• 20. Februar 2019

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Gastkommentar

Gastkommentar

Keine Angst vor dem Brexit

von Walter Feichtinger


Sedlaczek am Mittwoch

Darf man Mark Twain beim Wort nehmen?

von Robert Sedlaczek


Abseits

Die glorreichen Sieben aus Piacenza

von Tamara Arthofer


weitere Meinung

Gut zu hören

Blogs

Abbiegeassistent

"Der öffentliche Raum in der Stadt ist nicht kindertauglich"

von Matthias G. Bernold


Blogs

Jüdisch leben

Plädoyer für ein Holocaust Museum in Wien

von Alexia Weiss


weitere Blogs



Die Ansprache von Wladimir Putin wird im ganzen Land übertragen, auch hier in  Rostov-On-Don. - © APAweb/Reuters, Sergey Pivovarov

Russland

"Unsere Raketen werden USA ins Visier nehmen"2


  • Der russische Präsident Wladimir Putin kündigt bei seiner jährlichen Ansprache vor dem Parlament den Bau neuer Waffen an.

Moskau. Der russische Präsident Wladimir Putin hat in seiner jährlichen Ansprache vor dem Parlament eine massive Erhöhung staatlicher Ausgaben... weiter

  • Update vor 26 Min.




Internationale Beziehungen

Kurz traf Pompeo zum Auftakt von USA-Besuch6

Bundeskanzler Sebastian Kurz mit US-Außenminister Mike Pompeo - © APAweb / Bundeskanzleramt, Dragan TaticVideo

  • In vielen Sachfragen trafen unterschiedliche Ansichten aufeinander.

Washington. Bundeskanzler Sebastian Kurz hat seinen ersten bilateralen Besuch in den USA begonnen. Erster Programmpunkt war ein Abendessen mit... weiter


Brexit-Gespräche

Juncker bremst Erwartungen2

Jean-Claude Juncker spricht bei einem Besuch im Landtag von Baden-Württemberg. Anlass sind 60 Jahre Frieden in Europa und 60 Jahre europäische Integration. - © APA/dpa/Sebastian Gollnow

  • Premierministerin May kämpft um eine Mehrheit im britischen Parlament für ihren Brexit-Deal.

Stuttgart. Vor neuen Brexit-Gesprächen mit der britischen Premierministerin Theresa May am Mittwoch hat EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker die... weiter

  • 1
  • Update vor 33 Min.





Karfreitag

Blümel verteidigt Karfreitags-Regelung

Kanzleramtsminister Gernot Blümel und FPÖ-Regierungskoordinator Norbert Hofer verteidigen die Karfreitags-Lösung. - © APAweb / Roland Schlager

  • Die Details der Lösung werden laut Schramböck von Experten diskutiert.

Wien. Für schlechte Stimmung hat am Mittwoch im Pressefoyer nach dem Ministerrat der Koalitionskompromiss zum Karfreitag gesorgt... weiter

  • Update vor 18 Min.

Grasser-Prozess

Bürger interessierten sich für Minister-Krawatte

Im Grasser-Prozess stehen nun die Zeugenaussagen im Mittelpunkt. - © APAweb / Roland Schlager

  • "servus die wadl" ist laut Zeugin nicht Grassers Grußformel.

Wien. Am 76. Tag im Korruptionsprozess gegen Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser und andere befragte Richterin Marion Hohenecker heute die Sekretärin... weiter





Internationale Beziehungen

Venezuelas Militär in "Alarmbereitschaft"2

Venezuelas Verteidigungsminister Vladimir Padrino Lopez will die "territoriale Integrität" des Landes schützen. - © APAweb / Reuters, Manaure Quintero

  • Die Grenze zu den Karibikinseln Aruba, Bonaire und Curaçao wurde geschlossen.

Caracas. Die venezolanische Armee ist wegen angekündigter US-Hilfslieferungen in Alarmbereitschaft versetzt worden und hat die Luft- und Seegrenze zu... weiter


Trinkwasser

Wasser wird wertvoll und teurer11

Zuletzt sei im Rekordsommer 2003 "die Trinkwasserversorgung vor enormen Herausforderungen gestanden". - © APAweb, dpa, Oliver Berg

  • Wasserspeicher werden knapp - und Investitionen notwendig.

