• vom 09.07.2015, 16:00 Uhr

CDs

Update: 14.07.2015, 12:38 Uhr

Pop-CD

Gengahr: A Dream Outside




  • Artikel
  • Lesenswert (2)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Gerald Schmickl




    Als supporting act von Alt-J und Wolf Alice haben sich die vier Londoner zuletzt ans große Publikum herangespielt, dem sie nun - u.a. auf den bevorstehenden Melt!- und Latitude-Festivals - bereits als einer der top acts präsentiert werden. So schnell kann’s gehen. Und so richtig wie stimmig ist das auch.

    Mit ihrem Debütalbum, "A Dream Outside", das mit einer famosen Mischung aus Psychedelia à la Tame Impala und catchy Popsongs im Stile von Alt-J, Bombay Bicycle Club oder MGMT sofort aufhorchen lässt, spielen sich Gengahr aus dem Stand in die Oberliga des avancierten Indie-Pop. Obwohl das gesamte Album fast ausschließlich nur über Hexen, Poltergeister, Phantome und Vampire gesungen wird, scheint es keineswegs Hexerei zu sein, wie leicht und abwechslungsreich dem Quartett das gehobene Psychopop-Fach von der Hand geht.


    Da ist zwischendurch sogar ein reines, ziemlich funky ausgerichtetes Instrumental drinnen ("Dark Star"). Umso aufmerksamer wird man danach wieder auf Felix Bushes verführerisch hohe Stimme und auf John Victors Gitarrenarbeit, die sich sowieso nachhaltig einprägt und -sägt. Groß-art-ig.

    Gengahr: A Dream Outside (Transgressive Rec./PIAS)




    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
    Dokument erstellt am 2015-07-09 18:20:05
    Letzte ─nderung am 2015-07-14 12:38:15



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Kokette Bescheidenheit aus Venezuela
    2. "Eigentlich kannst du nur versagen!"
    3. Thelonious Monks gefährliche Liebschaften
    4. Roboten und Disco-Tanzen
    5. Der neue Augustin
    Meistkommentiert
    1. "Eigentlich kannst du nur versagen!"
    2. Der neue Augustin
    3. Mit Monteverdi in den Mainstream
    4. Berührungsneugier
    5. Ein Wienerlied auf die Politik

    Werbung



    Klassik-CD

    Mannheimer Schätze

    Stamitz u. a.: Andreas Mannheim mit seiner Hofkapelle war in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts das musikalische Zentrum Mitteleuropas... weiter




    Klassik-CD

    Vom Belcanto zum Verismo

    R. Chailly: Overtures, Preludes, Intermezzi Decca, 1 CD, ca. 20 Euro. Was auf den ersten Blick fantasielos erscheint, erweist sich als Versprechen für eine fruchtbare Zukunft. Riccardo Chailly... weiter





    Pop-CDs

    A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z



    Werbung