• vom 19.05.2015, 14:57 Uhr

Musik

Update: 19.05.2015, 15:14 Uhr

Klassik-CD

Ancerl, Karel: Antonin Dvorak




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • Schöne, neue Welt

A. Dvorak: Karel Ancerl Wr. Symphoniker,

A. Dvorak: Karel Ancerl Wr. Symphoniker, A. Dvorak: Karel Ancerl Wr. Symphoniker,

(dawa) Als der legendäre tschechische Dirigent Karel Ancerl mit seinen Freunden von den Wiener Symphonikern 1958 diese Einspielung aufnahm,hatte er es geschafft. Er stand als Paradekünstler an der Spitze der tschechoslowakischen Künstlerbewegung und verbreitete international den Ruhm der erstarkenden Heimat. Kaum sah man dem Mann der Stunde die belastende Vergangenheit an. Hatte er zuerst den propagandistischen Wahn der Nationalsozialisten im Lager Terezin ertragen - inklusive Statisterie im Dokumentarstreifen "Theresienstadt" - überlebte er als einziger seiner Familie nur knapp Auschwitz.

Ab Kriegsende verbreitete er weltweit die humanistische Sprache der Musik. Auch nach dem Prager Frühling 1968, der den körperlich angeschlagenen Dubcek-Anhänger zur Emigration nach Kanada zwang. Der Glaube an die Menschheit blieb und wird in dieser unglaublichen Aufnahme mehr als hörbar. Das sind nicht einfach Lieder aus einer (freilich fiktiv Dvorakschen) Neuen Welt. Das ist die Neue Welt: voller Lebensenergie und angereichert mit zeitlosen Impulsen reisen die historischen Symphoniker mit mannigfaltigen Inspirationen vorbei. Ein Zeitzeugnis.





Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2015-05-19 15:02:04
Letzte ─nderung am 2015-05-19 15:14:05



Klassik-CDs

9 / A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T V W Y Z

CD

Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Ein Stone swingt
  2. Die First Lady des Jazz
  3. Russland nimmt nicht an Song Contest teil
  4. Rache der Musikanten
  5. Schubert, verziert
Meistkommentiert
  1. Russland nimmt nicht an Song Contest teil


Werbung