auftrag.at


Wer im Geschäftsleben Dienstleistungen oder Produkte anbietet, will rasch und sicher über alle relevanten Ausschreibungen informiert sein. auftrag.at stellt alle Ausschreibungen von Bundes- und Länderbehörden in das Netz und informiert auch über jene der Europäischen Union sowie der Nachbarländer.

Das Portal baut auf den Erfahrungen auf, die bei der Wiener Zeitung aus der Betreuung des Amtblatts gemacht wurden. Abonnenten des Dienstes können mit einem echten Mehrwert rechnen. So lassen sich die Ausschreibungsunterlagen direkt über das Netz auf den eigenen Rechner laden, dort digital bearbeiten und signieren. Die Unterlagen werden dann bis zum Zeitpunkt der Angebotseröffnung von auftrag.at verwahrt.

Über neue, relevante Ausschreibungen können sich potenzielle Bieter direkt per E-Mail informieren lassen. Die Serviceleistungen von auftrag.at helfen nicht nur großen Unternehmen, sondern sind vor allem für KMU, die meist über keine Ressourcen für die ständige Beobachtung der Veröffentlichungen in unterschiedlichen Kanälen verfügen, von besonderem Vorteil. Dank auftrag.at wird der verschlungene Weg im Dschungel der nationalen und internationalen Ausschreibungen zu einer geradlinigen Durchfahrtstraße im Netz.

Werbung



Dokumenten Information
Copyright © Wiener Zeitung Online 2017
Dokument erstellt am 2011-05-13 13:17:33
Letzte Änderung am 2014-11-12 09:13:11


Werbung




Werbung


Werbung