Soziologie

Soziales Leben als organischer Prozess6

  • Erinnerung an den Wiener Soziologen Rudolf Goldscheid, der aufgrund seiner "biologistischen" Sichtweise zu einem Außenseiter in der Sozialwissenschaft wurde. Nicht ganz zu recht.

Der Wissenschaftsbetrieb ist oft unerbittlich, gerade gegenüber seinen Randfiguren: Selbst wer mit pointierten und engagierten Beiträgen eine Zeit lang viel Aufmerksamkeit - und mitunter noch mehr Anfeindungen - auf sich zieht, darf nicht darauf vertrauen, auch in Zukunft noch ernsthaft gelesen zu werden... weiter




Halb Mensch, halb Tier: Bald könnte es Steuergelder für Forschung an Mischwesen geben. - © Am. Int. Pictures

Chimären

Wesen aus Mensch und Tier12

  • US-Behörde will Forschung zu Chimären mit öffentlichen Geldern finanzieren.

Miami. (afp/est) Und nun soll sie wahr werden, die Insel des Doktor Moreau. Zumindest in Ansätzen. In dem Roman von H. G. Wells verwandelt ein Biologe Tiere in menschenähnliche Mischwesen, Chimären genannt. Heraus kommen mehr oder weniger menschlich aussehende Lebewesen, die zum "Tiervolk" gehören. Reale Ansätze genau dazu könnten demnächst in... weiter




Nicht der echte "Ötzi", aber eine 1:1-Kopie der Gletscherleiche. - © APAweb, Foto-dpi.com

Gletschermumie

"Ötzi" vor 25 Jahren im Eis entdeckt7

  • Forscher haben viele Geheimnisse um den Mann aus dem Eis gelüftet. Ein Rätsel wird vermutlich nie gelöst werden.

Bozen. Parodontitis, Borreliose, Laktoseintoleranz, Gallensteine, Arterienverkalkung und Würmer - 25 Jahre Forschung an der Gletscherleiche "Ötzi" haben seine mannigfaltigen Krankheiten zutage gefördert. Wissenschafter untersuchten nicht nur seine Tätowierungen, seinen Mageninhalt und seine Darmbakterien, sondern fanden auch Verwandte... weiter




Der Weg zum Impfstoff ist ein aufwendiges Verfahren. - © Valneva

Impfstoffforschung

Zika-Forschung mit Präzision4

  • Der Wiener Standort des Impfstoffherstellers Valneva widmet sich dem Zika-Virus. Ein Blick hinter die Kulissen.

Der Wiener Standort des Impfstoffherstellers Valneva widmet sich dem Zika-Virus. Ein Blick hinter die Kulissen. weiter




Diagnostik in Bits und Bytes: Hochtechnologie gehört schon heute zum Gesundheitswesen. - © fotolia/sudok1

Digitale Medizin

Wenn Drohnen Medikamente liefern2

  • Die Gesundheitsgespräche in Alpbach drehen sich 2016 um digitale Medizin. Was bringt sie uns? Und spart sie Geld?

Wien. Alles, was sie über ihre Patienten wissen muss, hat die Augenärztin Jasmin Azem auf Knopfdruck. Die Dame, die soeben vor ihr sitzt, hat gerade einen Sehtest in einer anderen Abteilung des Augenzentrums gemacht. "Beginnende Altersweitsicht, -1/+1,5 Dioptrien mit Hornhautverkrümmung am rechten Auge", liest die Ärztin vom Bildschirm... weiter




Physik

Nach dem Proton auch das Deuteron kleiner als gedacht4

Villigen. Eigentlich ist es ein sehr gewöhnliches Teilchen, das in jedem Atomkern in und um uns herum vorkommt. Und doch gibt das Proton Physikern seit Jahren Rätsel auf - genauer der Protonradius. 2010 berichtete ein internationales Forscherteam, dass eine neue Vermessung des Protons per Laserspektroskopie am Schweizer Paul Scherrer Institut (PSI)... weiter




zurück zu Wissen


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Strahlende Spätsommersterne und helle Milchstraße im Schwan
  2. "Magna Charta" oder "Verrat"?
  3. Erster Quantenkommunikationssatellit erfolgreich gestartet
  4. Erster "Quanten-Satellit" im All
  5. Planetenjäger
Meistkommentiert
  1. Zika-Forschung mit Präzision
  2. Erster "Quanten-Satellit" im All
  3. Wesen aus Mensch und Tier
  4. Die Rückkehr der Wölfe
  5. Soziales Leben als organischer Prozess

Werbung