• 20. Mai 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten








Gastkommentar

Gastkommentar

Und wenn die Priester aussterben?

von Stefan Kiechle SJ


Glossen

Erste Treffen, peinliche Pausen

von Hans-Paul Nosko


Abseits

Die Fußball-WM zu Gast in Österreich

von Christoph Rella


Royals

Ein Royal für jeden Markt

von WZ-Korrespondent Peter Nonnenmacher


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

Schlussstrichdenken

von Alexia Weiss


Blogs

Jüdisch leben

Abbas zündelt

von Alexia Weiss


weitere Blogs



Ein Park mitten in der Hauptstadt Sarajevo diente über viele Monate hinweg als erster Zufluchtsort für neuangekommene Flüchtlinge. - © afp

Flüchtlinge

Die neue letzte Hoffnung5


  • In Sarajevo ist die Flüchtlingskrise nicht Vergangenheit, sondern sie hat gerade erst begonnen. Jede Woche kommen 500 neue Flüchtlinge in der bosnischen Hauptstadt an, die von hier aus einen Weg nach Europa zu finden versuchen.

Sarajevo. Die Schlange steht am Rand des leeren Bahnhofsvorplatzes. 50 oder 60 Menschen, nur als Silhouetten erkennbar... weiter




Venezuela

"Opposition hat keine Möglichkeiten"3

Die Nahrungsmittelversorgung funktioniert in Venezuela kaum noch. Immer wieder gibt es deswegen Proteste. - © afpInterview

  • Die venezolanische Bevölkerung habe keinen Einfluss mehr darauf, wer das Land regiert, sagt Soziologieprofessor Edgardo Lander.

"Wiener Zeitung": Herr Professor Lander, wie geht es Ihnen? Edgardo Lander:"Gut" kann man in Venezuela aktuell nicht sagen... weiter


Ausstellungskritik

Gebrochene Flügel, zerschlagene Bierkrüge1

Gefallene Köpfe. Ausstellungsansicht.

  • Erotik, Ökonomie und Politik: Das Theatermuseum setzt sich mit dem Dramatiker Ödön von Horváth auseinander.

"Ich bin nämlich eigentlich ganz anders, aber ich komme nur so selten dazu." Dieser Satz hat Eingang in den allgemeinen Sprachgebrauch gefunden... weiter






Wahlkampfauftritt

Erdogan fischt in Bosnien nach Wählerstimmen7

"Wir sind heute in Sarajevo. Bosnien-Herzegowina hat damit gezeigt, dass es ein demokratischer Staat ist." - © APAweb, Reuters, Dado Ruvic

  • Türkischer Präsident spricht vor 20.000 Anhängern von "osmanischer Ohrfeige" für seine Gegner.

Ankara/Sarajevo. Nach den Worten des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan haben die europäische Staaten... weiter


Interview

"Wir dienen den Maschinen"14

Soziologe Harald Welzer: "Was mir keinen Spaß macht, wäre, meine eigene Bauchrednerpuppe zu sein . . ." - © Luizia Puiu

  • Der Soziologe Harald Welzer über die Zumutungen digitalisierter Arbeits- und Lebenswelten und neue Abhängigkeitsverhältnisse.

"Wiener Zeitung": Stimmt es, dass Sie kein Smartphone haben? Harald Welzer: Natürlich. Meine Zeit ist mir zu schade, um mich mit Dingen zu befassen... weiter





Israel

Nahost-Experte: Netanyahu will "Großisrael"5

Israel treibt den Siedlingsbau auf palästinensischem Gebiet weiter voran. Die Proteste in Gaza erreichen derzeit wieder einen Höhepunkt. - © APAweb, ap, Khalil Hamra

  • Deutscher Islamwissenschafter Udo Steinbach sieht Zwei-Staaten-Lösung in weiter Ferne.

Berlin. Der Nahost-Experte Udo Steinbach (74) sieht eine Zwei-Staaten-Lösung im Nahost-Konflikt in weiter Ferne... weiter


Literatur

Klänge aus der Bukowina1

"Mit dem Akazienduft / fliegt der Frühling / in dein Erstaunen": Rose Ausländer (1901-1988) - © Ullsteinbild / Keystone

  • Für die Lyrikerin Rose Ausländer wurden existenzielle Erschütterung und Sprachwechsel zur poetischen Kraftquelle.

