Technik erleichtert das Arbeiten der Schlüssel zum Erfolg ist mehr Vertrauen. - © Jack Hollingsworth/Corbis

Führung

Je weiter weg, desto mehr Vertrauen2

  • Eine globalisierte Welt verlangt nach neuen Arbeitsweisen und einem Führungsstil, der das Arbeiten über verteilte Teams hinweg ermöglicht.

Wien. Die Welt wächst zusammen. Dies spürt man vor allem als Unternehmen, das über Landesgrenzen und mehrere Standorte hinweg erfolgreich tätig sein will. Die technologischen Innovationen der jüngeren Vergangenheit, ob Videokonferenzen oder verteiltes Rechnen und Arbeiten... weiter




Ohne Hut und Trenchcoat: Detektiv Bernhard Maier bleibt trotzdem lieber unerkannt. - © Foto: Stanislav Jenis

Jobporträt Detektiv

"Es gibt immer eine Spur"4

  • Er macht Schuldner ausfindig und überprüft Mitarbeiter: Bernhard Maier ist einer von fast 500 Berufsdetektiven in Österreich.

Wien. Ein Detektiv macht nicht viel Aufhebens um seine Arbeit, sondern bleibt gerne im Hintergrund. So auch Bernhard Maier: Der Wiener hat nun als erster Detektiv im deutschsprachigen Raum den Preis des "Council of International Investigators" erhalten... weiter




Gebhard Ottacher (39) ist neuer Geschäftsführer von Teach for Austria. - © Markus Sepperer

Job

Karrieren

Teach for Austria. Der 39-jährige Gebhard Ottacher , bisher COO von Teach For Austria, ist zum zweiten Geschäftsführer (neben Gründer Walter Emberger) aufgestiegen. Der Historiker und Betriebswirt ist unter anderem für Programm, Finanzen, Personal und Kommunikation verantwortlich... weiter




Franchisenehmer gesucht: Die Supermarktkette Zielpunkt will 2017 schwarze Null schreiben. - © Zielpunkt

Franchising

Lizenz zum Geldverdienen1

  • Unternehmen von Ankerbrot bis Zielpunkt suchen Franchisenehmer für ihre Expansion.

Wien. (sf) Unternehmerpersönlichkeiten werden derzeit von zahlreichen Franchisesystemen gesucht. Die Auswahl für Interessenten ist groß: Die Palette reicht von den Händlern Zielpunkt und Unimarkt über die Schnellrestaurant-Kette Subway und die Bäckerei Anker bis zur Schülerhilfe... weiter




Dem Bau und der verarbeitenden Industrie macht die Krise am meisten zu schaffen. - © fotolia/Riccardo Arata

EU-Kommission

Österreichs KMU im EU-Spitzenfeld

  • Die Situation der Klein- und Mittelbetriebe in den EU-Mitgliedsstaaten bleibt weiterhin schwierig.

Brüssel. "Die Wirtschaftsdaten für 2013 lassen zwar eine Erholung erkennen, diese ist jedoch ungleich verteilt und folgt noch keinem stabilen Entwicklungsmuster", gibt sich die EU-Kommission in ihrer soeben veröffentlichten "KMU-Leistungsüberprüfung" verhalten optimistisch... weiter




Nachhaltige Investments spielen für Privatanleger bisher kaum eine Rolle. - © fotolia/weerapat1003

Nachhaltige Investments

Beratungsschwäche in der Nische2

  • Der Markt für nachhaltige Finanzprodukte wächst konstant, Privatanleger finden aber nur schwer Informationen.

Wien. "Nachhaltige Finanzprodukte sind nach wie vor ein Nischenprodukt", sagt Gabriele Zgubic, Leiterin der Abteilung Konsumentenpolitik in der Arbeiterkammer Wien. Was auf einem Billionen Euro schweren Markt ein Nischenprodukt ist, hat aber immer noch ein beträchtliches Volumen... weiter




Recht

Vor verschlossener Tür1

  • Wird einem Mieter das Türschloss seiner Wohnung vom Eigentümer ausgetauscht, hat das für den Vermieter keine strafrechtlichen Konsequenzen.

Wien. Als der Mieter seine Wohnungstür aufsperren möchte, passt sein Schlüssel nicht. Die Vermieterin hat das Schloss ausgetauscht - der Reisepass liegt im Postkasten, die Dokumente wurden in einen Koffer gepackt und in den Keller verfrachtet, die persönlichen Sachen in schwarze Müllsäcke gestopft... weiter




"Eine ganz große Eigenverantwortung" des Einzelnen sieht Jelinek in Sachen Datenschutz. - © Bild: Stanislav Jenis

Datenschutz

"Eine unternehmerische Notwendigkeit"

  • Die Leiterin der Datenschutzbehörde, Andrea Jelinek, über den Umgang mit Daten.

Wien. (kats) Seit Jahresanfang ist die Datenschutzbehörde für die Einhaltung des Datenschutzgesetzes zuständig. Im ersten Halbjahr hat die Behörde unter der Leitung von Andrea Jelinek etwas mehr als 1200 schriftliche Rechtsauskünfte erteilt - das ist bereits jetzt mehr, als ihr Vorgänger... weiter




Das Rotkäppchen-Syndrom ist eine der typischen "Manager-Krankheiten". - © fotolia/olly

Management

Wie krank ist Ihr Chef?20

  • Management kann die Gesundheit gefährden, behauptet Klaus Schuster in seinem neuen Buch "Manager-Krankheiten".

Wien. Sie halten sich für unfehlbar, demütigen Untergebene, nerven mit sinnlosen Meetings oder versprechen das Blaue vom Himmel - solche "verhaltensoriginelle" Führungspersönlichkeiten hat wohl jeder schon "genossen". Für den deutschen Executive-Coach Klaus Schuster sind derart schlechte... weiter




Eva Igelsböck leitet das Business Development bei Pfeiffer.

Job

Karrieren

SVA. Der selbständige Unternehmensberater Alexander Herzog (50) wurde vom Vorstand der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft als neuer stellvertretender Obmann der SVA gewählt. Er folgt Peter McDonald nach, der als Nachfolger von Finanzminister Hans Jörg Schelling zum neuen Chef im... weiter




zurück zu Themen Channel


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Es gibt immer eine Spur"
  2. Je weiter weg, desto mehr Vertrauen
  3. Wie krank ist Ihr Chef?
  4. Karrieren
  5. Lizenz zum Geldverdienen
Meistkommentiert
  1. Vor verschlossener Tür
  2. Wie krank ist Ihr Chef?

Werbung








Werbung