• 13. Dezember 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten







Gut zu hören

Dialog

"Opa, was ist das: Mindestsicherung?"

von Werner Kerschbaum


Maschinenraum

Jenseits des Horizonts

von Walter Gröbchen


Abseits

Von wegen nichts zu verschenken

von Tamara Arthofer


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

Jüdische Buchhandlung wiedereröffnet

von Alexia Weiss


weitere Blogs



Nach der Zuspitzung des Brexit-Streits in London beschäftigt sich der EU-Gipfel am Donnerstag noch einmal mit den britischen Austrittsplänen. - © APAweb/AFP, Daniel Sorabji

Brexit

Kein Raum für Vertragsänderungen


  • Der deutsche Außenminister Heiko Maas sieht den Text des Brexit-Vertrags als Entscheidungs-, nicht als Verhandlungsgrundlage.

Berlin. Der deutsche Außenminister Heiko Maas sieht keinen Spielraum für Änderungen am Brexit-Vertrag zwischen Großbritannien und der EU... weiter

  • Update vor 16 Min.




Orthodoxe Kirche

Kiews Kirche nabelt sich ab8

Nach einer Hausdurchsuchung gab der an Moskau orientierte Metropolit Pawel eine Pressekonferenz im Kiewer Höhlenkloster. - © afp/Genya Savilov

  • Ein Konzil soll die Kirchenspaltung in der Ukraine beilegen und die Bande Kiews mit Moskau zerschneiden.

Kiew/Moskau/Istanbul. "Potschajiw?", fragt Oksana. Für an der EU orientierte katholisch geprägte ukrainische Patriotinnen, wie sie eine ist... weiter

  • 2
  • Update vor 14 Min.

Sozialversicherung

Nationalrat beschließt Kassenreform1

Die Regierung nimmt nun doch Abstand vom Rotationsprinzip im Dachverband der Sozialversicherungsträger. - © APAweb / Herbert NeubauerLive

  • Künftig gibt es nur noch fünf Träger. Das Rotationsprinzip im Dachverband kommt doch nicht.

Wien. Die Strukturreform der Sozialversicherung ist das dominierende Thema am Schlusstag des vorweihnachtlichen Parlamentskehraus... weiter

  • 1
  • Update vor 52 Min.





Unglück

Tote und Verletzte bei Zugsunglück in Ankara31

Zugsunglücke sind in der Türkei keine Seltenheit. Erst im Juli waren beieinem schweren Unfall in der Nordwesttürkei mindestens 24 Menschen ums Leben gekommen. - © APAweb/REUTERS, Tumay Berkin

  • Laut Behördenangaben wurden bei Zugentgleisung mindestens sieben Menschen getötet und über 40 verletzt.

Ankara. Bei einem schweren Zugsunglück in der türkischen Hauptstadt Ankara sind mindestens sieben Menschen getötet und 46 verletzt worden... weiter


Mehrstimmigkeit

Die neue Einstimmigkeit5

Der erste Ort, an dem Kinder bewusst auf andere Stimmen und damit andere Blickwinkel auf die Welt treffen, also erstmals die Dynamiken der Gruppe bewusst erleben, ist die Volksschule. - © Adobe Stock

  • Kinder können immer seltener mehrstimmig singen. Ein Plädoyer für den Chorgesang.

Die Welt wird immer komplexer, dreht sich immer schneller, wird immer lauter. Die Sehnsucht nach Eindeutigkeit und das Bedürfnis nach Vereinfachung... weiter

  • Update vor 13 Min.




Anschlag in Straßburg

Polizei ruft Bevölkerung zur Mithilfe auf4

Der Gesuchte sei "gefährlich", warnte die französische Polizei im Kurzbotschaftendienst Twitter. - © APAweb, Reuters, French Police Nationale

  • Die Ermittler veröffentlichten ein Fahndungsfoto, die Grenzkontrollen wurden verschärft.

