• 20. Juli 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Flüchtlinge

Europa bleibt Helfer der Schlepper

von Christian Ortner


Aus sicherer Entfernung

Die niederösterreichischen Judenregister

von Isolde Charim


Westbalkan

Ärger mit den Nachbarn

von Martyna Czarnowska


Angela Merkel

Auch Kanzlermacht ist Parteimacht

von Alexander Dworzak


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

Angriff auf die Religionsfreiheit?

von Alexia Weiss


Blogs

Radreise

Drautalradweg mit kleinem Passagier

von Matthias G. Bernold


weitere Blogs



Das Playmate des Jahres 1998, Karen McDougal, schilderte dem Magazin "New Yorker" im Februar, sie habe im Jahr 2006 eine Sex-Affäre mit dem damaligen Reality-TV-Star Trump gehabt. - © APAweb/AFP, Nicholas Damm

Schweigegeldzahlung

Neuer Ärger für Trump


  • Ex-Anwalt zeichnete Medienbericht zufolge heimlich Gespräch auf.

Washington. Der Ex-Anwalt von US-Präsident Donald Trump hat einem Medienbericht zufolge heimlich ein Gespräch über eine Schweigegeldzahlung an ein... weiter

  • Update vor 27 Min.



Rechnungshofbericht

Ärzte kontrollieren sich selbst1

- © apa/Helmut Fohringer

  • Der Rechnungshof vermisst bundesweit einheitliche Qualitätskriterien.

Wien. Der Rechnungshof (RH) kritisiert in einem Bericht die Qualitätssicherung bei niedergelassenen Ärzten... weiter


Verhandlungen

Beim Brexit soll bis Dezember endlich Klarheit herrschen1

Der EU-Chefverhandler Michel Barnier bekräftigte, das Austrittsabkommen sei eine Grundvoraussetzung für einen geordneten Austritt Londons, für den Übergangszeitraum und für das Vertrauen in die künftige Partnerschaft. - © APAweb/AFP, John Thys

  • Bis Jahresende wollen die Verhandler nun entscheiden, ob Abkommen oder No Deal.

Brüssel. EU-Chefunterhändler Michel Barnier hat den Brexit-Plan der britischen Premierministerin Theresa May in Teilen begrüßt... weiter






Russland

Die Zeit des Nicht-Einmischens geht vorbei

"Warten auf den Pensionsantritt": Das Schild macht deutlich, dass dieses Skelett seine Rente nicht mehr erleben wird. Und so wird es künftig vielen Russen gehen, fürchtet man. - © reuters/Vaganov

  • In Russland hat wenige Tage nach dem Ende der WM die umstrittene Pensionsreform die erste Hürde im Parlament genommen. Beobachter sprechen von einem Paradigmenwechsel im Pakt zwischen Kreml und seinen Bürgern.

Moskau/St. Petersburg. Im Zentrum von Sankt Petersburg, vor dem Büro der Kreml-Partei "Einiges Russland", sitzt ein Skelett... weiter


Angela Merkel

Wink mit der Richtlinienkompetenz

- © afp/Schwarz

  • Merkel kritisiert Stil der Debatte des Asylstreits, warnt Seehofer vor Wiederholung.

Berlin/Wien. Auch bei der Vielarbeiterin Angela Merkel hat der zwischen CDU und CSU in den vergangenen Wochen ausgetragene Streit um die Asylpolitik... weiter





ÖFB-Cup

Admira scheiterte in erster Runde

Andrei Virgil Ivan (SK Rapid Wien), Stefan Bergmeister (FC Kufstein) während der 1. Runde im Uniqa ÖFB Cup zwischen FC Kufstein und SK Rapid Wien am Freitag, 20. JUli 2018, in Kufstein. - © APA/EXPA/ STEFAN ADELSBERGER

  • Neusiedl siegte mit 1:0.

Wien. Der ÖFB-Cup hat schon am ersten Abend der neuen Saison seine erste Sensation. Europacup-Starter Admira Wacker scheiterte schon in der ersten... weiter

  • Update vor 46 Min.

Schweden

"Können Brände nicht löschen"1

Rauch verdunkelt den Himmel. - © afp/M. Andersson

  • In Schweden steigt die Zahl der Feuer. Das Land ist auf Hilfe angewiesen.