Wien. Eines gleich vorweg: Wasser gibt es in Österreich genug. Im Unterschied zu anderen europäischen Ländern wie Deutschland... weiter













Werbung



Future Challenge Europa4me




Meistgelesen
  1. Neu entdeckter Pflanzenstoff wirkt lebensverlängernd
  2. Wie weit darf Kunst gehen?
  3. SPÖ-Chefin: "Vielleicht keine richtige Politikerin"
  4. Ein Drittel der Österreicher ist unter- oder überqualifiziert
Meistkommentiert
  1. Philosoph Levy für Sanktionen gegen Österreich
  2. Wohin mit den Dschihadisten?
  3. Offenbar kein verpflichtender Abbiegeassistent
  4. Das große Fressen

Wussten Sie, dass ...


… die Höhe des gesetzlichen Erbteils des Ehegatten davon abhängt, neben welchen Verwandten der...




E-Mobilität: Einreichung von Förderanträgen ab 1. März 2019


In den Jahren 2019 und 2020 wird die Anschaffung von Elektro-Pkw, Elektro-Mopeds und...







Von unseren Lesern empfohlen


Biowissenschaften

Neu entdeckter Pflanzenstoff wirkt lebensverlängernd126

 - © Ivanc7 - stock.adobe.com Wien/Graz. Der menschliche Körper besitzt die Fähigkeit, schadhafte Zellen oder Zellbausteine selbst abzubauen oder einem Recyclingprozess zuzuführen. Das ist nötig, um gesund und auch länger jung zu bleiben... weiter

Wohnbau

BWSG-Vorstände Haberzettl und Hamerle fristlos entlassen97

Der ehemalige ÖBB-Betriebsrat Wilhelm Haberzettl (Archivbild) war über viele Jahre eine fixe Größe in der SPÖ.  - © Wiener Zeitung, Andreas Pessenlehner Wien. Drastischer Schritt bei der Wohnbaugesellschaft BWS - Gemeinnützige allgemeine Bau-, Wohn- und Siedlungsgenossenschaft: In einer außerordentlichen Aufsichtsratssitzung wurden am Freitag der Vorstandsvorsitzende und prominente... weiter

Weltanschauung

Die Entkoppelung von "christlich" und "sozial"77

Wo stehen die Erben der Christlich-Sozialen heute? Harald Mahrer (l.o.), Reinhold Mitterlehner (r.o.), Gernot Blümel(l.u.), Christian Konrad (r.u.). - © WZ-Collage; Fotos: apa/Hochmuth, Punz, dpa/Hoppe, reu/Bader Wien. Wer in der Vergangenheit von einer christlichen Politik oder Partei gesprochen hat, verband damit automatisch den Begriff "sozial". Das ist seit kurzem nicht mehr so. Reinhold Mitterlehner, dem früheren Vizekanzler und ÖVP-Chef... weiter


Neueste Leserkommentare

Kurz traf Pompeo zum Auftakt von USA-Besuch

kommentar

Pompeo war Chef des amerikanischen Geheimdienstes CIA ... bekommen wir jetzt Herrn Kurz als einen CIA-Agent.



von CIA-Agent Kurz am 20.02.2019, 11:56 Uhr

Wasser wird wertvoll und teurer

kommentar

In der EU wird seit Jahren auf unser Wasser geschielt, als Haider das sagte war er "paranoid".



von Fritz am 20.02.2019, 11:31 Uhr

Bürger interessierten sich für Minister-Krawatte

kommentar

Krampfhaft versucht man (frau) ihm etwas anzuhängen.



von Fritz am 20.02.2019, 11:27 Uhr



WIENER ZEITUNG EVENTREIHE

Impressionen "Schicksalsfrage Klimawandel"

Impressionen "Schicksalsfrage Klimawandel" Das Klima verändert sich und mit ihm die Welt, in der unsere Kinder aufwachsen. "Ihr sagt, Ihr liebt eure Kinder über alles...


Dialogic

Die Wahrheit über Fake News

Die Wahrheit über Fake News Wien. In Wahrheit ist eine philosophische Kritik von Fake News kein leichtes Unterfangen. Das wurde den Anwesenden bei der ausgebuchten...


Wiener Staatsballett | Volksoper Wien

COPPÉLIA – Ballett in drei Akten: 19. Februar, 5., 10., 14. März 2019

COPPÉLIA – Ballett in drei Akten: 19. Februar, 5., 10., 14. März 2019 Das entzückende Ballett über die Puppe Coppélia ist nun wieder auf der Bühne der Volksoper Wien zu erleben. Zum ersten Mal zeigt das Wiener...





