu singen weiß wie King Creosote, kann man die elf Songs in durchaus üppiger Besetzung auch genießen, ohne auch nur eine Sequenz des Films gesehen zu haben. King Creosotes markante Stimme, die Zartheit und Traurigkeit auf einzigartige Weise vereint, reicht vollauf für sehr hübsche Liebesgrüße aus Schottland.


    King Creosote: From Scotland With Love. (Domino Records)




    Schlagwörter

    Pop-CD, Extra, Music, Rezension, Musikkritik

    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
    Dokument erstellt am 2014-07-11 14:02:04
    Letzte ńnderung am 2014-07-11 14:52:46



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Kokette Bescheidenheit aus Venezuela
    2. "Eigentlich kannst du nur versagen!"
    3. Thelonious Monks gefährliche Liebschaften
    4. Roboten und Disco-Tanzen
    5. Der neue Augustin
    Meistkommentiert
    1. "Eigentlich kannst du nur versagen!"
    2. Der neue Augustin
    3. Mit Monteverdi in den Mainstream
    4. Berührungsneugier
    5. Ein Wienerlied auf die Politik

    Werbung



    Klassik-CD

    Mannheimer Schätze

    Stamitz u. a.: Andreas Mannheim mit seiner Hofkapelle war in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts das musikalische Zentrum Mitteleuropas... weiter




    Klassik-CD

    Vom Belcanto zum Verismo

    R. Chailly: Overtures, Preludes, Intermezzi Decca, 1 CD, ca. 20 Euro. Was auf den ersten Blick fantasielos erscheint, erweist sich als Versprechen für eine fruchtbare Zukunft. Riccardo Chailly... weiter





    Pop-CDs

    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z



    Werbung