Gemeine

Architekt DI Dr. Erich Schlöss (1920-2016). - © Fotos: privat

Nachruf

Wir trauern um DI Dr. Erich Schlöss

Ein Zeitreisender der ersten Stunde und verdienstvolles Gemeine -Mitglied ist von uns gegangen: Am 18. Jänner verstarb Architekt DI Dr. Erich Schlöss knapp vor seinem 96. Geburtstag. Seine fachkundigen und ebenso sympathischen Zuschriften pflegte Dr. Schlöss meistens per Fax in die Redaktion zu schicken... weiter




65er in der Wiedner Hauptstraße, 1987. - © Foto: Archiv Wiener Linien

Nota bene

Wann kam die "Bim" auf?

Seit wann nennt man in Österreich die Straßenbahn "Bim"? Mit dieser Frage wandte sich Prof. Dr. Peter Flor, Graz , im Jänner an die Gemeine . Folgende Zuschriften sind bisher eingegangen: Für Dr. Roland Kadan, Wien 14 (willkommen im Tüftlerkreis!), ist 1979 der "terminus ante quem": "Da habe ich (in Währing) maturiert"... weiter




Ludwig Hevesi (1843- 1910). - © Bild (kol.) aus "Der Floh", 1913

Kraut und Rüben

Ein Vorkämpfer für Gustav Klimt

Der Zeit ihre Kunst, der Kunst ihre Freiheit. Die berühmten acht Worte, die das Portal der Wiener Secession schmücken, stammen von Ludwig Hevesi. Diese knappe Information, die in Zeitreisen Nro. 354 zu lesen war, wird dem 1843 im ungarischen Heves als Sohn eines jüdischen Arztes geborenen Journalisten nicht gerecht, befand Klaus-Peter Josef, Tulln ... weiter




Dank-Gottesdienst am Presena-Gletscher (nun Italien) im Juli 1915, gemalt von H. Bertle. - © Bilder aus zit. Werk.

Militärgedenkstätten

Die Sorge um Soldatenseelen

  • Von Kapellen, Kirchen, Marterln und Friedhöfen.

Der "Zeitgeist brüstet sich . . . zumeist damit, auf die Zukunft gerichtet zu sein. Was war und was ist, bedeutet nichts, oder sehr wenig . . . Bei diesem Fokus wird das Denkmal seiner sakralen Identität beraubt und ins Profane abgeschoben." Soweit Eingangsworte von Brigadier a.D. Dr. Edwin Rüdiger Micewski aus dem reich bebilderten 2015 erschienen... weiter




Der neue 18. Bezirk und sein Umfeld; rechts: Cottage-Viertel 1888. - © Bilder: Plan 1891 (Ausschn.)/Archiv

Eingemeindung der Vororte 1890/92

Grenzgänge durch Alt-Währing

  • Wien sträubte sich anfangs gegen Stadterweiterung.
  • Volksoper stand einst in Wien 18.
  • Zu Frage 1 der Nro. 354.

Eine "spezielle Form von Lokalpatriotismus" attestiert Dr. Helmut Zemann, Kaisersdorf (danke für Ansichtskarten!), den Bewohnerinnen und Bewohnern der äußeren Bezirke Wiens. Ein Beispiel: "Meine spätere Ehegesponsin hat in Gersthof gelebt und hätte strikt abgelehnt, sich in Währing verorten zu lassen... weiter




Die "Goldene Operettenära" verdankte das Theater an der Wien seiner Direktorin Alexandrine von Schönerer. - © Bilder: Archiv

Alexander Girardi & Alexandrine von Schönerer

Komiker im Clinch mit Direktrice

  • Alexandrine von Schönerer bewies ihr Führungstalent im Wiedner-Theater.
  • Schauspieler Girardi löste 1896 eine Reform des "Irrengesetzes" aus.
  • Zur Orchideenfrage der Nro. 354.

Es ist ein gar denkwürdiges Stück Alt-Wien, das uns gegenwärtig so sonderbar zwischen den modernen Zinskasernen an der Wienzeile anguckt, ein interessantes Capitel Theatergeschichte hat sich in diesen alten Mauern abgespielt ..." - 1901 leiteten diese Zeilen einen Artikel zum 100. Geburtstag des Theaters im späteren 4... weiter




Auch 2016 wird manche Nuss zu knacken sein. - © Bild: Reklame (um 1900)/Repro: Iris Friedenberger

Depeschen

Erinnerungen aus alten Schachteln

Ein gutes Neues Jahr wünscht das Zeitreisenteam allen aktiven und stillen Mitgliedern des Tüftlerkreises! An dieser Stelle sei noch ein Blick zurück auf die Weihnachtsnummer der Zeitreisen erlaubt, die in der Gemeine großen Anklang fand. "In die Kindheit zurückversetzt" fühlte sich Martha Haubenberger, Ybbs , von der Geschichte... weiter




Seit wann heißt die Tramway Bim? - © Karikatur: F. Wacik, 1915

Kraut und Rüben

Scheppern, Bimmeln, Blättern . . .1

Sie scheppert, sie rattert, sie quietscht, sie summt. Mitunter tönt sie äolisch wie eine Windharfe. Und sie bimmelt, die Straßenbahn. Letzterem Geräusch verdankt sie ihren hierzulande schon sehr gebräuchlichen Kurznamen: Bim. Spurensucher Prof. Dr. Peter Flor, Graz , wendet sich diesbezüglich mit einer FRAGE AN ALLE an die Gemeine : "Seit wann... weiter




zurück zu Themen Channel


Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Wir trauern um DI Dr. Erich Schlöss
  2. Grenzgänge durch Alt-Währing
  3. Ein großes Journal für die Kleinen
  4. Komiker im Clinch mit Direktrice
  5. Zeitreisen-Nuss Numero 356
Meistkommentiert
  1. Wir trauern um DI Dr. Erich Schlöss

Werbung




Werbung