Natürlich ist ein dreißigster Todestag im Jubliäumskreislauf nicht unbedingt verpflichtend - aber das Gedenkjahr 2018 wäre doch ein guter Anlass... weiter












Werbung




Meistgelesen
  1. "Ich gebe das ‚Grüß Gott‘ nicht auf"
  2. Kickls Fremdenrechtsnovelle in der Kritik
  3. Erdogan fischt in Bosnien nach Wählerstimmen
  4. "Wir dienen den Maschinen"
Meistkommentiert
  1. Kickls Fremdenrechtsnovelle in der Kritik
  2. Sex nur noch mit aktiver Zustimmung
  3. "Ich gebe das ‚Grüß Gott‘ nicht auf"
  4. Die neue letzte Hoffnung

Wussten Sie, dass …


… in vielen Gemeinden nicht nur das Rasenmähen zu bestimmten Zeiten verboten ist...




Wussten Sie, dass …


… Kinder unter zwölf Jahren einen Radhelm tragen müssen? ...





Werbung




Von unseren Lesern empfohlen


Michael Ludwig

Der Klinkenputzer85

Lieber freundlich lächeln, zuhören, mit dem Kopf nicken, den Daumen hochstrecken. Das hat er in all den Jahren als SPÖ-Funktionärso verinnerlicht. - © APAweb/HELMUT FOHRINGER Wien. Schönreden ist für ihn undenkbar. Auch Schlechtreden würde ihm nie in den Sinn kommen. Für Michael Ludwig ist klar, er legt sich am liebsten gar nicht fest. Keine konkreten Aussagen, abwägend, ja nicht den Obergscheiten spielen... weiter

#erzschlag

friedliches landleben84

der nachbar a dodl die nachbarin a dudl die kinder alles rotzpippn die lehrer hochnasige gfraster die lehrerinnen a net besser weiter

USA

Jetzt regiert der Stärkere44

Die Sprunghaftigkeit ist Teil der Trump’schen Verhandlungstaktik. - © APAweb, Reuters, Kevin Lamarque Washington/Wien. Eines kann man US-Präsident Donald Trump wahrlich nicht vorwerfen: dass er seine Wahlkampfversprechen nicht einhalten würde. Das Atomabkommen mit dem Iran? Bezeichnete er als den schlechtesten Deal aller Zeiten... weiter


Neueste Leserkommentare

Stand und Ladt

kommentar

Der Artikel liest sich sehr eindimensional. Ist das kabarettistisch gemeint? Versachlichung? Da hab ich scheinbar etwas nicht verstanden.



von Christoph Fürst am 20.05.2018, 18:02 Uhr

Die neue letzte Hoffnung

kommentar

Bosnien hat ausgezeichnete Beziehungen zu Pakistan, das dereinst mit großer Begeisterung bosnische Flüchtlinge aufnahm - blonde, blauäugige...



von Tictac am 20.05.2018, 17:53 Uhr

Und wenn die Priester aussterben?

kommentar

Auch wenn die Verwaltung unserer christlichen Religion durch die Menschen derart miserabel sein sollte, dass man ein Aussterben der Kirche erwartet...



von Dr. Lucia Kautek am 20.05.2018, 17:52 Uhr



Thema "Die Rolle der Logik in unserer digitalen Welt"

Erfolgreiche Auftaktveranstaltung
"Wiener Zeitung Dialogic"

Erfolgreiche Auftaktveranstaltung 
"Wiener Zeitung Dialogic" "Dialogic" ist eine neue Diskussionsreihe der Wiener Zeitung und der ...


20 Years Trumpets In Concert

20 Years Trumpets In Concert Ein Feuerwerk an Musikstilen entfacht sich, wenn die glanzvolle Klassik-Band "Trumpets in Concert" auf der Bühne steht...


Future - Ausgabe 1/2017

Gut vernetzt - Die Breitbandzukunft

Future Ausgabe 1/2017 Future Nr. 1 - Das sind die Themen: Titelthema: Breitband Kommunikation und Vernetzung prägen unsere Zukunft Auf der Überholspur Europa braucht ein...





