• 21. April 2018

  • RSS abonnieren
  • Wiener Zeitung auf Facebook
  • Auf Twitter verfolgen
  • Wiener Zeitung auf Google+
  • Apple App Store
  • Google Play Store

Sie sind hier:   |  Als Startseite in Ihrem Browser einrichten








Glossenhauer

Amüsiert Euch!

von Severin Groebner


Deutschförderklassen

Sie müssen Deutschklasse

von Claudia Aigner


Kommentar

Kommentar

Karl Lagerfeld und sein Glashaus

von Christina Böck


Föderalismus

Das alte Lied im neuen Kleid

von Simon Rosner


weitere Meinung

Blogs

Jüdisch leben

"Kokain an die Juden von der Börse"

von Alexia Weiss


Blogs

Pop-Mottenkiste

Die schönsten Songs von Bob Dylan

von Francesco Campagner


weitere Blogs



Während der Nationalratssitzung am Freitag. - © APAweb, HANS PUNZ

Nationalrat

Überwachungspaket wurde beschlossen3


  • Innenminister verteidigt Maßnahmen. Opposition warnt vor dem Missbrauch.

Das umstrittene Sicherheitspaket mit einer Ausweitung der Überwachungsmöglichkeiten wurde am Freitagnachmittag im Nationalrat beschlossen... weiter





Syrien-Konflikt

Lawrow wehrt Wiens Avancen ab7

Offensichtlich unterkühlt war die Stimmung beim ersten Treffen von Lawrow und Kneissl. - © afp

  • Der russische Außenminister sieht keine Rolle für Österreich in den Syrien-Verhandlungen.

Moskau. Die Stimmung bei der gemeinsamen Pressekonferenz des russischen Außenministers Sergej Lawrow und Außenministerin Karin Kneissl war ein wenig... weiter


Italien

Lose-lose-Situation in Italien2

Will nicht mit dem PD und Berlusconi: M5S-Chef Di Maio (M.). - © ap

  • Präsident Sergio Mattarella konnte noch keine Ergebnisse bei der Regierungsbildung erzielen.

Rom/Wien. Die Situation in Italien nach den Parlamentswahlen vom 4. März ist nach wie vor festgefahren... weiter






Spanien

Baskische ETA bittet um Entschuldigung3

Der Titel von Gara. - © (Screenshot)

  • Rund 850 Menschen fielen den Anschlägen zum Opfer.

Die baskische Separatistenbewegung ETA hat in einem offiziellen Schreiben um Vergebung für ihre Anschläge gebeten... weiter


Todesfall

DJ Avicii starb im Oman3

Der DJ im Brooklyns Barclays Center in New York. - © apaWeb / Reuters - Eduardo Munoz

  • Überraschender Tod des Elektropop-Mixers.

Der schwedische DJ und Produzent Avicii ist im Alter von 28 Jahren gestorben. Tim Bergling, so sein bürgerlicher Name, sei am Freitag in Muscat... weiter





Marathon

Heißer Marathon1

- © apa/Georg Hochmuth

  • Weltrekordler Dennis Kimetto will am Sonntag mit einer Zeit von 2:07 bis 2:08 Stunden zurück ins Rampenlicht.

Wien. Der 35. Vienna City Marathon dürfte mit 16 Grad beim Start (9 Uhr) und 22 Grad um 14 Uhr der sechstwärmste in der Wiener Marathongeschichte... weiter


Eishockey

Bozen jubelt über den Titel

Bozener Jubel nach dem 1:0 durch Dominic Monardo. - © APAWeb/EXPA/JFK

  • Südtiroler gewinnen das Entscheidungsspiel in Salzburg.

Red Bull Salzburg hat den Meistertitel in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) verpasst. Die Salzburger mussten sich am Freitagabend im siebenten und... weiter













Werbung




Meistgelesen
  1. "Wir haben keine weiße Weste"
  2. Höchststrafe für "Kronen Zeitung"
  3. DJ Avicii starb im Oman
  4. Lawrow wehrt Wiens Avancen ab
Meistkommentiert
  1. Gerechter Krieg?
  2. "Wir haben keine weiße Weste"
  3. Chemiewaffen-Einsatz weiter möglich
  4. Wer braucht die UNO noch?