Paris/Straßburg. Nach dem Anschlag auf den Straßburger Weihnachtsmarkt fahndet die französische Polizei nun öffentlich nach dem Verdächtigen Cherif... weiter


EU-Gipfel

EU-Solidarität in vielen Varianten2

Den Grenzschutz (hier in Kroatien) wollen die EU-Länder verstärken. - © afp/Barukcic

  • Von Finanzfragen bis zur Asylreform: Den Staats- und Regierungschefs mangelt es nicht an Themen.

Brüssel/Wien. Ginge es nach Jean-Claude Juncker, wäre es ein "Beschlussgipfel". Der EU-Kommissionspräsident wünscht sich Entscheidungen... weiter













Werbung



Future Challenge Europa4me


Meistgelesen
  1. Tote und Verletzte bei Zugsunglück in Ankara
  2. Ehrung für kugelsichere Heiler
  3. Polizei ruft Bevölkerung zur Mithilfe auf
  4. Kritik an Cannabis-Erlass der Regierung
Meistkommentiert
  1. Initiative will Weinsorte Zweigelt umbennen
  2. Opposition: "Rechtsruck und soziale Kälte"
  3. Waffen nur für manche
  4. Ermittler fahnden nach Attentäter

Wussten Sie, dass ...


… auf den meisten Plattformen von Sozialen Netzwerken das Mindestalter zur Nutzung 13 Jahre...




Wussten Sie, dass ...


… die Sachwalterschaft durch die Erwachsenenvertretung abgelöst wurde? ...







Von unseren Lesern empfohlen


Uraufführung

"Die Weiden" erleiden Schiffbruch an der Staatsoper76

Es ist fraglich, ob das schlichte Freund-Feind-Schema der "Weiden" tatsächlich etwas Positives zum politischen Klima beitragen kann. - © Michael Poehn Wien. Der Vorhang fällt, der Schlusston schwindet, und es kriecht aus der Stille -  ein matter Applaus. Gewiss, er legt ein wenig zu, wenn die Hauptdarsteller an die Rampe treten, und wenn die beiden Opernschöpfer ihr Gesicht zeigen... weiter

Telekom/Valora

Streit um "Scheinrechnung"53

Heute ist der Angeklagte Walter Meischberger am Wort. - © APAweb/APA, ROLAND SCHLAGER / APA- POOL Wien. Im Telekom-Valora-Prozess ist es heute zwischen den Angeklagten Walter Meischberger und Peter Hochegger zum Disput über eine Rechnung gekommen: Während Hochegger die Rechnung der Valora Solutions an die Valora AG als eine "Scheinrechnung"... weiter

Kommentar

Weinverbot für Österreich!50

Ein totales Weinverbot für Österreich muss her! Die Verstrickungen der österreichischen Önologie in den Nationalsozialismus sind zu weitgehend. Da ist der Zweigelt also quasi ein Nazisafterl... weiter


Neueste Leserkommentare

Renoir-Dieb geschnappt

kommentar

Man hat die Diebe, hat man auch das Bild? Das geht eigetnlcih aus dem Bericht nicht hervor



von GeBa am 13.12.2018, 11:30 Uhr

Weinverbot für Österreich!

kommentar

Danke für diesen Beitrag. SPITZE !!!



von GeBa am 13.12.2018, 11:22 Uhr

Großbritannens Sehnsucht nach Isolation

kommentar

Hat nicht jeder Staat der der EU beigetreten ist, mehr verloren als gewonnen? Das fragt eine einst 100%ige EU-Befürworterin...



von GeBa am 13.12.2018, 11:19 Uhr



Wiener Zeitung Dialogic

Neue Medien und philosophische Kritik.

Neue Medien und philosophische Kritik. Die Herausforderungen an eine offene Gesellschaft sind spannender und komplexer denn je. Neue Medien bestimmen immer mehr die Diskussion über wahr und...


Impressionen "Kraus‘ Medienkritik im digitalen Zeitalter"

Impressionen "Kraus‘ Medienkritik im digitalen Zeitalter" Lassen sich die Erkenntnisse, die Kraus über Medien gewonnen hat, auf die heutige Zeit und in die Digitalität übertragen...


"Der perfekte Moment .. wird heut verpennt"

Max Raabe & Palast Orchester

Max Raabe & Palast Orchester Für das neue Album und die aktuelle Tournee hat Max Raabe herausgefunden, wie man gute Lieder schreibt: man tut am besten nichts...





