"Sicherlich bin ich der älteste Kampfflieger der Welt...": Antoine de Saint-Exupéry - © ullstein bild/Roger-Viollet/Albert Harlingue

Korsika

Von Bastia ins Nirgendwo5

  • Der rätselhafte letzte Flug des Antoine de Saint-Exupéry. Erkundungen auf Korsika.

Dear Mr. Eisenhower. Schon wieder eine dieser unsäglichen Interventionen. Dieser Saint-Exupéry ist hartnäckig. Eigentlich war er ausgemustert, zu alt fürs Cockpit, zu lange draußen aus dem Geschäft. Doch Washington hat ihm via Sondergenehmigung gestattet, wieder zu fliegen. Was aber nicht heißt, dass man ihn nun auch an den Steuerknüppel der... weiter




Ist er es- oder ist es sein Doppelgänger? In beiden Fällen er, der Roboter in Hiroshi Ishiguros Ebenbild blieb im Labor in Japan. - © S. JenisInterview

Roboter-Forschung

Wenn Roboter Bewusstsein erlangen5

  • Der Forscher Hiroshi Ishiguro hat einen Roboter nach seinem Ebenbild gebaut. Er will herausfinden, was Mensch sein heißt.

Wien. Die wenigsten Professoren halten gerne Jahr für Jahr die gleiche Vorlesung. Zur Lösung baute sich der japanische Robotiker Hiroshi Ishiguro deshalb seinen eigenen Doppelgänger aus Silikon und Elektronik. Geminoid HI hat, genau wie der Direktor des Intelligent Robotics Laboratory der Universität Osaka, einen schmalen Körperbau... weiter




Schneehasen in Wintergarderobe. - © Science

Evolution

Winterweiße Arten bleiben dunkel5

  • Der Klimawandel trägt dazu bei, dass sich auch die Tiere mit ihrer Tarnung anpassen.

Wien. Durch den Klimawandel werden die Tage mit schneebedeckter Landschaft immer weniger. Tiere wie Schneehasen und Schneehühner verzichten daher zunehmend auf ihre winterliche weiße Garderobe. Es gibt Gebiete mit weißen und braunen Individuen während des Winters, die für die Anpassung der Tiere an zukünftiges Klima besonders wichtig und... weiter




Bestimmte Inhaltsstoffe des Hanf spielen in der Medizin eine große Rolle. - © HMPPA

Medizin

Rausch auf Rezept11

  • Cannabis ist die Arzneipflanze des Jahres - seine Bedeutung in der Medizin nimmt zu.

Wien. Wer glaubt, dass mit der Kür des Hanf (Cannabis sativa) zur Arzneipflanze des Jahres der Bann gebrochen ist und ein Freibrief für einen Dauerrausch ausgestellt werden kann, der irrt gewaltig. Denn nach wie vor fällt das auch Gras genannte Rauschmittel unter das Suchtmittelgesetz. Doch einzelne Inhaltsstoffe - von insgesamt rund 500 - gewinnen... weiter




Die Milchstraße (rechts) wird doch nicht vom Andromedanebel geschluckt. - © ICRAR-UWA/Chris PowerVideo

Kosmische Nachbarschaft

Milchstraße so groß wie Andromedanebel5

  • Neue Berechnungen verändern das Verständnis der Gesamt-Dynamik zwischen den beiden Galaxien.

Wien. Die Entdeckung wirft ein neues Licht auf die kosmische Umgebung: Unsere Heimatgalaxie, die Milchstraße, ist nicht kleiner, sondern in etwa gleich groß wie ihr nächstgelegener großer Nachbar, der Andromedanebel. Das berichten australische Astronomen im Fachmagazin "Monthly Notices of the Royal Astronomical Society"... weiter




Medizin

Alzheimer rückgängig gemacht35

  • Forscher konnten die Erkrankung bei Mäusen ungeschehen machen.

Cleveland/Wien. (gral) In der Entstehung von der neurodegerativen Alzheimer-Krankeit spielen Beta-Amyloid-Proteine eine Schlüsselrolle. Alle Menschen produzieren diese Eiweiße, doch bei Alzheimerpatienten lagern sie sich als Plaques in der grauen Hirnsubstanz ab und schädigen dort die Nervenzellen. Das führt zu den typischen Symptomen... weiter




Die Kugelform und die Anordnung der Segel sorgen dafür, dass die starken Mars-Stürme kein Problem darstellen. - © privat

Weltraumforschung

"Es ist wie Lego für Große"1

  • Drei Wiener Schüler und ihr Lehrer haben gemeinsam einen vollautonomen Mars-Rover für die Testmission im Oman gebaut.

