Vermessungen

RSS abonnieren

Gartenkunst

Dorado der Gartenkunst4

  • Vor 140 Jahren entstanden auf der Hohen Warte in Wien die Rothschildgärten, deren Gewächshäuser und Obstplantagen als vorbildlich galten.

"Uneingeschränktes Lob muß den Pflegestätten größerer Pflanzenschätze und unter diesen vornehmlich den Pflanzenhäusern von Schönbrunn und der Rothschild’schen Gärtnerei auf der Hohen Warte, gezollt werden. (. . .) Das gartenliebende Wien möge sich glücklich schätzen, diese Gartenkulturstätte [auf der Hohen Warte, Anm... weiter




Gehsteige gibt es in den Hochhausschluchten von Kuala Lumpur nicht mehr - dafür steht Fußgängern ein 1,2 km langer "Skywalk" zur Verfügung. - © wordpress

Städte

Gehwege werden zu Sackgassen12

  • Straßen werden in Megacities zunehmend marginalisiert: Fußgänger sind nicht mehr vorgesehen. Eine Verfallsgeschichte.

"Sous les pavés la plage." Unter den Straßen der Strand. Das war der anarchisch-libertäre Schlachtruf der Pariser Studentenproteste im Mai 1968. Demonstranten und Kommunarden aller Art rissen die Pflastersteine aus den Boulevards und schleuderten sie gegen die Polizei, die die verhasste Staatsmacht repräsentierte... weiter




Ein neuer Ort des Schreckens: Die Manchester Arena, in der am 22. Mai 2017 Konzertbesucher einem Selbstmordattentäter zum Opfer fielen. - © apa web/ reuters/ Andrew Yates

Terror

Die Angst vor der Angst38

  • Gibt es mehr Terror als vor 30 Jahren? Oder hat sich nur unsere Wahrnehmung der Gefahr verändert?

Am 27. Dezember 1985 um neun Uhr am Morgen wurde am Flughafen Wien-Schwechat ein Terroranschlag verübt. Palästinensische Terroristen griffen mit Sturmgewehren und Handgranaten den Schalter der israelischen Fluglinie El Al an, wobei drei Menschen getötet und 39 weitere verletzt wurden. Bei der anschließenden Verfolgung wurde einer der Täter von der... weiter




Benno Ohnesorg unmittelbar nach dem verhängnisvollen Schuss. - © Ullstein Bild/Peter Schommertz

50 Jahre Studentenbewegung

Tod eines Demonstranten1

  • Vor 50 Jahren, am 2. Juni 1967, wurde der Student Benno Ohnesorg in West-Berlin von einem Polizeibeamten getötet. Diese Tat war der wesentliche Auslöser der Studentenrevolten der kommenden Jahre.

Vom 27. Mai bis zum 4. Juni 1967 erwies das persische Kaiserpaar der Bundesrepublik Deutschland die Ehre, am 2. Juni stand West-Berlin auf dem Besuchsprogramm. Die heimische Presse war durchweg angetan vom stattlichen Mohammad Reza Pahlavi und seiner schönen Frau, Farah Pahlavi, geborene Diba. Als Leistung der Schahbanu wurde die Tatsache gewürdigt... weiter




Blick in eine armenisch-christliche Kirche in Isfahan. - © Isabelle Eshragi/Agence Vu/picturedesk.com

Iran

Ein schleichender Exodus5

  • Die Islamische Republik Iran erkennt zwar alle religiösen Minderheiten rechtlich an, de facto werden aber Nicht-Muslime benachteiligt und verfolgt.

Auf dem Weltverfolgungsindex 2017 des überkonfessionellen Hilfswerks Open Doors nimmt der Iran den achten Platz ein und gehört damit zu jenen Ländern, in denen Christen einem sehr hohen Maß an Verfolgung ausgesetzt sind. Die Hoffnung, dass sich nach Abschluss des Atomabkommens mit dem Iran im Juli 2015 die Situation in dieser Beziehung entspannen... weiter




Privatsphäre ist Luxus im Iran: Das Individuum schuldet dem Kollektiv jederzeit und überall Rechenschaft... - © Illustration: Irma Tulek

Leben im Iran

Iranische Verwandlung66

  • Fünf Monate in Teheran - eine Anleitung.

Am Anfang ist immer Blut im Rotz. Das ist normal. So reagiert der Körper. Zumal er österreichische Sauerstoffverhältnisse gewohnt ist. Es ist ein klassischer Fall von West-Ost-Konfrontation: Trifft westliche Nase auf Teheraner Smogglocke, ist das Blutbad im Taschentuch gewiss. Das geht vorbei, wird mir versichert... weiter




zurück zu Themen Channel   |   RSS abonnieren


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Gehwege werden zu Sackgassen
  2. Dorado der Gartenkunst
  3. Die Angst vor der Angst
  4. Deutsch-böhmische Mischkulanzen
  5. Die Lust am schnellen Aufstieg
Meistkommentiert
  1. "Technik soll uns dienen, nicht beherrschen"
  2. Die Angst vor der Angst
  3. Fachdiskurse über Schnuller

Werbung