• vom 18.06.2012, 15:56 Uhr

Mensch

Update: 18.06.2012, 16:35 Uhr

Stammzellen

Menschliche Augen, aus Stammzellen gezüchtet




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief






    Tokio/Wien. (est) Wissenschafter haben erstmals das Gewebe eines menschlichen Auges im Labor gezüchtet. Die Errungenschaft der Biologen um Yoshiki Sasai vom Riken-Zentrum für Entwicklungsbiologie in Kobe, Japan, gilt als maßgeblicher Fortschritt im Bestreben, mit Hilfe von embryonalen Stammzellen menschliche Organe zu züchten, berichtet das Fachmagazin "Nature".

    Werbung

    Embryonale Stammzellen haben die Fähigkeit, sich noch in alle Zelltypen auszubilden. Sie gelten als medizinische Hoffnung in der Therapie geschädigter Organe. Die nun geschaffene Netzhaut-Struktur hat einen Durchmesser von 550 Mikrometern und besteht aus Schichten von Netzhautzellen inklusive Stäbchen und Zapfen, Verbindungszellen und Nervenfasern.

    Zuvor konnten Biologen aus menschlichen embryonalen Stammzellen nur zweidimensionale Zell-Strukturen wachsen lassen. Sasai lässt seit vier Jahren dreidimensionale Gewebe aus den embryonalen Stammzellen von Mäusen entstehen: Großhirnrinde, Hypophyse, Netzhaut. Erstmals gelang ihm nun ein dreidimensionales Gewebe aus menschlichen Stammzellen. Da beide Gewebeformen, Maus und Mensch, dem gleichen Entwicklungsprozess folgen, sehen er und sein Team die These als bestätigt, dass die Signale für den komplexen Prozess der Zellbildung aus der Stammzelle selbst kommen und keinen äußeren Einflüssen unterliegen. "Das menschliche Netzhaut-Gewebe ist viel größer und dicker als jenes der Maus", betont Sasai.

    Die Ergebnisse könnten neue Behandlungsformen bringen für Patienten mit Augenverletzungen, schlechter Sehkraft oder Blinde. Sasai betont, dass es sich um voll ausgebildete Netzhaut-Zellen handelt, die im Unterschied zu zweidimensionalen Aggregaten keine Reste embryonaler Stammzellen enthalten. Somit falle der Hang zur Krebsbildung, das größte Risiko in der Nutzung der "Alleskönner" unter den Zellen, weg.




    Schlagwörter

    Stammzellen

    Leserkommentare




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2016
    Dokument erstellt am 2012-06-18 16:02:08
    Letzte Änderung am 2012-06-18 16:35:02



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Zika-Forschung mit Präzision
    2. Wesen aus Mensch und Tier
    3. Soziales Leben als organischer Prozess
    4. Erster "Quanten-Satellit" im All
    5. Erster Quantenkommunikationssatellit erfolgreich gestartet
    Meistkommentiert
    1. Am Rande des Dritten Weltkriegs
    2. Zika-Forschung mit Präzision
    3. Erster "Quanten-Satellit" im All
    4. Wesen aus Mensch und Tier
    5. Soziales Leben als organischer Prozess

    Werbung