Abwehrzellen versuchen die Krebszelle anzugreifen, sind aber chancenlos. - © Corbis/Sciepro

Krebstherapie

Revolution Immuntherapie4

  • Tumorzellen schalten die körpereigene Abwehr aus - neue Krebstherapien können dem entgegenwirken.

Wien. Das körpereigene Immunsystem schützt den Menschen für gewöhnlich vor Krankheitserregern wie Viren, Bakterien und Pilzen, ist aber ebenso in der Lage, schadhafte Körperzellen zu zerstören. Bei Krebszellen sieht die Sache allerdings gänzlich anders aus. Ihnen gegenüber ist unser Immunsystem nämlich machtlos... weiter




Susanne Binder (r.), Vorstand der Augenabteilung in der Rudolfstiftung des Wiener Krankenanstaltenverbunds (KAV), und Patientin im Untersuchungszimmer. - © APAweb/APA, Mierau

Medizin

Bionisches Auge implantiert3

  • Gelungene Operation in Wiener Rudolfsstiftung

Wien. Erstmals ist in Österreich ein bionisches Auge, ein sogenannter epiretinaler Augenchip, erfolgreich implantiert worden. Das Retinarprothesesystem hat seine erste Funktion bereits aufgenommen, die 55-Jährige Patientin kann erste Lichtreize wahrnehmen, sagte KAV-Sprecher Christoph Mierau am Mittwoch... weiter




Der süße Saft schmeckt gut, doch ob er auch gut bekommt, hängt vom Krankheitsbild ab. - © Corbis/Voisin

Antibiotika

Gut und böse zugleich2

  • Ein überbordender Einsatz von Antibiotika kann die Entwicklung von Kindern beeinträchtigen.

Wien/New York. Schon Kleinkinder werden häufig mit Antibiotika versorgt. Vor allem sind es fieberhafte Erkrankungen im Hals-Nasen-Ohrenbereich, die Ärzte zu dieser Maßnahme drängen. Warnungen der Experten, dass es durch überbordende Verschreibungen zur Bildung von Resistenzen kommen kann, bleiben im Alltag oft ungehört... weiter




Für Kinder liegt das Risiko, wie Mutter oder Vater Adipositas zu entwickeln, bei 40 Prozent. - © Corbis/Siteman

Adipositas

Schweres Schicksal6

  • Oftmals helfen nur noch Magenband oder Magenbypass, um eine Gewichtsreduktion zu erreichen.

Wien. Essen sie in der Öffentlichkeit, werden sie schief angesehen. Stellen sie sich, etwa beim Sport, ungeschickt an, werden sie ausgelacht. Und nach wie vor werden sie zur Belustigung anderer in Mülltonnen gesteckt. Mit Realitäten wie diesen ist so manch Übergewichtiger konfrontiert. Verhöhnung und Diskriminierung finden täglich statt - sowohl... weiter




Infektionen

Impfung gegen Chlamydien1

  • Bakterium Hauptursache für Unfruchtbarkeit.

Wien. In einem Mausmodell hat ein internationales Wissenschafterteam mit Erstautor Georg Stary von der Wiener Uniklinik für Dermatologie erfolgreich ein neues Konzept für einen möglichen schützenden Chlamydien-Impfstoff getestet, wie im Fachblatt "Science" berichtet wurde. Chlamydien sind die häufigsten, sexuell übertragenen... weiter




Krebserkrankung

Raucher sind anfälliger für Prostatakarzinom

Wien. Das Prostatakarzinom gehört zu jenen Krebserkrankungen, die bei Rauchern häufiger auftreten können. Die eigentlichen biologischen Ursachen dafür sind unklar. Den statistischen Zusammenhang erhärtet nun eine zusammenfassende Untersuchung bereits vorhandener Daten, die in "European Urology" veröffentlicht wurde... weiter




zurück zu Wissen


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Neue Architektur des Kosmos
  2. Wahrheitskommission soll US-Invasion in Panama aufarbeiten
  3. Dostojewski im All
  4. Olympier der Rechtsgeschichte
  5. Langsame Verbesserung der Behandlungsmöglichkeiten
Meistkommentiert
  1. Danach ist davor
  2. Schweres Schicksal
  3. Der Bau des kleinen grünen Architekten

Werbung




Werbung