• 19. November 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten








Gastkommentar

Gastkommentar

Wichtig ist, was wer kann - und nicht wer wen kennt

von Beate Meinl-Reisinger


Glosse

Echt jetzt?

von Martina Madner


Abseits

Besser geht’s nicht

von Christian Mayr


weitere Meinung

Blogs

Pop-Mottenkiste

Mouth & MacNeal, ein Duo wie Hund und Katz

von Francesco Campagner


Blogs

Jüdisch leben

Es passiert nicht einfach

von Alexia Weiss


weitere Blogs



Brexit-Chefverhandler Barnier konnte auf den Rückhalt der 27 EU-Staaten zählen. - © reuters/Yves Herman

Bexit

Ein seltenes Gefühl der Einheit in der EU3


  • Bei den Brexit-Verhandlungen ziehen die 27 EU-Staaten an einem Strang. Das erschwert die Position von Großbritannien.

Brüssel/Wien. (klh) Die Worte, die gewählt wurden, waren verschiedene, die Botschaft war immer die gleiche: Die 27 EU-Staaten wollen das... weiter





SPÖ

Tirols SPÖ-Chefin Blanik gibt Vorsitz ab

Bei der Landtagswahl in Tirol wurde die SPÖ zweitstärkste Kraft. Nun gibt Elisabeth Blanik dennoch ihren Parteivorsitz ab. - © APAweb, Expa, Jakob Gruber

  • Elisabeth Blanik zieht sich zurück. Designierter Nachfolger soll Georg Dornauer werden.

Innsbruck. Tirols SPÖ-Chefin Elisabeth Blanik hat am Montag nach rund zwei Jahren den Landesparteivorsitz - doch einigermaßen überraschend - an... weiter


George Soros

"Die Würfel sind gefallen"13

Der US-Investor und Holocaust-Überlebende ungarischer Abstammung George Soros ist zum Feindbild der Rechten in Europa geworden. - © apa/Neubauer

  • US-Investor Soros wirbt für Umzug der Central European University aus Budapest nach Wien.

Wien. (dg) Derzeit ist der US-Milliardär und Philantrop ungarischer Abstammung, George Soros, in Wien... weiter






Rechtsextremer Security

Hickhack um Sicherheitspanne2

Der Sicherheitsmitarbeiter konnte auch den Zeugenbefragungen problemlos folgen. - © APAweb, Herbert Neubauer

  • Parlament und Innenministerium streiten, wer Schuld an der Sicherheitslücke hat.

In dem Streit um einen mutmaßlich rechtsextremen Sicherheitsmann im BVT-U-Ausschuss des Parlaments hat Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) den Ball an... weiter


Houthis

Erstmals Hoffnung für den Jemen

Polizist im von Houthi-Rebellen gehaltenen Sanaa. - © reuters

  • Die Regierung will Friedensgespräche, die Houthi-Rebellen sind zu Waffenstillstand bereit.

Sanaa/Wien. (ag./red) 28 Millionen Jemeniten dürfen erstmals nach vier Jahren Bürgerkrieg hoffen: Die Regierung hat am Montag ihre Teilnahme an... weiter

  • 1
  • Update vor 40 Min.




Pflege

Zu wenig Zeit für Betreuung2

Bis 2050 braucht Österreich laut einer Studie 40.000 zusätzliche Pflegekräfte. - © apa/Helmut FohringerVideo

  • Arbeiterkammer fordert mehr Personal in Pflegeheimen. Auch Digitalisierung fordert den Gesundheitsbereich heraus.

Wien. In Österreichs Pflegeheimen kommt die menschliche Zuwendung zu den insgesamt knapp 75.000 Heimbewohnern aufgrund der Arbeitsbelastung zu kurz... weiter


Renault-Nissan

Der tiefe Fall des Carlos Ghosn

Carlos Ghosn galt vor allem in Japan als Superstar. - © afp

  • Der 64-jährige Renault-Chef soll Firmengelder für Privatzwecke verwendet haben.