Die Linke hat noch immer das tradierte Bild des Arbeiters am Fabrikband im Kopf, wie hier bei Ford in Detroit (1934). - © ullstein bild

Arbeit 4.0

Vom Proletariat zum Kognitariat2

Die sozialdemokratischen Parteien Europas liegen am Boden. In Frankreich, wo die Linke schon seit Jahren zersplittert ist, kam der Kandidat des Parti Socialiste, Benoît Hamon, bei der Präsidentschaftswahl 2017 auf kümmerliche 6,4 Prozent der Stimmen... weiter


Dem ersten Güterzug von Chengdu nach Wien sollen weitere folgen. Um in den Wirtschaftsbeziehungen mit China auf Augenhöhe agieren zu können, braucht Österreich eine starke EU. - © APAweb / Bundesheer, Peter Lechner

EU

"Ein bisschen höhere Einnahmen"15

Brüssel. Der erste Güterzug traf in Wien ein. Er transportierte Bauteile, Schlafsäcke, Lampen direkt aus Chengdu in China. Der Handel über die Schiene soll nun ausgebaut werden. Dem ersten Güterzug vor drei Wochen folgen viele weitere... weiter


Und was hören Sie?

Phänomen

Laurel oder Yanny? Audiodatei spaltet das Netz23

Erinnern Sie sich noch an 2015, als "The Dress", ein Kleid aufgrund seiner Farbkombination die Internet-Community spaltete? Die einen sahen ein gold-weißes Kleid, die anderen bestanden darauf, dass es blau-schwarz war... weiter


Teures Musikinstrument: Die Fender Telecaster von Bob Dylan. - © APAweb, afp, Don Emmert

Auktion

Halbe Million für Gitarre von Bob Dylan1

New York. Eine Gitarre, die Bob Dylan in einer entscheidenden Phase seiner Musik-Karriere begleitet hat, ist in New York für fast eine halbe Million Dollar versteigert worden. Die Fender Telecaster aus dem Jahr 1965 wechselte am Samstag für 495... weiter


Der deutsche Publizist Thilo Sarrazin zählt zu den ersten Unterzeichnern der Aktion gegen Zuwanderung. - © APAweb/HERBERT NEUBAUER

Unterschriftenaktion

"Erklärung 2018" gegen deutsche Flüchtlingspolitik6

Berlin. Die Initiatoren der "Erklärung 2018" gegen eine liberale Flüchtlingspolitik in Deutschland rechnen mit einer baldigen öffentlichen Anhörung in Bundestag. Das sagte die frühere DDR-Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld am Donnerstag in Berlin... weiter


Literatur

Die Leuchtkraft des Geistigen

Es war eine Revolution von Schöngeistern - voller Ideale, aber ohne Masterplan. Die Grauen des Großen Kriegs, die Volksferne der alten Machthaber wiesen in eine dunkle Zukunft. Es bedurfte einer Radikalwende... weiter


Insgesamt traten in den vergangenen zwei Wochen rund 45.000 Schüler an den allgemein- und berufsbildenden höheren Schulen bzw. bei der Berufsreifeprüfung zur Zentralmatura an. - © APAweb, dpa

Reifeprüfung

Zentralmatura heuer ohne gröbere Probleme

Österreich. Mit den Italienisch-Klausuren ist am 17. Mai der heurige Durchgang der Zentralmatura abgeschlossen worden. Gröbere Probleme bei er Abwicklung hat es dabei nicht gegeben, die Reifeprüfung dürfte nach einer ersten Einschätzung der... weiter


Literatur

Philosophisches Vexierbild

Mit dem Alterswerk ist das so eine Sache. Manche Autoren werden in der Spätphase ihres Schreibens eher belanglos oder peinlich (siehe Günter Grass oder Martin Walser), andere gerieren sich als elitäre Künder (so der "Fortführer" Botho Strauß)... weiter


"Wenn ich mir gewisse Lebensmittel strikt verbiete, wird die Gier darauf viel größer werden." - © Robert Wimmer

Interview

"Mit Essen wird viel kompensiert"30

"Wiener Zeitung": Frau Wiesinger, Sie sind Psychotherapeutin mit speziellem Fokus auf unser Essverhalten. In Ihrem neuen Buch, "Kochbuch für die Seele", schreiben Sie, dass Sie auf immer weniger Menschen treffen... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung