• vom 29.01.2017, 10:30 Uhr

CDs


Pop-CD

Seltsam leicht




  • Artikel
  • Lesenswert (6)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Andreas Wirthensohn

  • Das wunderbare Debüt des deutschen Duos BRTHR.



Der Bandname klingt schwer nach Gangsta-Rap oder mindestens nach leicht "explizitem" Hip-Hop. Doch siehe da: BRTHR glänzen mit feinstem Country-Blues. Zu dieser ersten Überraschung gesellt sich gleich noch eine zweite. Denn das Duo, das hier sein Debüt abliefert, kommt aus Deutschland, genauer gesagt aus Stuttgart. Philipp Eissler und Joscha Brettschneider heißen die beiden Musiker, die hier mit Gitarren, Bass, dezenten Orgelsounds, Lap-Steel und einer alten Rhythmusmaschine zehn wunderbar schlichte Songs aufs Parkett zaubern.

Information

BRTHR

Strange Nights

(JellyFant/Popup-Records)

Das erinnert ein wenig an den frühen J. J. Cale, ein wenig an William Fitzsimmons, und besitzt doch eine entspannte, unaufdringliche Eigenheit, die sich auch nach mehrmaligem Hören nicht abnutzt. Dezente Melancholie im Gesangsduett ist hier zu bestaunen wie etwa im großartigen "Some-where Else Tomorrow", eine countryselige Schwermut, die seltsam leicht daherkommt und vielleicht gerade deshalb umso nachhaltigeren Eindruck hinterlässt.





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2017-01-26 18:17:07
Letzte ─nderung am 2017-01-26 18:30:03



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Kokette Bescheidenheit aus Venezuela
  2. "Eigentlich kannst du nur versagen!"
  3. Thelonious Monks gefährliche Liebschaften
  4. Roboten und Disco-Tanzen
  5. Der neue Augustin
Meistkommentiert
  1. "Eigentlich kannst du nur versagen!"
  2. Der neue Augustin
  3. Mit Monteverdi in den Mainstream
  4. Berührungsneugier
  5. Ein Wienerlied auf die Politik

Werbung



Klassik-CD

Mannheimer Schätze

Stamitz u. a.: Andreas Mannheim mit seiner Hofkapelle war in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts das musikalische Zentrum Mitteleuropas... weiter




Klassik-CD

Vom Belcanto zum Verismo

R. Chailly: Overtures, Preludes, Intermezzi Decca, 1 CD, ca. 20 Euro. Was auf den ersten Blick fantasielos erscheint, erweist sich als Versprechen für eine fruchtbare Zukunft. Riccardo Chailly... weiter





Pop-CDs

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Z



Werbung