• 19. Juli 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Gastkommentar

Gastkommentar

Möchte das Vereinigte Königreich den Status von Bermuda?

von Szefan Brocza


Maschinenraum

Dienst nach Vorschrift

von Walter Gröbchen


Abseits

Turiner Schweigen

von Christoph Rella


Angela Merkel

Auch Kanzlermacht ist Parteimacht

von Alexander Dworzak


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

Angriff auf die Religionsfreiheit?

von Alexia Weiss


Blogs

Radreise

Drautalradweg mit kleinem Passagier

von Matthias G. Bernold


weitere Blogs



Die EU-Kommission zieht Ungarn wegen Einwanderungsregeln vor Gericht. - © APAweb/AFP, KISBENEDEK

Flüchtlingspolitik

EU-Kommission verklagt Ungarn vor EuGH1


  • Grund: Vorschriften zu Asyl- und Rückführung nicht mit Gemeinschaftsrecht vereinbar.

Brüssel. Die EU-Kommission hat am Donnerstag Ungarn im Zusammenhang mit dem Flüchtlingsthema vor dem EuGH verklagt... weiter

  • Update vor 8 Min.



Nationalrat

Liste Pilz schließt Bißmann aus Parlamentsklub aus2

Die Liste Pilz hat im Rahmen einer Klubklausur Martha Bißmann ausgeschlossen - © APAweb,ROLAND SCHLAGER

  • Einstimmig gefasster Beschluss wird mit weiterem Vertrauensbruch begründet.

Wien. Der Nationalrat hat wieder eine "wilde Abgeordnete". Die Liste Pilz hat nämlich im Rahmen einer Klubklausur Martha Bißmann ausgeschlossen... weiter


Buwog-Prozess

"Nichts anderes als meine Pflicht getan"

Karl-Heinz Grasser und Anwalt Manfred Ainedter am Donnerstag vor dem Großen Schwurgerichtssaal am Wiener Straflandesgericht. - © APA/GEORG HOCHMUTH/APA-POOL

  • Grasser lobt Buwog-Privatisierung und sieht für Beratung durch Meischberger altruistische Gründe.

Wien/Linz. Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser hat in der Befragung durch Richterin Marion Hohenecker die Privatisierung der Bundeswohnungen... weiter

  • Update vor 55 Min.





Mark Zuckerberg

Facebook ignoriert Holocaust-Leugner3

Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will Holocausts-Leugner zwar nicht verstehen, ihre Beiträge aber auch nicht löschen.  - © APAweb / Gerard Julien, AFP

  • Inhalte sollen im Sozialen Netzwerk nur dann verboten werden, wenn sie Schaden erzeugten.

Menlo Park. Laut Facebook-Chef Mark Zuckerberg sollen Holocaust-Leugner in dem sozialen Netzwerk nicht gesperrt werden... weiter


Musikindustrie

Streaming überholt die CD

Ein Bad in der Menge: Andreas Gabalier im Vorjahr im Planai Zielstadion in Schladming. Sein Album "Vergiss mein nicht" wurde in Österreich im ersten Halbjahr am meisten verkauft. - © APAeb, ERWIN SCHERIAU

  • Der heimische Verband der Musikwirtschaft hat neue Zahlen veröffentlicht und gibt absatzstärksten Alben bekannt.

Wien.Streamingangebote sind bei den heimischen Musikkonsumenten weiter auf der Überholspur. Im ersten Halbjahr 2018 verzeichneten Dienste wie Spotify... weiter





Skripal-Affäre

Täter offenbar identifiziert1

Straßensperre in Amesbury, wo vergangene Woche zwei Personen mit dem Nervengift in Kontakt gekommen sind. - © APAweb/AFP, Ratcliffe

  • Britische Ermittler gehen laut anonymer Quelle davon aus, dass es sich um mehrere russische Staatsbürger handelt.

