Die Auflösung der von den Lesern und Leserinnen zu knackenden "Nüsse" erfolgt in einer der nächsten Zeitreisen-Nummern. Einsender richtiger (Teil-)Antworten werden nach Möglichkeit zitiert und nehmen automatisch am Zeitreisen-Lotto teil (Mehr Details in unserem Steckbrief).


Nüsse

Einsendeschluss 3. November

Kleine Nuss Nro. 339

KLEINE ZEITREISEN-NUSS NRO. 339. Erbeten sind LESERBEITRÄGE (Einsendeschluss: 3. Nov.) zum THEMA: Joseph II. in Frankreich (vgl. Kopfnuss auf dieser Seite). Spezialfragen: Wann genau kam Joseph? Wie lange war er zu Besuch? Reiste er als Kaiser? Was ist eine Phimose? Warum war sie mit Anlass zur Tour? War Joseph im Land mit Ideen konfrontiert... weiter




Nuss

Zeitreisen-Nuss Nro. 338

Dreifach-Nuss; zur Zeitreisenlotto-Teilnahme genügt eine richtige (Teil-)Antwort. ZEITREISEN-NUSS NUMERO 338 1. FRAGE: Lebten die Menschen auf dem Gebiet des heutigen Österreich vor etwa drei Jahrtausenden a) in der Kupferzeit, b) in der Bronzezeit, c) in der Eisenzeit? Für Tüftler: In welchen Unterabschnitt der Epoche fallen die Jahre um 1000 v... weiter




Nuss

Kleine Nuss Nro. 337

KLEINE ZEITREISEN-NUSS NRO. 337. Erbeten sind LESERBEITRÄGE (Einsendeschluss: 1. Sept.) zum THEMA: Paris in den 1880ern. Spezialfragen: Hätte das oben auf der Seite beschriebene Paar 1883 den Zeichner Gustave Doré, den Maler Edouard Manet, den Literaten Victor Hugo in der Stadt sehen können? Was schufen diese Männer? Hätte das Paar den... weiter




Nuss

Zeitreisen-Nuss Numero 336

Dreifach-Nuss; zur Zeitreisenlotto-Teilnahme genügt eine richtige (Teil-)Antwort. 1. FRAGE: Welcher große und gefürchtete Mann überschritt bereits 218 v. Chr. - allerdings nicht als Tourist - die Alpen und nahm auf diesem Zug sogar Elefanten mit? Für Tüftler: Hatte er Landkarten oder halfen ihm Spione beim Pfadsuchen? Was machte er ein Jahr später... weiter




Nuss

Kleine Nuss Nro. 335

KLEINE ZEITREISEN-NUSS NRO. 335. Erbeten sind LESERBEITRÄGE (Einsendeschluss: 30. Juni) zum THEMA: Wirken des Musikkritikers Eduard Hanslick. Spezialfragen: Woher stammte er? Wann kam er zur "WZ"? Wo schrieb er später? Habilitierte er sich? Wie sah er Brahms, Bruckner, Liszt? Welche Rache R. Wagners traf ihn für grobe Artikel? Welchen großen... weiter




Nuss

Zeitreisen-Nuss Numero 334

Dreifach-Nuss; zur Zeitreisenlotto-Teilnahme genügt eine richtige (Teil-)Antwort. 1. FRAGE: Welcher öst.-ung. Thronfolger residierte im Belvedere in Wien-Landstraße? Für Tüftler: Wann war das? Renovierte er das Gebäude? Wo stand er politisch? Hatte er Demokratie-Pläne? Schätzte er die Ungarn/die Slawen? War er für Frieden? Wen heiratete er? 2... weiter





Beliebte Inhalte

Meistgelesen
  1. Ein E-Mail, eingegangen um 17:03
  2. Schlafen auf dem Esstisch
  3. Neuzeit und Antike - Szenen in Moll
  4. Wie ein Lauffeuer um die Welt
  5. Der alte Löwe und die Beute am Nil
Meistkommentiert
  1. Eine Hagia Sophia am Wienfluss
  2. Die Monarchen und ihr Pascha
  3. Ein Albtraum im Vorstadtgasthof

Werbung




Der US-Konzern Microsoft möchte wieder an den Glanz vergangener Zeiten anschließen. Ein wesentlicher Schritt dorthin - ein Betriebssystem, das die AnwenderInnen auch gerne nutzen wollen. "Windows X" soll die Antwort darauf sein.

1.10.2014: Südkoreas Armee feiert den 66. Jahrestag der "bewaffneten Streitkräfte" bei den Gyeryong Militärquartier in Gyeryong, Südkorea.  In der ehemaligen Zollamtsschule in Erdberg kamen am Montag am frühen Abend die ersten Flüchtlinge an um in das als Übergangsquartier gedachte Gebäude einzuziehen.

Das frisch vermählte Paar am Sonntag. Die Regierung traf sich zur Klausur in Schladming. Der Empfang war herzlich, die Mienen noch etwas steif.

Werbung