• 19. Juli 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Gastkommentar

Gastkommentar

Möchte das Vereinigte Königreich den Status von Bermuda?

von Szefan Brocza


U6

Darf ich dann die Notbremse ziehen, wenn einer eine Pizza isst?

von Claudia Aigner


Kommentar

Kommentar

Die Mordtaten gehen weiter

von Edwin Baumgartner


Angela Merkel

Auch Kanzlermacht ist Parteimacht

von Alexander Dworzak


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

Angriff auf die Religionsfreiheit?

von Alexia Weiss


Blogs

Radreise

Drautalradweg mit kleinem Passagier

von Matthias G. Bernold


weitere Blogs



Robert Skidelsky beim Interview in einem Büro in der Arbeiterkammer Wien. - © Thomas SeifertInterview

EU-Austritt

"Exit vom Brexit ist wohl unmöglich"9


  • Keynes-Biograf Robert Skidelsky über die Reform der Eurozone und die nächsten Schritte im Brexit.

"Wiener Zeitung": Herr Skidelsky, was halten Sie von den Reform-Vorschlägen von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron für die Eurozone... weiter




Arbeitsmarkt

Digitalisierung gestalten6


  • In der Pilotfabrik der TU Wien geht es um Chancen, aber auch Risiken des digitalen Arbeitens.

Wien. Im informellen EU-Rat für Beschäftigung und Sozialpolitik ging es um neue Arbeitsformen, die mit der Digitalisierung entstehen: Aufträge auf... weiter


Großbritannien

Minister weist Medienbericht im Fall Skripal zurück

Der Fall Skripal wird gründlich untersucht, nun hat der britische Sicherheitsminister Wallace einen Bericht der AP über eine angebliche Identifizierung mutmaßlicher Täter des Giftanschlagszurückgewiesen. - © APAweb / Reuters, Henry Nicholls

  • Sicherheitsminister Ben Wallace bezeichnet die angebliche Identifizierung des Täters als "wilde Spekulationen".

London. Die britische Regierung hat einen Medienbericht über die angebliche Identifizierung mutmaßlicher Täter des Giftanschlags auf den ehemaligen... weiter






US-Wahlen

Trump will Putin vor Einmischung gewarnt haben1

Der Helsinki-Gipfel hat Trump unter Druck gebracht. Am Donnerstag brachte er aber bereits ein neues Treffen mit Putin ins Spiel. - © reuters

  • Nach dem missglückten Auftritt beim Gipfel in Helsinki ist der US-Präsident um damage control bemüht.

Washington. US-Präsident Donald Trump reagiert mit weiteren Erklärungsversuchen auf die anhaltende Kritik an seinem Auftritt mit Russlands Staatschef... weiter


Sand

Cocktails in der Hand, Füße im Sand1

Strandbar Herrmann. - © Jenis

  • Von der Hermann Bar bis Copa Beach: Karibikfeeling gibt es auch in den Strandbars von Wien.

Wien. Sommer, Sonne, Strand. Wer Sehnsucht nach Urlaub hat, muss gar nicht weit reisen - denn das gewisse Urlaubsfeeling lässt sich auch in Wien... weiter





Ausstellung

Eine rückwärtsgewandte Utopie

1972: Karl Schranz’ Empfang nach den Olympischen Spielen in Sapporo auf dem Ballhausplatz - © Votava / Imagno / picturedesk.co

  • "Photo/Politics/Austria": Das Mumok zeigt eine gelungene fotografische Zeitreise von hundert Jahren.

Die Feststellung, dass in Österreichs Moderne immer eine rückwärtsgewandte Utopie herrschte, wurde von Friedrich Achleitner anlässlich seiner Wiener... weiter


Fußball

Ein Zuckerl zum Jubiläum1

Sturm Graz beendete die Regentschaft von Salzburg im Mai. Nun startet die neue Cupsaison. - © Scheriau/apa

  • Mit dem sportlich aufgewerteten ÖFB-Cup startet die Fußball-Saison in Österreich.

