Martha Neumüller, Franz Kienast, Josef Prem sen. (von links nach rechts) - © Arno Peter

Der Frankenmarkter Franz Kienast gewinnt Villach 21

  • Nächstes Turnier am Samstag, den 10. Juni, in Markt Piesting

Franz Kienast sicherte sich den Sieg im Turnier Villach 2. Der Spieler des Hausruckviertler Cups, der jedes Jahr den Großteil der organisatorischen Arbeiten zum Österreich-Finale leistet, kam auf 208 Punkte. Zweiter wurde Martha Neumüller aus St. Peter/Wbg. mit 181 Punkten vor Josef Prem sen. aus Ampflwang mit 175 Punkten... weiter




Wolfgang Schonka, Leo Luger, Josef Prem sen. (von links nach rechts) - © Arno Peter

Leo Luger gewinnt Villach I mit großem Vorsprung1

Der Wiener Leo Luger gewann am Feiertag Christi Himmelfahrt mit 339 Punkten souverän das Turnier Villach 1. Zweiter wurde Wolfgang Schonka aus Steyregg (213 Punkte) vor Josef Prem sen. aus Ampflwang (208 Punkte). Es war das erste Turnier des von Arno Peter organisierten Tarockfestivals. Das zweite Turnier, das zum "Wiener Zeitung"-Tarockcup zählt... weiter




Kaan Tashan, Lore Krainer, Christian Rieseneder (von links nach rechts) - © Arno Peter

Lore Krainer gewann das Währinger Tarock6

  • Nächstes Turnier in Villach

Das erste Turnier der Saison 2017/18 sicherte sich Frau Professor Lore Krainer. Die leidenschaftliche Königruferin, die seit Anbeginn am Wiener Cup teilnimmt, gewann mit 216 Punkten. Auf Platz zwei kam mit 204 Punkten Kaan Tashan, ein gebürtiger Österreicher - sein Vater stammt aus dem Iran, seine Mutter aus Innsbruck... weiter




Sarah Matz, Casino Linz, übergibt Christian Rieseneder die Siegertrophäe - © Franz Kienast

Christian Rieseneder ist österreichischer Tarockmeister 2016/175

  • Neuer Teilnahmerekord mit 260 Spielern

Zum ersten Mal gewann nicht ein Spieler aus den oberösterreichischen Cups das Königrufen-Finale im Casino Linz. Österreichischer Tarockmeister 2016/17 ist Christian Rieseneder. Der Stammspieler des "Wiener Zeitung"-Cups gewann mit 151 Punkten das 10. Österreich-Finale. Zweite wurde Ingrid Müller, ebenfalls eine Spielerin des Wiener Cups... weiter




Österreich-Finale im Casino Linz2

  • Ein Südburgenländer gilt als Favorit für die Tarockmeisterschaft im Königrufen

Eine Idee feiert Jubiläum. Am Samstag, dem 22. April, findet im Casino Linz das zehnte Österreich-Finale im Königrufen statt. Und was besonders erfreulich ist: Die Turnierszene wächst und wächst. Erstmals sind Vertreter aus sechs Tarockcups qualifiziert, und zwar genau 355 Spieler.Neu dabei ist der Sauwald-Cup, der viel Zuspruch findet... weiter




zurück zu Themen Channel
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung