• 22. September 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten








Gastkommentar

Gastkommentar

Eine Ruinenlandschaft namens Opposition

von Isolde Charim


Glossen

Kleiner Raufbold

von Matthias G. Bernold


Kommentar

Kommentar

Gehen Hamster und Krake auf ein Rave

von Christina Böck


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

Ein Hakenkreuz als Burggeist

von Alexia Weiss


Blogs

Freitritt

Bilanz der Schwerpunkt-Aktionen gegen Radfahrende

von Matthias G. Bernold


weitere Blogs



Hoffnungsträgerin Pamela Rendi-Wagner schreitet zügig zur Sitzung des SPÖ-Parteipräsidiums. - © APAweb / Herbert PfarrhoferLivestream

SPÖ

Rendi-Wagner soll es richten6


  • Die SPÖ demonstriert Einigkeit, die neue Vorsitzende wird allseits mit Vorschusslorbeeren bedacht.

Wien. Die Weichen sind gestellt, ab jetzt geht alles nach Fahrplan. Am Samstag trat das SPÖ-Präsidium im Wiener Rathaus zusammen... weiter

  • Update vor 30 Min.




Lohnrunde

Kurz und Strache verlangen "spürbaren" Lohnanstieg4

Kurz und Strache sind sich einig: Die Lohnerhöhung soll diesmal kräftig sein. - © APAweb / Herbert Neubauer

  • Die Koalitionsspitzen sprechen sich für einen "Gehaltsabschluss klar über der Inflation" aus.

Wien. Es ist ungewöhnlich, dass die Regierungsspitzen vor der Herbstlohnrunde den Verhandlern Wünsche mit auf den Weg geben... weiter


Film

"Ich fühle mich wie ein Kind"

Durch ein hyperfantastisches Filmabenteuer reiten Adam Driver (l.) und Jonathan Pryce in "The Man Who Killed Don Quixote". - © Filmladen

  • Seit 1989 arbeitet Terry Gilliam an "The Man Who Killed Don Quixote". Jetzt ist der von Pannen begleitete Film endlich fertig.

Ein simples Schriftbild steht am Beginn: "Und jetzt, nach 25 Jahren Herstellungszeit, sehen sie endlich": "The Man Who Killed Don Quixote"... weiter






Computer

Wenn der Computer macht, was er will

Das Auge des Bösen: HAL, der Bordcomputer aus dem Film "2001: Odyssee im Weltraum", legt plötzlich neurotisches Verhalten an den Tag und tötet Besatzungsmitglieder. Doch nicht nur im Film reagieren Computer auf unerwartete Weise. - © Metro-Goldwyn-Mayer

  • Ein neues Forschungsfeld untersucht das Verhalten von Maschinen.

Wien. Denkwürdige Szenen aus Stanley Kubricks Film "2001: Odyssee im Weltraum": Der Bordcomputer HAL handelt plötzlich eigenmächtig... weiter


Radsport

Die Uhr als Gegner, das Team als Partner

Lukas Pöstlberger tritt für das Bora-Team an. - © afp/Philippe Lopez

  • Mit dem Mannschaftszeitfahren beginnt am Wochenende die Rad-WM. Die Österreicher rechnen sich Chancen aus.

Innsbruck. Eine Radparade und die feierliche Eröffnung machen am Samstag den Anfang, am Sonntag geht es dann bei der Rad-WM... weiter





Technologisches Gewerbemuseum

Am Staat vorbei70

Am Technologischen Gewerbemuseum in Wien-Brigittenau sollen rund 1,8 Millionen Euro an "Taxen" regelwidrig an technische Prüfer geflossen sein.
- © Imago/Volker Preußer

  • Bedienstete und Beamte an der Versuchsanstalt des TGM sollen überhöhte "Taxen" kassiert haben.

Wien. Aufgeflogen ist der Fall durch eine Mitarbeiterin, über deren Schreibtisch zahlreiche Abrechnungen gegangen sind - und die sich schließlich an... weiter


Rekordsommer

Die Früchte der Dürre6

Wegen der Dürre sind die Futtertröge heuer leer. Bauern müssen ihr Vieh deshalb zum Schlachter bringen. - © apa/dpa/Gerten

  • Wegen der Trockenheit haben die Kühe weniger Futter, Milch und Butter werden teurer. Die Weinernte fällt gut aus.

