Rechtstipps

Vorwurf der sexuellen Belästigung am Arbeitsplatz

  • Kann ein Dienstnehmer, der seinem Vorgesetzten unberechtigterweise sexuelle Belästigung vorwirft, gekündigt oder entlassen werden?

Der Oberste Gerichtshof (OGH) hat sich jüngst mit der Frage beschäftigt, ob die nicht erwiesene Behauptung einer sexuellen Belästigung durch eine Dienstnehmerin den Dienstgeber zur Kündigung oder Entlassung berechtigt. Im gegenständlichen Fall behauptete eine Dienstnehmerin... weiter




160 Zeichen beenden das Arbeitsverhältnis: Per SMS zu kündigen ist in Österreich erlaubt. - © fotolia/NOBU

Arbeitsrecht

Eine SMS reicht als Kündigung4

  • Kündigungen per SMS oder E-Mail sind gültig, wenn Gesetze, der Kollektiv- oder Dienstvertrag keine Schriftform vorschreiben.

Wien. "Ich kündige. Mfg" Eine SMS oder E-Mail mit diesem Inhalt genügt in Österreich, um sein Arbeitsverhältnis rechtswirksam zu beenden. Kündigungen können formfrei - mündlich, schriftlich oder auch durch einen Boten - erfolgen, sagt Arbeitsrechtsexpertin Irene Holzbauer von der Arbeiterkammer (AK)... weiter




Barbara Sprick leitet das Marketing bei Pernod Ricard Austria. - © Pernod Ricard Austria/Sebastian Philipp

Beruf

Karrieren

Pernod Ricard Austria. Die Führung der Marketing-Abteilung des Spirituosen-Herstellers Pernod Ricard Austria hat Barbara Sprick (35) übernommen. Die gebürtige Tirolerin, die seit drei Jahren im Unternehmen tätig ist, wird sich in Zusammenarbeit mit dem neuen Geschäftsführer Axel Herpin und dem... weiter




Von Papier ins Internet: Die EU forciert die Online-Abwicklung von Auftragsvergaben. - © fotolia/Marco2811

Elektronische Vergabe

Beschaffung wandert ins Internet

  • Künftig müssen Vergaben von öffentlichen Auftraggebern elektronisch abgewickelt werden - viele Auftraggeber und Bieter sind nicht darauf vorbereitet.

Wien. (sf) Ob Schulbau, Lieferung von Wurst oder Werbekampagne: Öffentliche Auftraggeber müssen für die Beschaffung bald elektronische Vergabeplattformen nutzen, das schreibt eine heuer veröffentlichte Richtlinie der EU vor. Die Zeit drängt: Wer sich noch nicht mit elektronischer Vergabe befasst hat... weiter




Future Policy Award

Auszeichnung für Gewaltschutzgesetz

  • Future Policy Award für Anspruch auf Prozessbegleitung.

Wien. Das österreichische Gewaltschutzgesetz ist mit dem Future Policy Award 2014 in Silber ausgezeichnet worden. Der "Oscar für gute Gesetze" würdigte in diesem politische Lösungen zur Beendigung der Gewalt gegen Frauen und Mädchen. Ausgezeichnet wurde der rechtliche Anspruch auf psychosoziale und... weiter




Technik erleichtert das Arbeiten der Schlüssel zum Erfolg ist mehr Vertrauen. - © Jack Hollingsworth/Corbis

Führung

Je weiter weg, desto mehr Vertrauen3

  • Eine globalisierte Welt verlangt nach neuen Arbeitsweisen und einem Führungsstil, der das Arbeiten über verteilte Teams hinweg ermöglicht.

Wien. Die Welt wächst zusammen. Dies spürt man vor allem als Unternehmen, das über Landesgrenzen und mehrere Standorte hinweg erfolgreich tätig sein will. Die technologischen Innovationen der jüngeren Vergangenheit, ob Videokonferenzen oder verteiltes Rechnen und Arbeiten... weiter




Ohne Hut und Trenchcoat: Detektiv Bernhard Maier bleibt trotzdem lieber unerkannt. - © Foto: Stanislav Jenis

Jobporträt Detektiv

"Es gibt immer eine Spur"7

  • Er macht Schuldner ausfindig und überprüft Mitarbeiter: Bernhard Maier ist einer von fast 500 Berufsdetektiven in Österreich.

Wien. Ein Detektiv macht nicht viel Aufhebens um seine Arbeit, sondern bleibt gerne im Hintergrund. So auch Bernhard Maier: Der Wiener hat nun als erster Detektiv im deutschsprachigen Raum den Preis des "Council of International Investigators" erhalten... weiter




Gebhard Ottacher (39) ist neuer Geschäftsführer von Teach for Austria. - © Markus Sepperer

Job

Karrieren

Teach for Austria. Der 39-jährige Gebhard Ottacher , bisher COO von Teach For Austria, ist zum zweiten Geschäftsführer (neben Gründer Walter Emberger) aufgestiegen. Der Historiker und Betriebswirt ist unter anderem für Programm, Finanzen, Personal und Kommunikation verantwortlich... weiter




Franchisenehmer gesucht: Die Supermarktkette Zielpunkt will 2017 schwarze Null schreiben. - © Zielpunkt

Franchising

Lizenz zum Geldverdienen1

  • Unternehmen von Ankerbrot bis Zielpunkt suchen Franchisenehmer für ihre Expansion.

Wien. (sf) Unternehmerpersönlichkeiten werden derzeit von zahlreichen Franchisesystemen gesucht. Die Auswahl für Interessenten ist groß: Die Palette reicht von den Händlern Zielpunkt und Unimarkt über die Schnellrestaurant-Kette Subway und die Bäckerei Anker bis zur Schülerhilfe... weiter




Dem Bau und der verarbeitenden Industrie macht die Krise am meisten zu schaffen. - © fotolia/Riccardo Arata

EU-Kommission

Österreichs KMU im EU-Spitzenfeld

  • Die Situation der Klein- und Mittelbetriebe in den EU-Mitgliedsstaaten bleibt weiterhin schwierig.

Brüssel. "Die Wirtschaftsdaten für 2013 lassen zwar eine Erholung erkennen, diese ist jedoch ungleich verteilt und folgt noch keinem stabilen Entwicklungsmuster", gibt sich die EU-Kommission in ihrer soeben veröffentlichten "KMU-Leistungsüberprüfung" verhalten optimistisch... weiter




zurück zu Themen Channel


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Eine SMS reicht als Kündigung
  2. Vorwurf der sexuellen Belästigung am Arbeitsplatz
  3. Je weiter weg, desto mehr Vertrauen
  4. Beschaffung wandert ins Internet
  5. Karrieren

Werbung








Werbung