Medizin

Neue Wege in der Röntgendiagnostik

  • Forscher testen vielversprechendes neues Material für digitale Detektoren.

Linz/Nürnberg. Was in der Fotografie längst Standard ist, beginnt sich auch in der Röntgendiagnostik durchzusetzen: Analoge Filme werden durch digitale Detektoren ersetzt. Ein internationales Forscherteam unter Beteiligung der Uni Linz hat nun ein neues Material getestet, mit dem sich sogar flexible Detektoren kostengünstig herstellen ließen... weiter




Die ISS braucht 92 Minuten, um die Erde zu umrunden.  - © EPA

Weltall

Pannen plagen russische Raumfahrt4

  • "Proton-M"-Trägerrakete in Sibirien abgestürzt, ISS-Manöver gescheitert.

Baikonur/Moskau. Bei einer neuen schweren Panne in der russischen Raumfahrt ist eine "Proton-M"-Trägerrakete mit einem mexikanischen Satelliten an Bord in Sibirien abgestürzt. Kurz zuvor war auch ein Manöver zum Anheben der Internationalen Raumstation ISS gescheitert, weil ein Motor nicht bereit gewesen war... weiter




Die Ariane 5 ECA Rakete Flug VA222 ist im Guiana Space Center in Kourou, in Französisch-Guayana, erfolgreich gestartet. - © APAweb/EPA/P PIRON/CNES/CSG

Raumfahrt

Ariane-Rakete nach mehrfacher Verschiebung ins All aufgebrochen2

  • Europäische Rakete brachte zwei Satelliten ins Weltall.

Kourou. Nach mehreren Verschiebungen ist eine europäische Ariane-5-Rakete zu ihrer ersten Mission heuer aufgebrochen. Wie das französische Unternehmen Arianespace mitteilte, startete die Rakete am Sonntag vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guyana und brachte den norwegischen Telekommunikationssatelliten THOR 7 und den... weiter




Fahren ohne Lenker ist ein Thema... - © Daimer

Zukunftstechnologie

Wenn das Auto alleine fährt3

  • Gemeinsame Normen könnten die Investitionen der Autobranche sichern.

Beim Zukunftsthema automatisiertes Fahren benötigt die Autobranche dringend Standards. Als Beispiele für Bestandteile, die es zu normen gilt, nannte Daimler-Entwicklungschef Thomas Weber Komponenten wie Sensoren, Schnittstellen oder Frequenzen. enger zusammenarbeiten. Auch für die Kommunikation zwischen Mensch und Maschinebei seien gemeinsame... weiter




"Ich glaube nicht, dass man mit 3D-Druckern etwas machen kann, das man nicht auch mit anderen Techniken schon in der Garagenwerkstatt herstellen kann", so der Experte. - © APAweb/dpa, Britta Pedersen

3D-Druck

Grenzen so weit wie möglich ausdehnen1

Wien. Von Pistolen bis Raketentriebwerk - auch wenn mit dem 3D-Druck derzeit alles möglich erscheint, sieht Wojciech Matusik vom Department of Electrical Engineering and Computer Science des Massachusetts Institute of Technology (MIT) "an vielen Fronten Grenzen. Aufgabe von uns Forschern und Technikern ist nun, sie so weit wie möglich auszudehnen"... weiter




Continental-Vollgummireifen, Werbekarte, 1910 - © Sammlung Payer

Frühzeit des Automobils

Akustische Beruhigungen4

  • Schon in der Frühzeit der Automobilproduktion war die Lärmbelästigung ein Thema. Mit Elektrizität und Vollgummireifen versuchten die Konstrukteure, das Problem zu lösen.

"Haben die Techniker es zustandegebracht, so viel Lärm in der Welt zu machen, so müssen sie auch das Genie besitzen, ihn wieder zu bekämpfen", forderte ein in Wien lebender Zeitgenosse im November 1908. Lärm war zur Jahrhundertwende in der Stadt beinahe allgegenwärtig geworden, insbesondere auf der Straße begegnete man nie zuvor gehörten... weiter




zurück zu Wissen