• vom 15.05.2015, 17:30 Uhr

CDs

Update: 27.06.2015, 11:45 Uhr

Pop-CD

The Tallest Man On Earth: Dark Bird Is Home




  • Artikel
  • Lesenswert (2)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Heimo Mürzl




    Kristian Matsson alias The Tallest Man On Earth, 1983 in Schweden geboren, beeindruckte drei Alben lang als geschmackssicherer Folk-Traditionalist. Die Songs wirkten wie aus Zeit und Raum gefallene Musikstücke, die man ohne Hintergrundinformation anstandslos in die späten 1960er Jahre datieren konnte.

    Für sein viertes Album, "Dark Bird Is Home", hat Matsson nun ein Gespür dafür entwickelt, wie er seine Kompositionen auszustatten hat, um sie aus dem Eck des reinen Traditionalismus herauszuholen. Die Gabe, sentimentale Songs so zu interpretieren, dass sie nie in die Nähe von falschem Pathos und Kitsch geraten, ist dabei ebenso erhalten geblieben wie die Fähigkeit, unterschiedlichste Gemütslagen stimmig in seine Songs einzuarbeiten.


    Geändert hat sich die Produk-tion - der bisher reduzierte Sound ist reichhaltiger geworden. Der frühere Alleinunterhalter bedient sich der Dienste einer kleinen Band; Streicher, Bläser, Synthesizer und Piano sorgen für eine vielfältigere Klangpalette. So reiht sich eine Song-Preziose an die andere, wobei die fein-austarierten klassischen Folksongs ebenso überzeugen wie die mit einem Hauch von The War On Drugs ausgestatteten Nummern von "Sagres" bis "Slow Dance".

    The Tallest Man On Earth

    Dark Bird Is Home

    (Dead Oceans/Trost)




    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
    Dokument erstellt am 2015-05-15 16:29:14
    Letzte ─nderung am 2015-06-27 11:45:10



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Lügen haben lange Nasen
    2. Frühling mitten im Herbst
    3. Don, der Gynäkologe
    4. Auf Worte folgen Taten
    5. Die Verformung der Töne
    Meistkommentiert
    1. AC/DC-Gitarrist Malcolm Young ist tot
    2. Gipfelanalysen
    3. Zwischen Schönklang und Rebellion

    Werbung



    CD Klassik

    CD

    Benjamin Appl: Heimat. Sony Classical, 1 CD, ca. 14 Euro. (os) Wer in die Vorarlberger Lied-Mekkas reist, konnte schon Bekanntschaft mit Benjamin Appl schließen. Sonst ist der junge... weiter




    CD-Kritik

    Wiener Philharmoniker: 175th Anniversary Edition

    Wr. Philharmoniker: 175th Anniversary Edition. DG, 44 CD, 1 DVD, ca. 149 Euro. (os) Zum 170. Geburtstag gab es eine Box mit ausschließlich Symphonien aus dem Aufnahmefundus der Deutschen Grammophon... weiter





    Pop-CDs

    9 / A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z



    Werbung


    Werbung