Paris/Tokio. (rs) Carlos Ghosn gilt als einer der schillerndsten Manager der Automobilindustrie. Der in Brasilien geborene Franzose mit libanesischen... weiter













Werbung





Future Challenge Europa4me


Meistgelesen
  1. 100-Prozent-Zuschlag ab elfter Stunde
  2. Künftig keine privaten Securities mehr
  3. Liste Pilz heißt nun"Jetzt"
  4. "Die Würfel sind gefallen"
Meistkommentiert
  1. CIA: Mordauftrag kam von Kronzprinz Salman
  2. Warum die Einkommen stagnieren
  3. "Sexualität ist wie eine Vergrößerunglinse"
  4. Kogler: "Rudern statt sudern!"

Achtung:


Winterreifenpflicht, wenn bei Schneefahrbahn, Schneematsch oder Eis Auto gefahren wird...




Wussten Sie, dass …


… neben einer Alterspension unbegrenzt dazuverdient werden kann? Der Zuverdienst verringert...







Von unseren Lesern empfohlen


Gastkommentar

Moral und UNmoral137

Während noch nicht ganz klar ist, ob das Königreich Saudi-Arabien den Journalisten Jamal Khashoggi im Istanbuler Konsulat bloß zersägen ließ oder ihn auch noch in Säure aufgelöst und in die Kanalisation der Bosporus-Metropole entsorgt hat... weiter

USA

Trump wirft Beraterin raus40

Am 13. November war alles noch in Ordnung: Mira Ricardel (r.) an der Seite von US-Präsident Donald Trump. - © APAweb, Reuters, Jonathan Ernst Washington. An Rauswürfe aus der Regierungsmannschaft von US-Präsident Donald Trump ist die Öffentlichkeit schon gewöhnt, doch der jüngste Personalwechsel im Weißen Haus sticht heraus. Am Dienstag hatte US-First Lady Melania Trump - in einem höchst... weiter

Die Grünen

Hurra, wir leben noch36

 - © WZ-Illustration Wien. Werner Kogler sieht schon jetzt aus wie das Klischee eines Europaabgeordneten, das er als grüner Spitzenkandidat nach der Europawahl im Mai nächstes Jahr verkörpern könnte. Kogler, weißes Hemd und blauer Anzug... weiter


Neueste Leserkommentare

Zu wenig Zeit für Betreuung

kommentar

Daher ist es dringend notwendig das endlich die dafür notwendigen Pflegeroboter kommen, die die notwendige Entlastung bringt...



von CCCP am 19.11.2018, 22:24 Uhr

"Die Würfel sind gefallen"

kommentar

Amüsant, ich begrüße das Wien diese Kaderschmiede bekommt, ebenso ist der Standort Steinhof gut gewählt. Einzige Kritik ist die Verkehrssituation...



von CCCP am 19.11.2018, 22:10 Uhr

"Die Würfel sind gefallen"

kommentar

Wien ist ein sehr logischer Standpunkt dafür. Denn Soros Lehrer und der geistige Vater der von Soros vertretenen offenen Gesellschaft war der Wiener...



von Karl Popper am 19.11.2018, 22:05 Uhr



Wiener Zeitung Dialogic

Neue Medien und philosophische Kritik.

Neue Medien und philosophische Kritik. Zeit & Ort: Dienstag, 11. Dezember 2018 19:00 – 20:30 Uhr Wienbibliothek im Rathaus, Eingang Lichtenfelsgasse 2, Stiege 6 (Glaslift), 1...


Impressionen "Kraus‘ Medienkritik im digitalen Zeitalter"

Impressionen "Kraus‘ Medienkritik im digitalen Zeitalter" Lassen sich die Erkenntnisse, die Kraus über Medien gewonnen hat, auf die heutige Zeit und in die Digitalität übertragen...


