Benjamin Appl: Heimat. Sony Classical, 1 CD, ca. 14 Euro.

CD Klassik

CD

(os) Wer in die Vorarlberger Lied-Mekkas reist, konnte schon Bekanntschaft mit Benjamin Appl schließen. Sonst ist der junge, preisgekrönte deutsche Bariton mit Wohnsitz in London bisher in Österreich noch wenig präsent. Doch dank seines Debütalbums "Heimat" beim Major Sony wird man hoffentlich auch hier stärker auf den vor allem auf das Lied... weiter





Wr. Philharmoniker: 175th Anniversary Edition. DG, 44 CD, 1 DVD, ca. 149 Euro.

CD-Kritik

Wiener Philharmoniker: 175th Anniversary Edition

(os) Zum 170. Geburtstag gab es eine Box mit ausschließlich Symphonien aus dem Aufnahmefundus der Deutschen Grammophon. Zum 175-Jahr-Jubiläum präsentieren die Wiener Philharmoniker nun in Zusammenarbeit mit demselben Label auf 44 CDs einen breiteren Repertoire-Querschnitt in Aufnahmen aus den 1950ern bis in die Nullerjahre... weiter




Gustav Mahler: Das Lied von der Erde. Sony Classical, 1 CD, ca. 17 Euro.

Klassik-CD

Kaufmann, Jonas: Mahler - Das Lied von der Erde

  • Mahler mit Tenor-Bariton

(os) Im Juni 2016 reüssierten Jonas Kaufmann und der für Daniele Gatti eingesprungene Jonathan Nott am Pult der Wiener Philharmoniker mit Gustav Mahlers monumentalem, sinfonischem Liedzyklus "Das Lied von der Erde" im Musikverein. Gleichzeitig mit dem Konzert entstand die nun vorliegende Aufnahme. Als ob Mahlers Anforderungen an den Tenor in den... weiter




Sergei Rachmaninoff: Klavierkonzerte. Sony, 1 CD, ca. 17 Euro.

Klassik-CD

Streichquartette von NS-Verfolgten1

(eb) Geht es nach der ganz außerordentlichen Pianistin Katia Buniatishvili und dem fulminanten Dirigenten Paavo Järvi, dann sind Sergei Rachmaninoffs zweites und drittes Klavierkonzert klingende Romane, weniger in Tschaikowski- als in Dostojewski-Nachfolge. Stets hat man das Gefühl einer Erzählung, einer Mitteilung in Tönen, differenziert... weiter




Franz Schmidt: Zweite Symphonie. Sony, 1 CD, ca. 17 Euro.

Klassik-CD

Wiener Philharmoniker, Semyon Bychkov: Franz Schmidt - Zweite Symphonie6

  • Wenn Klimt komponiert hätte

(eb) Dass auf dem Cover eine Detailaufnahme des Blätterbaldachins der Wiener Secession zu sehen ist, passt. Man hätte auch Klimts "Kuss" nehmen können - oder ein anderes seiner Bilder. Hauptsache viel Gold, viel Edelsüße. Denn Franz Schmidts Zweite Symphonie ist ein hemmungsloser Rausch an Zuviel. Seine Vierte Symphonie und sein Oratorium "Das Buch... weiter




Muzio Clementi: Symphonies. Sony Music, 2 CDs, ca. 18 Euro.

Klassik-CD

Muzio Clementi entdecken

(os) Zu Lebzeiten war der Römer Muzio Clementi (1752-1832) ein gefeierter Pianist, Verleger und Komponist. Jedoch sind seine Klavierwerke und sechs Symphonien rasch nach seinem Tod dem Vergessen anheimgefallen. Das Salzburger Mozarteumorchester hat die vier späten, zwischen 1802 und 1820 entstandenen Symphonien in der Mozartwoche 2014 aufgeführt... weiter




Strauß, Mahler: Karg, Capuçon u.a. Orfeo, 1 CD, ca. 15 Euro.

Klassik-CD

Salzburger Sternstunde

(os) Angekündigt war die (Teil-)Aufnahme dieses Konzerts des Zyklus Mahler-Szenen, den Markus Hinterhäuser 2011 in seinem Interims-Leitungsjahr programmiert hat, bereits letzten Sommer. Nun ist sie endlich erschienen. Im Zentrum stand Gustav Mahlers Vierte Sinfonie in einer Bearbeitung für Kammerensemble von Erwin Stein... weiter




Tschaikovsky u. a.:

Klassik-CD

Aida ganz ohne Verdi

(os) Mit "Ah! Je veux vivre" aus Charles Gounods "Roméo et Juliette" verzauberte das Staatsopern-Ensemblemitglied Aida Garifullina das Publikum am Opernball 2015. Nun eröffnet sie damit ihr erstes CD-Soloprogramm, das einen Querschnitt durch ihr aktuelles (vor allem russisches) Repertoire in Oper und Lied bietet... weiter




CDs

Genies in der Gehschule

  • Frühwerke (mehr oder minder) moderner Klassiker.

(eb) Eine fulminante CD ist das, die das Trio Rafale da in glänzenden Interpretationen eingespielt hat: Frühwerke (mehr oder minder) moderner Klassiker. Debussy verarbeitet Massenet-Einflüsse, Hans Werner Henze kombiniert Schönberg und Strawinski, Sergei Rachmaninow wandelt auf den Spuren Tschaikowskys (in denen er auch später gut geht)... weiter




Stamitz u. a.: Andreas

Klassik-CD

Mannheimer Schätze

Mannheim mit seiner Hofkapelle war in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts das musikalische Zentrum Mitteleuropas. Hier wurde auch die von Mozart geliebte Klarinette erstmals eingesetzt. Der (Berliner) Ottensamer-Spross Andreas widmet deshalb seine neue CD der Mannheimer Schule mit zwei Klarinettenkonzerten von Gründervater Johann Anton Stamitz... weiter




R. Chailly: Overtures, Preludes, Intermezzi Decca, 1 CD, ca. 20 Euro.

Klassik-CD

Vom Belcanto zum Verismo

Was auf den ersten Blick fantasielos erscheint, erweist sich als Versprechen für eine fruchtbare Zukunft. Riccardo Chailly, seit 2015 Musikdirektor der Mailänder Scala, will sich an seinem neuen Wirkungsort vor allem dem italienischen Repertoire widmen. Da ist es konsequent, nach Verdi-Ouvertüren 2013 einen breiteren Rundblick mit Ouvertüren... weiter




zurück zu Themen Channel


Klassik-CDs

9 / A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T V W Y Z


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Wo sich Feuervogel und Neptun Gute Nacht sagten
  2. Visionen im Nebel
  3. Rocken ist relativ
  4. Sex mit Unterwäsche
  5. Kanadas Klangmagier
Meistkommentiert
  1. Sex mit Unterwäsche
  2. Kanadas Klangmagier
  3. Pure Sinnlichkeit