• vom 12.08.2013, 21:00 Uhr

Mensch


Neandertaler

Neandertaler: Geschickter als gedacht




  • Artikel
  • Lesenswert (10)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • Neue Funde in Südfrankreich
  • Urzeitmenschen schufen erste Knochen-Spezialwerkzeuge Europas.

Leipzig/Leiden. Bis jetzt galten die Neandertaler vor allem als kräftig, kälteresistent und ausdauernd. Knochenfunde aus zwei altsteinzeitlichen Ausgrabungsstätten im Südwesten Frankreichs könnten unser Bild vom eher tumben Urzeitmenschen ändern. Die Neandertaler waren möglicherweise geschickter als gedacht und haben die ersten Spezialwerkzeuge aus Knochen in Europa geschaffen.


Wissenschafter vom Max-Planck-Institut für Evolutionäre Anthropologie in Leipzig und der niederländischen Universität Leiden entdeckten die Werkzeuge aus Knochen. Sie sind sogenannten Lissoirs sehr ähnlich, die noch heute zur Bearbeitung von Leder verwendet werden. Möglicherweise handle es sich bei dem Lissoir um das einzige Erbe aus der Zeit der Neandertaler, das die moderne Gesellschaft heute noch nutzt.

Vielleicht bringen die Wissenschafter mit ihren Funden sogar etwas mehr Klarheit in einen alten Wissenschafter-Streit um die Fähigkeiten von Neandertalern. Einige Forscher meinen, Neandertaler hatten kulturelle Fähigkeiten, ähnlich denen des modernen Menschen. Andere denken hingegen, dass diese Fähigkeiten erst auftraten, als sich Menschen und Neandertaler begegneten. Die Neandertaler wurden vor 40.000 Jahren vom modernen Menschen aus Europa verdrängt.

In den Knochenwerkzeugen sieht Shannon McPherron vom Leipziger Max-Planck-Institut einen Beleg dafür, dass die Neandertaler eine eigene Technologie hatten, die bisher dem modernen Menschen zugeschrieben wurde. Womöglich haben die modernen Menschen sogar von ihnen gelernt. Die Forscher veröffentlichten die Studie in den "Proceedings" der US-Nationalen Akademie der Wissenschaften ("PNAS").




Schlagwörter

Neandertaler, Urmenschen, Werkzeug

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2013-08-12 10:39:44
Letzte ńnderung am 2013-08-12 13:10:17



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Schachzug gegen resistente Keime
  2. Wiener Physiker entwickeln neues Konzept für ultraschnelle Schalter
  3. Kleine Wirbeltiere können verletztes Rückenmark heilen
  4. Sexualisierte Darstellungen reduzieren Mitgefühl beim Betrachter
  5. Disco-Effekt bei Chamäleons
Meistkommentiert
  1. IST-Austria-Forscher stellten Neuro-"Weltformel" auf
  2. Die totale Nervenformel
  3. Wunden und Hoffnungen
  4. "Jenseits des Erreichbaren"
  5. Schachzug gegen resistente Keime

Werbung




Werbung


Werbung