Wetter in Oberösterreich



Am Samstag ziehen am Vormittag hohe und mittelhohe Wolken einer schwachen Front durch, besonders nördlich der Donau kann es am Vormittag vorübergehend leicht regnen. Sonst bleibt es abgesehen von einzelnen Tropfen weitgehend trocken und nach Abzug der Wolken setzt sich verbreitet wieder die Sonne durch. Bei mäßig auffrischendem Westwind wird es noch einmal recht warm für die Jahreszeit mit Nachmittagswerten zwischen 14 und 19 Grad.





Gelenkschmerzen
keine
Bluthochdruck
keine
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
wenig
Atemnot
keine
Infarktrisiko
keine
Migräne
wenig





Die Pollensaison ist zu Ende, es sind keine Belastungen zu erwarten.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
keine
Gräser
keine
Hasel
keine
Beifuß
keine
Ambrosia
keine
Roggen
keine




Der Sonntag bringt einen markanten Wetterumschwung. Von der Früh weg dominieren dichte Wolken das Geschehen, dazu fällt im Großteil des Landes Regen. Ab etwa Mittag verlagert sich der Schwerpunkt des Regens Richtung Alpen, sonst legt dieser auch schon Pausen ein. Die Schneefallgrenze sinkt von anfangs 2000 m am Abend bis auf rund 1300 m. Bei teils lebhaftem Wind aus West bis Nordwest kommen die Temperaturen nicht mehr über 8 Grad in den Alpentälern und 12 Grad in Linz hinaus.





Gelenkschmerzen
wenig
Bluthochdruck
hoch
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
hoch
Atemnot
wenig
Infarktrisiko
wenig
Migräne
keine





Die Pollensaison ist zu Ende, es sind keine Belastungen zu erwarten.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
keine
Gräser
keine
Hasel
keine
Beifuß
keine
Ambrosia
keine
Roggen
keine


Der Montag steht im Zeichen einer kühlen und feuchten Nordwestströmung. Besonders im Nordstau der Alpen regnet es länger anhaltend, in der Früh schneit es bis auf rund 1000 m hinab. Im weiteren Verlauf steigt die Schneefallgrenze auf rund 1200 bis 1300 m an. Abseits der Berge dominieren ebenfalls die Wolken, hier gehen immer wieder Regenschauer nieder. Dazwischen bleibt jedoch Platz für ein wenig Sonne. Bei lebhaftem bis kräftigem Nordwestwind verharren die Temperaturen bei 7 bis 11 Grad.





Gelenkschmerzen
wenig
Bluthochdruck
wenig
Bluttiefdruck
keine
Kreislauf
wenig
Atemnot
wenig
Infarktrisiko
wenig
Migräne
keine





Die Pollensaison ist zu Ende, es sind keine Belastungen zu erwarten.

Erle
keine
Esche
keine
Birke
keine
Pilzsporen
keine
Gräser
keine
Hasel
keine
Beifuß
keine
Ambrosia
keine
Roggen
keine






Ihr persönliches Wetter

PLZ / Ort GO



Werbung



Wetterradar



Wetterwarnungen





Werbung