Eduard Johann Nikl im Jahr 1912. - © Foto: Familienarchiv Nikl-Hlavac

Musik

Alpenklänge in der Großstadt

  • Vor 150 Jahren wurde der Zitherkomponist und -lehrer Eduard Johann Nikl geboren. Sein Instrument war einst ein wichtiger Bestandteil des Wiener Musiklebens.

Die Vorgängerin unserer heutigen Zither, die meist selbst gebaute "Kratzzither", hatte im bayrisch-österreichischen Alpenland ihre Heimat. In diesem Gebiet war sie seit Beginn des 18. Jahrhunderts ein Volks- und Hausinstrument. Sie diente fast ausschließlich der Begleitung des Volksliedes. In der Mitte des Jahrhunderts kam die noch heute... weiter




China hat den Schutz der Pandabären zu einem nationalen Anliegen erklärt. Seit den 70er-Jahren wurden Aufzuchtstationen eingerichtet. Mittlerweile leben mehr als 200 Tiere in den Zuchtstationen. - © APAweb/AP

China

Der Große Panda kehrt wieder

  • Die Wiederkehr einer der am stärksten bedrohten Tierart der Welt ist ein Erfolg für Naturschutz.

Peking. Den vom Aussterben bedrohten Großen Pandas in China geht es besser. Die Population der in freier Wildbahn lebenden Tiere ist in den vergangenen rund zehn Jahren um 268 auf 1.864 Pandabären gestiegen, wie das chinesische Forstamt am Samstag in Peking mitteilte. Im Vergleich zur vorigen Zählung der Tiere bis Ende 2003 ist ihre Zahl damit um... weiter




Koran-Ausgaben werden immer wieder verteilt, doch das Buch ist schwer übersetzbar. - © mozi/Wiener Zeitung

Islam

Religion unter der Forscherlupe4

  • Symposion "Geisteswissenschaften und Offenbarung" und Projekt "Visions of Community" in Wien.

Wien. Am neuen Islamgesetz wird einiges kritisiert. So hält der Wiener Iranist Bert G. Fragner nichts davon, wenn eine von den islamischen Organisationen anerkannte Koranübersetzung gefordert wird, quasi "zu Informationszwecken einer kontrollsinnigen und auskunftssammelnden österreichischen Behörde, die in diesem Punkt ihre Metternich’sche... weiter




"Sternenhimmel"-Autor Hermann Mucke. - © kat1100/wikimedia

Astronomie

Wiener Astronom Hermann Mucke wird 80 Jahre alt

Wien. (ski) Allmonatlich erfreut er die astronomisch interessierte Leserschaft der "Wiener Zeitung" mit seinem "Sternenhimmel": Hermann Mucke. Am 1. März vollendet der gebürtige Wiener, der in Wien an der Universität Astronomie und an der Technischen Universität Physik studiert hat, das 80. Lebensjahr... weiter




Archäologie

Nicht angebaut, sondern importiert1

  • Weizen gelangte durch den Handel nach Großbritannien.

Coventry. Die Ureinwohner Großbritanniens haben Weizen über Handel erworben, lange bevor sie ihn selbst angebaut haben. Diese Folgerung zieht eine Forschergruppe um Robin Allaby von der University of Warwick in Coventry aus 8000 Jahre alten Siedlungsspuren. In einem Bodenabschnitt vor der Insel Isle of Wight an der englischen Südküste fanden die... weiter




In Schulen und am Arbeitsplatz sollte wesentlich häufiger gelüftet werden. - © Fotolia/Zlatan Durakovic

Raumluft

Reine Luft machen2

  • 90 Prozent seiner Zeit verbringt der Durchschnittsmensch in Gebäuden. Die Atemluft ist nicht so frisch, wie wir denken.