Wissen Sie, wann …


… das Rasenmähen in Ihrer Gemeinde erlaubt ist? Auf HELP.gv.at sind die Rasenmähzeiten und die...




Wussten Sie, dass …


… bei sexueller Belästigung am Arbeitsplatz die zuständige Stelle für Beschäftigte in der...





Werbung




Von unseren Lesern empfohlen


Urteil

Höchststrafe für "Kronen Zeitung"127

Wien. Eine bemerkenswerte, für den Opferschutz möglicherweise richtungsweisende Entscheidung hat das Wiener Oberlandesgericht (OLG) am Donnerstag getroffen. Die "Kronen Zeitung" ist für einen identifizierenden Prozessbericht... weiter

Cartellverband

"Wir haben keine weiße Weste"55

"Der Islam ist seitmehr als 100 Jahren Teil der österreichischen Kultur", sagt der Präsident des Cartellverbands, Michael Jayasekara. - © Diva Shukoor Wien. Wenige Organisationen sind in Österreich so mächtig wie der Cartellverband. Zu den Mitgliedern des katholischen Männerbunds zählen ehemalige Politiker wie Engelbert Dollfuß, Leopold Figl, Andreas Khol und Reinhold Mitterlehner... weiter

Gastkommentar

Wer braucht die UNO noch?54

Christian Ortner. Für Liebhaber diplomatischer Spezialitäten haben die Vereinten Nationen im Mai eine ganz besondere Delikatesse auf Lager. Da nämlich wird der Vorsitz der in Genf ansässigen UN-Abrüstungskonferenz... weiter


Neueste Leserkommentare

Mehr vom Richtigen

kommentar

Der Föderalismus in Österreich ist ein eine aufgeblasenen Ameise auf Elefantengröße Ohne Wien hat im Durchschnitt eine Gemeinde in Österreich 3300...



von CCCP am 20.04.2018, 21:55 Uhr

Lawrow wehrt Wiens Avancen ab

kommentar

Wie ich hier schon einmal angemerkt habe: Zu einer Vermittlerrolle gehören meines Wissens nicht nur ein Ort, an dem dies möglich ist (wie das neutrale...



von Franz Furtlehner am 20.04.2018, 20:38 Uhr

Die zweite Chance des Andi Felder

kommentar

Das Zuckerl Heim-WM kann allerdings leicht zum Rohrkrepierer für die Karriere werden, wenn man an die flügellahmen Ergebnisse der letzten Saison denkt...



von wartl am 20.04.2018, 19:17 Uhr



Podiumsdiskussion – Wiener Zeitung Dialogic

Die Rolle der Logik und Mathematik
in einer digitalen Welt

Die Rolle der Logik und Mathematik 
in einer digitalen Welt Ort und Zeit Dienstag, 8. Mai 2018, 19:00 Uhr Lesesaal der Wienbibliothek im Rathaus Rathaus, Eingang Lichtenfelsgasse, Stiege 6 (Glaslift), 1...


Klassik-Konzert

W. A. Mozart Requiem im Stephansdom

W. A. Mozart Requiem im Stephansdom Wo wäre es wohl passender, als im Stephansdom das Mozart-Requiem aufzuführen - wo doch W. A. Mozart zu seinen Lebzeiten und nach seinem Tod in...


Future - Ausgabe 1/2017

Gut vernetzt - Die Breitbandzukunft

Future Ausgabe 1/2017 Future Nr. 1 - Das sind die Themen: Titelthema: Breitband Kommunikation und Vernetzung prägen unsere Zukunft Auf der Überholspur Europa braucht ein...





