Zuwandererfamilien haben mehr Kinder und sind religiöser. - © KidStock/Blend Images/corbis

Religiosität

Religion wächst in den Städten3

  • Internationale Tagung in Wien sieht Immigration als Gegengewicht zur Säkularisierung.

Wien. Religion behält für viele Menschen große Bedeutung. Man dürfe beim Blick auf die Säkularisierung und den Rückgang religiöser Praxis in vielen westlichen Ländern nicht die ganze Welt aus dem Auge verlieren, sagt Vegard Skirbekk, Forscher aus Norwegen am Internationalen Institut für Systemanalyse (IIASA) in Laxenburg im Gespräch mit der "Wiener... weiter




Gesundheit

Erfolg von Fastenkuren bestätigt8

  • Wissenschafter beweisen, dass Diversität der Darmflora erhöht wird.

Wien. Dass Fasten gesund sein soll, wird von Gesundheitsaposteln ja immer propagiert. Doch jetzt wurde der positive Effekt auch wissenschaftlich bewiesen. Fast 60 Probanden fasteten im Dienste der Wissenschaft. Das Ergebnis: Neben allgemeinem Wohlbefinden konnte sich auch die Darmflora erholen, wurde am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Wien... weiter




Ebola

Ebola: Schwachstellen des Virus entdeckt1

Washington. Mithilfe von 3D-Bildern haben Wissenschafter in den USA die möglichen Schwachstellen des Ebola-Virus entdeckt. Die Studie liefert nach Angaben der Autoren Erkenntnisse darüber, an welchen Stellen des Ebola-Virus das Medikament ZMapp wirkt. Der Antikörper-Cocktail ist ein experimentelles Medikament... weiter




Orthopädie

Wenn die Wirbelsäule quält

Wien. (gral) Die Wirbelsäule ist die wichtigste Stütze unseres Körper. Um reibungslos funktionieren zu können, muss sie allerdings regelmäßig bewegt werden. Doch die immer weiter um sich greifende Bewegungsarmut - sowohl im Büro als auch in der Freizeit - führt dazu, dass nicht nur fast ein Viertel der Krankenstände praktisch auf sie zurückgeführt... weiter




Die Hausstaubmilbe verursacht viele Leiden. - © ALK-Abelló

Allergie

"Graue Maus" hat Hochsaison2

  • Beinahe 40 Prozent der Allergien sind auf Hausstaubmilben zurückzuführen.

Wien. Obwohl von der Mehrheit der Bevölkerung ignoriert, nicht ernst genommen oder gar unterschätzt, haben fast 40 Prozent der Allergiker ihre Leiden der Hausstaubmilbe zu verdanken. Sie ist die "graue Maus" unter den Allergieauslösern, erklärt Otto Spranger, Sprecher der Österreichischen Lungenunion... weiter




Für sein Fotobuch "Fifty Shrinks" hat er 13 Jahre lang Kolleginnen undKollegen in der ganzen Stadt an ihren Arbeitsplätzen aufgesucht undporträtiert. - © Foto: Sebastian Zimmermann

Interview

Unter Freuds Freunden7

  • Der in New York praktizierende deutsche Psychiater Sebastian Zimmermann hat einen faszinierenden Fotoband mit Porträts seiner Kollegen veröffentlicht.

New York. Kaum jemand kennt das Innenleben New Yorks besser als seine Psychiater und Psychoanalytiker. Die Arbeit dieser in der größten Stadt Amerikas liebevoll "Shrinks" genannten Menschen spielt sich indes nahezu im Geheimen ab. Das zu ändern schickt sich jetzt Sebastian Zimmermann an. Der 53-Jährige Deutsche arbeitet seit dem Jahr 2001 selber... weiter




zurück zu Wissen


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Wie viel kostet ein Krieg?
  2. Nach 13 Jahren wieder Europäerin auf dem Weg zur ISS
  3. Geheimrat der Kanonen
  4. "Eine Gegenbewegung zur rationalen Welt"
  5. Virus H5N8 erstmals in Europa bei Wildvogel entdeckt
Meistkommentiert
  1. "Eine Gegenbewegung zur rationalen Welt"
  2. Wie viel kostet ein Krieg?
  3. Erste Landung auf Komet geglückt
  4. Rosetta meldet sich zurück
  5. Philae geht der Strom aus

Werbung





Martin Winter als "Don Juan" (Mitte) und das Ensemble vom Wiener Staatsballett in "Don Juan" in der Volksoper in Wien. Siehe dazu auch: <a href="http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/buehne/708343_Wuestling-dreigeteilt.html" target="_blank"> Wüstling, dreigeteilt</a>

Der Pavillon X am Otto-Wagner-Areal. Das gesamte Areal bleibt im Eigentum der Stadt Wien. Nutzungsrechte für die Pavillons werden nur zeitlich begrenzt und für geeignete Nutzungsformen vergeben werden. Schneebedeckte Häuser in West Seneca im US-Bundesstaat New York. Für Donnerstag werden weite Schneefälle erwartet.

Die Fleischerei RINGL in der Gumpendorferstraße ist einer der letzten "traditionellen" Betriebe in Wien, die alles selbst machen. 23.11.2014 - Eine Impression vom Pride-Marsch der Lesbian, Gay, Bisexual and Transgender (LGBT)-Initiative im indischen Bangalore.

Werbung