Stockholm. In Schweden wüten seit Tagen heftige Waldbrände, die Zahl der Feuer stieg am Freitag auf mehr als 50... weiter













Werbung






Meistgelesen
  1. Aufmunitionieren im Auto-Streit
  2. Die allerverborgenste Kirche von Wien
  3. "Keine Registrierung beim Schächten"
  4. "Exit vom Brexit ist wohl unmöglich"
Meistkommentiert
  1. EU-Kommission verklagt Ungarn vor EuGH
  2. "Ungarn hat den Bogen längst überspannt"
  3. "Keine Registrierung beim Schächten"
  4. Facebook-Gesichtsverlust

Wissen Sie, wann ...


… das Rasenmähen in Ihrer Gemeinde erlaubt ist? Die HELP.gv.at-Redaktion hat in den letzten...




Wussten Sie, dass …


… es der "Elektronische Rechtsverkehr für alle" jedem Bürger ermöglicht...







Von unseren Lesern empfohlen


Jüdisch leben

Angriff auf die Religionsfreiheit?657

Hühnerfleisch bei einem Wiener koscheren Fleischhauer. - © Alexia Weiss Es gibt ein paar Eckpfeiler, ohne die ein jüdisches Leben in einem Land nicht möglich ist: Dazu gehört die Brit Mila, die Beschneidung. Und dazu gehört das Schächten – also die Produktion von koscherem Fleisch... weiter

U6

Darf ich dann die Notbremse ziehen, wenn einer eine Pizza isst?146

He, bestimmen wir die ärgsten Stinker doch mittels "Publikumsjoker" (Online-Voting) und dann ziehen wir sie aus dem Verkehr. Aus dem öffentlichen Verkehr. Und wie genau wollen wir dafür sorgen, dass sie nimmer Bim oder U-Bahn fahren... weiter

Facebook

Die Dominanz der Hyperaktiven79

Vizekanzler Heinz-Christian Strache regt sich vor allem über "massive Ausschreitungen, Krawalle, Zerstörungen und Plünderungen von Geschäften"auf. Das gibt viele wütende Emojis. - © Grafik: Isabella Schlagintweit Wien. Kanzler Sebastian tut es: Er wiederholt im 24 Sekunden langen Video einmal mehr: "Wir setzen das um, was wir im Wahlkampf versprochen haben." Vizekanzler Heinz-Christian Strache tut es: Er regt sich über "massive Ausschreitungen, Krawalle... weiter


Neueste Leserkommentare

"Ungarn hat den Bogen längst überspannt"

kommentar

Danke Herr Karas und den anderen kritischen Geistern im EU-Parlament. Dringender als einen Brexit braucht die EU eine Polexit und ...



von GeHa am 20.07.2018, 21:54 Uhr

Angriff auf die Religionsfreiheit?

kommentar

Zu Guter Letzt wird mit zweierlei Maß gemessen. Schlachthöfe arbeiten zwar so dass das Tier nur Produkt ist, beim Schächten handelt es sich um einen...



von cahier am 20.07.2018, 21:53 Uhr

Wenn es schnell gehen muss

kommentar

Als lebenslanges ÖVP-Mitglied (Bauernbund in der Jugend!, später ÖAAB u. FCG) möchte ich feststellen! Der Wöginger hat nix gelernt...



von Sonnhofer am 20.07.2018, 21:53 Uhr



Future Challenge 2017/18

Impressionen von der Preisverleihung

Impressionen von der Preisverleihung Future Challenge - Preisverleihung am Dienstag, 5. Juni 2018, 17 Uhr, im Naturhistorischen Museum, 1010 Wien 61 eingereichte Videos standen 1 Monat...


Thema "Die Rolle der Logik in unserer digitalen Welt"

Erfolgreiche Auftaktveranstaltung
"Wiener Zeitung Dialogic"

Erfolgreiche Auftaktveranstaltung 
"Wiener Zeitung Dialogic" "Dialogic" ist eine neue Diskussionsreihe der Wiener Zeitung und der ...


Shakespeare im Park – Open Air

Viel Lärm um nichts

Viel Lärm um nichts Die Gegner sind geschlagen und Don Pedro kehrt mit seinen Leuten als Sieger zurück. Der Triumph wird ausgiebiegst gefeiert...