Betreibt die älteste Tantra-Schule Europas in Berlin: Saranam Mann. - © privat

Interview

"Meine Sichtweise ist für viele eine Provokation"10

"Wiener Zeitung": Herr Mann, Sie sind der Sohn der Heinrich Mann-Tochter Leonie und des tschechischen Schriftstellers Ludvik Askenazy. Ihre Kindheit haben Sie in der Tschechoslowakei verbracht, später haben Sie an der Berliner Filmhochschule studiert... weiter


"Der Islam ist seitmehr als 100 Jahren Teil der österreichischen Kultur", sagt der Präsident des Cartellverbands, Michael Jayasekara. - © Diva ShukoorInterview

Cartellverband

"Wir haben keine weiße Weste"55

Wien. Wenige Organisationen sind in Österreich so mächtig wie der Cartellverband. Zu den Mitgliedern des katholischen Männerbunds zählen ehemalige Politiker wie Engelbert Dollfuß, Leopold Figl, Andreas Khol und Reinhold Mitterlehner... weiter


Amazon schickt Lebensmittel zu, hat aber auch schon eigene Supermärkte. Dort sind dutzende Kameras auf den Kunden gerichtet. - © apa/Skolimowska

EU

Das Weiße im Auge des Kunden7

Wien. Die EU-Datenschutz-Grundverordnung tritt in Kraft, am 25. Mai ist es so weit. Die Maßnahme soll Bürger schützen - und stellt Unternehmen vor einige Probleme. Immerhin müssen alle Anwendungen an die neue Rechtslage angepasst werden... weiter


Der DJ im Brooklyns Barclays Center in New York. - © apaWeb / Reuters - Eduardo Munoz

Todesfall

DJ Avicii starb im Oman3

Der schwedische DJ und Produzent Avicii ist im Alter von 28 Jahren gestorben. Tim Bergling, so sein bürgerlicher Name, sei am Freitag in Muscat, der Hauptstadt des Oman, Maskat, tot gefunden worden, teilte eine Sprecherin mit... weiter


Immer weniger Menschen suchen um Asyl in Österreich an. - © APAweb/dpa/Uli Deck

Asyl

Antragszahlen stark rückläufig6

Wien. Die Zahl der Asylanträge ist heuer stark gesunken. Im ersten Quartal wurden 3.992 Ansuchen gestellt, womit man auf dem niedrigsten Wert seit 2013 ist. Abhängig von der Zahl der Anträge werden auch die Kosten sein... weiter


Der "Troll, der darüber grübelt, wie alt er ist" (links), gezeichnet von Theodor Kittelsen, 1911.

Mythos Troll

Troll dich!2

Echte Trolle trifft man heute nur noch selten. Versteinerte Exemplare zeigen sich bei Gelegenheit im dämmrigen Lichtspiel der Wälder Islands - berichten Isländer und Urlaubsreisende. Auf dem norwegischen Festland gelten sie als ausgestorben... weiter


So werden etwa im Pflichtschulbereich in Vorarlberg (365.000) in absoluten Zahlen fast gleich viele bezahlte Überstunden geleistet wie imungleich größeren Wien (375.000). - © APAweb, Wien

anfrage

Lehrer leisteten mehr als fünf Millionen Überstunden

Wien. Die Lehrer an den österreichischen Schulen haben 2016/17 insgesamt rund 5,3 Millionen bezahlte Überstunden geleistet. Das zeigt die Beantwortung einer parlamentarischen Anfrage der NEOS durch Bildungsminister Heinz Faßmann (ÖVP)... weiter


Jugendroman

Unter Menschen

Der 13-jährige Carag ist etwas Besonderes: Er ist ein Gestaltwandler, genauer gesagt ein Pumawandler. Und seine Reflexe als Puma sind ihm auch eine Hilfe, wenn er in Menschengestalt unterwegs ist... weiter


Gesundheit als Statussymbol: Selbstoptimierung ist ein neoliberales Programm. - © Victor Freitas

Fitness

Die Ära der Selbstoptimierung14

Wenn man in den Abendstunden durch die Innenstädte spaziert und einen Blick in die Glasfassaden moderner Gebäude wirft, sieht man zuweilen sportliche Männer und Frauen, die in Fitness-Studios auf Laufbändern joggen oder auf Hometrainern strampeln... weiter


Testen Sie Ihr Wissen


Werbung
Werbung