• vom 03.12.2007, 18:08 Uhr

Testlabor

Update: 31.12.2007, 18:08 Uhr

Schnell mal Text in HTML umwandeln

Easy Text To HTML Converter




  • Artikel
  • Lesenswert (0)
  • Drucken
  • Leserbrief




Von Gerald Jatzek / WZ Online

  • Wenn man nur ab und an einen Text oder eine Worddatei in HTML umwandeln will, möchte man nicht unbedingt viel Geld für die Software ausgeben. Man muss allerings suchen, bis man eine Freeware findet, die hält, was sie verspricht

Die in Word eingebaute Umwandlung sorgt bekanntlich für jene Art von Code, der Webdesignern Alpträume verursacht: umständlich, kilometerlang und alles andere als den Standards entsprechend.

Also sucht man nach Alternativen. Der erste Kandidat heißt qad_doc2xml und liegt in der Versionsnummer 0.1.60 vor. Das soll wohl eine Warnung sein. Sobald Word-Dokumente nicht aus ein paar Zeilen bestehen, friert das Programm meistens ein. Wenn es funktioniert, erzeugt es HTML-Dokumente, die absolut nichts mit dem Original zu tun haben...

Werbung

Der Ultra PPT To HTML Converter ist zwar nicht kostenlos, bietet aber eine kostenlose Probezeit und verspricht die Umwandlung von Dateien der Art .ppt, .doc. und .xls (Powerpoint, Word, Excel) in Webdokumente. Dabei nutzt das Programm freilich die oben erwähnte unselige Microsoft-Konvertierung. Einziger Vorteil: Man kann nun auf einen Schub 20 Wordfiles verunstalten. Dafür 30 Dollar zu verlangen ist eigentlich eine Frechheit.

Bleibt der Easy Text To HTML Converter. Der kann Textdateien (.txt) und Rich Text (.rtf) umwandeln. Da Word bei "speichern unter" die Option "Rich Text Format" anbietet, steht der Umwandlung nichts im Wege.

Der HTML-Output ist basal aber korrekt. Unterstützt werden Absätze, Zeilenbrüche, Hyperlinks und Listen. Nicht berücksichtigt werden leider Überschriften und die Formatierungen für fett und kursiv. Auch Tabellen gehen verloren, ihr Inhalt wird durch Leerzeichen (non breaking spaces) getrennt dargestellt.

Darüber hinaus lassen sich Textblöcke direkt in ein Feld zur Konvertierung kopieren, und ein Tabelleneditor erzeugt Tabellenzellen, indem er Trennzeichen (Tabulatoren, Strichpunkte) erkennt.

Fortgeschrittene Anwender können den Output über Layoutvorlagen ("Templates") steuern und Regeln für die Behandlung von Sonderzeichen erstellen. Für Eilige steht schließlich ein Batchmodus zur Konvertierung einer Reihe von ähnlichen Dokumenten zur Verfügung.

Bei langen, komplexen Dokumenten verweigert das Programm, aber wer komplette Layouts übertragen möchte, verwendet ohnehin ein Profiwerkzeug.

Easy Text To HTML Converter, Freeware bei http://www.easyhtools.com



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2007-12-03 18:08:02
Letzte Änderung am 2007-12-31 18:08:00


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. "Google-Steuer" und Nationalegoismen
  2. EU-Kommission stellt Weichen für faire Regelung
  3. Die tägliche Cyberattacke
  4. Google fixierte Milliardendeal mit HTC
  5. Schweiz stoppt Coin-Betrüger und warnt vor Scheinwährungen
Meistkommentiert
  1. "Der Albtraum der totalen Transparenz"
  2. Schweiz stoppt Coin-Betrüger und warnt vor Scheinwährungen
  3. Bitcoin-Kurs fällt
  4. Apple-Hype seit Steve Jobs Tod rückläufig
  5. US-Neonaziseite "Daily Stormer" war vorübergehend "österreichisch"

Werbung




Werbung


Werbung