• vom 27.01.2017, 07:00 Uhr

Recht


In Begutachtung

Gesetze aktuell




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief






    Die Rechtsstellung von Konsumenten, die Pauschalreisen buchen, soll verbessert werden. Ein Gesetzesentwurf für ein Bundesgesetz, mit dem ein Bundesgesetz über Pauschalreisen und verbundene Reiseleistungen (Pauschalreisegesetz PRG) erlassen werden soll sowie unter anderem das Konsumentenschutzgesetz geändert werden soll, wurde am 20. Jänner 2017 zur Begutachtung versandt. Mit dem Ministerialentwurf wird die RL (EU) 2015/2302 über Pauschalreise und verbundene Reiseleistungen umgesetzt.

    Werbung




    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
    Dokument erstellt am 2017-01-25 22:26:02



    Werbung



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Muss Vassilakou gehen?
    2. Die Ära des geilen Mannes
    3. Zum Kompromiss verdammt
    4. "Man will alles schnell und sofort - auch Veränderung"
    Meistkommentiert
    1. Muss Vassilakou gehen?
    2. FPÖ will Innenministerium
    3. Wien macht 376 Millionen Euro neue Schulden
    4. "Nullrisiko gibt es nicht"


    Werbung


    Werbung