Sonne

Kleine Satelliten als Schutz gegen Sonnenstürme5

Bristol. (dpa) Eine gewaltige Sonneneruption würde sich auf der Erde als magnetischer Supersturm äußern und könnte zu großflächigen Stromausfällen führen. Davon sind britische Experten überzeugt. Die Wissenschafter schlagen ein Frühwarnsystem aus 16 die Sonne umkreisenden Satelliten vor. Im Grunde müssten diese nur so groß wie Brotdosen sein... weiter




Nervenzelle mit Morbus Parkinson: der Zellkern hier in blau, das zerstörerische Protein Alpha-synuclein in rot. - © Library/Corbis

Impfung gegen Parkinson

Strich durch Parkinsons Rechnung3

  • Wiener Biotech-Unternehmen Affiris präsentiert erste positive Tests von Parkinson-Impfung.

New York/Wien. In einer alternden Bevölkerung wäre eine Impfung gegen Morbus Parkinson eine Sensation. Die Resultate erster Tests eines Wirkstoffs stimmen nun immerhin hoffnungsfroh. In einer frühen Studie der Phase I an 32 Testpersonen habe sich eine Impfung gegen die neurodegenerative Erkrankung als sowohl als verträglich erwiesen als auch die... weiter




Die Parallelen zum Glücksspiel entdeckten die Wissenschafter bei der Analyse von 361 Schüssen aus 37 Elfmeterschießen bei Welt- und Europameisterschaften zwischen 1976 und 2012. - © APAweb, Erwin Scheriau

Spielertrugschluss

Der Trugschluss des Torwarts beim Elfmeter1

  • Psychologen sprechen bei diesem Entscheidungsphänomen von einem "Spielertrugschluss".

London. Beim Elfmeterschießen muss sich der Torwart intuitiv für eine Ecke entscheiden. Ein vom Profifuß getretener Ball ist meist schlichtweg zu schnell für eine gezielte Reaktion. Bei der Entscheidung für den richtigen Sprung erliegen die Torhüter häufig einem klassischen Denkfehler - das jedenfalls berichten Forscher vom University College... weiter




Ein Denkmal in Warschau erinnert an die Kämpfer des Aufstands. - © Wikimedia Commons

Extra

Mit Revolvern gegen Panzer1

  • Vor 70 Jahren begann der Warschauer Aufstand, die größte bewaffnete Erhebung innerhalb des von Nazi-Deutschland besetzten Gebiets. Die Bilanz: Massenexekution, Deportation und Bombenhagel.

Mit dem Überfall auf Polen datiert die Historie den Beginn des Zweiten Weltkriegs, denn anders als im Falle Österreichs und der Tschechoslowakei entschlossen sich die Westmächte im September 1939, nicht länger vor Hitlers Verbrechen die Augen zu verschließen. Allerdings konnten England und Frankreich Polen keine wirkliche Unterstützung bieten... weiter




Nach zehn Jahren Flug erreicht die Raumsonde "Rosetta" ihr Ziel, den Kometen "Tschurjumow-Gerassimenko". - © EPA

Rendezvous im All: Weltraumsonde "Rosetta" erreicht Kometen1

  • Nach zehnjähriger Reise soll die europäische Sonde am 6. August in eine Umlaufbahn um den Zielkometen einschwenken.

Darmstadt/Köln. Das Rendezvous beginnt: Nach zehn Jahren Flug erreicht die Raumsonde "Rosetta" ihr Ziel, den Kometen "Tschurjumow-Gerassimenko". Am 6. August soll die Sonde der europäischen Raumfahrtagentur ESA auf eine Umlaufbahn um "Tschuri" gebracht werden. Im November schließlich soll die Landeeinheit "Philae" auf dem Kometen aufsetzen... weiter




"Grenzenlosen" Forschungsbedarf gibt es allein schon durch die großen gesellschaftlichen Problemfelder der näheren und mittleren Zukunft mehr als genug. - © APAweb/EPA, Roland Weihrauch

Open Access

Von der "Disziplinierung" des Wissens

  • Open Access forciert den freien Zugang zu wissenschaftlicher Literatur, Plattformen wie Academia.eu oder ResearchGate fördern den Austausch von Forschern untereinander.

Wien. Die Zeit der wissenschaftlichen Einzelkämpfer ist wohl endgültig abgelaufen. Open Access forciert den freien Zugang zu wissenschaftlicher Literatur, Plattformen wie Academia.eu oder ResearchGate fördern den Austausch von Forschern untereinander. Und auch was neue Forschungsgebiete betrifft, steht der Wissenschaftsbetrieb im Zeichen der inter-... weiter




"Captain of Moonshots" steht als Berufsbezeichnung auf Astro Tellers gläserner Visitenkarte. Der wissenschaftliche Leiter von Google X will zum Ausdruck bringen, dass er Innovationen auf den Weg bringen will, die so revolutionär sein könnten wie einst die Mondlandung. - © reu/Gary Cameron

Gesundheit

Wer gesund ist - das entscheidet Google

  • Google dringt bis in den Körper vor: Im bisher größten Biomarker-Projekt will der Suchmaschinen-Konzern Zellmuster für Gesundheit und Krankheit herausfiltern. Ein Standard für gesund und krank könnte entstehen.

