"Extreme Bettruhe ist kein Spaß", schreibt die ESA. Muskeln und Knochen werden abgebaut. Zudem sind die Betten der Probanden am Fußende höher als am Kopfende, so dass das Blut in den Kopf steigt. Die Effekte sind ähnlich wie bei Astronauten im Weltall. - © APAweb/AFP

Wissenschaft

ESA testet Vitamincocktail für Astronauten gegen Muskelschwund

  • Zehn Probanden müssen 60 Tage im Bett bleiben

Toulouse. Zehn Probanden einer Raumfahrt-Studie müssen 60 Tage lang im Bett bleiben. Die Europäische Raumfahrt-Agentur ESA will bei dem Experiment testen, ob ein spezieller Cocktail aus Vitaminen und Antioxidanten die negativen Folgen der Bewegungslosigkeit verringert. Die Ergebnisse sollen Astronauten zu Gute kommen... weiter




zurück zu Themen Channel   |   RSS abonnieren


24. Oktober 1817
24. Oktober 1817

Werbung



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Umwelt-Archive auf dem Grund
  2. Wiener reagieren sich mit Schimpfen ab
  3. "Wir alle wollen Astronauten werden"
  4. Umweltwächter im All
  5. Der Sitz der Eifersucht
Meistkommentiert
  1. Der Sitz der Eifersucht
  2. Schmarotzer mit Feuerkraft
  3. Am Gängelband der Gestapo
  4. Hirse für die Welternährung
  5. Umwelt-Archive auf dem Grund

Quiz



Werbung