• 22. Juli 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Flüchtlinge

Europa bleibt Helfer der Schlepper

von Christian Ortner


Glossen

Der Duft der weiten Welt

von Hans-Paul Nosko


Westbalkan

Ärger mit den Nachbarn

von Martyna Czarnowska


Angela Merkel

Auch Kanzlermacht ist Parteimacht

von Alexander Dworzak


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

Angriff auf die Religionsfreiheit?

von Alexia Weiss


Blogs

Radreise

Drautalradweg mit kleinem Passagier

von Matthias G. Bernold


weitere Blogs



Tatsächlich zeigt eine Analyse des Internationalen Währungsfonds (IWF), dass ausgerechnet die US-Wirtschaft wegen drohender Strafzölle in zahlreichen Ländern der größte Verlierer im Handelsstreit sein könnte. - © APAweb/AFP, Michael Mathes

Strafzölle

USA wollen mit Europäern über freien Handel sprechen


  • Mnuchin: "Wir würden ein Handelsabkommen akzeptieren, frei, ohne Zölle".
  • Le Maire: USA müssen ersten Schritt auf EU zugehen.

Buenos Aires. Im globalen Zollstreit hat US-Finanzminister Steve Mnuchin der Europäischen Union Gespräche über die künftigen Handelsbeziehungen... weiter




Spanien

Korruptionsaffäre um Altkönig Juan Carlos spitzt sich zu1

Der 80 Jahre alte Vater von König Felipe VI. und das Königshaus gaben bis Freitag keine Stellungnahme ab. Die Regierung von Ministerpräsident Pedro Sanchez teilte in einer ersten Reaktion mit, sie respektiere die Entscheidung des Gerichts. - © APAweb/AFP, Jamie Reina

  • 80-Jähriger wird von seiner Vergangenheit eingeholt.

Madrid. Die spanische Justiz hat in einer Korruptionsaffäre um Altkönig Juan Carlos Medienberichten zufolge Ermittlungen eingeleitet... weiter


Diplomatie

Es wird enger für Wikileaks-Gründer Assange1

Assange hatte auch schon angekündigt, sein Exil aufzugeben undfreiwillig in die USA zu gehen, falls Whistleblowerin Chelsea Manningfreikomme. - © APAweb/AP, Frank Augstein

  • Ecuadorianischer Präsident will laut Bericht das Asyl entziehen.

Quito/London. Ecuador könnte laut einem Medienbericht WikiLeaks-Gründer Julian Assange der Londoner Botschaft des Landes verweisen und ihn den... weiter






kritisch

Marchionne in kritischem Zustand in Zürcher Klinik10

Wegen seines kritischen Zustands ernannte der FCA-Aufsichtsrat den Briten Mike Manley zu Marchionnes Nachfolger. Marchionne saß bei Fiat seit 2004 am Steuer. - © APAweb/REUTERS, Massimo Pinca

  • 66-jähriger Topmanager von Fiat Chrysler liegt im Koma.

Zürich. Der Ex-CEO von Fiat Chrysler Sergio Marchionne liegt in kritischem Zustand in einer Zürcher Klinik... weiter


Auswirkungen

IWF warnt G20-Staaten vor Eskalation im Handelsstreit2

IWF-Chefin Christine Lagarde sagte am Samstag bei einem Finanzministertreffen der Staatengruppe in Buenos Aires, im schlimmsten Falle könnte das weltweite Wirtschaftswachstum um einen halben Prozentpunkt niedriger liegen. - © APAweb/REUTERS, Martin Acosta

Buenos Aires. Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat die G20-Staaten vor einer Eskalation des Handelsstreits gewarnt... weiter





Schweigegeld-Affäre

Trump erhebt schwere Vorwürfe8

Der Stein des Anstoßes - eine heimlich gemachte Aufnahme von Anwalt Michael Cohen während eines Gesprächs mit Trump, in dem beide Männer über eine Zahlung an ein ehemaliges "Playmate" sprechen. - © APAweb/AFP, Mark Wilson, Nicholas Kamm

  • Affäre mit "Playmate" holt US-Präsidenten ein, da Gesprächsaufzeichnung im Staat New York legal ist.

