Archäologie

Maus und Mensch leben seit 15.000 Jahren zusammen1

Tel Aviv. Maus und Mensch leben schon viel länger in einer Gemeinschaft als bisher angenommen. So hat es bereits vor 15.000 Jahren auf dem Gebiet des heutigen Israels Hausmäuse (Mus musculus domesticus) gegeben, berichten Forscher um Lior Weissbrod von der Universität Haifa im Fachblatt "Proceedings" der US-nationalen Akademie der Wissenschaften... weiter




Bester Freund als bester Hausarzt: Hunde sind erstaunlich gute Diagnostiker. - © fotolia/Heinz Mais

Tiere als Diagnostiker

Hunde erschnüffeln Brustkrebs1

  • Schäferhunde erkennen Tumore treffsicherer als die Mammografie - zumindest im Experiment.

Paris/Wien. (afp/est) Künftig könnten Schäferhunde vielleicht in Röntgenlabors zu finden sein. Die Vierbeiner können nämlich Brustkrebs mit nahezu absoluter Sicherheit erschnüffeln. Das legt zumindest das Ergebnis einer Studie des Pariser Curie-Instituts nahe. Krankhaft veränderte Zellen setzen feine Duftstoffe frei... weiter




Wetter

Hausgemachte Wetterextreme

  • Durch die Menschheit veränderte Luftströme lassen Flut und Dürre entstehen.

Pennsylvania. (gral) Verheerende sommerliche Wetterextreme nehmen Jahr für Jahr auf allen Kontinenten zu. "Die beispiellose Dürre in Kalifornien 2016, die Überschwemmung in Pakistan 2010 und die Hitzewelle in Europa 2003 zählen alle zu einer äußerst beunruhigenden Serie von Extremen. Solche Ereignisse treten öfter auf... weiter




Die Jugend zu erhalten – nicht nur im Geiste –, ist der Wunsch vieler. - © Fotolia/bernanamoglu

Anti-Aging

Dem Alter ein Schnippchen schlagen14

  • Australische Forscher glauben, einen Weg gefunden zu haben, wie sich der Alterungsprozess beeinflussen lässt.

Australische Forscher glauben, einen Weg gefunden zu haben,
wie sich der Alterungsprozess beeinflussen lässt. weiter




- © Willfried Gredler-Oxenbauer/picturedesk.com

Ernährung

Ein Gefühl wie Mohr im Hemd11

  • Kaum ein Lebensbereich ist so direkt von Gefühlen gesteuert wie das Essen. Daher funktionieren Diäten und Fastenkuren nur kurz.

Maximal 18 Kilo Zucker pro Jahr oder 16 quadratische Zuckerwürfel täglich. Wenige Kohlehydrate und schon gar keine Kohlehydrate mit Eiweißen in einer Mahlzeit kombiniert. Kein Fast Food, nicht zu viel Fett, keinen Salat am Abend. Keine Laktose, keine Salicylsäure, keine Himbeeren, Heidelbeeren und keinen Zimt... weiter




Energie

Treibstoff aus künstlicher Super-Sonne1

Jülich. Für die Entwicklung von Techniken zur Treibstoff-Produktion mit Sonnenlicht haben deutsche Wissenschafter in Jülich eine große künstliche Sonne gebaut. "Synlight" braucht zwar Strom, ist aber berechenbar und viel intensiver als die Sonne am Himmel. Ein Ziel der Anlage ist die effiziente Erzeugung von Wasserstoff... weiter




zurück zu Wissen


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Hunde erschnüffeln Brustkrebs
  2. Tod am Great Barrier Reef
  3. Unterwegs auf der grünen Welle
  4. Supermassiver Superlativ
  5. Beginn einer Erfolgsgeschichte
Meistkommentiert
  1. Schwarze Löcher vor die Kamera
  2. Insekten als Blumenzüchter
  3. 2017 wird erneut Jahr mit extremen Wetterphänomenen
  4. Methan-rülpsende Larve
  5. Das Klima prägt die Form der Nase

Werbung