Gaunerzinken von heute - eine Zeichensprache mit schlimmen Folgen. - © Illustration: WZ/Philipp Aufner

Gaunersprache

Geheime Verständigung10

Wie jede Subkultur haben die Kriminellen bestimmte Erkennungszeichen und ihre eigene Sprache, das Rotwelsch, entwickelt. Nebenbei sei erwähnt, dass auch die "feinen Leute" mitunter Anleihen aus der Gaunersprache nehmen... weiter


Die gondelähnlichen Mini-Gefährte sollen dann ab dem ersten Halbjahr 2019 ihren vorgesehenen Shuttle-Dienst in der Seestadt Aspern aufnehmen. - © APAweb, Herbert Pfarrhofer

Testbetrieb

Fahrerlose Busse in Wien3

Wien. Das Leben auf der Straße ist kein leichtes: Das müssen die fahrerlosen Elektrobusse der Wiener Linien derzeit auch erfahren. Sie waren - nach drei Monaten auf einem abgeschotteten Testgelände - am 20... weiter


Die "Wiener Zeitung", übersetzt vom "EU Council Presidency Translator".  - © WZ Online

EU-Vorsitz

Dolmetsch für österreichisches Deutsch4

Wien. Die Eigenheiten der österreichischen Sprache sollen auch unter dem österreichischen EU-Ratsvorsitz gepflegt werden. Das Zentrum für Translationswissenschaft der Uni Wien entwickelte ein maschinelles Übersetzungssystem weiter... weiter


Kronzeuge, Beistand, Anwalt, Sprachrohr: Sänger & Liedermacher Sigi Maron (1944-2016). - © apa/Rubra

Pop

Der große Kämpfer10

Einigermaßen "cool" ist Sigi Maron erst seit ein paar Jahren. Nämlich seit sich einige herausragende Kräfte aus nachfolgenden Musikergenerationen hingebungsvoll zu ihm bekennen: Neben Attwenger... weiter


Viele waren durch die Unterstützung des Skifahrers verwundert. Hermann Maier erklärte, überzeugt zu sein, dass es ein Gebot der Menschlichkeit sei, diesen Menschen auch weiterhin eine Chance zu geben. - © APAweb/BARBARA GINDL

Integration

Promis unterstützen Lehrlingsinitiative7

Linz. Nun tritt auch die österreichische Prominenz dafür ein, Asylwerber ihre Lehre abschließen zu lassen, selbst wenn sie abgeschoben werden könnten. Die entsprechende Initiative des oberösterreichischen Landesrats Rudolf Anschober (Grüne) hat mit... weiter


Gesundheit

Sieg über Aids in Gefahr6

Genf. Teilerfolge beim Zurückdrängen von HIV und Aids sollten nicht den Blick darauf verstellen, dass für einen endgültigen Sieg über die Immunschwächekrankheit noch mehr Mittel und Anstrengungen notwendig sind... weiter


Das Potenzial digitaler Medien wird erforscht. - © chestra - stock.adobe.com

Medien

Selbstfindung via App

Wien. Die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen bereitet so manch Erwachsenem Kopfschmerzen. Mit dem Smartphone in der Hand vor dem Fernseher sitzend, konsumiert und agiert unser Nachwuchs heute wie in Paralleluniversen... weiter


Illustrierter Klassiker

Die schreckliche Verwandlung

Einen Klassiker der Weltliteratur haben sich Übersetzer Nils Aulike und Zeichner Sébastien Mourrain vorgenommen: Für den Bohem Verlag haben sie Robert Louis Stevensons Novelle "Der seltsame Fall des Doktor Jekyll und Mister Hyde" aus dem Jahr 1886... weiter


Links: Blaufränkisch-Traube am Stock; rechts: Edgar Brutler im Weinkeller. - © Johann Werfring, Nachbil

Weinjournal

Blaufränkisch: "Die ideale Rotweinsorte für Osteuropa"9

Bei der kürzlich in der Wiener Hofburg abgehaltenen Weinmesse VieVinum hatte die Österreich Weinmarketing (ÖWM) ein interessantes Event als Rahmenprogramm organisiert: Eine Anzahl an österreichischen Blaufränkischen wurde Gewächsen derselben Sorte... weiter


Testen Sie Ihr Wissen