Wien. 100 Sommertage im Flachland, für gewöhnlich sind es nur 65. Regelmäßig Temperaturen jenseits der 35-Grad-Marke. 41 Tropennächte... weiter













Werbung



Meistgelesen
  1. Die SPÖ erhält ihre erste Vorsitzende
  2. Die mangelnde Glaubwürdigkeit des Christian Kern
  3. Am Staat vorbei
  4. Gusenbauer in Not
Meistkommentiert
  1. Rauchen kostet Österreich Milliarden
  2. Die SPÖ erhält ihre erste Vorsitzende
  3. Die Macht der Bilder
  4. Koalition in Erklärungsnot


Wussten Sie, dass …


… die Öffentlichkeit von einem zivilgerichtlichen Verfahren ausgeschlossen wird...




Wussten Sie, dass …


… für Geldforderungen bis 75.000 Euro ohne Verhandlung ein bedingter Zahlungsbefehl erlassen...







Von unseren Lesern empfohlen


Zeitumstellung

ÖGB droht mit Generalstreik, falls permanente Sommerzeit kommt136

Was tu ich bloß, wenn die immerwährende Sommerzeit eingeführt wird? Ich geh zur Polizei, was sonst? Und mach eine Diebstahlsanzeige. Weil mir immerhin eine ganze Stunde geklaut worden ist. Und Zeit ist Geld. Oder ich verklag die EU-Kommission... weiter

Gastkommentar

Die mangelnde Glaubwürdigkeit des Christian Kern122

Christian Kern, als Kanzler und SPÖ-Chef bekanntlich nicht übertrieben erfolgreich, will nun also nicht weniger als den alten Kontinent vor den Kräften der Finsternis beschützen, die Europa zu verschlingen drohen... weiter

Leitartikel

Die Macht der Bilder109

WZ-Redakteurin Martyna Czarnowska. - © Wiener Zeitung Er mag ja der Höhepunkt gewesen sein. Aber das Ende markiert er keineswegs. Der EU-Gipfel in Salzburg war präzise vorbereitet und von Fotos vor pompöser Kulisse begleitet. Dass diese Bilder noch mehr Gäste in die Stadt an der Salzach locken - diese... weiter


Neueste Leserkommentare

Kurz und Strache verlangen "spürbaren" Lohnanstieg

kommentar

Aber weswegen Lohnanstieg? Wie soll das finanziert werden. Glauben die Herren, dass es durch neue Verschuldung geht...



von Nein zu Lohnanstieg am 22.09.2018, 10:28 Uhr

"Im Moment dominieren die Reflexe"

kommentar

Wenn ein Paar wirklich einen Kinderwunsch hat und sie eine einzige Lösung ist, warum solches Paar diese Möglichkeit nicht benutzen darf...



von Sakura Heartfilia am 22.09.2018, 10:24 Uhr

Der Fall Maaßen wird neu aufgerollt

kommentar

Nur bei uns kann der Innenminister schalten und walten wie er will als sei er der Alleinherrscher. Ist der von Kurz...



von Christine Grosser am 22.09.2018, 10:22 Uhr



Future Ethics

Soziales Europa

Soziales Europa Decent work und soziale Standards – das sind heute europäische Fragen. Wie haben Freizügigkeit und Arbeitsmigration in der EU den Arbeitsmarkt...


Future Challenge 2017/18

Impressionen von der Preisverleihung

Impressionen von der Preisverleihung Future Challenge - Preisverleihung am Dienstag, 5. Juni 2018, 17 Uhr, im Naturhistorischen Museum, 1010 Wien 61 eingereichte Videos standen 1 Monat...


Jüdische Musik goes Klassik – Galakonzert im Muth

"Biblical Symphonies"

"Biblical Symphonies" "Wäre die alttestamentarische Behauptung ‚Im Anfang war das Wort‘ buchstäblich wahr, dann müsste dieses Wort ein gesungenes Wort gewesen...





Peter Rosner, geboren 1948, war Professor am Institut für Volkswirtschaftslehre an der Universität Wien.Er publiziert zur Sozialpolitik und Geschichte ökonomischer Theorie.