Die langjährige Parteizentrale der Wiener Grünen in der Lindengasse im Bezirk Neubau ist bald Geschichte. - © APAweb / Georg Hochmuth

Stadtpolitik

Auszug der Grünen aus Lindengasse fix3

Wien. Wie die "Wiener Zeitung" bereits im August berichtet hatte, wird die langjährige Parteizentrale der Wiener Grünen bald Geschichte sein: Die Partei wird nämlich ihr Hauptquartier in der Lindengasse im Bezirk Neubau verlassen... weiter


An Lithium-Ionen-Akkus führt derzeit kein Weg vorbei, kombinieren sie doch eine hohe Energiedichte mit einer hohen Anzahl möglicher Ladezyklenund haben keinen Memory-Effekt. - © Foto: Uni Wien/Politecnico di Torino

Speicher

Auf dem Weg zu stärkeren Akkus

Wien. Ein neues, von Chemikern der Universität Wien entwickeltes Anoden-Material verspricht Lithium-Ionen-Akkus mit mehr Leistung und längerer Lebensdauer. Das Material kombiniert ein poröses Mischmetalloxid mit Graphen... weiter

  • Update vor 58 Min.

Der erste Ort, an dem Kinder bewusst auf andere Stimmen und damit andere Blickwinkel auf die Welt treffen, also erstmals die Dynamiken der Gruppe bewusst erleben, ist die Volksschule. - © Adobe Stock

Mehrstimmigkeit

Die neue Einstimmigkeit5

Die Welt wird immer komplexer, dreht sich immer schneller, wird immer lauter. Die Sehnsucht nach Eindeutigkeit und das Bedürfnis nach Vereinfachung steigen parallel dazu - in vielen Lebensbereichen... weiter

  • Update vor 13 Min.

Die Asylunterkunft in Drasenhofen wurde geschlossen. Doch es gibt ein politisches Nachspiel. - © APAweb, Helmut FohringerVideo

Niederösterreich

Grüne wollen U-Ausschuss zu Drasenhofen8

St. Pölten/Wien. Die niederösterreichischen Grünen wollen im Zusammenhang mit dem mittlerweile geschlossenen Asyl-Quartier für unbegleitete Minderjährige in Drasenhofen einen Untersuchungsausschuss... weiter


Der nördliche Schlangenkopffisch (Channa argus) bewohnt flache, sumpfige Teiche und Feuchtgebiete, wo die Art andere Fische frisst. - © APAweb/AFP, US DEPARTMENT OF AGRICULTURE

Fauna

66 eingeschleppte Arten gefährden Europas Artenvielfalt

Wien. Ein internationales Forscherteam, darunter drei Experten des Umweltbundesamtes, hat 66 Tier- und Pflanzenarten identifiziert, deren Einschleppung wahrscheinlich zu negativen Auswirkungen auf die Artenvielfalt und Ökosysteme in Europa führen... weiter

  • Update vor 52 Min.

Betrachtet man die Schulformen für die Sechs- bis 14-Jährigen, gibt es an 17,5 Prozent der Standorte eine hohe Konzentration an förderbedürftigen Schülern. Während allerdings an den AHS-Unterstufen nur sieben Prozent in diese Kategorie fallen, sind es an den NMS rund 30Prozent. - © APAweb, dpa

Analyse

Großer Förderbedarf an jeder sechsten Schule5

Wien. An jeder sechsten österreichischen Volksschule, Neuen Mittelschule (NMS) bzw. AHS-Unterstufe gibt es besonders viele Kinder mit großem Förderbedarf, denen ihre Eltern wegen geringer Bildung oder Deutschproblemen nur schwer beim Lernen helfen... weiter


Krimi

Das mörderische Internet der Dinge

Natürlich ist es der Mensch, der Alltagsgegenstände zu mörderischen Geräten macht. Aber es sind auch die technologischen Möglichkeiten, die ihm dafür von den Herstellern eröffnet werden. Und genau auf diese weist Jeffery Deaver in seinem neuen Krimi... weiter


Testen Sie Ihr Wissen