Zeitgenossen

"Warum sollten die Menschen nicht in der Lage sein, zu erkennen, dass sie diesen Planeten mit anderen teilen müssen?." (Shalini Randeria) - © Stanislav Jenis

Shalini Randeria

Heuchelei Europas wird zum Problem18

"Wiener Zeitung": Europa ist im Moment sehr mit sich selbst beschäftigt. Warum diese Nabelschau? Shalini Randeria: In Europa ist der Fokus im Moment tatsächlich sehr stark auf den Kontinent gerichtet. Dies wohl auch, weil es in Europa Entwicklungen gibt, die vor zehn Jahren für unmöglich gehalten wurden... weiter




"Wenn man nun selbst zur Technologie wird, kann man die erweiterten Sinne anwenden . . ." – Neil Harbisson während des Gesprächs mit der "Wiener Zeitung". - © Foto: Zinggl

Cyborgs

"Den Farben der Sonne lauschen"8

  • Der Cyborg Neil Harbisson plädiert dafür, den menschlichen Organismus technologisch zu optimieren.

"Wiener Zeitung": Mr. Harbisson, was ist ein Cyborg? Neil Harbisson: Cyborg setzt sich aus den Wörtern "Kybernetik" und "Organismus" zusammen. Abhängig davon, wie man "Kybernetik", "Organismus" und "zusammensetzen" interpretiert, bezeichnet man unterschiedliche Dinge und Konzepte als Cyborg. So komplex ist der Begriff geworden - er verliert immer... weiter




Edit Schlaffer (Bildmitte): "In unseren Mütterschulen können die Frauen miteinander offen über ihre Ängste reden, das ermutigt sie, auch zu Hause die Probleme anzusprechen." - © Frauen ohne Grenzen

Interview

"Dialog ist der einzige Weg nach vorne"2

  • Die Sozialwissenschafterin, Autorin und Aktivistin Edit Schlaffer über die wichtige Rolle der Mütter im Kampf gegen Extremismus.

"Wiener Zeitung": Frau Schlaffer, Sie kommen soeben aus Amerika zurück, wo Sie am "White House Summit" gegen Extremismus und beim "Women in the World Event" in Chicago die SAVE Mütterschulen präsentiert haben. Wie war die Reak- tion? Edit Schlaffer: Höchst interessiert. Es ist sehr erfreulich, dass unsere von Österreich ausgehende Initiative gegen... weiter




Ilse Mühlbacher (rechts) und Harald Albrecht kümmern sich um die historischen Buchbestände der Josephinischen Bibliothek. - © Robert Wimmer

Interview

"Bücher sind haltbarer als digitale Speicher"5

  • Ilse Mühlbacher und Harald Albrecht kümmern sich um die historischen Buchbestände der Josephinischen Bibliothek und erklären, wie sich die Restaurierung von Büchern im Lauf der Jahrhunderte verändert hat.

"Wiener Zeitung": Was ist für Sie ein schönes Buch? Ilse Mühlbacher: Für mich ist ein Buch schön, wenn äußere Gestaltung, Bindung und Haptik mit dem Inhalt übereinstimmen und authentisch mit der Entstehungszeit sind. Zum Glück gibt es heute noch bibliophile Buchbinder, die den Ehrgeiz haben, den Einband passend zum Inhalt zu gestalten... weiter




Keine Zeit für Ruhestand: Buch-Herstellerin Renate Stefan.Foto:privat

Bücher

Ein Leben zwischen zwei Buchdeckeln4

  • Besuch bei einer "Unsichtbaren": Renate Stefan ist seit vielen Jahrzehnten Buch-Herstellerin - und erläutert, wie aus Geschriebenem ein anfassbarer Gegenstand wird.

Wer sagt, Bücher seien nur gut für die Augen, das Gefühl und den Verstand, der hat einen Schnupfen. Bücher sind auch etwas für die Nase. Wer jemals eine verschweißte Verpackung aufgerissen oder eine Neuerscheinung aufgeschlagen hat, weiß das. Gute Bücher riechen nach Papier, nach Leim und nach Farbe... weiter




"Welcome Home" lautet das einladende Motto von "Knowmads", einer alternativen "Business School", vor deren Eingang Gründer Pieter Spinder hier sitzt. - © Martin Zinggl

Interview

"Wir lernen mit Hirn, Herz und Händen"8

  • Pieter Spinder hat in Amsterdam mit "Knowmads" eine Handelsschule gegründet, die Spiritualität, Kreativität und Gewerbe verbindet. Im Gespräch erläutert er, wie das funktioniert.

"Wiener Zeitung": Herr Spinder, wie kommt man darauf, seine eigene Schule zu gründen? Pieter Spinder: Vor zwanzig Jahren leitete ich an einer Fachhochschule einen Marketingkurs mit 320 Overheadfolien und einer Beschreibung, wann, welche Folie aufzulegen ist. Als ich die vielen traurigen, abgekapselten Studenten sah, wusste ich... weiter




zurück zu Themen Channel