Zebrafische geben Aufschluss über die Evolution der Vielfalt an Farbmustern in der Natur. - © wikimedia

Evolution

Fische mit Zebrastreifen

  • Gruppe von Nobelpreisträgerin erforscht Farbmusterbildung bei Tieren.

Tübingen. Der Zebrafisch verdankt seinen Namen einem auffallenden Muster von blauen und goldenen Längsstreifen. Wie das entsteht, hat jetzt eine Arbeitsgruppe der deutschen Medizin-Nobelpreisträgerin von 1995 Christiane Nüsslein-Volhard, Direktorin am Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie in Tübingen, geklärt... weiter




Das Bild einer Katze, erstellt mit Photonen, die nie in der Nähe des abzubildenden Objektes waren. - © apa/Iqoqi

Quantenphysik

"Schrödingers Katze" als Fotospuk3

  • Wiener Quantenphysiker erzeugen mit Lichtteilchen kaum erklärbare Bilder.

Wien. (apa/ski) Jedes der Millionen Katzenfotos auf Facebook entstand, indem eine Kamera die von einer Katze reflektierten Lichtteilchen (Photonen) registrierte. Wiener Physiker haben nun in einem revolutionären Verfahren ein Katzenbild mit Photonen erzeugt, die nie in der Nähe des abzubildenden Objekts waren, berichten sie im Fachjournal "Nature"... weiter




Astronomie

Wir erleben einen schönen Spätsommer- und Frühherbsthimmel1

Sonnenchronik: Rasch sinkt nun die Dauer der lichten Tage vom 1. mit 13 Stunden 24 bis zur Tagundnachtgleiche am 23. mit 12 Stunden 9 Minuten. Die 9 Minuten-Überschuss ergeben sich, weil der Auf- und Untergang der Sonne vom Erscheinen bis zum Verschwinden des Oberrandes der Sonnenscheibe am mathematischen Horizont gezählt wird... weiter




Walter Thirring, Physiker von Weltruf, 1927-2014. - © apa/Fohringer

Physik

Walter Thirring im Alter von 87 Jahren gestorben1

Wien. Der Wiener Physiker Walter Thirring ist in der Nacht auf Dienstag im Alter von 87 Jahren im Krankenhaus in Wien verstorben. Dank seiner Physik-Kenntnisse durfte Thirring, geboren am 29. April 1927, nach Kriegsende ohne Maturazeugnis an der Universität Innsbruck Physik studieren; er erwarb in der Rekordzeit von drei Jahren das Doktorat... weiter




Öko-Tourismus

Kleine Gruppe Walhaie auf den Malediven bringt Millionen Euro

  • Im kristallklaren Wasser sind sie auch für Schnorchler sehr gut sichtbar.

Male. Eine kleine Gruppe Walhaie bringt den Menschen auf den Malediven jährlich mehr als sieben Millionen Euro ein. Die größten Haie der Welt seien eine enorme Attraktion in dem Tropen-Paradies, "aber so hohe Zahlen haben wir nicht erwartet", berichten Wissenschafter im Fachjournal "PeerJ".    Sie berechneten... weiter




Am Sonntag ist Vollmond und gleichzeitig ist der Mond an diesem Tag in diesem Jahr der Erde am nächsten. - © APAweb / dpa, Julian Stratenschulte

Es ist wieder Sternschnuppen-Zeit5

  • Am Wochenende überstrahlt ein "Supervollmond" die Perseiden.

Wien Der alljährliche Sternschnuppenregen der Perseiden Mitte August wird heuer von einem "Supervollmond" überstrahlt. Den Höhepunkt des Meteorstroms erwarten die Experten in der Nacht auf den 13. August. Doch die mondhelle Nacht macht Fans des kosmischen Feuerwerks einen Strich durch die Rechnung. Zudem erreicht der Erdtrabant am 10... weiter




zurück zu Wissen


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Fische mit Zebrastreifen
  2. Singapurs Top-Down-Strategie in der Wissenschaft
  3. Hellenen in Aufregung
  4. "Schrödingers Katze" als Fotospuk
  5. Neue Analysen zum Aussterben der Neandertaler
Meistkommentiert
  1. Das unsichtbare Auge vor unseren Fenstern
  2. Forscher fanden Mechanismus für Extremwetterlagen
  3. Fragwürdige Turbokühe
  4. Hellenen in Aufregung

Werbung





Alejandro Gonzalez Inarritu.

"Breaking Bad" heißt der klare Sieger der diesjährigen Emmys. Die düstere Krimiserie um den Drogenbaron Walter White räumte gleich sechs goldene Statuen ab. 28.08.2014: <span id="result_box" class="" lang="de"><span class="hps">Ein ultra</span><span class="atn">-</span><span class="">orthodoxer jüdischer</span> <span class="hps">Freiwilliger</span> <span class="hps">sucht nach dem</span><span class="hps"> vermissten</span> <span class="hps">Aaron</span> <span class="hps">Sofer</span><span class="">. Der 23-jährige Student aus New Jersey war am Freitag bei einer Wanderung im Wald von Jerusalem verloren gegangen.</span><span class="hps"></span> <span class=""></span></span>

Zu Beginn seiner Karriere leitet Michael Spindelegger das Sekretariat seines Mentors Robert Lichal im Bundesministerium für Landesverteidigung. Mit ihm war er in den Oerlikon-Skandal verwickelt. Die MTV Video Music Awards waren wieder ein Highlight der Popkultur. Von ihren acht Nominierungen konnte Beyoncé zwar nur drei Preise - für die beste Kollaboration ("Drunk In Love" mit Jay-Z), das beste Video mit einer sozialen Botschaft und die beste Kameraführung - abräumen, erreicht aber mit ihrer Schlussperformance die Herzen des Publikums