Wer klug kalkuliert und beispielsweise Investitionen vorzieht, kann Steuern sparen. - © fotolia/pfpgroup

Steuer

Steuertipps zum Jahresende1

  • Wie Arbeitnehmer und Unternehmen ihre Steuerlast mit legalen Mitteln bis zum 31. Dezember noch optimieren können.

Wien. Wer zum Jahresende seine Steuerlast optimieren möchte, sollte sich folgende Tipps zu Herzen nehmen. Speziell bei Einnahmen-Ausgaben-Rechnern und außerbetrieblichen Einkünften, bei denen der Zeitpunkt der Zahlung für die Abzugsfähigkeit entscheidend ist... weiter




Für ein Jahr kostenlos untergebracht werden Gründer im Start-up-Zentrum Kubator in Gmünd. - © Kubator

Start-up-Zentrum

Silicon Valley im Waldviertel7

  • Jungunternehmer erhalten ab 2015 im Kubator in Gmünd einen Arbeitsplatz, Experten-Coachings und Zugang zu Investoren.

Wien. Nur wenige hundert Meter von der tschechischen Grenze entfernt, in der Zweiländerstraße in Gmünd, soll das Silicon Valley im Waldviertel entstehen. Doch statt Konzernen wie Google, Apple, Facebook oder IBM soll das Start-up-Zentrum Kubator Jungunternehmer aus dem Technologiebereich beherbergen... weiter




Finanzen

Unternehmenskultur in Banken begünstigt Unehrlichkeit

  • Banker sind zwar nicht unehrlicher als Mitarbeiter anderer Branchen, die beruflichen Normen tolerieren Unehrlichkeit aber eher, so eine Studie.

Wien. Banker sind zwar nicht unehrlicher als Beschäftigte anderer Branchen. Die Unternehmenskultur in Banken begünstigt allerdings implizit unehrliches Verhalten. Zu diesem Resultat kommt eine im Fachjournal "Nature" veröffentlichte Studie von Wissenschaftern der Universität Zürich... weiter




Patente

Erfinder vor den Vorhang2

  • Dach-Spannweiten bis zu 27 Meter ermöglicht das Holz-Leichtbauelement der Grazer Kielsteg GmbH, die für ihre Erfindung den "Inventum 2013" des Patentamts erhielt. Im Moment sucht die Firma weitere internationale Produktionspartner.

Wien. Unter Zeitdruck entstehen oft die besten Ideen: Stefan Krestel suchte eigentlich "nur" ein Thema für seine Diplomarbeit - aus der Idee entstand die Grundlage für seine Firma Kielsteg GmbH, nämlich ein Holz-Leichtbauelement für Dächer. Für diese patentierte Erfindung wurde das Erfinderteam... weiter




Diversity Management

Neues Werkzeug zeigt Potenzial und Konfliktherde von Vielfalt

  • Diversity Management Tool von Equalizent soll präventiv wirken.

Wien. Ein neues Diversity Management Tool soll dank tiefgreifender Analyse von potenziellen Konfliktpunkten präventiv und nachhaltig wirken, heißt es vom Wiener Anbieter Equalizent. Da das "diversity.management.Tool!" nicht nur punktuelle Maßnahmen im Falle eines ausgebrochenen Konflikts gesetzt... weiter




Entwicklung des Schneckenrads beim Vorarlberger Betrieb Zimm: Kooperative Forschungsinstitute tragen zur Wettbewerbsfähigkeit mittelständischer Unternehmen bei. - © V-Research

Kooperative Forschung

Eine unbekannte Größe

  • Ein neues Buch zum österreichischen Innovationssystem beschreibt die Geschichte kooperativer Forschung.

Wien. Dass die Geschichte letztlich so und nicht anders verlaufen ist, ist zum Beispiel für die Zimm Maschinenelemente GmbH + Co KG ein Glücksfall: Das Vorarlberger Unternehmen für Antriebstechnik ist auf Spindelhubsysteme spezialisiert, die auf engstem Raum tonnenschwere Lasten präzise manövrieren... weiter




Wenig Bedarf an neuen Theorien sieht Garett Jones: "Das theoretische Werkzeug, um Blasenbildung und Verschuldung zu verstehen, war ja bereits da." - © Luiza Puiu

Wirtschaftswissenschaften

Das Ende des Konsenses2

  • Den Wirtschaftswissenschaften würde mehr Interdisziplinarität nicht schaden, sagt der US-Ökonom Garett Jones.

Wien. Lässt die Krise die Ökonomie als Wissenschaft ungerührt oder beginnt sie, sich zu verändern? Der Wirtschaftswissenschaftler Garett Jones sieht keinen Paradigmenwechsel heraufziehen, stellt aber fest, dass die Wirtschaftswissenschaft stärker am Schubladendenken festhält als die... weiter




Jungen Betrieben soll der Zugang zu alternativen Finanzierungsformen erleichtert werden. - © fotolia/Rawpixel

aws-Förderungen

Neue Förderregeln für Start-ups2

  • Die Förderbank Austria Wirtschaftsservice (aws) bietet neue Services für Gründer.

Wien. In Österreich nimmt die Zahl der Firmen-Neugründungen trotz Wirtschaftskrise weiter zu. So gab es im Vorjahr in der gewerblichen Wirtschaft rund 36.900 Neugründungen, das entspricht einem Plus von 3,7 Prozent im Vergleich zu 2012. Eine erfreuliche Entwicklung schafft doch ein neugegründetes... weiter




zurück zu Wirtschaftsservice


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. In einem anderen Land
  2. Dem Fiskus die Zähne zeigen
  3. Kündigung wegen Pensionsanspruch
  4. Betrieb ohne Chef
  5. Zwist um (Schein-)Selbständige
Meistkommentiert
  1. Pendlerrechner ist verfügbar
  2. Schluss mit frisch gekocht?
  3. Auf dem Weg zur Helmpflicht
  4. Das PC-Büro aus China
  5. Der Horror-Preis für Billig-Fleisch

Werbung









Werbung