Wien. Der Durschnittsmensch verbringt 90 Prozent seiner Zeit innerhalb von Gebäuden - beim Schlafen, Arbeiten, Essen oder auch Entspannen. Und sogar der sportlichen Ertüchtigung gehen viele Menschen im Fitnesscenter, und damit indoor, nach. In den Genuss reichlich frischer Luft - wobei diese regional verschieden zwischen Waldfrische und... weiter




"Zur personalisierten Therapie chronischer Erkrankungen wie Krebs gehörtauch die zielgerichtete und auf den jeweiligen Kranken individuell abgestimmte Kommunikation" - © APAweb/dpa, Uwe Anspach

Krebstherapie

Software für bessere Kommunikation1

  • Instrument soll helfen, unterschiedliche Belastungen und Probleme von Krebspatienten zu erheben.

Innsbruck. Tiroler Forscher arbeiten an einer Software, die bei Krebstherapien die Kommunikation zwischen Arzt und Patient verbessern und so die Lebensqualität erhöhen soll. "Zur personalisierten Therapie chronischer Erkrankungen wie Krebs gehört auch die zielgerichtete und auf den jeweiligen Kranken individuell abgestimmte Kommunikation"... weiter




Astronomie

Letzte bei uns sichtbare Sonnenfinsternis bis zum Jahr 20214

Sonnenchronik: Die Dauer der lichten Tage steigt rasch - vom 1. mit 11 Stunden 1 bis 31. mit 12 Stunden 47 Minuten. Ab Sonnenuntergang dauert die Bürgerliche Dämmerung bis 6 Grad Sonnentiefe 31 Minuten; dann erscheinen die ersten hellen Sterne hoch am Himmel. Die Nautische Dämmerung dauert 1 Stunde 8 Minuten bis 12 Grad Sonnentiefe... weiter




Im "Vienna Open Lab" präsentierten Reinhold Mitterlehner und Eva Nowotny den neuen Aktionsplan. - © BMWFW

Forschungsaktionsplan

Follower will Leader werden2

  • Wissenschaftsministerium legt "Aktionsplan für einen wettbewerbsfähigen Forschungsraum" vor.

Wien. "Wir müssen einen Ruck nach vorne machen, Gas geben!" Wissenschaftsminister Reinhold Mitterlehner sieht für Österreichs Forschung Aufholbedarf. Mit einer Forschungsquote von 2,88 Prozent (angepeilt sind bis 2020 3,76 Prozent) liege Österreich zwar an fünfter Stelle in Europa, trotzdem falle man aber nicht unter die "innovation leader"... weiter




Raumfahrt

Russland steigt bei ISS-Projekt aus1

  • Roskosmos will eigene Raumstation bauen.

Moskau. Russland will 2024 als Partner bei der Internationalen Raumstation ISS aussteigen und einen eigenen Außenposten im Weltall aufbauen. Das beschloss ein Beirat der Raumfahrtbehörde Roskosmos in Moskau. Grundlage der neuen Station sollen die russischen Teile der ISS sein, die dazu vom Labor abgekoppelt werden müssten, teilte Roskosmos mit... weiter




Beim Rauchen und Trinken ist Österreich Spitzenreiter. - © APAweb/ dpa, Lukas Barth

Gesundheit

Rauchen und Trinken beim Wirt statt Psychiater30

  • Österreichs Psychiater und Psychotherapeuten weisen die Aussagen von WK-Präsident Leitl zurück.

Wien. Trinken und Rauchen im Wirtshaus als Therapie? Österreichs Psychiater und Psychotherapeuten sind erbost über die Aussagen von Christoph Leitl, Präsident der Bundeswirtschaftskammer (WKO), am Aschermittwoch: "Ein guter Wirt erspart drei Psychiater". Leitl hatte dabei versucht, die Gastronomie vor dem von der Regierung geplanten Rauchverbot in... weiter




Plastische Chirurgie

Gedanken steuern Handprothese1

  • Entwicklung aus Wien hilft Patienten mit schwersten Nervenverletzungen.

Wien/London. Drei österreichische Patienten sind weltweit die ersten Personen, die nach schwersten Nervenverletzungen von Experten der MedUni Wien im AKH eine Gedanken-gesteuerte Handprothese erhalten haben. Diese Fälle wurden nun in der britischen Fachzeitschrift "The Lancet" veröffentlicht. Die Österreich-Tochter des deutschen... weiter




zurück zu Themen Channel   |   RSS abonnieren