• vom 28.10.2014, 14:47 Uhr

Musik

Update: 28.10.2014, 15:15 Uhr

Frauenpower-Wohlfühlklassik

Liat Cohen u.a.: Rio-Paris




  • Artikel
  • Lesenswert (3)
  • Drucken
  • Leserbrief






    Liat Cohen u. a.: Rio-Paris Erato, 1 CD, ca. 20 Euro

    Liat Cohen u. a.: Rio-Paris Erato, 1 CD, ca. 20 Euro Liat Cohen u. a.: Rio-Paris Erato, 1 CD, ca. 20 Euro

    (dawa) Helena Noguerras unerhörter Charme der Chansonniere schwirrt durch Antonio Carlos Jobims "Desafinado". Natalie Dessay summt mit ihrem unvergleichlich strahlenden Opernsopran gleich einer erbarmungslos hinreißenden Sirene die "Bachianas Brasileiras Nr. 5" von Heitor Villa-Lobos. Frankreichs Spitzen-Actrice Agnès Jaoui bietet frech vokale Ergänzung - etwa in Luiz-Bonfás-Bossanova-Poesie vom "Karnevalsmorgen". Und über allem die gitarreske Spange: Liat Cohen hat ihre Pariser Freundinnen zu dieser Hommage an die für ihr Zupfinstrument so wesentliche südamerikanische Gitarrenliteratur gebeten. Und so haben sich tatsächlich einige der stärksten Bühnen-Künstlerinnen der nicht nur frankophonen Gegenwart zu einem musikalisch-literarischen Quartett der Sonderklasse zusammengefunden.

    Von so viel geballter Damenenergie sind bestimmt nicht nur die Herren der Schöpfung angetan. Denn hier scheint ganz einfach ein wunderschöner Sonnenstrahl aus warmen Gefilden mitten ins herbstliche Europa.





    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
    Dokument erstellt am 2014-10-28 14:50:05
    Letzte ─nderung am 2014-10-28 15:15:48



    Klassik-CDs

    9 / A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T V W Y Z


    Werbung



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Der Hausmeister von Graceland
    2. Ton-Rausch zu Ferragosta
    3. Sonaten, Fantasien und ihre Wechselwirkungen
    4. Von Frauen und Tyrannen
    5. Konzertantes Dogen-Drama
    Meistkommentiert
    1. Von Frauen und Tyrannen
    2. Der Hausmeister von Graceland


    Werbung