• vom 21.06.2016, 13:48 Uhr

Musik

Update: 21.06.2016, 13:57 Uhr

Klassik-CD

Musikwitz vom Feinsten




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief






    A. Tharaud u. a.: The sound of Erik Satie. Erato, 3 CDs, ca. 13 Euro

    A. Tharaud u. a.: The sound of Erik Satie. Erato, 3 CDs, ca. 13 Euro A. Tharaud u. a.: The sound of Erik Satie. Erato, 3 CDs, ca. 13 Euro

    (dawa) Eine Hommage an den ersten Modernisten, der Generationen von nicht allein französischen Landsleuten prägte: Für seine "Gymnopédies", die "Gnossiennes" oder so unterhaltsame Strecken wie die "Sports et divertissements" wurde Erik Satie berühmt. Der Humor, die Unterhaltung und eben auch die harmonische Neuerung standen bei ihm im Vordergrund. Genau dieses Zwischen-den-Zeilen-Mitgeben bannte die Nachkommenden von Debussy bis Sauguet sowie weltweit Interpreten wie Publikum: Auf drei CDs danken gegenwärtige Künstler auf wahrhaft spielerische Art. Alexandre Tharaud, Anne Queffélec oder Aldo Ciccolini am Klavier, Gaston Litaize (einer der großen Meisterorganisten unserer Zeit) und das Orchestre National du Capitole de Toulouse unter Michel Plasson sorgen dank des fein abgestimmten Kompilationsalbums dafür, dass Saties mehr als unterhaltsame Meisterschaft nicht vergessen werden kann. Der Bann des Meisters lebt. Das beweisen so unglaubliche Höhepunkte wie die subtile "Musiques d’ameublement" von 1918 in der referenzartigen Einspielung des Ensemble Ars Nova (1980). Ein guter Querschnitt.

    Alexandre Tharaud u. a.: The sound of Erik Satie. Erato, 3 CDs, ca. 13 Euro.





    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
    Dokument erstellt am 2016-06-21 13:53:04
    Letzte Änderung am 2016-06-21 13:57:54



    Klassik-CDs

    9 / A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T V W Y Z


    Werbung



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Blues für wilde Frauen
    2. Eine Sommernachtsrobengala
    3. Der verkannte Alleskönner
    4. Froschauer neuer Vorstand der Philharmoniker
    5. Alles Analyse


    Werbung