• vom 09.03.2015, 16:34 Uhr

Natur


Raumfahrt

Sonde erreichte Ceres




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief





  • Erstmals Flugkörper in Umlaufbahn eines Zwergplaneten.

Washington. (ag/ski) Die Raumsonde "Dawn" hat als erster Flugkörper überhaupt die Umlaufbahn eines Zwergplaneten erreicht. Die Sonde kam nach acht Jahren und fast fünf Milliarden Kilometern beim Zwergplaneten Ceres an, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit. "Ich bin umgezogen", lautete die Twitter-Botschaft der nur 1,6 Meter langen und 747 Kilogramm schweren Sonde. "Wir sind hocherfreut", sagte Nasa-Experte Chris Russell. "Wir haben in den nächsten eineinhalb Jahren viel zu tun, aber wir haben die notwendigen Ressourcen und einen robusten Zeitplan, um unsere wissenschaftlichen Ziele zu erreichen."

"Dawn" (auf Deutsch etwa Morgendämmerung) war Freitagmittag (6. März) etwa 61.000 Kilometer von Ceres entfernt, als die Schwerkraft des Zwergplaneten die Sonde einfing. Kurz darauf - um 14.36 Uhr Mitteleuropäischer Zeit - bekamen die Wissenschafter im Jet Propulsion Laboratory (JPL) der Nasa im kalifornischen Pasadena das erlösende Signal: "Dawn" meldete sich funktionsbereit aus dem Ceres-Orbit.

Werbung

Bis Juni 2016 - so der Treibstoff reicht, auch darüber hinaus - soll "Dawn" nun Ceres im Planetoidengürtel zwischen den Planeten Mars und Jupiter erforschen. Planetoiden - kleinere, die Sonne umkreisende Himmelskörper aus der Frühzeit des Sonnensystems - können mehrere hundert Kilometer, aber auch nur hunderte Meter groß sein. In dem Planetoidengürtel vermuten Nasa-Wissenschafter "einige der großen Mysterien" über die Anfänge unseres Sonnensystems vor 4,6 Milliarden Jahren.

"Dawn" hat auf ihrer insgesamt rund 420 Millionen Euro teuren Mission bereits einiges hinter sich: Nach dem Start 2007 besuchte die Sonde zunächst den ebenfalls im Planetoidengürtel zwischen Mars und Jupiter gelegenen Asteroiden Vesta. 2011 brach sie zu Ceres auf. Mit der Ankunft dort ist "Dawn" nun der erste Flugkörper, der zwei Himmelskörper umkreist hat.




Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2015-03-09 16:38:08



Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Wir alle wollen Astronauten werden"
  2. Umweltwächter im All
  3. Hippokratischer Eid einer Neufassung unterzogen
  4. Hunde setzen Mimik möglicherweise bewusst ein
  5. Der Sitz der Eifersucht
Meistkommentiert
  1. Der Sitz der Eifersucht
  2. Hirse für die Welternährung
  3. Frauen großzügiger als Männer
  4. Schmarotzer mit Feuerkraft
  5. Am Gängelband der Gestapo

Werbung





Werbung


Werbung