• vom 14.08.2014, 14:57 Uhr

CDs

Update: 14.08.2014, 15:09 Uhr

Pop-CD

New Pornographers, The: Bill Bruisers




  • Artikel
  • Lesenswert (3)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Gerald Schmickl




    Mag sein, dass es dem für prüde amerikanische Verhältnisse provokant klingenden Bandnamen geschuldet ist, dass die Sängerin Neko Case in den USA heute bekannter und erfolgreicher ist als ihre Stammformation, die zu wesentlichen Teilen aus Vancouver stammenden New Pornographers. Obwohl deren Power-Pop, wie er auch auf dem neuen, insgesamt fünften Album vorherrscht, einem harmonischen, sonnendurchfluteten Großkalifornien soundmäßig repräsentativ ansteht wie kaum eine andere nordamerikanische Produktion.

    So ansteckend frohgemut und optimistisch wie auf "Bill Bruisers" klang das Oktett rund um Case und Sänger/Songwriter AC Newman jedenfalls schon lange nicht mehr. Da jener eine harte und traurige Lebensphase glücklich hinter sich gebracht hat (wovon schon sein fulminantes Solo-Album "Shut Down The Streets", 2012, kündete), geht nun wieder ordentlich die Post ab. Alle zwölf Songs glänzen mit einem melodischen und (poly-)rhythmischen Reichtum, von dem andere Bands ganze Karrieren lang zehren.


    Hier wird alles locker aus dem Ärmel geschüttelt, ohne dabei hemdsärmelig zu klingen. Produziert von Newman und John Collins (Bass), sind es vor allem die mehrstimmigen Passagen und Refrains (neben Newman und Case tiriliert noch Kathryn Calder), die "Bill Bruisers" zum definitiven Pop-Album dieses Spätsommers machen.

    The New Pornographers: Bill Bruisers. (Matador/Beggars/Indigo)


    Video auf YouTube





    Schlagwörter

    Pop-CD, Extra, Music, Musikkritik, Rezension

    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
    Dokument erstellt am 2014-08-14 15:02:07
    Letzte ─nderung am 2014-08-14 15:09:37



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Unausgeschöpfte Tragik
    2. Brillantes Paradies der Tiere
    3. Neue szenische Wege
    4. Makaber
    5. Schwerelos
    Meistkommentiert
    1. Je schwerer, desto leichter fällt es Barbara Hannigan
    2. Interkontinental
    3. Neue szenische Wege

    Werbung



    CD Klassik

    CD

    Benjamin Appl: Heimat. Sony Classical, 1 CD, ca. 14 Euro. (os) Wer in die Vorarlberger Lied-Mekkas reist, konnte schon Bekanntschaft mit Benjamin Appl schließen. Sonst ist der junge... weiter




    CD-Kritik

    Wiener Philharmoniker: 175th Anniversary Edition

    Wr. Philharmoniker: 175th Anniversary Edition. DG, 44 CD, 1 DVD, ca. 149 Euro. (os) Zum 170. Geburtstag gab es eine Box mit ausschließlich Symphonien aus dem Aufnahmefundus der Deutschen Grammophon... weiter





    Pop-CDs

    9 / A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z



    Werbung


    Werbung