Dr. Dre kündigte nur wenige Tage vor dessen Erscheinung sein letztes Album an. - © APAweb/Andy Kropa /Invision/AP

Hip Hop

Dr. Dre kündigt letztes Album an

  • "Compton A Soundtrack by Dr. Dre" von Hollywoodproduktion inspiriert.

Wien. Nur wenige Tage vor der Veröffentlichung hat Dr. Dre überraschend ein neues Album angekündigt. Bereits am Freitag (7. August) soll "Compton A Soundtrack by Dr. Dre" erscheinen, wie der US-amerikanische Rapper und Hip-Hop-Mogul am Wochenende in seiner eigenen Radioshow "The Pharmacy" bekannt gab... weiter




Wie frisch überholt: Die Chemical Brothers veröffentlichen mit "Born In The Echoes" ihr achtes Album. - © Universal Music

Music

Ein Spiegel des Lebens

  • Die Chemical Brothers erzählen auf ihrem neuen Album eine Geschichte über existenziellen Druck. Live gastieren sie am 20. August am FM4-Frequency-Festival.

Es ist eine gefährliche Kunst, ein Konsens-Act zu sein. Wie sie noch jeden Musiker, der unterschiedliche, womöglich antagonistische Publikumsschichten bedient, irgendwann heimgeholt hat, ist diese Erfahrung auch den Chemical Brothers nicht erspart geblieben. Die (nur geistesverwandten) britischen "Brüder" Tom Rowlands und Ed Simons haben einen Stil... weiter




This is a man’s world? Von wegen. Jill Scott meldet sich erstmals seit 2011 mit neuen Songs zurück. - © WMG

Pop-CD

Starke Stimme, starke Frau2

  • US-Neo-Soul- und R&B-Sängerin Jill Scott und ihr neues Album "Woman".

Vermarktungstechnisch wird überraschenderweise nicht unbedingt auf die Gendersache gesetzt. Dabei wäre alleine schon der Albumtitel mehr als geeignet dafür: "Woman" steht in Großbuchstaben auf dem Cover geschrieben, das Jill Scott bestimmten Blicks porträtiert. Unweigerlich muss man daran denken, dass die heute 43-jährige US-Neo-Soul- und... weiter




Grauer Alltag, schlechte Laune: Die Sleaford Mods um Sänger Jason Williamson (links). - © Cargo

Sleaford Mods

Die Zwei mit dem Gachen2

  • Auch auf dem neuen Album der Sleaford Mods wird wieder gefaucht und gegeifert.

Grundsätzlich legt bereits die Augenpartie nahe, dass man bald gewaltig "in trouble" sein könnte. Begegnet man ihr beispielsweise im Pub und reagiert nicht auf sie, wird ihr Besitzer nach einem langen und ereignislosen Tag womöglich noch mit F- und C-Wörtern nachlegen, damit über eine zünftige Schlägerei - endlich! - wieder Bewegung ins Leben kommt... weiter




Integrationsgestalten Griechenlands: Premierminister Alexis Tsipras (r.) besucht Mikis Theodorakis. - © Reuters/Orestis Panagiotou/Pool

Mikis Theodorakis

Der Nationalkomponist2

  • Mikis Theodorakis ist 90: Griechischer Komponist erfand den Sirtaki und steht für politisches Engagement.

Dass Alexis Tsipras am 24. Februar dieses Jahres den griechischen Komponisten Mikis Theodorakis in dessen Heim besuchte, war mehr als eine Freundschaftsgeste gegenüber einem Gleichgesinnten: Es war eine symbolische Handlung. Der griechische Premierminister, gerade einmal 13 Tage im Amt, machte einen Antrittsbesuch bei - ja... weiter




Intimer Auftritt in der Arena: Rosanne Cash betörte mit Country und Americana. - © APAweb / EPA, Urs Jaudas, picturedesk.com

Pop-Konzert

Authentizität und Leidenschaft2

  • Rosanne Cash trat in der Wiener Arena auf.

Wien. Rosanne Cash hat mit ihrem Mann John Leventhal eine Spurensuche im Süden Amerikas unternommen und dann mit ihm das wunderbare Album "The River & The Thread" (Universal) aufgenommen. Am Montag setzten die beiden Musiker ihre Reise durch das Land des Blues, Country und Rockabilly bei einem Konzert in der Wien fort: Authentizität und... weiter




Mit Christian Fennesz ging das Popfest Wien ins Finale. - © Brugner

Popfest Wien

Brodel, blubber, donner - surr!4

  • Am letzten Tag des Popfest Wien lud Fennesz zur Audienz in die Karlskirche.

Über Jahre hinweg gab es grundsätzlich zwei Möglichkeiten, um ein Solokonzert von Christian Fennesz zu sehen: Entweder man begab sich dafür ins Ausland. Oder man ging hierzulande zum Kunsthappening, wo auf Einladung von Francesca von Habsburg zwischen dem Wiener Schwarzenbergplatz und der TBA21 im Augarten aufgespielt wurde... weiter




Überraschend klein und unscheinbar: Andreas Spechtl am Grab des Songwriters Nick Drake. - © Schütte

Pop

Grabbesuch und Wiegenlied-Mix2

  • Ja, Panik-Sänger Andreas Spechtl war als "Songwriter in Residence" an der Aston University in Birmingham - und hat soeben sein Soloprojekt "Sleep" veröffentlicht.

Ein seltsames Fundstück: Am Rand der Landstraße liegt ein abgerissenes Schafsbein. Ob es ein Omen ist? Wir wissen es nicht. Mit Andreas Spechtl, dem Sänger und Songschreiber der Band Ja, Panik, gehe ich unter einem unwirklich schönen Himmel durch die grüne Hügellandschaft der englischen Midlands. Unser Ziel ist das zwischen zwei einsamen... weiter




Mit Gemüse spielt man nicht? Doch, doch! The Vegetable Orchestra eröffnete das Popfest Wien am Donnerstag auf der Seebühne. zoe fotografie

Popfest Wien

Geschnatter und Gemüse3

  • Bei der Eröffnung des Popfest Wien hatte das Publikum eine geile Zeit. Musik gab es auch.

Eines fällt am Line-up natürlich auf. Im Laufe des Abends wird es in der Wiener TU noch zu einem Auftritt der Gruppe Kompost 3 kommen. Ein Zusammenhang mit dem auch als Das erste Wiener Gemüseorchester bekannten Vegetable Orchestra, das das Popfest Wien am Karlsplatz open-air zuvor auf der Seebühne eröffnen darf, besteht zum Glück aber nicht... weiter




Mans Zelmerlöw. - © Foto: apa/Helmut Fohringer

Eurovision Song Contest

Måns Zelmerlöw in der Ottakringer Brauerei

(maz) Böse Zungen könnten behaupten, Måns Zelmerlöw werde sich bei seinem Wien-Gastspiel am 27. September (Karten ab 38,30 Euro) wie im siebenten Himmel fühlen. Denn der schwedische Sensationssieger des diesjährigen Eurovision Song Contest tritt ausgerechnet in der Ottakringer Brauerei auf - was insofern beachtenswert ist, wenn man weiß... weiter




zurück zu Musik