Wien. Während sich Moritz Stephan, Julian Rothenbuchner und Stefan Rietzinger im kalten Wien auf die bevorstehende Matura vorbereiten, entscheidet sich dieser Tage rund 4600 Kilometer weiter südöstlich im heißen Oman, ob ihr gemeinsames Baby den erhofften Erfolg hat: Die drei 17-Jährigen haben gemeinsam mit ihrem Lehrer Josef Pürmayr an der... weiter




Mensch streichelt und freut sich - Hund folgt Programm: Roboter-Haustier "Aibo". - © afp/Kazuhiro Nogi

Künstliche Intelligenz

Roboter wie halbwüchsige Kinder2

  • Welche Werte zählen, wenn Roboter allgegenwärtig sind? Zu dieser Frage tagen Experten in Wien.

Wien. Moral ist menschlich. Die Ethik fragt nach Werten, die im Zusammenleben eine Rolle spielen. Juristen gießen sie in Gesetze, auf denen Gesellschaften aufbauen. Auch Tiere und Pflanzen kooperieren - aber Maschinen? Welche Werte zählen, wenn Roboter in immer mehr Bereiche des Lebens einziehen, mit uns zusammenarbeiten... weiter




Bei Temperaturen knapp über dem absoluten Nullpunkt bei ungefähr minus 273 Grad Celsius schaffte es der Rekordhalter - ein spezieller, von japanischen Wissenschaftern hergestellter Diamant - Quanteninformation über acht Stunden hinweg zu behalten. - © Foto: Philip Blair

Quantencomputer

Defekte Diamanten perfekt für Quanteninformationen1

  • Angesichts der "wunderbaren Ergebnisse" gingen die Forscher dem Phänomen auch noch in Computersimulationen nach.

Wien. Auf dem Weg zum Quantencomputer gilt es unter anderem, ein geeignetes Speichermedium für die flüchtige Quanteninformation zu finden. An der Technischen Universität (TU) Wien setzen Forscher auf das Einschreiben von Daten in "Gitterfehler" in winzigen Diamanten. Im Fachblatt "Nature Materials" zeigten sie nun... weiter




Klimaerwärmung

Meeresspiegel steigt rasant an59

  • Im Jahr 2100 könnte der Anstieg gar zehn Millimeter pro Jahr betragen.

Im Jahr 2100 könnte der Anstieg gar zehn Millimeter pro Jahr betragen. weiter




Zu verschiedenen Zeitpunkten entnahm das Team Blutproben, um Marker für den Knochen- und Muskelstoffwechsel zu bestimmen. Nach den zwei Monaten wurden auch Proben von für Brüche anfällige Knochen untersucht. - © APA

Komasaufen

Alkohol schädigt Knochenaufbau in jungen Jahren4

Wien. (est) Wer über längere Zeit regelmäßig Alkohol trinkt, schadet nicht nur seinen Organen, sondern auch seinen Knochen. Alkoholsucht erhöht nachweislich das Risiko für Osteoporose: Die Knochenmasse baut ab und der Knochen-Stoffwechsel verschlechtert sich. Eine Pilotstudie der Medizinuni Wien legt nun nahe, dass sich exzessiver Alkoholkonsum... weiter




Die Internationale Raumstation ISS erscheint neben dem Mond winzig. Der USA ist der Betrieb zu teuer geworden. - © APAweb, afp, NASA

NASA

USA wollen Raumstation ISS privatisieren5

  • Das kostenspielige Raumfahrtprojekt soll stärker kommerziell genutzt werden, heißt es in einem NASA-Papier.

Washington. Die US-Regierung will laut einem Zeitungsbericht in ein paar Jahren die Internationale Raumstation ISS privatisieren. Das Weiße Haus wolle das kostspielige Raumfahrtprojekt nur noch bis zum Jahr 2025 finanzieren, berichtete die "Washington Post" am Sonntag unter Berufung auf ein internes Dokument der US-Raumfahrtbehörde NASA... weiter




zurück zu Themen Channel   |   RSS abonnieren


19. Februar 1818
19. Februar 1818

Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Von Bastia ins Nirgendwo
  2. Wenn Roboter Bewusstsein erlangen
  3. Winterweiße Arten bleiben dunkel
  4. Rausch auf Rezept
  5. Alzheimer rückgängig gemacht
Meistkommentiert
  1. Meeresspiegel steigt rasant an
  2. Eizellen aus der Petrischale
  3. Die meisten Opfer waren Unbeteiligte
  4. Defekte Diamanten perfekt für Quanteninformationen
  5. "Es ist wie Lego für Große"

Quiz



Werbung