So viel Wasser , wie die Erde heute hat, können Kometen nicht gebracht haben. - © apa/science

Kometenmission Rosetta

Kometen brachten das Wasser nicht

  • Untersuchungen der Raumsonde Rosetta zeigen, dass das Wasser auf Komet Tschuri schwerer ist als jenes auf der Erde. Forscher gehen nun davon aus, dass unser H2O von Asteroiden kommt oder im Erdinneren lagert.

Bern/Wien. Seit Jahrtausenden sind Kometenschweife Blickfänge am Nachthimmel. Für Wissenschafter sind ihre Kerne wie Zeitkapseln. Denn die Brocken aus Gestein, Eis und Staub enthalten Material, das sich seit den Anfängen des Sonnensystems kaum verändert hat. Eine genaue Kenntnis der Zusammensetzung dieser Himmelskörper könnte unser Bild seiner... weiter




Beim 3D-Druck werden Gegenstände aus feinen Schichten von Plastik oder auch Metall zusammengesetzt. - © 3dee.at/Klauser/Hr Klauser

Studie

Hohe Anlaufkosten bremsen Einsatz des 3D-Drucks

  • Der Technologie wird schon lange eine große Zukunft vorhergesagt.

Egham. Ein breiterer Einsatz des 3D-Drucks in Unternehmen wird laut einer Studie von hohen Anlaufkosten verhindert. In einer Umfrage des IT-Marktforschers Gartner nannten 60 Prozent das als ein zentrales Hindernis. Aktuell werden 3D-Drucker demnach vor allem bei der Erstellung von Prototypen neuer Produkte genutzt... weiter




Die Delta-IV-Rakete mit "Orion" hebt in Cape Canaveral ab. - © reuters

Raumfahrt

"Orion" überstand ersten Start3

  • Neue Ära der USA-Raumfahrt: Im Visier hat die Nasa eine bemannte Mars-Mission.

Cape Canaveral. In der griechischen Mythologie war Orion ein riesengroßer kräftiger Jäger, der schließlich als Sternbild an den Himmel versetzt wurde. Nun begab sich auch der moderne "Orion", ein Raumtransporter der US-amerikanischen Raumfahrtbehörde Nasa, in höhere Sphären. Die Raumkapsel hob am Freitag pünktlich um 13... weiter




Der Ariane-6-Raketenabschuss auf einem ESA-Computerbild. - © ap

Ariane-6

Europa baut eine neue Trägerrakete

  • Ehrgeiziges Milliardenprojekt Ariane-6 soll Vormachtstellung für Satellitentransport sichern.

Luxemburg. Die europäischen Raumfahrtminister haben dem Bau einer konkurrenzfähigen neuen Ariane-Trägerrakete zugestimmt. Das wurde am Dienstag nach der Ministersitzung der Europäischen Weltraumorganisation ESA in Luxemburg mitgeteilt. Demnach haben sich die Verantwortlichen auf einen Etat von acht Milliarden Euro für die Gesamtentwicklung der... weiter




Orion soll nach dem mehrstündigen Flug mit einem Tempo von fast 32.000 Stundenkilometern bei rund 2.200 Grad Celsius wieder in die Atmosphäre eindringen. - © APAweb/EPA/DPA/AIRBUS DEFENCE/AIR

Mars-Mission

Erster Testflug der Raumkapsel Orion

  • Langfristig soll die Raumkapsel bis zu sechs Passagiere tiefer ins Weltall bringen als je zuvor.

Washington. Die US-Raumfahrtbehörde Nasa schickt ihre neue Raumkapsel Orion diese Woche erstmals zu einem Testflug ins All. Die Kapsel soll in Zukunft Menschen auf den Mond und bis zum Mars transportieren - doch bis dahin dauert es noch Jahre. Beim Testflug am Donnerstag wird Orion - so der Plan - um 13... weiter




Moderne Mobilität: die Hubschrauber drohne Camcopter S-100 der Firma Schiebel. - © Technisches Museum Wien

Mobilität

Leben bedeutet Bewegung

  • Sehenswerte neue Dauerausstellung "Mobilität" im Wiener Technischen Museum.

Wien. Vom eigenen Auto über das Fahrrad bis hin zu Roller und Skateboard - von der Eisenbahn über die U-Bahn bis hin zum Jet: Mobilität gehört zum heutigen Leben in etwa so wie Geschirr zum Essen. Die Möglichkeit, sich überall hin bewegen zu können, hat einen umso höheren Stellenwert, je mehr sie Bedürfnissen und Notwendigkeiten einer Gesellschaft... weiter




zurück zu Wissen


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Vom Weihnachtsbrüderchen, Mos Craciun und Väterchen Frost
  2. Ein Stückchen Zauber
  3. Nur für Depperte
  4. Unheilige Graffiti am Ort der Heiligen
  5. Die Nebensache
Meistkommentiert
  1. Die Nebensache
  2. "Es ist doch nur eine Koranverteilung"
  3. Voll berauscht um sich geschossen
  4. Verwunderung über Vassilakou
  5. Und wer ist jetzt eigentlich das Christkind, Mama?

Werbung




21. 12. 2014: Die indonesische Marine sprengt Fischerboote aus Papua Neu-Guinea. Laut einem Regierungserlaß werden alle ausländischen Fischerboote zerstört, die in indonesischen Hoheitsgewässern aufgebracht werden.

Platz 10: CLEVERE ÄFFCHEN. Weißbüschelaffen können mit Lehrvideos etwas anfangen - jedenfalls wenn es darum geht, Leckereien aus einer Kiste zu holen. Den meisten der in Südamerika heimischen Tiere gelang das, nachdem sie im brasilianischen Dschungel per Video Artgenossen zugesehen hatten, die den Kistentrick schon beherrschten. Doch nicht für immer: Liebesschlösser an der Pont des Arts in Paris werden entfernt.

Böse Zungen behaupten, Markus Lanz sei als Nachfolger von Thomas Gottschalk ein Griff in die Sch . . . okolade gewesen (hier badet er jedenfalls am 23. März 2013 darin).  Der diesjährige Friedensnobelpreis ist am Mittwoch an Malala Yousafzai aus Pakistan und Kailash Satyarthi aus Indien verliehen worden.

Werbung