Peter Anderluh, Erika Bazala, Leopold Luger (von links nach rechts) - © Arno Peter

Erika Bazala gewinnt Caritas-Charity1

  • Am Sonntag, dem 4. März, wird das 7. Petri-König-Turnier gespielt

Die Niederösterreicherin Erika Bazala gewann das von Martin Vácha ein letztes Mal organisierte Wiener Caritas-Charity, dessen Reinerlös der Obdachlosenhilfe "Die Gruft" zugute kommt. Bazala, aus Riegersburg, erzielte 220 Punkte und verwies Peter Anderluh (162) aus Gänserndorf auf Platz zwei. Dritter wurde mit 149 Punkten der Wiener Leopold Luger... weiter




Balthasar Rohrmoser, Sepp Beneder, Johann Lettner (von links nach rechts) - © Arno Peter

Sepp Beneder gewinnt das Anton-75-Tarock7

  • Nächstes Turnier am Sonntag, dem 18. Februar, im Schutzhaus

Spieler des Hausruckcups, des Sauwaldcups und des Raiffeisencups waren mit Bussen angereist, um an Anton Zirkels Geburtstagesturnier in seinem Wohnort Perchtoldsdorf teilzunehmen. Das ergab die Rekord-Teilnehmerzahl von 192 Spielern. Es siegte Sepp Beneder aus Bad Leonfelden mit 292 Punkten vor Balthasar Rohrmoser aus Salzburg mit 262 Punkten... weiter




Wilfried Stanzer, Arno Peter, Josef Mair (von links nach rechts) - © Arno Peter

Arno Peter gewinnt Inzersdorfer Tarock7

  • Nächstes Turnier am Sonntag, dem 4. Feber: "Anton-75" in Perchtoldsdorf

Der Villacher Arno Peter gewann das von Christian Faltl veranstaltete Inzersdorfer Tarock. Er kam auf 226 Punkte und verwies damit Wilfried Stanzer aus Lieboch auf Platz zwei. Der Steirer kam auf 214 Punkte. Erst dann folgten die Wiener Spieler, und zwar acht an der Zahl. Dritter wurde Josef Mair mit 186 Punkten... weiter




Josef Mair, Günther Klaus, Cäcilia Gasser (von links nach rechts) - © Arno Peter

Günther Klaus gewinnt das Weihnachtsturnier

  • Nächstes Turnier am Samstag, dem 20. Jänner, im Gasthaus Koci

Das Weihnachtsturnier des Wiener Tarockcups gewann der Wiener Günther Klaus mit 232 Punkten vor Josef Mair (209). Dritte wurde Cäcilia Gasser mit 194 Punkten. Genau 80 Spieler nahmen an dem Turnier im Heurigen Schilling teil. Keine Veränderung in der Gesamtwertung Im Rennen um das Finale im Casino Linz führt weiterhin Kaan Tashan aus Wien mit... weiter




Friedrich Wahl, Elisabeth Mlasko, Bernhard Nissl (von links nach rechts) - © Arno Peter

Elisabeth Mlasko gewinnt Falkensteiner Tarock4

  • Nächstes Turnier am 17. Dezember im Heurigen Schilling

Elisabeth Mlasko aus Zürich gewann das von Wolfgang Prinz organisierte Falkensteiner Turnier in Wien-Landstraße. Sie erzielte 206 Punkte und verwies damit den Wiener Friedrich Wahl (178 Punkte) auf Platz zwei. Knapp dahinter wurde Bernhard Nissl aus Millstadt mit 170 Punkten Dritter. Keine Veränderung an der Spitze der Gesamtwertung In der... weiter




zurück zu Themen Channel
  • zurück
  • 1
  • 2
  • weiter


Werbung




Werbung