Vermessungen

Besucherinnen einer rumänisch-orthodoxen Kirche. - © Rebhandl

Religion

PRAISE THE LORD!2

  • Zu Besuch in Gottesdiensten bei Katholiken, der Fellowship of Christ und Rumänisch-Orthodoxen - auf der Suche nach dem wehrhaften Christentum.

Ein Kellerraum in der Goldschlagstraße im 15. Wiener Gemeindebezirk, fünf Minuten Fußweg hinterm Westbahnhof. Ein freundlicher Mann in glänzendem, blauem Nadelstreif reicht mir die Hand und umarmt mich auch gleich, ohne mich zu kennen. Dann sagt er mit einer Herzlichkeit, die nicht echt sein kann, aber doch recht überzeugend wirkt: "Komm rrrein... weiter




Soziologie

Soziales Leben als organischer Prozess5

  • Erinnerung an den Wiener Soziologen Rudolf Goldscheid, der aufgrund seiner "biologistischen" Sichtweise zu einem Außenseiter in der Sozialwissenschaft wurde. Nicht ganz zu recht.

Der Wissenschaftsbetrieb ist oft unerbittlich, gerade gegenüber seinen Randfiguren: Selbst wer mit pointierten und engagierten Beiträgen eine Zeit lang viel Aufmerksamkeit - und mitunter noch mehr Anfeindungen - auf sich zieht, darf nicht darauf vertrauen, auch in Zukunft noch ernsthaft gelesen zu werden... weiter




Berlin 1989: Viele Menschen beschaffen sich ein Stück Mauer. - © Superinkonoskop/Wikimedia Commons

Berliner Mauer

Zickzacklinie durch Berlin2

  • Vor 55 Jahren wurde die Berliner Mauer errichtet. Eine Spurensuche in der deutschen Literatur.

"Was würde geschehen, wenn Italien geteilt wäre und eine Mauer mitten durch Rom gebaut würde? Vermutlich würden die Leute sie einfach wegklauen, Stein um Stein, um sie zum Häuserbauen oder für Pizza-Öfen zu verwenden", schrieb der Regisseur Werner Herzog 1982, im Blick auf die scheinbar unzerstörbare deutsche Mauer... weiter




Die komplett rückstandsfrei arbeitende Raffinerie auf dem Chemieareal in Leuna. - © May

Industriegeschichte

Phönix aus der Asche2

  • In Leuna und Schkopau stehen noch traditionelle Industrie- und Chemieanlagen aus DDR-Zeiten.

Die Straßenbahn schaukelt durch eine friedliche Landschaft in Sachsen-Anhalt, von Halle an der Saale nach Süden. Masao Fukumoto, ein japanischer Journalist und Autor, kennt die Strecke: Gleich nach dem Mauerfall, zwischen Herbst 1989 und Frühjahr 1991, hat er für einen japanischen Anlagenbauer dessen Einkauf an Deutschlands größtem Chemiestandort... weiter




Zeitgenossen

"Das Problematische an den Zeitverhältnissen ist eine überwältigende Beschleunigungstendenz, eine Tendenz, die Welt zu dynamisieren", sagt Hartmut Rosa. - © Jürgen BauerInterview

Soziologie

"Die Weltbeziehungen sind prekär geworden"3

  • Der deutsche Soziologe Hartmut Rosa erläutert seine Resonanz-Theorie und nennt Maßstäbe für ein gutes und gelingendes Leben.

"Wiener Zeitung": "Wenn Beschleunigung das Problem ist, dann ist Resonanz vielleicht die Lösung" - so lautet, kurz gefasst, die Kernthese Ihres neuen Buches, "Resonanz - Soziologie einer Weltbeziehung". Auf über achthundert Seiten bereiten Sie mit Ihrer Untersuchung der in die Krise geratenen Resonanzverhältnisse zunächst den Boden für eine... weiter




- © Robert Wimmer

Interview

"Ich wollte es immer besser als gut machen"16

  • Kurz vor ihrem 85. Geburtstag zieht Kammersängerin Renate Holm eine Bilanz ihres vielseitigen künstlerischen Schaffens und verrät, wie es gelingen kann, dass man sich 30 Jahre lang fühlt, als ob man 50 wäre: Man braucht dazu Liebe zu seinem Beruf, Disziplin und schließlich auch Humor.

