Abgestorbene Gehirnzellen machen sich erst ab einem gewissen Ausmaß in Symptomen bemerkbar. - © Fotolia/Naeblys

Gesundheit

Parkinson noch unaufhaltsam3

  • Therapeutische Impfung in ersten Studien vielversprechend. Biomarker zur Früherkennung gesucht.

Wien. Vor 200 Jahren hat der englische Arzt James Parkinson das nach ihm benannte Leiden erstmals beschrieben. Er hatte bei Patienten eine Verlangsamung ihrer Bewegungsabläufe erkannt, aber auch das für die Erkrankung typische Zittern und die Steifheit der Muskulatur. Dagegen tun konnte er damals nichts... weiter




Polarforschung

Schmelzwasser-Ströme am Südpol

  • Die jahrzehntealten Flusssysteme könnten in Folge des Klimawandels zum Eisverlust beitragen.

Die jahrzehntealten Flusssysteme könnten in Folge des Klimawandels zum Eisverlust beitragen. weiter




Der südindische Frosch Hydrophylax bahuvistara. - © Emory University

Gesundheit

Froschschleim killt Influenza3

  • Forscher fanden Substanzen, die gegen Viren eingesetzt werden könnten.

Atlanta/Wien. Der Schleim einer in Südindien beheimateten Froschart scheint mit Molekülen angereichert zu sein, die Bakterien und Viren abtöten können. Bestimmte Peptide, die auf der Haut des farbenprächtigen Hydrophylax bahuvistara sitzen, könnten viele Stämme der Influenza, darunter auch das beim Menschen weit verbreitete H1, abwehren... weiter




Ob mehr oder weniger Verständnis aufbringen, liegt im Gehirn verborgen. - © Fotolia/vege

Neurowissenschaft

Urteilsfindung mit Köpfchen2

  • Anatomische Strukturen im Gehirn geben vor, ob wir anderen vergeben können.

Wien. (gral) Tag für Tag fällen wir vielfältigste moralische Urteile. Ob wir zum Beispiel die virtuelle Tat eines Leinwand-Schurken bewerten oder die reale eines Unfalllenkers. In den unterschiedlichsten Bereichen des Lebens legen wir völlig unterschiedliche Maßstäbe an. Denn auch Faktoren wie der Schweregrad oder etwa die Absichten der Verursacher... weiter




Gesundheit

Neue Diagnoseform bei Erkrankungen der Prostata4

Wien. Aktuelle Entwicklungen in der Diagnose und Behandlung von Prostataerkrankungen machen den Patienten das Leben leichter. Vor allem die Diagnostik von Prostatakarzinomen mit Hilfe der multiparametrischen Magnetresonanztomografie (MRT) stellt hier einen entscheidenden Fortschritt dar. War die Feststellung der Erkrankung bisher nur durch mehr... weiter




Luis und Josefine sind seit ihrer Geburt auf fremde Blutkonserven angewiesen. - © privat

Blutkrankheit

Die grausame Logik des freien Marktes96

  • DBA ist eine extrem seltene Blutkrankheit. So selten, dass es sich für Pharmafirmen nicht rentiert, ein Medikament dagegen zu entwickeln.

Luis hasst Nadeln. Und Luis hasst Krankenhäuser. Sie führen bei ihm zu Heulkrämpfen. Doch heute will Luis nicht weinen. Er umklammert seinen Teddybär. Notfalls wird der ihn beschützen. Und seine Schwester gleich mit. Alle drei Wochen müssen der sechsjährige Luis und die fünfjährige Josefine die immer gleiche Prozedur ertragen... weiter




zurück zu Wissen


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Parkinson noch unaufhaltsam
  2. Die grausame Logik des freien Marktes
  3. Wasserstoff auf Saturn-Mond Enceladus
  4. Riesen-Asteroid schrammte an Erde vorbei
  5. Asiatischer Pilz tötet die europäischen Feuersalamander
Meistkommentiert
  1. Die grausame Logik des freien Marktes
  2. Ursache loser Schuhbänder geklärt
  3. Verschränkung dreier Photonen geglückt
  4. Für Freiheit der Erkenntnis auf die Straße

Werbung