Mountain View/Wien. Google macht vor keiner Grenze halt. Im Zuge seines jüngsten Projekts will der US-Suchmaschinenkonzern den menschlichen Körper erobern. "Baseline Study" heiß der Plan des Innovationslabors Google X, genetische und molekulare Daten von Tausenden Menschen zu sammeln, wie das Unternehmen diese Woche bekannt gab... weiter




Sternenhimmel

Sternschnuppenreigen

Sonnenchronik: Stärker nimmt nun die Dauer der Lichten Tage ab, vom 1. mit 15 Stunden 01 bis zum 31. mit 13 Stunden 28 Minuten. Bei 6 Graden Sonnentiefe endet die Bürgerliche Dämmerung mit dem Erscheinen der ersten Sterne; sie verkürzt sich leicht ab Sonnenuntergang von 37 auf 33 Minuten. Bei 12 Graden Sonnentiefe endet die Nautische Dämmerung und... weiter




Nach Auffassung der Wissenschafter könnten die neuen Erkenntnisse dabei helfen, die Strukturen in den äußeren Regionen von Spiralgalaxien besserzu verstehen. - © EPA/ESA / Hubble / NASA

Dunkle Materie

Milchstraße ist laut Studie offenbar ein Leichtgewicht

  • Heimatgalaxie hat wohl nur Hälfte der Masse von Andromeda-Galaxie.

London. Unsere Milchstraße ist verglichen mit der benachbarten Andromeda-Galaxie offenbar ein Leichtgewicht. Trotz vergleichbarer Ausdehnung der beiden Schwestergalaxien enthält die Milchstraße nur halb so viel Masse wie ihre Nachbarin, wie britische Wissenschafter in einer am Mittwoch veröffentlichten Studie berichteten... weiter




Die livedoide Vaskulopathie ist ein 'Orphan Disease', also eine selten auftretende Krankheit. Es wird wohl nicht mehr als 150 bis 200 Patientenin Österreich geben" - © APAweb/dpa-Zentralbild

Durchbruch

Wiener Wissenschafter fanden Therapie für "livedoide Vaskulopathie"

  • Immunglobulin G hilft offenbar bei seltener, unheilbarer, aber schmerzhafter Hautkrankheit.

Wien. Über einen Zeitraum von mehreren Jahren hinweg haben Wiener Dermatologen (KH Rudolfstiftung) erstmals eine Erfolg versprechende Behandlung einer seltenen Hauterkrankung, der livedoiden Vaskulopathie, entwickelt. Bei vielen Betroffenen verschwinden die Symptome nach der Infusion von hoch dosiertem Immunglobulin G... weiter




Die etappenweise Schrumpfung führte vom Neotheropoden (links) bis zum Archaeopteryx (rechts). - © Davide Bonnadonna/Science

Dinosaurier

Geschrumpfte Saurier

  • 50 Millionen Jahre brauchte es bis zur Entwicklung des ersten Vogels.

Wien/Adelaide. Vögel, wie wir sie heute kennen, sind das Ergebnis eines Schrumpfungsprozesses. Über einen Zeitraum von 50 Millionen Jahren verlief die kontinuierliche Entwicklung vom 163 Kilogramm schweren Theropoden bis hin zum 800 Gramm leichten "Urvogel" Archaeopteryx, berichten australische Forscher in der jüngsten Ausgabe des Fachblatts ... weiter




Fracht für den Raumtransporter "Georges Lemaître" im Bremer Unternehmen Astrium. - © dpa/Wagner

ESA

Lemaîtres letzter Flug

  • Zum letzten Mal soll ein europäischer Raumtransporter zur Internationalen Raumstation ISS starten.

Kourou/Wien. Auch die europäische Raumfahrtbehörde ESA setzt finanzielle Prioritäten und stoppt ihr Raumtransporter-Programm früher als geplant. Der fünfte ATV-Frachter "Georges Lemaître", benannt nach dem Begründer der Urknall-Theorie, ist der letzte europäische Raumtransporter, der zur Internationalen Raumstation ISS startet... weiter




zurück zu Themen Channel   |   RSS abonnieren


2. August 1814
2. August 1814

Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Kleine Satelliten als Schutz gegen Sonnenstürme
  2. Strich durch Parkinsons Rechnung
  3. Der Trugschluss des Torwarts beim Elfmeter
  4. Kanonen unter Palmen
  5. Mit Revolvern gegen Panzer
Meistkommentiert
  1. Wer gesund ist - das entscheidet Google
  2. Unbequemer Mahner
  3. Kanonen unter Palmen


Quiz



1.8.2014: Diese Männer haben Blumen für das bevorstehende japanische Qixi Festival gekauft - es ist die chinesische Version des Valentinstags.

"Perseus befreit Andromeda": Das Gemälde ist Teil einer für 2015 geplanten Ausstellung über Leben und Werk des Renaissance-Malers Piero di Cosimo in Washington und in den Uffizien in Florenz.    Zerstörte Fahrzeuge nach den Gasexplosionen in der zweitgrößten Stadt Taiwans.

Nach heftigen Regenfällen ist es in Salzburg und Niederösterreich zu Überflutungen gekommen. Im Bild ein Fußballfeld in Stuhlfelden, Salzburg. 1700 Polizisten belagerten diesen Eingang: Am Ende des Tages wurden 19 Hausbesetzer abgeführt. Der Hausbesitzer wollte jene Punks vertrieben haben, die er einst selbst geholt hatte, um die Altmieter in dem Haus in Wien-Leopoldstadt loszuwerden.

Werbung