• vom 03.05.2012, 06:30 Uhr

Musik

Update: 03.05.2012, 09:11 Uhr

Programmpunkte

Smetana, Bedrich: Tajemstvi




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • Geheimnisvoll schön

Bedrich SmetanaTajemství/Das Geheimnis Supraphon, 2 CDs, ab 13 Euro

Bedrich Smetana

Tajemství/Das Geheimnis Supraphon, 2 CDs, ab 13 Euro
Bedrich Smetana

Tajemství/Das Geheimnis Supraphon, 2 CDs, ab 13 Euro

(dawa) Ein gemeinsames Verständnis von Kreativität ließ aus der Zusammenarbeit von Bedrich Smetana und Librettistin Elika Krásnohorská etwas Besonderes werden. Kaum hatte die tschechische Nationaldichterin den Komponisten zu einer weiteren Kooperation ermuntert, schufen die beiden von 1876 bis 1878 wieder eine "typisch tschechische" Oper.

Werbung

Ausgehend vom positiv interpretierten Romeo-und-Julia-Stoff entstand "Tajemství", zu Deutsch "Das Geheimnis". Ein kleines, nordböhmisches Städtchen Ende des 18. Jahrhunderts: Die Bauernfamilien Malina und Kalina sind schon lange Zeit verfeindet. Wie so oft kennt die Liebe beim Nachwuchs keinen Dünkel. Kalina begibt sich auf Schatzsuche und wird so in Malinas Haus geführt. Man erkennt die Verbindung und schließt Frieden. Das gelüftete Geheimnis führt zur Liebesheirat. Smetanas Partitur überzeugt durch gewohnt slawische Bodenständigkeit und brillant gewählte Motivik. Die Massenszenen gelangen hier beeindruckend. Die historische Aufnahme von 1953 atmet die von Staatskünstlern geprägte Nachkriegsstimmung im Prager Nationaltheater unter Chefdirigent Jaroslav Krombholc.




Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2014
Dokument erstellt am 2012-05-02 13:59:01
Letzte Änderung am 2012-05-03 09:11:58


Klassik-CDs

A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W


Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Der Feminister vom Glücksressort
  2. Best of Austria: Seer, Fendrich und Ambros
  3. Formidables Frankreich
  4. Beliebte Gäste
  5. Kanadas Musik-Altmeister Leonard Cohen wird 80
Meistkommentiert
  1. Kein Rolemodel spielt Käsepop


Bildungsministerin Gabriele Heinisch-Hosek besuchte eine Stunde lang die verschiedenen Institutionen, die auf dem IKG-Campus im Wiener Prater, unter einem Dachgeführt werden: Krippe, Kindergarten, Volksschule, Wiener Mittelschule, AHS.

Die Trophäe des 2014 Ig Nobelpreis bei der Verleihung in der Harvard Universität am 18. September. Der Befürworter für einen Verbleib bei Großbritannien Alistair Darling freut sich über das Ergebnis.

19.09.2014: <!--[if gte mso 9]><![endif]--><span style="font-size:10.0pt;line-height:115%;font-family:" arial","sans-serif";mso-fareast-font-family:calibri;mso-fareast-theme-font:minor-latin;color:black;mso-ansi-language:de-at;mso-fareast-language:en-us;mso-bidi-language:ar-sa"="">Die ersten sieben deutschen Bundeswehr-Soldaten werden heute in den Nordirak geflogen. Hier stehen sie am Nato-Flugplatz in Hohn(Schleswig-Holstein) vor einer Transall. Ihr Ziel ist die Kurden-Hauptstadt Erbil. Dort werden sie Kurden ausbilden.</span><!--[if gte mso 9]>Normal021falsefalsefalseDE-ATX-NONEX-NONE<![endif]--><!--[if gte mso 9]><![endif]--><!--[if gte mso 10]><style>/* Style Definitions */table.MsoNormalTable{mso-style-name:"Normale Tabelle";mso-tstyle-rowband-size:0;mso-tstyle-colband-size:0;mso-style-noshow:yes;mso-style-priority:99;mso-style-parent:"";mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;mso-para-margin-top:0cm;mso-para-margin-right:0cm;mso-para-margin-bottom:10.0pt;mso-para-margin-left:0cm;line-height:115%;mso-pagination:widow-orphan;font-size:11.0pt;font-family:"Calibri","sans-serif";mso-ascii-font-family:Calibri;mso-ascii-theme-font:minor-latin;mso-hansi-font-family:Calibri;mso-hansi-theme-font:minor-latin;mso-fareast-language:EN-US;}</style><![endif]--> In Florenz. © Clet Abraham

Werbung