Gustavo Dudamel hatte seine Freude an Beethovens Neunter Symphonie. - © <a href="http://www.lukasbeck.com" target="_blank">www.lukasbeck.com</a>

Wiener Konzerthaus

Offene Türen und ein Programm zum Selberbasteln2

  • Das Konzerthaus feierte seinen 100. Geburtstag mit einem Fest der Vielfalt.

Wien. (draz/irr) "Ein Haus für die Musik und ein Haus für Wien" wollte das Wiener Konzerthaus von seiner Gründung an sein. Beherbergten sie einst sportliche Wettkämpfe und Modenschauen, so ist die Volksnähe der vor 100 Jahren von Fellner & Helmer gebauten Hallen in den letzten Jahren doch merklich zurückgegangen... weiter




Konzert

Kontrollierter Ritt in die Tiefen der Hölle1

Es ist keine leichte Aufgabe, Worte zu finden für ein wahrhaft geglücktes musikalisches Ereignis. Leichter ist es da schon, einfach immer weiterzuklatschen, wie es das Publikum im Großen Saal des Musikvereins tat: Als die Musiker das Podium längst verlassen hatten, stand es noch immer da und wollte nicht aufhören zu applaudieren... weiter




Hoheitsvoll: Mariza. - © Isabel Pinto/EMI

Konzerthaus

Die Frau in dem schwarzen Kleid und das Meer

"Stellt euch vor", beschwört Mariza den Saal, "eine Frau steht am Strand." Einsam sei diese Gestalt, trage ein schwarzes Kleid und starre aufs Meer. Ein Schiff schaukelt draußen; Sehnsucht fasst sie an. Mariza, selbst verlassen anzusehen in ihrem Lichtkegel, ebenfalls schwarz gewandet, wird noch manches von dieser Frau erzählen... weiter




Philharmoniker

Militärische Strenge

Ist es eine Schande, während eines Abonnementkonzerts der Wiener Philharmoniker an Fußball zu denken? Zumindest bei Anton Bruckners Fünfter Symphonie sollte diese Assoziation phasenweise erlaubt sein, immerhin hat das vielfach wiederkehrende Allegro-Hauptmotiv im ersten Satz in leicht abgeänderter Form längst Einzug in das internationale... weiter




Wiener Konzerthaus

Türkische Dissidenz trifft Schweizer Präzision

In der Türkei ist Fazil Say wegen der angeblichen Herabwürdigung religiöser Lehren zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. Wenn sich konservative Moslems von den Tweeds des bekennenden Atheisten provoziert fühlen, so provoziert der Komponist Say auf dem internationalen Konzert-Parkett garantiert niemanden... weiter




Musikverein

Ein schwerer Abend in Luxusbesetzung

Im Zuge der diesjährigen Feierlichkeiten zum 200. Geburtsjahr von Giuseppe Verdi und Richard Wagner verlor man weitgehend ein drittes Jubiläum aus den Augen: Am 10. November jährt sich Benjamin Brittens Geburtstag zum 100. Mal. Man war am Montagabend denn wohl auch nicht so sehr der Arithmetik wegen in den Musikverein gepilgert... weiter





Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Observationen am Lebensrand
  2. "Ich habe nie Stress empfunden"
  3. Dr. Frankenstein des Pop
  4. Lustkiller "Giovanni"
  5. Kampfgeist und Gitarren
Meistkommentiert
  1. Würdelos jung bleiben
  2. Haden, Charlie / Jarrett, Keith: Last Dance
  3. Indiestream
  4. Die Süße im Säurebad
  5. Song Contest: Immer mehr spricht für Wien

Werbung



Opernkritik

Observationen am Lebensrand

Bestandsaufnahme eines gefährdeten Lebens mit tragischem Ende: Johanna Wokalek, Marianne Crebassa und Vincent Le Texier in Marc-André Dalbavies Musiktheaterwerk "Charlotte Salomon". - © Festspiele/R. Walz Eine glänzende Zukunft hat man ihr vorausgesagt. Ja, aus dieser Frau würde etwas werden, versicherte ihr der Liebhaber... weiter




Kammermusikfestival

Treffen der Sprach- und Musikwelt

Spitze Zunge - starke Klänge: Faltenradio gastiert am 9. August 2014 im Kunsthaus Horn. - © Foto: Lukas Beck Sprachklang und -melodie, ihr Tonfall und ihr Ausdruck spiegeln sich in der Musik wieder. In mehr als 50 Konzerten widmen sich Künstler von 1... weiter




Gidon Kremer

Der Entdecker

Der Violinist Gidon Kremer bei einer Probe. - © Foto: dpa/Ingo Wagner Gewiss: Gidon Kremer hat auch im klassischen Repertoire einiges geleistet, also mustergültige Interpretationen vorgelegt... weiter






1700 Polizisten belagerten diesen Eingang: Am Ende des Tages wurden 19 Hausbesetzer abgeführt. Der Hausbesitzer wollte jene Punks vertrieben haben, die er einst selbst geholt hatte, um die Altmieter in dem Haus in Wien-Leopoldstadt loszuwerden.

Das Polizeiaufgebot am Einsatzort war mit weit mehr als 1.000 Beamten enorm. Da die Besetzer den Hauseingang massiv verbarrikadiert hatten, gab es für die Exekutive vorerst kaum ein Weiterkommen. 29.072014: Der Kanadier Scott Morgan liegt gut in der Luft bei den Commonwealth Games im schottischen Glasgow.

Ko Murobushi unterrichtet beim Impulstanz die japanische Tanzform Butoh. Seit Oktober erreichten allein aus Mittelamerika mehr als 57.000 unbegleitete Kinder die Grenze. Sie fliehen vor Gewalt, Kriminalität und schlechten wirtschaftlichen Aussichten in ihren Heimatländern.

Werbung