London. Die britische Polizei geht nach Information der Nachrichtenagentur PA davon aus, mutmaßliche Täter des Nowitschok-Angriffs auf den russischen... weiter


Türkei

Ausnahmezustand wird Normalzustand4

Der türkischen Exekutive bleiben auch nach dem Ende des Ausnahmezustands weitreichende Befugnisse.  - © APAweb / AP Photo/Emre Tazegul

  • 130.000 Menschen aus dem Staatsdienst entfernt, 77.000 in Haft, viele Medienhäuser geschlossen.

Ankara. Der vor zwei Jahren in der Türkei verhängte Ausnahmezustand ist beendet. Er wurde nicht verlängert und lief deshalb in der Nacht auf... weiter













Werbung






Meistgelesen
  1. Jedes Sandkorn zählt
  2. Der Preis des Schweigens
  3. "Ich finde auch, dass es viel Geld ist"
  4. Braucht man einen Ausweis, um koscheres Fleisch zu kaufen?
Meistkommentiert
  1. "Vilimskys Aussagen sind unerhört"
  2. Braucht man einen Ausweis, um koscheres Fleisch zu kaufen?
  3. IKG befürchtet Verbot koscheren Fleischs
  4. Ode an die Kunstfreiheit

Wussten Sie, dass …


… Sie über einen möglichen Ruhestand im Ausland auf dem Europa-Portal "your europa" umfassend...




Wussten Sie, dass …


… wenn die Korridorpension wegen einer Erwerbstätigkeit wegfällt, dies zu einer Erhöhung der...







Von unseren Lesern empfohlen


Jüdisch leben

Angriff auf die Religionsfreiheit?629

Hühnerfleisch bei einem Wiener koscheren Fleischhauer. - © Alexia Weiss Es gibt ein paar Eckpfeiler, ohne die ein jüdisches Leben in einem Land nicht möglich ist: Dazu gehört die Brit Mila, die Beschneidung. Und dazu gehört das Schächten – also die Produktion von koscherem Fleisch... weiter

Facebook

Die Dominanz der Hyperaktiven78

Vizekanzler Heinz-Christian Strache regt sich vor allem über "massive Ausschreitungen, Krawalle, Zerstörungen und Plünderungen von Geschäften"auf. Das gibt viele wütende Emojis. - © Grafik: Isabella Schlagintweit Wien. Kanzler Sebastian tut es: Er wiederholt im 24 Sekunden langen Video einmal mehr: "Wir setzen das um, was wir im Wahlkampf versprochen haben." Vizekanzler Heinz-Christian Strache tut es: Er regt sich über "massive Ausschreitungen, Krawalle... weiter

Banken

Tausende Bawag-Kunden bekommen jetzt Geld zurück52

 - © apa/Techt Wien. (kle) Das könnte recht teuer werden: Tausenden ihrer Kunden muss die Bawag zu viel verrechnete Spesen zurückzahlen. Wie der Verein für Konsumenteninformation (VKI) am Dienstag mitteilte... weiter


Neueste Leserkommentare

Ausnahmezustand wird Normalzustand

kommentar

Hat man etwa geglaubt mit ende des Ausnahme Zustandes geht alles in den Normalzustand über ? Seit Jahren wurde diese Machtübernahme von der AKP...



von Franz Hahn am 19.07.2018, 13:15 Uhr

Angriff auf die Religionsfreiheit?

kommentar

Die Moral von der Geschichte in Europa und ganz besonders in Österreich sind alle gleich außer ein paar gleichere für die gilt nichts die richten es...



von Graf Salm am 19.07.2018, 12:58 Uhr

Tausende Bawag-Kunden bekommen jetzt Geld zurück

kommentar

Bin auch bei der BAWAG, habe um eine Rückerstattung der Spesen gefragt, hatte ein paar Rückläufer irgendwelcher Zahlungen...



von Franz Höchfurtner am 19.07.2018, 12:51 Uhr



Future Challenge 2017/18

Impressionen von der Preisverleihung

Impressionen von der Preisverleihung Future Challenge - Preisverleihung am Dienstag, 5. Juni 2018, 17 Uhr, im Naturhistorischen Museum, 1010 Wien 61 eingereichte Videos standen 1 Monat...


