Auch Tarnen und Täuschen ist Kooperation - hier offenbar, um Feinde abzuschrecken. - © Corbis/John Lund

Evolutionsforschung

Kooperation ist Überlebensfrage3

  • Der Biomathematiker Martin Nowak über Zusammenarbeit und die Rolle von tödlichen Viren wie Ebola in der Evolution.

"Wiener Zeitung": Mutation und Selektion sind die Eckpfeiler der Evolution. Sie, Herr Nowak, haben Charles Darwins Theorie den Faktor Kooperation hinzugefügt. Welche Rolle spielt diese in der Evolution? Martin Nowak: Meine Arbeit der letzten 20 Jahren hat gezeigt, dass man zusammenarbeiten muss, damit in der Biologie etwas Kompliziertes... weiter




Sich kreuzende DNS-Stränge, aufgenommen mit einem Rasterkraft-Mikroskop (Archivbild von 1999). - © APAweb/dpa/Saar-Universität/al/gr

DNS

Erbgut-Analyse blickt auf 5.000 Jahre europäische Frühgeschichte3

  • Kultur und Erbgut veränderten sich in etwa zeitgleich, dies deutet auf den Einfluss fremder Populationen hin.

Dublin. Kulturelle Entwicklungen gingen in der europäischen Frühgeschichte mit großen Veränderungen im menschlichen Erbgut einher. Dies zeigt eine Untersuchung des Genoms von 13 Menschen aus dem 6. bis 1. Jahrtausend vor Christus in Mitteleuropa. Die Ergebnisse stützten die Hypothese, dass kulturelle Neuerungen durch Vermischung einzelner... weiter




Medizin

Erstmals verletztes Rückenmark "zusammengeflickt"2

Warschau/London. Dank einer revolutionären Zelltherapie kann ein einst gelähmter Mann wieder gehen: In Polen wurden dem Bulgaren Darek Fidyka mit Unterstützung britischer Forscher Nervenzellen aus der Nase ins verletzte Rückgrat eingesetzt, wie das Fachjournal "Cell Transplantation" am Dienstag berichtete... weiter




Wenn Schul- und Komplementärmedizin Hand in Hand gehen. - © Corbis/Elmira Amirova

Krebs

Komplementär gegen Krebs4

  • Verbesserung der Lebensqualität führt zu Therapietreue und vermutlich auch zu einer Lebensverlängerung.

Wien. Das Immunsystem besitzt mit seinen Killerzellen die Fähigkeit, krankhaft veränderte Körperzellen zu erkennen und zum Wohle der Gesundheit effizient aus dem Weg zu räumen. Dies passiert tagtäglich in unserem Organismus. "Bei an Krebs Erkrankten ist es jedoch so, dass diese Fähigkeit an einem Punkt oder in einem System des Körpers versagt"... weiter




Kein Aprilscherz: Elektroschocks gegen das Verhalten, als notwendig aber unangenehm empfundene Arbeiten immer wieder zu verschieben, anstatt sie zu erledigen. - © APAweb, dpa/Marcus Brandt

Prokrastination

Was du heute kannst besorgen ...2

  • US-Firma entwickelt Armband für Elektroschocks gegen Aufschieben mit Vibration und Schocks mit bis zu 340 Volt.

Boston. Es klingt wie ein schlechter Scherz, ist aber Realität: Mit einem  Elektroschock-Armband will eine Firma aus den USA Menschen ihr Aufschiebeverhalten austreiben. Das in Boston entwickelte Gerät soll einen kleinen Elektroschock abgeben, wenn es feststellt, dass der Träger entgegen seiner Pläne noch im Bett ist... weiter




Darmbakterien

Jetlag schlägt sich auf den Darm

  • Wird innere Uhr der Darmbakterien gestört, kann das gesundheitliche Folgen haben.

Jerusalem. Auch Darmbakterien leben nach einer inneren Uhr. Gerät sie infolge von Schichtarbeit oder eines Jetlags aus dem Takt, kann das beim Menschen eventuell Übergewicht und Stoffwechsel-Erkrankungen zur Folge haben. Das berichten israelische Forscher im Fachmagazin "Cell". Ihre Erkenntnisse könnten dazu beitragen... weiter




zurück zu Wissen


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Kooperation ist Überlebensfrage
  2. "Memory of Austria": Heimische UNESCO-Liste für Dokumentenerbe
  3. Komplementär gegen Krebs
  4. Was Schwechat mit Triest und einem "Goldfässchen" verbindet
  5. Erstmals verletztes Rückenmark "zusammengeflickt"
Meistkommentiert
  1. "Religion ist im Zurückkommen"
  2. Im Labor für verzauberte Objekte
  3. Reparatur 400 Kilometer über der Erde
  4. Was du heute kannst besorgen ...
  5. Komplementär gegen Krebs

Werbung





Beim Erdrutsch Anfang Mai in der Provinz Badachschan wurden 2.000 Menschen getötet, rund 700 Familien verloren ihre Bleibe und leben nun in Zeltstädten. Die Sonne scheint immer seltener, langsam wird es kalt.

Die Arbeiten von Banksy beschäftigen sich immer wieder mit aktuellen, sozialkritischen Themen. Hier bezieht er den öffentlichen Raum in das Bild mit ein. 21.10.2014: Haustiere kennen weder Winter- noch Sommerzeit. "Vier Pfoten" empfiehlt, sie in kleinen Schritten auf die kommende Zeitumstellung zu gewöhnen.

Blick aus dem Louis Vuitton Foundation Kunst-und Kulturzentrum, das mitten im Pariser Bois de Boulogne errichtet wurde. Eröffnet wird der Komplex des Luxusgüterkonzerns am 27. Oktober, er hat eine Fläche von 11.700 Quadratmetern und besteht aus insgesamt elf Galerien. Link:
Link: <a href="http://www.fondationlouisvuitton.fr/" target="_blank"> Louis Vuitton Foundation </a> Aktstudie, 1882/83, Musée Toulouse-Lautrec, Albi

Werbung