• vom 18.04.2014, 16:33 Uhr

Natur


Erdgeschichte

Vom Fleischkonsum zum Grünfutter




  • Artikel
  • Lesenswert (6)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • Der nun entdeckte älteste Pflanzenfresser-Vorfahre markiert einen Umbruch.

Eine Rekonstruktion des kleinen Fleischfressers Eocasea martini im Fußabdruck des 30 Millionen Jahre später lebenden größten Pflanzenfressers aus der Gruppe der Caseidae. - © Danielle Dufault/Plos One

Eine Rekonstruktion des kleinen Fleischfressers Eocasea martini im Fußabdruck des 30 Millionen Jahre später lebenden größten Pflanzenfressers aus der Gruppe der Caseidae. © Danielle Dufault/Plos One

Wien. (ski) Ein Fossil bereichert die Forschung über die Nahrung der als Caseidae bezeichneten Vorfahren der Säugetiere. Gefunden hat es Larry Martini im US-Bundesstaat Kansas. Nach ihm ist die Entdeckung, der vor rund 300 Millionen Jahren lebende, keine 20 Zentimeter lange und maximal zwei Kilogramm schwere Eocasea martini, auch benannt.

Alles deutet darauf hin, dass die vor etwa 270 Millionen Jahren verbreiteten großen Pflanzenfresser unter den Caseidae - damals die größten Wirbeltiere der Erde - aus solchen kleinen Fleischfressern hervorgegangen sind. Sie wogen vermutlich 500 Kilogramm und wurden über vier Meter lang. Eine Studie dazu haben Robert Reisz (University of Toronto) und Jörg Fröbisch (Museum für Naturkunde, Berlin) soeben im Fachmagazin "Plos One" veröffentlicht.


Eocasea martini ernährte sich noch ausschließlich von Fleisch. Sein Skelett weist ihn aber als ältesten bekannten Vorfahren der Land-Pflanzenfresser aus, jener Wirbeltiere, aus denen sich dann moderne Säugetiere entwickelten. Für den Übergang des Lebens vom Meer auf das Land, das einen Umbruch in der Erdgeschichte bedeutete, sei die Fähigkeit, Pflanzen zu verwerten, revolutionär gewesen, sagt der Paläontologe Reisz. Die Pflanzenfresser seien immer größer geworden und hätten selbst großen Raubtieren als Nahrung gedient.

http://dx.plos.org/10.1371/journal.pone.0094518




Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2018
Dokument erstellt am 2014-04-18 16:38:07



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Altern hängt auch von der Umwelt ab
  2. Ohne Sex auf Erfolgskurs
  3. Verlässlich verschlüsselt
  4. Neuer Spieler im Anti-Aging
  5. Mikrowelle schadet Umwelt wie Autos
Meistkommentiert
  1. Neuer Spieler im Anti-Aging
  2. Schachzug gegen resistente Keime
  3. "Jenseits des Erreichbaren"
  4. Schöpferische Netzwerke
  5. Sexualisierte Darstellungen reduzieren Mitgefühl beim Betrachter

Werbung





Werbung


Werbung