• vom 16.12.2014, 17:06 Uhr

CDs

Update: 09.07.2015, 13:49 Uhr

Pop-CD

She & Him: Classics




  • Artikel
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Francesco Campagner


    Wenn man ein wenig schlecht gelaunt ist, kann man "Classics" von She & Him als Oma-Musik abkanzeln. Gerade weil die neue Platte des US-Duos für keine Herzinfarkte und Hörschäden sorgt, hat sie aber einige Vorzüge, die man schnell zu schätzen lernt. Unaufgeregt erweckt Zooey Deschanel alte Songs wieder zum Leben, ganz gleich ob es sich um Soul-Klassiker wie "Oh No Not My Baby" oder Dusty Springfields "Stay Awhile" handelt.

    M. Ward, die zweite Hälfte des Indie-Duos, hat die musikalischen Arrangements so gestaltet, dass die Songs zwar einen Retro-Charme haben, aber erstaunlich zeitlos klingen. Und auch stimmlich beteiligt sich der Songwriter am Projekt, etwa in Charles Aznavours "She". She & Him haben sich im Laufe der Jahre vom Geheimtipp zum bekannten Act hinaufgearbeitet, "Classics" ist die erste Platte für ein Major-Label. Das Duo umgarnt dabei den Hörer so geschickt, dass man die CD zu jeder Tages- und Nachtzeit ganz ohne Nebenwirkungen konsumieren kann. Und wenn auch die Oma sie hören will, umso besser.

    Information

    She & Him
    Classics
    (Sony Music)





    Schlagwörter

    Pop-CD, Musikkritik

    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
    Dokument erstellt am 2014-12-16 17:06:47
    Letzte ─nderung am 2015-07-09 13:49:55



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Die atemlose Ewigkeit
    2. Am Anfang das Ende
    3. Lebenslust klingt heute bettschwer
    4. Aborigine-Musiker Yunupingu mit 46 Jahren gestorben
    5. Klarinettist Ernst Ottensamer 61-jährig gestorben
    Meistkommentiert
    1. Musik als Raumschiff-Treibstoff
    2. Kantig mit großem Herzen
    3. Klarinettist Ernst Ottensamer 61-jährig gestorben
    4. Die atemlose Ewigkeit
    5. Lebenslust klingt heute bettschwer

    Werbung



    CD Klassik

    CD

    Benjamin Appl: Heimat. Sony Classical, 1 CD, ca. 14 Euro. (os) Wer in die Vorarlberger Lied-Mekkas reist, konnte schon Bekanntschaft mit Benjamin Appl schließen. Sonst ist der junge... weiter




    CD-Kritik

    Wiener Philharmoniker: 175th Anniversary Edition

    Wr. Philharmoniker: 175th Anniversary Edition. DG, 44 CD, 1 DVD, ca. 149 Euro. (os) Zum 170. Geburtstag gab es eine Box mit ausschließlich Symphonien aus dem Aufnahmefundus der Deutschen Grammophon... weiter





    Pop-CDs

    9 / A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z



    Werbung