Ein bewölkter Himmel ist schön anzuschauen, aber schwierig zu verstehen. - © Regis Duvignau/Reuters

Klimaforschung

Die Verkünder des Wetters4

  • Seit eh und je ziehen Wolken die Wissenschafter in ihren Bann. Das CLOUD-Experiment am CERN in Genf gewinnt nun neue Erkenntnisse über das rästelhafte Ereignis der weißen Riesen.

Die Wolken als Ursprung des Regens, aber auch als sichtbare Verkünder und gestaltende Elemente des Wetters wurden von der Wissenschaft immer mit besonderer Aufmerksamkeit beobachtet. Aber wie entstehen Wolken? Und wie wirken sie sich auf unser Klima aus? Fragen wie diesen gehen Forscher aus aller Welt im Rahmen des CLOUD-Projekts unter der Leitung... weiter




Hangrutschungen sind die Folge stark erhöhter Niederschlagsmengen. - © apa/LPD Kärnten

Naturkatastrophe

Wenn der Hang rutscht2

  • Computermodell von Wiener Forschern macht Muren und Erdrutsche vorhersehbar.

Wien. (gral) "Nach dem Abgang einer riesigen Mure in Rauris im Salzburger Pinzgau, die den Ort rund 24 Stunden von der Außenwelt abgeschnitten hat, liefen die Aufräumarbeiten auf Hochtouren. In Kärnten kam es zu Überschwemmungen, rund 250 Helfer waren stundenlang im Einsatz. Der Schaden wird auf mehrere Millionen Euro geschätzt... weiter




Klimawandel

Einfluss des Grundwassers auf den Meeresspiegel

Wien. Die Entnahme von Grundwasser trägt deutlich weniger zum Anstieg des Meeresspiegels bei als angenommen, wie aus einer im Fachblatt "Nature Climate Change" veröffentlichten Studie hervorgeht. Dies ändere aber nichts an den Prognosen zum Anstieg des Meeresspiegel, betonen Forscher des Internationalen Instituts für angewandte Systemanalyse (IIASA... weiter




Die Gletscher , wie die Hohen Tauern, retten zu können, sei eine Illusion, so die Forscher. - © Fotolia/Ilmberger

Klimawandel

Wetter, Gletscher und "Deep Impact"

  • Forscher trafen sich zur Generalversammlung der European Geosciences Union in Wien.

Wien. Mit der globalen Erwärmung, Naturkatastrophen, Weltraumprojekten und Rohstoffen stand diese Woche ein breiter Themenbogen auf dem Programm der Generalversammlung der European Geosciences Union in Wien. Dabei warnten die Forscher nicht nur vor der Zunahme von Wetterextremen und Gletscherschmelze... weiter




Vulkanismus

Eruptionen und Klima-Epochen4

  • Vulkan-Bögen steuern Treibhaus- und Eis-Zeitalter.

Vulkan-Bögen steuern Treibhaus- und Eis-Zeitalter. weiter




Klimakrisen

Extremes Klima brachte Pest, Kriege und den Untergang von Hochkultur2

  • Historische Aufzeichnungen und Umweltanalysen zeigen häufiges Zusammentreffen von Klimaextremen und Konflikten.

Wien. Extreme Klimaereignisse brachten in der Vergangenheit nicht nur Hungersnöte und Krankheiten, sondern führten auch zu Kulturkrisen und Krieg, erklärten Forscher bei der Generalversammlung der European Geosciences Union in Wien. So wurden die "Dunklen Zeitalter" im Mittelalter und der Mayakultur von Klimakrisen ausgelöst - und auch am... weiter




zurück zu Wissen


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Familiäre Opposition
  2. Vergessene Opfer
  3. Verweigerte Modernität
  4. Korallenbleiche extremer als jemals zuvor
  5. Keime, die nicht umzubringen sind
Meistkommentiert
  1. "Ein materialistischer Alptraum"
  2. Vergessene Opfer
  3. Multiresistenter Keim in den USA nachgewiesen
  4. Keime, die nicht umzubringen sind

Werbung




Werbung