• vom 30.11.2012, 07:59 Uhr

Pop/Rock/Jazz

Update: 23.07.2015, 10:38 Uhr

Bildergalerie

Musik aus Mali





  • Sehenswert (10)





  • In Bildern
  • Eine Auswahl der berühmtesten Musiker und Musikerinnen aus der westafrikanischen Republik

Der Kora-Spieler Toumani Diabaté, die Sängerin Rokia Traoré und die Tuareq-Band Tinariwen zählen zu den bekanntesten  Aushängeschildern der aktuellen Musikszene Malis. Sie stehen für Tradition, Innovation und Inspiration - und für allem für Qualität. Sehen Sie eine kleine Auswahl an Musikerinnen und Musikern Malis.

Siehe auch: Koran statt Musik: In Norden Malis haben islamistische Banden die Macht übernommen, Musiker flüchten.


Einen kurzer Überblick zu den traditionellen Instrumenten und zur Kulturgeschichte der Musik Malis finden Sie auf Klänge der Welt.




Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2016
Dokument erstellt am 2012-11-29 13:44:55
Letzte Änderung am 2015-07-23 10:38:38



Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Wir spielen nur, mehr nicht"
  2. Ein glockenheller Prinz
  3. Vom Reaktionär zum Rebell
  4. abwarten
  5. Die Rossini-Erweckerin
Meistkommentiert
  1. Baba, Paradeiser!
  2. Ai Weiwei protestiert gegen dänisches Asylrecht
  3. Die Rossini-Erweckerin
  4. Der Mann mit Gitarre im Jenseits
  5. Wiener mit größter Zufriedenheit über Kulturangebot unter EU-Städten


Quiz


Beste Regie und bester Spielfilm: Veronika Franz und Severin Fiala für "Ich seh Ich seh".

Kate Winslet posiert mit ihrem "Golden Globe" für die beste weibliche Nebendarstellerin für ihre Roll eim FIlm "Steve Jobs".  1980 in New York: Bowie probt am Booth Theater für die Broadway-Aufführung von "The Elephant Man".

Wie jedes Jahr, fand auch heuer das traditionelle Neujahrskonzert im Wiener Musikverein statt. Lemmy von Motörhead während des Konzerts am Aerodrome Festivals in Wiener Neustadt im Juni 2004.


Werbung