Reinhard Seiß ist Stadtplaner, Filmemacher und Fachpublizist sowie Mitglied der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung. - © URBAN+

Gastkommentar

Nicht fahrlässig, vorsätzlich!5

Am Rande der jüngsten UN-Klimakonferenz in Kattowitz konstatierte Österreichs renommierteste Klimaforscherin Helga Kromp-Kolb, dass die Mehrheit der Bevölkerung mittlerweile zu einschneidenden Reformen zur Eindämmung der Klimakatastrophe bereit wäre... weiter


Die österreichischen Nutzfahrzeugimporteure und der Fachverband der Fahrzeugindustrie begrüßten dagegen in einer Aussendung die Resultate des Gipfels. - © APAweb, Roland Schlager

Lkw-Sicherheitsgipfel

Offenbar kein verpflichtender Abbiegeassistent6

Wien. Österreich wird Abbiegesysteme für Lkw nicht vor der EU zwingend einführen. Das betrifft sowohl neue Lkw als auch die Nachrüstung. Nach einem Lkw-Sicherheitsgipfel betonten FPÖ-Verkehrsminister Norbert Hofer sowie die Verkehrssprecher der... weiter


Das Neue an dem Projekt ist, dass die Satelliten auf eine niedrige Erdumlaufbahn von 1.200 Kilometern gebracht werden sollen. Aktuell gibt es Satelliten-basiertes Internet in der Regel von sogenannten geostationären Satelliten, die die Erde in mehr als 35.000 Kilometer Entfernung umrunden. - © APAweb, AFP

OneWeb Satellites

Internet aus dem All für die ganze Welt

Paris. Die meisten Menschen haben sich an mobiles Internet gewöhnt. Aber es gibt Orte, da würden wohl die wenigsten mit Internetempfang rechnen. Neue Projekte versprechen nun, die gesamte Welt mit günstigem Internetzugang zu versorgen - mithilfe von... weiter

  • Update vor 30 Min.

"Zupfinstrumente berühren eine Saite tief in unserem Inneren": Avia Avital über die Mandoline. DG/H. HoffmannInterview

Mandoline

Brückenschlag

Frischen Wind hat Avi Avital in die Klassikszene gebracht. Zum einen durch seine Mandoline: ein Instrument, das bis vor ein paar Jahren noch ein Schattendasein in der Klassikwelt fristete, allenfalls für neapolitanischen Schmalz und raues... weiter


Asylwerber in Traiskirchen (2015). - © APAweb, Herbert Neubauer

Tiroler Studie

Asylsuchende ab fünftem Jahr Nettozahler8

Innsbruck. Eine in Tirol durchgeführte Studie der Gesellschaft für Angewandte Wirtschaftsforschung (GAW) zeigt nun, dass Asylwerber und Asylberechtigte ab dem fünften Jahr ihres Aufenthalts mehr Steuern und Abgaben zahlen... weiter


Bisher sei diese Art unbemerkt geblieben, weil Fledermäuse in Europa mit 53 Arten vertreten sind, von denen sich viele aber sehr ähnlich seien, erklärte Javier Juste von der biologischen Forschungsstation Donana in Südspanien. - © APAweb/AFP, Biju Boro

Artenschutz

In Europas Wäldern flattert eine bisher unbekannte Fledermausart

Madrid/Genf. Mehr als tausend Arten von Fledertieren (Chiroptera) bevölkern die Welt, nun sind zwei hinzugekommen. Das berichtet ein internationales Forscherteam im Fachblatt "Acta Chiropterologica"... weiter

  • Update vor 19 Min.

Die ersten bundesweiten Herbstferien sollen zwischen 26. Oktober und 2. November im Schuljahr 2020/21 stattfinden. - © APAweb/APA, HARALD SCHNEIDERVideo

Künftige Herbstferien

Faßmann findet "kein wirkliches Haar in der Suppe"

Wien. Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP) findet bei der Einführung einheitlicher Herbstferien zwischen 26. Oktober und 2. November ab 2020/21 "kein wirkliches Haar in der Suppe". Mit der Maßnahme würde bei gleichbleibender Zahl der schulfreien Tage... weiter


Literatur

Zwischen Korea und Paris

Die 1992 geborene Autorin Elisa Shua Dusapin wuchs mit einem französischen Vater und einer südkoreanischen Mutter in Paris, Seoul und Porrentruy (CH) auf. In ihrem ersten Roman "Ein Winter in Sokcho" treffen in einer südkoreanischen Pension nahe der... weiter


Testen Sie Ihr Wissen