• vom 02.04.2016, 12:00 Uhr

CDs


Pop-CD

Emotion & Eleganz




  • Artikel
  • Lesenswert (3)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Heimo Mürzl

  • In einem Zug: Das neue Album der US-Sängerin Laura Gibson.



Information

Laura Gibson

Empire Builder

(City Slang/Universal)

Live am 4. 5. im Forum Stadtpark in Graz und

am 6. 5. im Haus der Musik in Wien.

"Empire Builder", Laura Gibsons nach einem legendären - Chicago mit Seattle verbindenden- Zug benanntes viertes Album, vereint zehn zeitlose, vor Schönheit funkelnde Songs, die ein atmosphärisches Meisterwerk ergeben. Das Album ist die Aufarbeitung eines turbulenten Lebensabschnitts zwischen Aufbruch und Ausbruch. Mit ihrer sanften Stimme, die nie ins Liebliche abgleitet, evoziert Gibson Dramatik und Dynamik und öffnet so in den besten Momenten ein Fenster zu ihrer Seele. Die große Kunst der differenzierten Töne beherrscht sie wie nur wenige ihrer Kolleginnen und ihre Lyrics erhalten eine herb-melancholische, aus Folk, Country, Americana und Kammerpop genährte musikalische Entsprechung. Der virtuose Einsatz der Instrumente - so wird das Schlagzeug mitunter eher gestreichelt als geschlagen, Steel-Gitarren, Klavier und Streicher haben stimmungsvolle Auftritte - und die ausgeklügelten Arrangements überzeugen ebenso wie das geschmeidige Ineinandergreifen von Akustik- und E-Gitarren.





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2016-04-01 16:23:06
Letzte Änderung am 2016-04-01 16:42:19



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Ansteckende Nacktheit
  2. "Das war pure Magie"
  3. Ein Stone swingt
  4. Wiederholt wuchtig
  5. Die Harmonie gefunden
Meistkommentiert
  1. Russland nimmt nicht an Song Contest teil

Werbung



Klassik-CD

CD

Franz Schmidt: Zweite Symphonie. Sony, 1 CD, ca. 17 Euro. (eb) Dass auf dem Cover eine Detailaufnahme des Blätterbaldachins der Wiener Secession zu sehen ist, passt. Man hätte auch Klimts "Kuss" nehmen können... weiter




Klassik-CD

Muzio Clementi entdecken

Muzio Clementi: Symphonies. Sony Music, 2 CDs, ca. 18 Euro. (os) Zu Lebzeiten war der Römer Muzio Clementi (1752-1832) ein gefeierter Pianist, Verleger und Komponist. Jedoch sind seine Klavierwerke und sechs... weiter





Pop-CDs

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W Z



Werbung