• vom 27.03.2015, 14:26 Uhr

CDs

Update: 27.03.2015, 14:40 Uhr

Pop-CD

Matthew, Scott: This Here Defeat




  • Artikel
  • Lesenswert (6)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Andreas Wirthensohn




    Wüsste man es nicht schon längst, dass Scott Matthew ein ausgeprägter Melancholiker ist, so würde das Cover seines neuen, fünften Albums alle Zweifel beseitigen. Es zeigt ein Gemälde des dänischen Malers Vilhelm Hammershøi, der für seine düsteren Interieurs und Frauen mit dem Rücken zum Betrachter berühmt ist. Der Stimmung entsprechend tragen die Songs Titel wie "Ruined Heart", "Bittersweet" oder "Palace Of Tears". Mit seiner gehauchten Baritonstimme singt Matthew von Trennungsschmerz, unmöglicher Liebe und unrettbar verlorenen Seelen.

    Die Musik ist ein wenig elek-tronischer geworden, und während die Ukulele nur noch ganz gelegentlich zum Einsatz kommt, verleiht ein Cello vielen Songs sanft Struktur. Doch man täusche sich nicht: Dass vieles an Matthews Melancholie bewusst stilisierte Pose ist, zeigen der wunderbar selbstironische Titelsong und eine recht muntere Countrynummer wie eben "Bittersweet". Nach dem etwas müden Coveralbum "Unlearned" ist der Herr mit dem Rauschebart wieder voll auf der Höhe.


    Live-Termine in Österreich: www.scottmatthewmusic.com

    Scott Matthew: This Here Defeat. (Glitterhouse/Hoanzl)




    Schlagwörter

    Pop-CD, Musikkritik, Rezension, Extra

    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
    Dokument erstellt am 2015-03-27 14:29:04
    Letzte ─nderung am 2015-03-27 14:40:06



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Trauer um einen Parade-Onegin
    2. AC/DC-Gitarrist Malcolm Young ist tot
    3. Lügen haben lange Nasen
    4. Flöten und Tiergeräusche
    5. Frühling mitten im Herbst
    Meistkommentiert
    1. AC/DC-Gitarrist Malcolm Young ist tot
    2. Gipfelanalysen
    3. Zwischen Schönklang und Rebellion
    4. Don, der Gynäkologe

    Werbung



    CD Klassik

    CD

    Benjamin Appl: Heimat. Sony Classical, 1 CD, ca. 14 Euro. (os) Wer in die Vorarlberger Lied-Mekkas reist, konnte schon Bekanntschaft mit Benjamin Appl schließen. Sonst ist der junge... weiter




    CD-Kritik

    Wiener Philharmoniker: 175th Anniversary Edition

    Wr. Philharmoniker: 175th Anniversary Edition. DG, 44 CD, 1 DVD, ca. 149 Euro. (os) Zum 170. Geburtstag gab es eine Box mit ausschließlich Symphonien aus dem Aufnahmefundus der Deutschen Grammophon... weiter





    Pop-CDs

    9 / A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z



    Werbung


    Werbung