"Wiener Zeitung": Frau Kammersängerin, Sie werden demnächst 85 Jahre alt, geben nach wie vor Konzerte und sind darüber hinaus eine überaus gefragte Gesangspädagogin. Singen ist für Sie offensichtlich eine Art Jungbrunnen. Renate Holm: Ich glaube, dass es ungemein hilfreich ist, wenn es im Leben etwas gibt... weiter




Andrzej Stasiuk sagt über sich , er "habe sehr viel Glück im Leben gehabt". - © Schleyer/Ullstein Bild/Getty Images

Interview

"Ich habe eine sehr asiatische Phantasie"6

  • Der polnische Schriftsteller Andrzej Stasiuk wurde heuer mit dem Österreichischen Staatspreis für Europäische Literatur ausgezeichnet. Im Interview erzählt er über seine geheimen Freuden, den Schöpfungsplan Gottes und warum ihn die Mongolei mehr interessiert als Venedig.

"Wiener Zeitung": Ihr jüngstes Buch heißt schlicht "Der Osten". Sie selbst brechen gerade nach Tatarstan auf. Dabei haben Sie unlängst gesagt: Mit dem Osten bin ich fertig, der interessiert mich nicht mehr. Andrzej Stasiuk: Dann haben Sie mich jetzt erwischt - bei meinen geheimen Freuden und Lustbarkeiten... weiter




Geschichten

Die Jogibara Road in Upper Dharamsala, auch McLeod Ganj genannt. - © Spreitzhofer

Reportage

Zwischen Gong und Dung4

  • Dharamsala in Nordindien ist das Zentrum der tibetischen Exilregierung und Sitz des Dalai Lama - ein Besuch.

Unten, in Lower Dharamsala, auf 1220 m Seehöhe gelegen, ist nicht nur die spirituelle Erleuchtung noch recht mäßig: Der kleine Marktflecken liegt nicht selten im Nebeldunst der Ebene und lebt von einem Busbahnhof mit angeschlossener Busbahnhofbar... weiter




Im Bergwerk ist der Zusammenhalt größer als in anderen Betrieben. - © Lauer

Ruhrgebiet

Abendstimmung unter Tage

  • Die Zeche Prosper-Haniel in Bottrop ist das letzte Bergwerk im Ruhrgebiet, das noch in Betrieb ist. Aber auch ihr Ende ist absehbar, und damit endet eine lange, stolze Bergmannstradition.

Am Ende werden sie zerstören müssen, was sie liebten. Dicht machen, was sie zusammen hielt über all die Jahre. Sie werden die Schächte, die Stollen zuschütten, verfüllen, verplomben. Abwerfen sagen sie im Bergbau... weiter




Das Wrack des alten Boots rostet im Golf von Panama vor sich hin. - © James Delgado/Wikimedia

Technikgeschichte

Maschineller Perlentaucher2

  • Das kleine U-Boot "Sub Marine Explorer" wurde im 19. Jahrhundert gebaut, um in großem Stil Muscheln aus dem Meer zu fischen. Technisch war das Boot ein Meisterwerk, kommerziell rentierte es sich nicht.

Kennen Sie Julius H. Kröhl (1820-1867)? Haben Sie vielleicht ein Porträt von ihm daheim? Es wäre das einzig überlieferte. Kröhls technischer Triumph rostet als unheimliches Wrack auf einer Insel vor sich hin. San Telmo oder St... weiter





Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Soziales Leben als organischer Prozess
  2. Phönix aus der Asche
  3. Zwischen Gong und Dung
  4. PRAISE THE LORD!
  5. "Die Weltbeziehungen sind prekär geworden"
Meistkommentiert
  1. Zwischen Gong und Dung
  2. Soziales Leben als organischer Prozess