15.000 Kilometer an Hochgeschwindigkeits-Bahnstrecken sollen verknüpft werden. - © apa/H. Pfarrhofer

EU-Förderungen

11,9 Milliarden für die Infrastruktur1

  • Die Europäische Kommission stellt den bisher höchsten Betrag für Verkehrsinfrastruktur bereit.

Wien. Ein reibungsloser Transport von Passagieren und Gütern zwischen den Mitgliedstaaten sowie die Schaffung von Arbeitsplätzen ist das Ziel der EU-Förderung für den Ausbau der europäischen Verkehrsverbindungen. Den Startschuss zur ersten Förderphase gab am Donnerstag der scheidende Vizepräsident... weiter




Positives Feedback: Wenn Kunden zufrieden sind, empfehlen sie ein Unternehmen an Freunde, Bekannte und Verwandte weiter. - © fotolia/MK-Photo

Unternehmertum

Den Kunden besser kennen4

  • Nicht hoffen, dass sich die Auftragsbücher von selbst füllen: Die Kundenzufriedenheit zu messen bringt Vorteile im Wettbewerb.

Wien. Zufriedene - oder noch besser - begeisterte Kunden sind die besten Werbeträger für ein Unternehmen, denn am Anfang und am Ende eines Kaufprozesses stehen zunehmend Mundpropaganda und Weiterempfehlungen. Wie sich Kundenzufriedenheit aufs Geschäft auswirkt... weiter




Mais-Anbau in Großbritannien (Nordirland): Die Bioökonomie verspricht unter anderem Pflanzen, die höhere CO 2 -Konzentrationen vertragen, wie sie Ende des Jahrhunderts vorherrschen werden. - © Reuters/Cathal McNaughton

Bioökonomie

Auskommen mit dem einen Planeten2

  • Ertragreiche, klimastabile Pflanzen sollen wachsende Weltbevölkerung ernähren - Bioökonomie-Konzept sorgt auch für Kritik.

Wien. Vor dem Hintergrund des globalen Klimawandels und des Schwindens fossiler Ressourcen gewinnt der Diskurs um die Bioökonomie an Dringlichkeit: "Ende des Jahrhunderts werden wir doppelt so hohe CO2-Konzentrationen haben wie heute. Da beißt die Maus keinen Faden ab... weiter




Probleme einfach abgeben funktioniert meistens nicht. Der Unternehmensberater Michael Vogler rät, die Unternehmenskultur unter die Lupe zu nehmen. - © reuters/Tobias Schwarz

Unternehmenskultur

"Man glaubt noch zu oft, die Leute zur Arbeit zwingen zu müssen"10

  • Unternehmensberater Michael Vogler sieht die Arbeitswelt im Umbruch: Unternehmenskultur ist eine Frage der Führung.

Wien. Wenn Sie sich von Ihren Vorgesetzten unverstanden und verkannt fühlen, hat Michael Vogler eine gute Nachricht für Sie: Schon allein aus demografischen Gründen werden Unternehmen in Zukunft mehr dafür tun müssen, dass sich Mitarbeiter wohlfühlen... weiter




IT

Kosten sind ausschlaggebend für IT-Auslagerung

  • 70 Prozent der befragten Unternehmen nutzen IT-Services aus dem Ausland.

Wien. Für mehr als die Hälfte der Unternehmen sind die Kosten ein Grund, IT-Services auszulagern, wie eine KPMG-Studie unter Unternehmen in Österreich, Deutschland und der Schweiz ergeben hat. "In Österreich ist die finanzielle Flexibilität ein großer Anreiz für IT-Outsourcing... weiter




Zahlungsmoral

Zahlungsausfälle nehmen zu1

  • Auf Forderungen in Höhe von 9,6 Milliarden Euro warteten Österreichs Klein- und Mittelbetriebe im Vorjahr vergeblich. Lieferanten werden bei Liquiditätsproblemen als Letzte bezahlt - Ausfälle lösen "Dominoeffekt" aus.

Wien. (sf) Österreichs Klein- und Mittelbetriebe haben zuletzt deutlich öfter kein Geld von ihren Auftraggebern gesehen: Die Forderungsausfälle stiegen um 1,6 Milliarden auf 9,6 Milliarden Euro, wie der Kreditschutzverband (KSV) 1870 berechnet hat. Auf durchschnittlich 2... weiter




Da schau her: Schaufensterpuppen ziehen die Blicke auf sich. Jetzt mustern sie die Kunden. - © dpa/Daniel Karmann

Datenschutz

NSA im Shoppingcenter4

  • Wie sich Audience Measurement Systeme mit dem Recht auf Datenschutz vereinbaren lassen.

Wien. "Modeketten spionieren mit Hilfe von Schaufensterpuppen Kunden aus." Als vor etwa zwei Jahren bekannt wurde, dass mehrere führende Modehäuser in Europa Kameras mit eingebauter Gesichtssoftware einsetzten, die sich in den Augen der Puppen befinden... weiter




Abstimmung: Wer die Sitzung schwänzt, kann auch nicht gegen Beschlüsse Widerspruch einlegen. - © Foto: 237/Sam Edwards/Ocean/Corbis

Gesellschaftsrecht

Wer mitreden will, muss dabei sein1

  • In der Generalversammlung fallen wichtige Entscheidungen - wer nicht hingeht, ist selbst schuld.

Wien. Mindestens einmal jährlich muss eine GmbH eine Generalversammlung abhalten, schließlich gilt es den Jahresabschluss festzustellen, den Bilanzgewinn zu verteilen und die Geschäftsführung zu entlasten. Darüber hinaus gibt es noch zahlreiche weitere Angelegenheiten... weiter




zurück zu Wirtschaftsservice


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Wenn das Postfach einfach leer bleibt
  2. In keiner Sprache zuhause
  3. 11,9 Milliarden für die Infrastruktur
  4. Drum prüfe, wer auf Rechnung zahlt
  5. Mit Dolmetscher auf die Uni
Meistkommentiert
  1. 11,9 Milliarden für die Infrastruktur
  2. Mit Dolmetscher auf die Uni
  3. Wenn das Postfach einfach leer bleibt

Werbung