• vom 04.10.2014, 16:30 Uhr

CDs

Update: 25.11.2014, 09:36 Uhr

Album-Kritik

We Were Promised Jetpacks: Unravelling




  • Artikel
  • Lesenswert (2)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Heimo Mürzl




    Das dritte Studioalbum von We Were Promised Jetpacks belegt, dass ein guter Produzent wie Paul Savage die hypnotische Energie eines kompakten Gitarrensounds nicht obligatorisch in Richtung gefallsüchtiger Kunst lenken muss. "Unravelling" beeindruckt mit etwas mehr Melodieanteil und Cinemascope-artiger Soundbreite, ohne dass die jugendliche Frische und das schottische Lokalkolorit der sympathischen Noise-Melancholiker verloren gegangen wären.

    Mit Stuart McGachan zum Quintett angewachsen, dient der Band ein stimmiger Mix aus melodiösem Post-Punk und druckvollem Gitarrenrock noch immer als Fundament für ihren unverwechselbaren Sound, der Inbrunst, Sensibilität und Aufbegehren miteinander verknüpft. Sänger Adam Thompson und seine Mitstreiter leuchten alle Untiefen, die das Leben zu bieten hat, mit kanalisierter Energie und viel Herzblut aus.

    Information

    We Were Promised Jetpacks
    Unravelling
    (Fatcat Records)


    Dieses Album könnte sich im Laufe des Restjahres zu einem absoluten Liebling entwickeln. Anspieltipps: "I Keep It Composed", "Disconnecting", das vorwärts drängende "A Part Of It" und das Instrumental "Peace Of Mind".


    Video auf YouTube





    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
    Dokument erstellt am 2014-10-03 11:08:09
    Letzte ─nderung am 2014-11-25 09:36:13



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Auffi, obi - und eini
    2. Heroischer Beethoven gleich viermal
    3. Ausgespielt?
    4. Volle Töne, gute Laune
    5. Interkontinental
    Meistkommentiert
    1. Ausgespielt?
    2. Ein Rabauke zeigt sich reuig
    3. Je schwerer, desto leichter fällt es Barbara Hannigan
    4. Interkontinental

    Werbung



    CD Klassik

    CD

    Benjamin Appl: Heimat. Sony Classical, 1 CD, ca. 14 Euro. (os) Wer in die Vorarlberger Lied-Mekkas reist, konnte schon Bekanntschaft mit Benjamin Appl schließen. Sonst ist der junge... weiter




    CD-Kritik

    Wiener Philharmoniker: 175th Anniversary Edition

    Wr. Philharmoniker: 175th Anniversary Edition. DG, 44 CD, 1 DVD, ca. 149 Euro. (os) Zum 170. Geburtstag gab es eine Box mit ausschließlich Symphonien aus dem Aufnahmefundus der Deutschen Grammophon... weiter





    Pop-CDs

    9 / A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z



    Werbung


    Werbung