• vom 06.09.2017, 01:01 Uhr

Natur


Verhaltensbiologie

Goffin-Kakadus biegen Haken als Werkzeuge




  • Artikel
  • Kommentare (1)
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief






    Wien. In der Natur kommen Goffin-Kakadus ohne Werkzeug aus. Bei Bedarf sind sie aber schlau und geschickt genug, um eines herzustellen. Wie Wiener Forscher im Fachjournal "Proceedings of the Royal Society B" berichten, konnten manche der Vögel - ohne je einen Haken gesehen, geschweige denn benutzt zu haben - einen solchen aus Draht formen und damit ein Körbchen mit Cashewnüssen aus einer Röhre fischen. Die außergewöhnlichen Intelligenzleistungen von in Gefangenschaft gehaltenen Indonesischen Goffin-Kakadus wurde bereits mehrfach gezeigt. So beißen sie etwa mit ihrem kräftigen Schnabel längliche Splitter aus einem Holzbalken oder richten einen verzweigten Ast so zurecht, dass sie damit eine Cashewnuss holen können, die außerhalb der Reichweite liegt.

    Individuelle Vorgehensweise
    Um in dem neuen Experiment an eine Nuss in einem Körbchen zu gelangen, mussten die Tiere einen Draht zu einem Haken verbiegen, das Werkzeug richtig herum in eine durchsichtige Röhre einführen, den Haken in den Henkel einhängen und das Körbchen herausziehen, so Isabelle Laumer vom Department für Kognitionsbiologie der Uni Wien und Alice Auersperg vom Messerli Forschungsinstitut der Veterinärmedizinischen Uni Wien. Dies schafften drei von dreizehn Vögeln.


    Vier der Vögel konnten auch ein im rechten Winkel gebogenes Stück Draht gerade richten, um damit eine Nuss aus einem waagrecht befestigtem Röhrchen zu stoßen, berichten die beiden Forscherinnen. Die einzelnen Tiere entwickelten beim Drahtbiegen unterschiedliche Techniken, was zeigt, dass sie das Problem jeweils ganz individuell lösten und nicht auf stereotype Verhaltensmuster zurückgegriffen haben. Ihre Intelligenz erlaube es ihnen augenscheinlich, ungewöhnliche Aufgaben zu bewältigen, die sie in der freien Wildbahn üblicherweise nicht antreffen.




    1 Leserkommentar




    Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


    captcha Absenden

    * Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)



    Dokumenten Information
    Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
    Dokument erstellt am 2017-09-05 17:03:03



    Beliebte Inhalte

    Meistgelesen
    1. Auf den Spuren der Maya
    2. Mensch ändert Bären-Evolution
    3. Brummende Routenplaner
    4. Danke für die Würmer!
    5. Wer will denn schon früh sterben?
    Meistkommentiert
    1. Massereiches Frühchen im All
    2. Wer will denn schon früh sterben?
    3. Fenster mit Aussicht
    4. Gern gelesen und zitiert
    5. Genetik der Ohrläppchen

    Werbung





    Werbung


    Werbung