Die Welt der Informatik und Technologie. - © APA/AP, Lee Jin-man

Big Data

Weiterer EU-Förderpreis für österreichischen Informatiker Gottlob

  • Professor an der Universität Oxford erhält Förderung in "Proof of Concept"-Förderschiene des Europäischen Forschungsrats.

Wien/Oxford. Der aus Wien stammende Informatiker Georg Gottlob erhält einen weiteren Förderpreis des Europäischen Forschungsrats ERC. Nachdem er 2009 einen hoch dotierten "Advanced Grant" des ERC bekommen hat, war er nun auch in der ERC-Förderschiene "Proof of Concept" erfolgreich, teilte der ERC am Montag mit... weiter




Mit Hilfe der Sonde will die NASA herausfinden, wo das vor MilliardenJahren existierende Wasser auf dem Mars und das Kohlendioxid in seinerAtmosphäre geblieben sind. - © Illustration: NASA

Klimauntersuchungen

NASA-Sonde "Maven" hat Umrundung des Mars begonnen1

  • Roboter soll Klimawandel am Roten Planeten erforschen.

Washington. Die US-Forschungssonde "Maven" ist in den Orbit des Mars eingetreten und soll klären, warum der Planet so unwirtlich geworden ist. Wie die US-Raumfahrtbehörde NASA mitteilte, hat die Sonde nach einer zehnmonatigen und 711 Millionen Kilometer langen Reise am späten Sonntag den Orbit des Roten Planeten erreicht... weiter




Majordomo Gary Dryfoos demonstriert die Ergebnisse einer Studie zum Thema "Wie man unkontrollierbares Nasenbluten behandelt": - © APAweb/REUTERS, Brian Snyder

Ig-Nobelpreise

Ist es für den Verstand gefährlich, eine Katze zu besitzen?7

  • Ig-Nobelpreise für Jesus-Toast und pinkelnde Hunde.
  • Schrille Gala an US-Eliteuni Harvard.

Boston. Wie reagieren Rentiere auf als Eisbären verkleidete Menschen? Ist es für den Verstand gefährlich, eine Katze zu besitzen? Und was geht im Gehirn von Menschen vor, die das Gesicht von Jesus auf einem Stück Toast sehen? Auch wenn diese Fragen noch so abwegig erscheinen mögen, sie alle sind von angesehenen Wissenschaftern untersucht worden -... weiter




Konsolidierung

Microsoft schließt Forschungslabor im Silicon Valley

  • Zentrum für verteiltes Rechnen und Schutz der Privatspähre und IT-Sicherheit betroffen.

Mountain View. Microsoft schließt im Zuge seines radikalen Umbaus auch ein Forschungslabor im Silicon Valley. In dem Labor in Mountain View arbeiteten zuletzt 75 teils renommierte Forscherinnen zum Beispiel an Lösungen für das verteilte Rechnen oder zum Schutz der Privatsphäre und der IT-Sicherheit. Die Niederlassung solle bereits an diesem Freitag... weiter




Von der Infektion bis zum Ausbruch der Erkrankung dauert es meist zwei bis drei Jahre, in einigen Fällen sogar bis zu zehn Jahre. - © citronenrot/Vetmeduni Vienna/cit

Wiener Veterinärforscher entwickelten Schnelltest für Rinderseuche

  • Ausbruch von Paratuberkulose bringt enorme wirtschaftliche EInbußen mit sich.

Wien. Die Paratuberkulose ist eine von Bakterien übertragene, in Österreich anzeigepflichtige Tierseuche. Für Rinderbauern bedeutet ein Ausbruch der Erkrankung mit einer Inkubationszeit von bis zu zehn Jahren hohe wirtschaftliche Einbußen. Forscher der Veterinärmedizinischen Universität Wien haben nun einen Schnelltest für die Infektion entwickelt... weiter




Iin Österreich wurden 2011 nur 29 Prozent Forscherinnen verzeichnet - was Platz 21 im Ranking bedeutet. - © APAweb, Georg Hochmuth

EU-Studie

Österreich hat wenig Forscherinnen

  • Dafür investiert man im EU-Vergleich viel in Forschung & Entwicklung.

Brüssel/Wien. Der Anteil weiblicher Forscher ist in Österreich niedrig. Dafür investiert man im EU-Vergleich viel in Forschung & Entwicklung (F&E). Das sind zwei Erkenntnisse einer aktuellen Studie der EU-Kommission im Hinblick auf den angestrebten gemeinsamen Europäischen Forschungsraum (EFR)... weiter




Angewandte Forschung

Von der Idee zum Markt

  • Forschungsförderungsgesellschaft sieht Verbesserungsbedarf bei Produktentwicklung.

Wien. 4,8 Milliarden Euro an Förderungen hat die Forschungsförderungsgesellschaft FFG in den zehn Jahren ihres Bestehens für 24.400 Projekte bewilligt. Diese Zahlen nannte Österreichs größte Förderagentur für angewandte und unternehmerische Forschung am Dienstagnachmittag beim diesjährigen FFG-Forum... weiter




Forschung

Und wieder ein Quasi-Nobelpreis

Der Leobener Forscher Helmut Clemens, ein weltweit erstrangiger Experte für Leichtbauwerkstoffe, erhält den Honda Preis 2014. Diese Auszeichnung wird in Fachkreisen als "Nobelpreis für technologische Forschung", betrachtet. Clemens ist nicht der einzige Quasi-Nobelpreisträger aus Österreich. Zum Beispiel werden auch die Fields-Medaille für... weiter




zurück zu Wissen


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Laktose und Histamin verderben vielen das Essen
  2. Das "Facebook" des Mittelalters
  3. Gute Strafrichter haben schlechte Gewissen
  4. Rotes Fleisch im Verdacht
  5. Antibiotika können Übergewicht bei Kindern fördern
Meistkommentiert
  1. Älter als die Sonne
  2. Gute Strafrichter haben schlechte Gewissen
  3. Laktose und Histamin verderben vielen das Essen
  4. Statistiker sagen Bevölkerungsexplosion bis 2100 voraus
  5. Wir Schuldverschiebungsstrategen

Werbung





Der US-Konzern Microsoft möchte wieder an den Glanz vergangener Zeiten anschließen. Ein wesentlicher Schritt dorthin - ein Betriebssystem, das die AnwenderInnen auch gerne nutzen wollen. "Windows X" soll die Antwort darauf sein.

02.10.2014: Ein ultraorthodoxer Mann initiiert das so genannte Kapparot-Ritual an einem Jungen. Kappores schlagen oder Hühnerschwenken ist eine jüdische Sitte am Vorabend des Versöhnungstages.  In der ehemaligen Zollamtsschule in Erdberg kamen am Montag am frühen Abend die ersten Flüchtlinge an um in das als Übergangsquartier gedachte Gebäude einzuziehen.

Das frisch vermählte Paar am Sonntag. Die Regierung traf sich zur Klausur in Schladming. Der Empfang war herzlich, die Mienen noch etwas steif.

Werbung