• vom 25.11.2014, 14:27 Uhr

Digital-Life

Update: 25.11.2014, 14:33 Uhr

Happylab

Erstmals Bewerbung für Fab Academy möglich




  • Artikel
  • Lesenswert (1)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von WZOnline/APA

  • Ein virtueller Campus verbindet die Teilnehmer aus 14 Ländern und 27 Fab Labs weltweit.

Wien. Digitale Produktionsmaschinen wie 3D-Drucker, CNC-Fräse oder Laser Cutter sind täglich im Einsatz: und zwar in offenen Hightech-Werkstätten, genannt "Fab Labs" (Anm.: Fabrication Laboratories). Dort haben Privatpersonen die Möglichkeit, modernste industrielle Produktionsprozesse "im Kleinen" auszuprobieren.

Das Wiener Happylab ermöglicht es Interessierten nun als erstes Fab Lab im deutschsprachigen Raum, sich für die sechsmonatige "Fab Academy 2015" zu bewerben, teilt das Lab in einer Aussendung mit. An diesem von Fab Lab-Pionier Neil Gershenfeld, Professor am Massachussetts Institute of Technology (MIT), geleiteten Ausbildungsprogramm nehmen jährlich mehr als 100 Menschen weltweit teil.


Kostenpunkt bei rund 3.900 Euro
Von Jänner bis Juni 2015 werden die Vorlesungen von Gershenfeld live aus dem MIT Center for Bits and Atoms ins Happylab übertragen. Ein virtueller Campus verbindet die Teilnehmer aus 14 Ländern und 27 Fab Labs weltweit. Projekte werden jeweils vor Ort unter persönlicher Betreuung geplant, realisiert und im globalen Netzwerk ausgetauscht und diskutiert.

Neben den neuesten digitalen Design- und Fertigungstechnologien stehen auch Module zu Elektronik, Patentschutz und der Entwicklung von Geschäftsmodellen auf der Agenda. Die Verleihung der "Fab Academy"-Diplome findet am MIT in Boston im Rahmen der internationalen Fab Lab-Konferenz "Fab 11" im August 2015 statt.

Die Kosten betragen 5.000 US-Dollar (3.900 Euro), den Angaben zufolge besteht die Möglichkeit für finanzielle Unterstützung bzw. Stipendien. Die Teilnahme an der Ausbildung steht grundsätzlich allen offen, weder eine einschlägige Vorbildung ist vorgegeben noch eine Altersgrenze. Anmeldungen sind noch bis 30. November möglich.




Schlagwörter

Happylab

Leserkommentare




Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Online-Nutzungsbedingungen an.


captcha Absenden

* Pflichtfelder (E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)


Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2014-11-25 14:32:25
Letzte nderung am 2014-11-25 14:33:56



Werbung




Werbung


Werbung