Washington. US-Präsident Donald Trump hat in der Schweigegeld-Affäre schwere Vorwürfe gegen seinen Ex-Anwalt und die Ermittler erhoben... weiter


Interview

"Dialog mit Russland im EU-Interesse"5

US-Botschafter Trevor Traina im "Wiener Zeitung"-Interview. - © Cornelia Mairinger

  • US-Botschafter Trevor Traina vergleicht Trump mit Ronald Reagan und betont die guten transatlantischen Beziehungen.

"Wiener Zeitung": Schon vor dem Nato-Gipfel in Brüssel und dem Treffen von Donald Trump und Wladimir Putin in Helsinki waren die Europäer voller... weiter













Werbung




Meistgelesen
  1. Schön im Schritt
  2. Marchionne in kritischem Zustand in Zürcher Klinik
  3. Trump erhebt schwere Vorwürfe
  4. Das Imperium wird zurückschlagen
Meistkommentiert
  1. Wenn es schnell gehen muss
  2. Schön im Schritt
  3. Zuerst denken
  4. Der große Kämpfer

Wissen Sie, wann ...


… das Rasenmähen in Ihrer Gemeinde erlaubt ist? Die HELP.gv.at-Redaktion hat in den letzten...




Wussten Sie, dass …


… es der "Elektronische Rechtsverkehr für alle" jedem Bürger ermöglicht...







Von unseren Lesern empfohlen


U6

Darf ich dann die Notbremse ziehen, wenn einer eine Pizza isst?150

He, bestimmen wir die ärgsten Stinker doch mittels "Publikumsjoker" (Online-Voting) und dann ziehen wir sie aus dem Verkehr. Aus dem öffentlichen Verkehr. Und wie genau wollen wir dafür sorgen, dass sie nimmer Bim oder U-Bahn fahren... weiter

Facebook

Die Dominanz der Hyperaktiven79

Vizekanzler Heinz-Christian Strache regt sich vor allem über "massive Ausschreitungen, Krawalle, Zerstörungen und Plünderungen von Geschäften"auf. Das gibt viele wütende Emojis. - © Grafik: Isabella Schlagintweit Wien. Kanzler Sebastian tut es: Er wiederholt im 24 Sekunden langen Video einmal mehr: "Wir setzen das um, was wir im Wahlkampf versprochen haben." Vizekanzler Heinz-Christian Strache tut es: Er regt sich über "massive Ausschreitungen, Krawalle... weiter

Leitartikel

Der Preis des Schweigens75

Walter Hämmerle ist Chefredakteur der "Wiener Zeitung". In einer Serie von Aussagen und Reden kritisiert Bundespräsident Alexander Van der Bellen dieser Tage die Arbeit der Bundesregierung. Das ist neu. Bisher achteten die beiden Seiten des Wiener Ballhausplatzes... weiter


Neueste Leserkommentare

Wenn es schnell gehen muss

kommentar

sofort durchgezogen ... Viel Zeit zu Nachdenken, das kommt erst; Schüssel geniest seine wohl dotierte Auszeit..



von Hanichl am 21.07.2018, 21:12 Uhr

"Schamlippenverkleinerungen sind ein Trend unserer Zeit"

kommentar

"Schamlippenverkleinerungen" - wer sieht's oder kann Frau ihre Beine ungehindert kreuzen? Eine verrückte Welt.



von Hanichl am 21.07.2018, 21:06 Uhr

"Ungarn hat den Bogen längst überspannt"

kommentar

"Herr Orban hat die beste Lösung gesucht, zumindest für sein Land." Unsinn: Das Problem der Nationalisten ist, dass sie NUR AN IHR LAND denken und das...



von Eric R. am 21.07.2018, 20:10 Uhr



Future Challenge 2017/18

Impressionen von der Preisverleihung

Impressionen von der Preisverleihung Future Challenge - Preisverleihung am Dienstag, 5. Juni 2018, 17 Uhr, im Naturhistorischen Museum, 1010 Wien 61 eingereichte Videos standen 1 Monat...


Thema "Die Rolle der Logik in unserer digitalen Welt"

Erfolgreiche Auftaktveranstaltung
"Wiener Zeitung Dialogic"

Erfolgreiche Auftaktveranstaltung 
"Wiener Zeitung Dialogic" "Dialogic" ist eine neue Diskussionsreihe der Wiener Zeitung und der ...


Shakespeare im Park – Open Air

Viel Lärm um nichts

Viel Lärm um nichts Die Gegner sind geschlagen und Don Pedro kehrt mit seinen Leuten als Sieger zurück. Der Triumph wird ausgiebiegst gefeiert...