Das ewige Lied - Stille Nacht! Heilige Nacht!

Salzburger Advent

Salzburger Advent Der besondere Zauber und die tiefen Gefühle der Adventszeit berühren seit jeher viele Menschen. Der "Salzburger Advent" hat es sich seit beinahe...





Auf den Wintereinbruch haben sich MA48 und Wiener Linien schon lange vorbereitet. - © apa/Punz

Wetter

Der erste Schnee

Wien. Schnee in der zweiten Novemberhälfte im Osten Österreichs ist an sich normal. Am Montag lag eine rund ein Zentimeter hohe, gleichmäßig verteilte, leicht durchbrochene weiße Decke über Wien. 2017 wurden am 30... weiter


Die "digitale Lähmung" gilt als aktuelles Schlagwort in der Orthopädie. Vor allem beim "Texten" nimmt man meist eine Haltung ein, bei der "die Halswirbelsäule in ihren Bändern drinnen hängt", erläuterte der Präsident des Berufsverbandes seiner Fachrichtung anlässlich deren Jahrestagung am 1. Dezember vor Medienvertretern. - © Foto: APAweb, dpa

Orthopädie

"Smartphone-Nacken" und "SMS-Daumen" als Gesundheitsproblem3

Wien. Mehr als zwei Stunden täglich haben junge Menschen durchschnittlich ihr Smartphone oder Tablet im Einsatz. Kinder nutzen häufig zusätzlich eine Spielkonsole. Vor allem die Hals-/Nacken-Muskulatur kann bleibende Schäden davontragen - bis hin zum... weiter


Die Legende als Entertainer: Chick Corea. - © Toshi Sakurai

Konzertkritik

Heitere Pärchenbildung1

Der Star trumpft auf, das Sitzvolk staunt still: Chick Corea hält wenig von einer solchen Rollenverteilung im Konzertsaal. Dabei hätte die lebende Legende Anrecht auf ein denkbar hohes Podest: Der 77-Jährige stand einst neben Miles Davis an der Wiege... weiter


Sollte Integration etwas Ähnliches sein wie Brot backen? - Firas Alshater in Aktion auf YouTube. - © Firas Alshater & Okayfactor GmbH

Integration

Was ist "das Leitkultur"?4

"Der Leitkultur? Die Leitkultur? Das Leitkultur", grübelt der Syrer auf dem Sofa sitzend. Sind regionale Speisen wie Brezeln und Sauerkraut Leitkultur? Oder die Casting-Sendung "Germanys next Topmodel"... weiter


Fluoreszierender Staub belegt die Wanderungen und sozialen Kontakte der Fledermäuse. - © Virginia Tech/Joe Hoyt and Kate Langwig

Biologie

Der Weg zur Epidemie1

Blacksburg/Wien. Schon mehrmals sind Krankheitserreger aus der Wildnis auf den Menschen übergesprungen und haben lokale oder sogar weltweite Epidemien hervorgebracht. Zu solchen Auswüchsen waren und sind etwa das HI-Virus, Ebola... weiter


Der US-Investor und Holocaust-Überlebende ungarischer Abstammung George Soros ist zum Feindbild der Rechten in Europa geworden. - © apa/Neubauer

George Soros

"Die Würfel sind gefallen"13

Wien. (dg) Derzeit ist der US-Milliardär und Philantrop ungarischer Abstammung, George Soros, in Wien, um mit Bundeskanzler Sebastian Kurz und Bildungsminister Heinz Faßmann (beide ÖVP) über die Zukunft der von ihm initiierten Central European... weiter


Krimi

Nur drei Stunden

Reality-TV-Detektiv Morgan Sheppard wacht gefesselt in einem Hotelzimmer auf, zusammen mit fünf anderen Personen – und einer Leiche. Ihr Entführer gibt Sheppard genau drei Stunden Zeit, den Mörder zu finden... weiter


Testen Sie Ihr Wissen