Wien. (art) Wer nach fünf Wochen Dauerberieselung durch Fußball in den vergangenen Tagen eine Leere verspürt haben sollte, dem kann geholfen werden... weiter













Werbung






Meistgelesen
  1. Der Preis des Schweigens
  2. Jedes Sandkorn zählt
  3. Liste Pilz schließt Bißmann aus Parlamentsklub aus
  4. "Ich finde auch, dass es viel Geld ist"
Meistkommentiert
  1. Braucht man einen Ausweis, um koscheres Fleisch zu kaufen?
  2. Sieg über Aids in Gefahr
  3. EU-Kommission verklagt Ungarn vor EuGH
  4. Schlagabtausch zwischen Vilimsky und Van der Bellen

Wussten Sie, dass …


… … Sie als EU-Bürger können in jedem Land der Europäischen Union selbstständig oder...




Wussten Sie, dass …


… Sie über einen möglichen Ruhestand im Ausland auf dem Europa-Portal "your europa" umfassend...







Von unseren Lesern empfohlen


Jüdisch leben

Angriff auf die Religionsfreiheit?643

Hühnerfleisch bei einem Wiener koscheren Fleischhauer. - © Alexia Weiss Es gibt ein paar Eckpfeiler, ohne die ein jüdisches Leben in einem Land nicht möglich ist: Dazu gehört die Brit Mila, die Beschneidung. Und dazu gehört das Schächten – also die Produktion von koscherem Fleisch... weiter

Facebook

Die Dominanz der Hyperaktiven78

Vizekanzler Heinz-Christian Strache regt sich vor allem über "massive Ausschreitungen, Krawalle, Zerstörungen und Plünderungen von Geschäften"auf. Das gibt viele wütende Emojis. - © Grafik: Isabella Schlagintweit Wien. Kanzler Sebastian tut es: Er wiederholt im 24 Sekunden langen Video einmal mehr: "Wir setzen das um, was wir im Wahlkampf versprochen haben." Vizekanzler Heinz-Christian Strache tut es: Er regt sich über "massive Ausschreitungen, Krawalle... weiter

Leitartikel

Der Preis des Schweigens69

Walter Hämmerle ist Chefredakteur der "Wiener Zeitung". In einer Serie von Aussagen und Reden kritisiert Bundespräsident Alexander Van der Bellen dieser Tage die Arbeit der Bundesregierung. Das ist neu. Bisher achteten die beiden Seiten des Wiener Ballhausplatzes... weiter


Neueste Leserkommentare

"Exit vom Brexit ist wohl unmöglich"

kommentar

Das Problem ist, dass häufig -auch in Österreich- Neoliberale regieren und die Keynesianer faktisch kaum eine Rolle spielen...



von Helmut R. am 19.07.2018, 21:28 Uhr

Sieg über Aids in Gefahr

kommentar

Schön dass ein Heilmittel noch nicht Mal auf dem Schirm ist mehr geld für "unabhängige heilungsorientierte" Forschung statt Prävention und sonstiges...



von Sabotage am 19.07.2018, 21:27 Uhr

Trump will Putin vor Einmischung gewarnt haben

kommentar

Dem Typen glaubt doch niemand mehr etwas. Am besten wäre es, wenn sich dieser notorische Selbstdarsteller aus der Politik zurückziehen würde...



von Wifri2000 am 19.07.2018, 21:21 Uhr



Future Challenge 2017/18

Impressionen von der Preisverleihung

Impressionen von der Preisverleihung Future Challenge - Preisverleihung am Dienstag, 5. Juni 2018, 17 Uhr, im Naturhistorischen Museum, 1010 Wien 61 eingereichte Videos standen 1 Monat...


