• vom 22.11.2015, 14:00 Uhr

CDs


Pop-CD

Spielfreude




  • Artikel
  • Lesenswert (2)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Heimo Mürzl

  • Das neue Album der Australier Boy & Bear



Ihre australischen Landsleute wussten die Musik von Boy & Bear von Anfang an zu schätzen. Hierzulande sorgte die Band 2013 mit ihrem zweiten Album, "Harlequin Dream", erstmals für Aufsehen. Die perfekt ausbalancierte Mischung aus vorzüglichen Gesangsstimmen, Pedal-Steel-affinem Lagerfeuerstoff, harmonischen Dur-Elegien und hemdsärmeligen Gitarren fand Gefallen und das Album seine Käufer.

Das soeben erschienene "Limit Of Love" wiederum wurde von Produzent Ethan Johns fast ohne Overdubs in Szene gesetzt: Das Resultat ist ein organischer Sound, der eine emotionale Tiefe evoziert, wie sie Mumford & Sons so nicht mehr hinkriegen. Den klassischen Aufbau eines guten Rock/Popsongs berücksichtigend, agiert das Quintett mit unüberhörbarer Spielfreude und der Fähigkeit, angestammtes Terrain auch einmal zu verlassen, ohne dabei beliebig zu klingen. So einnehmend wie hier klang die Band noch nie.

Information

Boy & Bear
Limit Of Love
(Nettwerk/Soulfood)





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2015-11-20 15:53:05
Letzte ─nderung am 2015-11-20 16:02:03



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Die Tasten aus Ottakring sind verstummt
  2. Gefühlte Lebensfreude aus der Kraftkammer
  3. "Eigentlich kannst du nur versagen!"
  4. Geballter Glanz
  5. Kreativ innovativ
Meistkommentiert
  1. Gefühlte Lebensfreude aus der Kraftkammer
  2. "Eigentlich kannst du nur versagen!"
  3. Ein Wienerlied auf die Politik
  4. Die Mutterschaft - ein Tabu
  5. Mit Monteverdi in den Mainstream

Werbung



Klassik-CD

Mannheimer Schätze

Stamitz u. a.: Andreas Mannheim mit seiner Hofkapelle war in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts das musikalische Zentrum Mitteleuropas... weiter




Klassik-CD

Vom Belcanto zum Verismo

R. Chailly: Overtures, Preludes, Intermezzi Decca, 1 CD, ca. 20 Euro. Was auf den ersten Blick fantasielos erscheint, erweist sich als Versprechen für eine fruchtbare Zukunft. Riccardo Chailly... weiter





Pop-CDs

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z



Werbung