Ökonomie

Worin Stephan Schulmeister irrt26

Die in den letzten Jahrzehnten stark gestiegene Bedeutung von Finanzmärkten ruft wohl zurecht Beunruhigung hervor. Die durch die Finanzkrise 2008 bedingten wirtschaftlichen und sozialen Probleme zeigen das... weiter


Seidenstraße

Unternehmer wollen Seidenstraße15

Wien. Nur schleppend kommen Wiener Wirtschaftskammer und ÖBB mit ihren Bemühungen um Wiens Anbindung an die Seidenstraße voran - um 420 Kilometer soll der derzeitige Endpunkt in Kosice samt breitspuriger Schienenverlängerung nach Wien verlagert... weiter


Amazons Produkte "Echo Input," "Echo Show, "Echo Plus," "Echo Sub," "Echo Auto" and "Firetv Recast". - © APAweb / AFP, Stephen Brashear/Getty Images

Künstliche Intelligenz

Alexa mit Schlüsselrolle im vernetzten Zuhause

Seattle. Amazons sprechende Echo-Lautsprecher mit der Assistentin Alexa an Bord waren nur der erste Schritt. Jetzt wird eine Vision für ein Zuhause erkennbar, in dem Dutzende Alexa-Geräte miteinander vernetzt sind... weiter


Sinnlich seufzend: Musikerin Marissa Nadler. - © Ebru Yildiz

Pop

Am Ende wartet die Hölle

Musikalisch gesehen ist dieses Album gewissermaßen ein Rückschritt. Immerhin war die mittlerweile auf acht Studioalben in nur 14 Jahren angewachsene Diskografie Marissa Nadlers zuletzt von der Tatsache geprägt... weiter


 - © dpa-Zentralbild/Britta PedersenPorträt

LGBTIQ

"Ich werde niemals zulassen, dass du als Schwuler lebst"168

Wien. Bis vor wenigen Jahren führte Sami (Name von der Redaktion geändert, Anm.) ein Doppelleben. Als ihn seine Familie fragte, warum er keine Freundin habe, log er, ihm fehle die Zeit. Dabei hatte er immer wieder Liebesbeziehungen mit Männern... weiter


Das Auge des Bösen: HAL, der Bordcomputer aus dem Film "2001: Odyssee im Weltraum", legt plötzlich neurotisches Verhalten an den Tag und tötet Besatzungsmitglieder. Doch nicht nur im Film reagieren Computer auf unerwartete Weise. - © Metro-Goldwyn-Mayer

Computer

Wenn der Computer macht, was er will

Wien. Denkwürdige Szenen aus Stanley Kubricks Film "2001: Odyssee im Weltraum": Der Bordcomputer HAL handelt plötzlich eigenmächtig. Er tötet Besatzungsmitglieder und zeigt Angst, weil die Mannschaft ihn nach und nach abschaltet... weiter


Die Studienwahl ist nur ein Schritt in Richtung Karriere. - © apa/Robert Jäger

Studium

(K)eine leichte Entscheidung6

Wien. Jahrelang ist der Bildungsweg mehr oder weniger vorgegeben, nach dem Schulabschluss ist alles offen. Besonders AHS-Absolventen werden während ihrer Schulzeit nicht ausreichend auf die Entscheidungen nach der Matura vorbereitet... weiter


Bleibt mit seiner Prosa für Leser extrem herausfordernd: Thomas Stangl. - © picturedesk.com/A. Pawloff

Literatur

Fix ist nix

Ein oberösterreichischer Architekt, der im Ruf eines Widerstandsgeists steht, obwohl er eigentlich nur "zu faul zum Katzbuckeln" ist, bereist mit einer Gruppe internationaler Architekten ein Land in Westafrika... weiter


An ihr kann man sich die Finger verbrennen: Die metallene "Main chaude" (l.) bringt Handschuhe auf die gewünschte Größe. Meister Jean-Marc Fabre im Atelier. - © Maison Fabre

Frankreich

"Jede Haut ist wie ein Buch"3

"Wenn ein junger Mann beim Vater seiner Angebeteten wegen einer künftigen Eheschließung vorstellig wurde, musste er unbedingt Handschuhe tragen", erzählt Christine Vanicate. Und das ist noch nicht allzu lange her... weiter


Testen Sie Ihr Wissen