Das Londoner Science Museum präsentiert aktuell die Geschichte der künstlichen Befruchtung. - © Science Museum London

Medizin

Nachwuchs aus dem Reagenzglas

"Meine Eltern trafen Vorsorge, dass ich ganz normal aufwachsen konnte", sagt sie. "Abgesehen vom großen Medieninteresse an meiner Person ist mein Leben so verlaufen, als hätten mich meine Eltern auf natürlichem Weg empfangen... weiter


 - © Stanislav Jenis

Vinzibett

"In Gedanken bin ich schon weg"13

Wien. Markus steht immer wieder auf, um den Bewohnern die Türe zu öffnen. Es ist 17 Uhr und der Pensionist setzt sich gerade in seinen Bürosessel. Da klopft wieder einer an. "Dabei haben wir eigentlich erst ab 18 Uhr offen", seufzt Markus... weiter


Facebook sieht sich in Folge des Skandals um die Datenanalysefirma Cambridge Analytica derzeit mit zahlreichen Untersuchungen durch Aufsichts- und Ermittlungsbehörden konfrontiert. - © APAweb/AFP, Josh Edelson

Nutzerdaten

Facebook sperrte Analysefirma vorerst Zugang

Menlo Park/New York. Facebook hat einem Medienbericht zufolge einer US-Datenanalysefirma vorerst die Auswertung seiner Nutzerdaten untersagt. Wie die Zeitung "Wall Street Journal" am Freitag berichtete, untersucht das soziale Netzwerk nun... weiter


Pop-CD

Zartbitter

Vor dreißig Jahren meditierten die Cowboy Junkies auf ihrem Opus Magnum "The Trinity Session" auf mitreißend-melancholische Art über Verzweiflung und gescheiterte Träume. Nach sechs Jahren Veröffentlichungspause veröffentlicht das kanadische Quartett... weiter


Viele waren durch die Unterstützung des Skifahrers verwundert. Hermann Maier erklärte, überzeugt zu sein, dass es ein Gebot der Menschlichkeit sei, diesen Menschen auch weiterhin eine Chance zu geben. - © APAweb/BARBARA GINDL

Integration

Promis unterstützen Lehrlingsinitiative8

Linz. Nun tritt auch die österreichische Prominenz dafür ein, Asylwerber ihre Lehre abschließen zu lassen, selbst wenn sie abgeschoben werden könnten. Die entsprechende Initiative des oberösterreichischen Landesrats Rudolf Anschober (Grüne) hat mit... weiter


Das Londoner Science Museum präsentiert aktuell die Geschichte der künstlichen Befruchtung. - © Science Museum London

Medizin

Nachwuchs aus dem Reagenzglas

"Meine Eltern trafen Vorsorge, dass ich ganz normal aufwachsen konnte", sagt sie. "Abgesehen vom großen Medieninteresse an meiner Person ist mein Leben so verlaufen, als hätten mich meine Eltern auf natürlichem Weg empfangen... weiter


Das Potenzial digitaler Medien wird erforscht. - © chestra - stock.adobe.com

Medien

Selbstfindung via App

Wien. Die Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen bereitet so manch Erwachsenem Kopfschmerzen. Mit dem Smartphone in der Hand vor dem Fernseher sitzend, konsumiert und agiert unser Nachwuchs heute wie in Paralleluniversen... weiter


Hat die ganze Breite der Kulturgeschichte im Auge: Dietmar Grieser. - © apa/Hans Punz

Literatur

Von der Vielfalt der Liebe

"Für jetzt bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; doch am größten unter ihnen ist die Liebe." Dieser Bibeltext - aus dem 1. Korintherbrief des Apostels Paulus - schwingt im Buchtitel "Was bleibt, ist die Liebe" mit... weiter


Links: Blaufränkisch-Traube am Stock; rechts: Edgar Brutler im Weinkeller. - © Johann Werfring, Nachbil

Weinjournal

Blaufränkisch: "Die ideale Rotweinsorte für Osteuropa"9

Bei der kürzlich in der Wiener Hofburg abgehaltenen Weinmesse VieVinum hatte die Österreich Weinmarketing (ÖWM) ein interessantes Event als Rahmenprogramm organisiert: Eine Anzahl an österreichischen Blaufränkischen wurde Gewächsen derselben Sorte... weiter


Testen Sie Ihr Wissen