Thema "Die Rolle der Logik in unserer digitalen Welt"

Erfolgreiche Auftaktveranstaltung
"Wiener Zeitung Dialogic"

Erfolgreiche Auftaktveranstaltung 
"Wiener Zeitung Dialogic" "Dialogic" ist eine neue Diskussionsreihe der Wiener Zeitung und der ...


Atemberaubender Kunstschatz "Sammlung Arnold" seit Mitte Juni hautnah zu erleben

Stift Altenburg im Waldviertel

Stift Altenburg im Waldviertel Stift Altenburg in Niederösterreich ist auch als "Trogerstift" bekannt. Der Barock-Maler Paul Troger hat hier mit zehn beeindruckenden Kuppelfresken...





 - © S.G.

Wienquiz

Die allerverborgenste Kirche von Wien

Wir zeigen wöchentlich an dieser Stelle ein Foto aus Wien und stellen drei Fragen dazu. Wer auch nur eine dieser drei Fragen richtig beantworten kann, ist teilnahmeberechtigt. Die Fragen (zum Bild links): 1. Wo befindet sich diese Kirche? 2... weiter


Mark Zuckerberg glaubt an eine unabsichtliche Leugnung des Holocaust... - © Bertrand Guay/afp

Facebook

Holocaust-Leugner dürfen posten

Menlo Park. (red) Einmal mehr sorgt Facebook-Chef Mark Zuckerberg für Empörung: Er will Beiträge von Holocaust-Leugnern nicht grundsätzlich von der Plattform verbannen. In einem Interview des US-Technikblogs "Recode" meinte der 34-Jährige... weiter


Zurück und kampfbereit: Ebony Bones. - © Antonello Trio

Pop

Die (Un-)Kultur der Mitschuld

Dass die Frau eher nicht mit dem Strom schwimmt, war bereits im Jahr 2009 klar. Damals veröffentlichte die 1982 als Tochter eines aus der Karibik stammenden Plattenhändlers mit fixem Stand auf dem Brixton Market und einer als Fashion-Agentin unter... weiter


Viele waren durch die Unterstützung des Skifahrers verwundert. Hermann Maier erklärte, überzeugt zu sein, dass es ein Gebot der Menschlichkeit sei, diesen Menschen auch weiterhin eine Chance zu geben. - © APAweb/BARBARA GINDL

Integration

Promis unterstützen Lehrlingsinitiative6

Linz. Nun tritt auch die österreichische Prominenz dafür ein, Asylwerber ihre Lehre abschließen zu lassen, selbst wenn sie abgeschoben werden könnten. Die entsprechende Initiative des oberösterreichischen Landesrats Rudolf Anschober (Grüne) hat mit... weiter


Gesundheit

Sieg über Aids in Gefahr4

Genf. Teilerfolge beim Zurückdrängen von HIV und Aids sollten nicht den Blick darauf verstellen, dass für einen endgültigen Sieg über die Immunschwächekrankheit noch mehr Mittel und Anstrengungen notwendig sind... weiter


 Der Bund will die Überziehungs-Kosten durch"Überhang-Lehrer"  eindämmen. - © APAweb/AFP, Florin

Zusatzkosten

Länder sollen für "Überhang-Lehrer" tiefer in die Tasche greifen4

Wien. Für Bundesländer, die über den Stellenplan hinaus Lehrer beschäftigen, dürften sich die Kosten künftig erhöhen. Der vom Bildungsministerium vorgelegte Entwurf einer neuen Landeslehrer-Controllingverordnung sieht vor... weiter


Illustrierter Klassiker

Die schreckliche Verwandlung

Einen Klassiker der Weltliteratur haben sich Übersetzer Nils Aulike und Zeichner Sébastien Mourrain vorgenommen: Für den Bohem Verlag haben sie Robert Louis Stevensons Novelle "Der seltsame Fall des Doktor Jekyll und Mister Hyde" aus dem Jahr 1886... weiter


Testen Sie Ihr Wissen