Thema "Die Rolle der Logik in unserer digitalen Welt"

Erfolgreiche Auftaktveranstaltung
"Wiener Zeitung Dialogic"

Erfolgreiche Auftaktveranstaltung 
"Wiener Zeitung Dialogic" "Dialogic" ist eine neue Diskussionsreihe der Wiener Zeitung und der ...


Atemberaubender Kunstschatz "Sammlung Arnold" seit Mitte Juni hautnah zu erleben

Stift Altenburg im Waldviertel

Stift Altenburg im Waldviertel Stift Altenburg in Niederösterreich ist auch als "Trogerstift" bekannt. Der Barock-Maler Paul Troger hat hier mit zehn beeindruckenden Kuppelfresken...





 - © afp(Eric Permont

Entfernt

"Besenreiner" Abzug der Leihräder2

Wien. Die Leihfahrräder der beiden Anbieter Ofo und Obike sollen bis 1. August aus Wien entfernt werden. Von beiden Unternehmen habe man die Zusicherung, dass Wien "besenrein hinterlassen" werde, sagte ein Sprecher der Mobilitätsagentur am Mittwoch... weiter


Facebook-Gründer Mark Zuckerberg will Holocausts-Leugner zwar nicht verstehen, ihre Beiträge aber auch nicht löschen.  - © APAweb / Gerard Julien, AFP

Mark Zuckerberg

Facebook ignoriert Holocaust-Leugner3

Menlo Park. Laut Facebook-Chef Mark Zuckerberg sollen Holocaust-Leugner in dem sozialen Netzwerk nicht gesperrt werden. Er finde die Leugnung des Völkermords an europäischen Juden im Zweiten Weltkrieg zwar "tief beleidigend"... weiter


Das Spektakel kehrt zurück: 2015 zeigte der Steinbruch "Tosca", 2019 folgt "Die Zauberflöte". - © Tischler

Klassik-Festivals

Eine neue Hoffnung2

Eisenstadt. Der Titel wird noch für einige Scherze sorgen: "Krieg und Frieden" lautet das Motto des Festivals Herbstgold, das im September auf Schloss Esterházy stattfinden wird. Eine Überschrift... weiter


Viele waren durch die Unterstützung des Skifahrers verwundert. Hermann Maier erklärte, überzeugt zu sein, dass es ein Gebot der Menschlichkeit sei, diesen Menschen auch weiterhin eine Chance zu geben. - © APAweb/BARBARA GINDL

Integration

Promis unterstützen Lehrlingsinitiative5

Linz. Nun tritt auch die österreichische Prominenz dafür ein, Asylwerber ihre Lehre abschließen zu lassen, selbst wenn sie abgeschoben werden könnten. Die entsprechende Initiative des oberösterreichischen Landesrats Rudolf Anschober (Grüne) hat mit... weiter


Gesundheit

Sieg über Aids in Gefahr4

Genf. Teilerfolge beim Zurückdrängen von HIV und Aids sollten nicht den Blick darauf verstellen, dass für einen endgültigen Sieg über die Immunschwächekrankheit noch mehr Mittel und Anstrengungen notwendig sind... weiter


 Der Bund will die Überziehungs-Kosten durch"Überhang-Lehrer"  eindämmen. - © APAweb/AFP, Florin

Zusatzkosten

Länder sollen für "Überhang-Lehrer" tiefer in die Tasche greifen3

Wien. Für Bundesländer, die über den Stellenplan hinaus Lehrer beschäftigen, dürften sich die Kosten künftig erhöhen. Der vom Bildungsministerium vorgelegte Entwurf einer neuen Landeslehrer-Controllingverordnung sieht vor... weiter


Illustrierter Klassiker

Die schreckliche Verwandlung

Einen Klassiker der Weltliteratur haben sich Übersetzer Nils Aulike und Zeichner Sébastien Mourrain vorgenommen: Für den Bohem Verlag haben sie Robert Louis Stevensons Novelle "Der seltsame Fall des Doktor Jekyll und Mister Hyde" aus dem Jahr 1886... weiter


Testen Sie Ihr Wissen